Kontakt mit dem Instagram-Support: So bekommt Ihr Hilfe

Kontakt mit dem Instagram-Support: So bekommt Ihr Hilfe

Habt Ihr  Probleme mit Eurem Instagram-Konto? Funktioniert der Login nicht oder wurde Euer Konto gesperrt? Wenn Ihr nach einer Möglichkeit sucht, den technischen Support zu kontaktieren, solltet Ihr Geduld mitbringen und unserem Leitfaden folgen.

Die Kontaktaufnahme mit Instagram ist an sich einfach, doch das eigentliche Problem ist, tatsächlich eine Antwort zu bekommen. Daher ist es sehr schwierig, eine Lösung für ein Problem zu finden, weshalb es besonders wichtig ist, alle Möglichkeiten zu kennen, um den technische Support von Instagram zu nerven.

Springt direkt zu:

Instagram-Support: Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Obwohl die Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Instagram öffentlich zugänglich sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr über diese Kanäle keine Antwort erhaltet. Einen Versuch ist es trotzdem wert

adult angry business 1587014
Ihr wollt den Instagram-Support kontaktieren? Habt Geduld! / © Elch bei Pexels.com

Warum ist es so schwierig, Instagram zu kontaktieren?

Instagram hat über eine Milliarde Benutzer, so dass Ihr Euch vorstellen könnt, wie viele Supportanfragen jeden Tag eintrudeln. Aber wenn Ihr Influencer oder Content-Ersteller mit Zehntausenden und mehr Followern seid, ist es besonders wichtig, zeitnah Hilfe zu bekommen.

So kontaktiert Ihr als Privatnutzer den Instagram-Support

Ein normaler Instagram-Benutzer kann nach wie vor Support erhalten. Die beste Lösung ist es, eine Anfrage von der offiziellen Website aus zu senden. Das geht so:

  • Besucht die offizielle Website von Instagram
  • Geht auf Euer Profil, drückt auf das Zahnrad neben dem Benutzernamen und wählt Privatsphäre und Sicherheit
  • Klickt auf Support
  • Wählt die Art des Problems aus

So kontaktiert Ihr als Business-Nutzer den Instagram-Support

Aufgrund der Bekanntheit sind Influencer ein häufiges Opfer. Tatsächlich gibt es viele Fälle von Angriffen auf bestimmte Profile, um zu versuchen, die Kontrolle über das Konto zu übernehmen. Wie bereits erwähnt, hat Instagram kein echtes Prioritätsschema, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass das der Support schneller aktiviert wird, wenn Euer Profil bekannter ist als der Durchschnitt.

instagnam 01
Influencer haben eine bessere Chance auf Unterstützung. / © NextPit

Diese Lücke in der offiziellen Unterstützung hat dennoch einen echten Schwarzmarkt geschaffen, der sich aus Instagram-Mitarbeitern zusammensetzt, die inoffizielle Unterstützungsdienste für Tausende von Dollar anbieten, je nachdem, wie einflussreich Ihr seid. Abhängig von den Einnahmen, die durch Euer Konto generiert werden, der Bedeutung Eurer Marke und dem Arbeitsaufwand für den Aufbau Eurer Zielgruppe, müsst Ihr für diesen Support allerdings möglicherweise viel Geld ausgeben. Offizielle Kanäle gibt es für den Influencer-Support jedoch nicht.

So kontaktiert Ihr Instagram über Euer Facebook-Werbekonto

Wenn Ihr regelmäßig Geld für Facebook- und Instagram-Werbung ausgebt, habt Ihr ein sogenanntes Werbekonto. Wartet dann nicht damit, das Support-Team zu kontaktieren und ihm Eure Fragen zu stellen. Ein zahlender Nutzer wird sicherlich nicht die gleiche Behandlung erhalten wie ein kostenloser Nutzer: Schließlich liegt es im Interesse von Facebook, die zahlende Kundschaft glücklich zu machen, damit sie mehr ausgibt.

Gesperrter Instagram-Account, was tun?

Auch wenn Instagram erst kürzlich beschlossen hat, die Nutzer vorab vor einem eingehenden Bann zu warnen, werdet Ihr bei einem Verstoß gegen die Regeln im Handumdrehen gesperrt. Wie kann man ein gesperrtes Konto wiederherstellen, wenn man sich nicht an den technischen Support wenden kann? Hier kommt die Rettung! Was Ihr tun müsst, ist, diese Schritte auszuführen:

  • Besucht diesen Link
  • Wählt aus, ob das Konto eine Aktivität, ein Produkt oder eine Dienstleistung darstellt oder nicht
  • Füllt die erforderlichen Daten aus und sendet die Anfrage

Auf diese Anfrage erhaltet Ihr innerhalb von maximal sieben Tagen eine Antwort vom Instagram-Team, in der Ihr aufgefordert werdet, ein Selfie zu schicken, während Ihr ein Blatt Papier mit einem darin geschriebenen Code haltet, der in der E-Mail angegeben wird. Danach erhaltet Ihr Euer Konto zurück, wenn alles gut geht.

Wo finde ich sonst Hilfe bei Instagram-Problemen?

Zunächst empfehlen wir Euch, das offizielle Support-Portal unter help.instagram.com zu besuchen. Wenn Ihr dort keine Lösung für Euer Problem findet, sind Facebook-, Twitter- und Reddit-Seiten sehr wertvolle Alternativen.

Habt Ihr schon einmal versucht, Instagram zu kontaktieren? Was war Eure Erfahrung?

Neueste Artikel

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich kann seid 3 Tagen nicht mehr auf mein Konto zugreifen. Es ist noch vorhanden aber ich wurde einfach rausgeschmissen und kann mich jetzt nicht mehr anmelden trotz des richtigen Passworts und den richtigen Daten. Was kann ich noch tuhen, ich habe soviel Zeit dafür investiert um meine 2100 Follower zu bekommen.
    LG Niklas

    Insta Account ist niklas_ath


  • Hallo mein Instragramm würde gehackt und weiss wer die person ist kann mir einer helfen bitte wie ich das kontosperren kann lg


  • Hallo, mein Instagram Account wurde grundlos gesperrt, ich bin ratlos was ich noch alles machen soll hab das Bild mit dem Code schon rausgeschickt


  • Ich wurde ohne Grund gesperrt und die mir nun angezeigte Email zur Bestätigung
    Meines Kontos ist nicht die von mir hinterlegte Email


  •   1
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Vor allem bleibt alle gesund.
    Ich bedanke mich für die vielen Gefällt mir-Angaben und Abonnenten bei Instagram.
    Leider haben die Trotteln mein Konto vorübergehend gesperrt,
    somit kann ich auch nicht auf anfragen reagieren. Das wird aber nachgeholt.
    Sie beschuldigen mich das ich meine Kontoinformationen an einen Dienst
    weitergegeben habe, mit meinen paar Euro Rente kann ich auf jeden Fall was
    Besseres anfangen als mir einen Dienstleister anzuschaffen. Die sperre soll
    bis zum 30.12.2020 laufen. Auch Probieren sie dauernd das ich mein Profil
    auf Geschäftlich umändere. Das könnte man sich überlegen, wenn sie sagen
    würden wie man damit geldverdienen kann, oder ob man sich das mit 71 Jahren
    noch antuen will. Auch sind die nicht ganz frisch im Kopf, denn sie schreiben
    immer (Falls du anderer Meinung bist, melde dich bitte bei uns) wenn doch
    alles anonym ist. Wenn sie Eier oder Stöcke in der Hose hätten würden sie
    eine E-Mail Adresse oder Ähnliches beifügen. Rainer.otto.77


  • Halloo..
    Ich habe mir bei Instagram Follower bestellt, welche auch ohne Problem angekommen sind.. leider aber nur für kurze Zeit.. Meine Follower sind alle wieder weg? Was soll das? Kann das behoben werden.. Habe schließlich Geld dafür bezahlt..

    LG.


  • Frank vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Meine Hashtags werden deaktiviert, ich bin quasi unsichtbar auf Instagram und habe so gut wie keine Reichweite mehr, woran liegt das. Nach Rücksprache mit anderen Nutzern geht es ihnen genauso. Von Instagram bekommt man damit leider keine Hilfe. Mittlerweile schaue ich mich nach einer neuen Plattform um weil es einfach keinen Spaß mehr macht.


  • PS: Gilt eine Fanpage als Produkt oder Dienstleistung? Nö, oder?
    MsPreppy


  • Hi, ich habe das Problem, dass meine erst seit ein paar Wochen laufende Seite immer wieder entweder für Likes, Kommentare oder Folgen geblockt wird, aber die Stories noch funktionieren - oder umgedreht. Nach der Sperre ist zwei Tage Ruhe, dann gehts von vorne los. Und nein, ich entfolge niemanden, poste nichts böses und die dritte Sperre kam gestern abend ohne Vorwarnung. Ich habe eben über den Link gemeldet, dass die Seite blockiert ist, da kam zurück, dass sie nicht blockiert ist. Also, was tun?
    Heute morgen habe ich an den Impressum Support geschrieben, die Mail eben noch mal an die hier angegebene Support-Adresse geschickt... was kann ich noch tun? Das nervt wirklich gewaltig. Ist es möglich, dass irgendein Blödmann mich immer wieder meldet? Allerdings ist mittlerweile ein gewisser Automatismus zu erkennen, was die Möglichkeit des manuellen Meldens/Sperren einschränkt.
    Danke im Voraus für Eure Antworten, Tipps und Hilfe :/
    Gruß, MsPreppy


  • Meine Erfahrung: Ein Graus! Beispielsweise funktionieren diverse Filter seit Monaten nicht, wie sie sollten (Vorschau-Bilder schwarz). "Dogpatch" bringt die App gar regelmäßig zum Absturz. Wen kümmert es? Überhaupt niemanden.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!