NextPit

Die Apple Watch 9 soll eine genaue Blutdruckmessung ermöglichen

NextPit Apple Watch SE 2022 Compass 2
© NextPit

Seit der Einführung der ersten Apple Watch hat sich die Smartwatch-Reihe weiterentwickelt und jedes Jahr neue wichtige Funktionen hinzugefügt. Es gibt jedoch eine wichtige Funktion, die selbst bei der Apple Watch Series 8 und Watch Ultra noch fehlt – die Blutdruckmessung. Ein neues Patent zeigt, wie die nächste Apple Watch dieses Problem lösen könnte.

Im Gegensatz zum vorherigen Patent, bei dem die Blutdruckkomponente an der Smartwatch angebracht ist, deutet die neue Anmeldung darauf hin, dass die gesamte Uhr selbst Teil des Überwachungssystems wird. Zusätzlich zu einer Uhr oder einem Tracker als tragbares Gerät, zeigt das Patent eine aufblasbare Manschette und einem Monitor am Krankenbett, wie PatentlyApple nun herausgefunden hat.

Apples Blutdrucküberwachungssystem

Das System ist nicht auf Abruf, sondern so konzipiert, dass es funktioniert wenn der Nutzer schläft. Es gibt auch ein bestimmtes Kriterium, auf die sich die Messung stützen könnte, um Störungen zu vermeiden und genauere Messwerte zu erhalten.

Es ist davon auszugehen, dass die gesammelten Daten an ein Wearable wie die Apple Watch oder den Table-Top-Monitor gesendet werden können. Diese separaten Geräte könnten auch die anderen benötigten biometrischen Daten wie Temperatur- und Herzfrequenzmessungen liefern, um die Blutdruckwerte zu ergänzen.

Patentanmeldung von Apple, für ein Blutdrucküberwachungssystem.
Apples Blutdrucküberwachung mit externen Komponenten / © Patently Apple

Obwohl sich das Patent nur auf eine Apple Smartwatch oder einen Fitnesstracker als Zubehör bezieht, könnte es auf verbesserte Einsatzmöglichkeiten des Geräts hinweisen. Daher schließen wir nicht aus, dass Apple in naher Zukunft eine Smartwatch mit Blutdruckmessung auf den Markt bringt. Die Apple Watch Series 9 käme da mehr als gelegen.

Glaubt Ihr, dass eine Smartwatch eines Tages Eurer komplettes Smartphone ersetzt, wenn Wearables weitere wichtige Funktionen erhalten? Lasst uns Eure Meinung im Kommentarbereich wissen.

Quelle: PatentlyApple

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • paganini vor 2 Tagen Link zum Kommentar

    Woher wisst ihr das es um die Apple Watch 9 geht? Nur weil ein Patent angemeldet wurde heißt es nicht gleich dass es mit der nächsten Gen kommt.
    Ansonsten ändert mal bitte die Überschrift! Zwischen „soll“ und „könnte“ liegt ein großer Unterschied es sei denn Clickbait ist für euch wichtiger…