Topthemen

Apple umgeht Verbot und bringt modifizierte Watch 9 auf den Markt

nextpit Apple Watch 9 Test Review
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Apple hat jetzt offiziell bestätigt, dass die neue Apple Watch 9 und die Watch Ultra 2 (Test) ab kommende Woche in den USA zum Verkauf stehen werden. Dabei handelt es sich um modifizierte Versionen mit deaktivierter Blutsauerstoff (SpO2)-Funktionalität. Diese Modifikation ermöglicht es dem Unternehmen, diese Apple Watches weiterhin zu verkaufen, während die nicht modifizierten Versionen verboten bleiben.

Apple umgeht Verkaufsverbot

Zunächst einmal ist Apple seit Jahren in einen Patentstreit mit der Masimo Corporation verwickelt, bei dem es um den Blutsauerstoff- oder Pulsoximeter-Sensor in den Apple-Uhren geht. Letztes Jahr entschied die Internationale Handelskommission (ITC), dass Apple die wichtigen Patente von Masimo verletzt hat. Ende 2023 trat das Urteil in Kraft und verbot Apple den Verkauf der Watch 9 und Watch Ultra 2 in den USA.

Apple gelang es, das Verbot vorübergehend zu umgehen, nachdem sein Einspruch vom US-Berufungsgericht zugelassen wurde. Die vorübergehende Aufhebung endete jedoch diese Woche und das Verbot wurde wieder in Kraft gesetzt. Nachdem Apple den zweiten Einspruch gegen das Importverbot verloren hatte, blieb dem Unternehmen keine andere Wahl, als dem Verbot nachzukommen.

Was ist neu an Apples modifizierter Watch 9 und Watch Ultra 2?

Nun hat Apple anscheinend einen Weg gefunden, die beiden Watch-Modelle trotz des Importverbots weiterzuverkaufen. Wie das Unternehmen mitteilte, verfügen die Apple Watch 9 und die Watch Ultra 2, die ab kommende Woche in den USA verkauft werden, nicht über den Blutsauerstoff-Sensor. Die Blutsauerstoff-App ist jedoch weiterhin auf diesen Uhren vorhanden, allerdings werden die Nutzer:innen beim Öffnen der App auf die Support-Website von Apple weitergeleitet.

Apple Watch 9
Die Apple Watch 9 hat einen neuen S9-SiP-Chipsatz. / © nextpit

Apple hat außerdem bestätigt, dass die bereits verkauften Apple Watch 9 und Watch Ultra 2 nicht von der Änderung betroffen sind. Das bedeutet, dass die Blutsauerstoff-Analyse und die dazugehörige App auf diesen Geräten weiterhin funktionieren sollten. Das Gleiche gilt für alle Apple Watches mit Blutsauerstoff-Funktion, die außerhalb der USA verkauft werden. Die Nutzer hierzulande werden die Funktion also weiterhin ohne Einschränkungen nutzen können.

Es ist nicht bekannt, was danach kommt. Zurzeit setzt Apple seinen Rechtsstreit gegen Masimo mit einer weiteren größeren Berufung fort, die sich gegen die Entscheidung der ITC richtet. Es wurde jedoch darauf hingewiesen, dass dies etwa ein Jahr dauern könnte, was möglicherweise Auswirkungen auf die kommende Apple Watch10 und Watch Ultra 3 haben könnte.

Habt Ihr vor, die Apple Watch 9 oder Watch Ultra 2 zu kaufen? Was denkt Ihr über den Patentstreit zwischen Apple und Masimo in den USA? Wir würden gerne Eure Antworten in den Kommentaren lesen.

Via: 9to5Mac

iPhone-15-Serie ohne und mit Vertrag (24 Monate)

  Direkt kaufen Telekom Vodafone o2 1&1
iPhone 15
ab 949 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
649,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
229,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
64,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
56,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Plus
ab 1.099 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
779,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
379,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
69,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
62,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro
ab 1.199 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
889,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
479,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
79,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
66,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro Max
ab 1.449 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
1.129,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
729,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
84,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
74,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone-15-Serie im Vergleich bei nextpit | iPhone-15-Serie mit Vertrag: Die besten Angebote
Zu den Kommentaren (4)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Statt sich zu einigen oder einen anderen Sensor zu verbauen entfernt man ihn einfach komplett. Die denkbar schlechteste Lösung für den Kunden.


    • 69
      Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Dass man das Problem nicht über Lizenzgebühren aus der Welt schaffen konnte, wundert mich auch etwas.

      Mit dem anderen Sensor dürfte es nicht so einfach sein. Ein anderer Sensor müsste die gleichen mechanischen Abmessungen und das gleiche elektr. Interface haben wie der derzeit verbaute und dürfte das umstrittene Patent nicht berühren, um als Retrofit-Ersatz geeignet zu sein. Zudem müsste er in der benötigten Stückzahl kurzfristig lieferbar sein, und seine Genauigkeit sollte nicht schlechter sein.. Auch wenn es andere Sensoren gibt (andere Hersteller verbauen ebenfalls solche Sensoren und scheinen nicht von der Problematik berührt zu sein), scheinen die nicht zu passen, sonst hätte der Hersteller diesen Weg sicherlich gewählt.


      • Jade Bryan 14
        Jade Bryan vor 1 Monat Link zum Kommentar

        I think that's the next practical solution for Apply, but having to fit another sensor won't be easy I guess and it would likely take at least a few months to be rolled out completely, including planning, testing and integration with the software and device.

        The Watch Series 10 is possibly adopting this solution.


  • Jörg W. 64
    Jörg W. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Kaufe meiner Frau nächste Woche die 9er . Betrifft in Deutschland ja keinen also für mich unwichtig .

    Jade Bryan

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel