Topthemen

Samsung Galaxy Fit 3: Preis enthüllt – lohnt sich der Kauf?

Samsung Galaxy Fit 3 tracker official image
© Samsung UAE

In anderen Sprachen lesen:

Obwohl Samsung die Galaxy Fit 3 bisher nicht offiziell vorgestellt hat, sorgt der Fitness-Tracker weiterhin für Schlagzeilen im Internet. Nach dem versehentlichen Listing, das die offiziellen Fotos und technischen Daten bereits enthüllte, wurde der Tracker jetzt erneut gesichtet. Diesmal ist er in einer Einzelhandelsverpackung zu sehen, zusammen mit den lokalen Preisangaben, die Aufschluss darüber geben, wie viel die Galaxy Fit 3 in anderen Märkten kosten wird.

Die Samsung Galaxy Fit 3 und Ihr Preis

Während wir den Teppich für neue Endgeräte im Februar weiter ausrollen, scheint auch die baldige Markteinführung der Galaxy Fit 3 näher zu rücken. Dafür spricht auch die Tatsache, dass der Fitness-Tracker vor ein paar Tagen in einem Ladengeschäft ausgestellt wurde.

Während wir dem Foto nichts Interessantes entnehmen können, da die meisten Details über das Gerät bereits vorher bekannt waren, wird der angebliche Preis der Galaxy Fit 3 kurzerhand enthüllt. Es wird gemunkelt, dass der Samsung-Tracker vor Ort 250.000 TZS oder umgerechnet etwa 90 Euro kosten wird.

Samsung Galaxy Fit 3
Die Verkaufsverpackung der Samsung Galaxy Fit 3. / © Samsung Community

Das ist nicht überraschend, denn die weniger leistungsfähige Samsung Galaxy Fit 2 (Test) kostet aktuell keine 40 Euro. Die tatsächlichen Preise können jedoch in anderen Märkten, einschließlich Deutschland, noch abweichen, wenn Ihr die unterschiedlichen Steuern berücksichtigt.

Es sieht so aus, als ob Samsung die Galaxy Fit 3 als überzeugende Fitness-Tracker-Alternative zum Fitbit Charge 6 (Test) oder Inspire 3 (Test) positionieren möchte. Auch für manche Smartwatch-Nutzer:innen könnte die Samsung Galaxy Fit 3 die bessere Wahl sein. Denn sie ist leichter und kleiner und bietet so einen besseren Tragekomfort, auch wenn der Tracker den ganzen Tag getragen wird.

Samsung Galaxy Fit 3
Samsungs Galaxy Fit 3 verfügt über einen Schnellverschluss zum Befestigen von Armbändern. / © Gadgets & Wearables

Weiterhin soll die Galaxy Fit 3 einen größeren AMOLED-Touchscreen im rechteckigen Format und eine eigene physische Taste haben. Das Wearable verfügt außerdem über einen Schnellverschluss, mit dem sich die Armbänder leicht austauschen lassen, und dürfte von der Galaxy Watch 6 (Test) inspiriert sein. Zudem ist der Samsung-Fitness-Tracker in einem schwarzem, silbernem und rosa Gehäuse erhältlich.

An anderer Stelle soll die Galaxy Fit 3 bessere Gesundheits- und Tracking-Funktionen bieten, wie z. B. eine breitere Kompatibilität zu Workouts und eine erweiterte Schlafanalyse. Obendrein gibt es eine Unterstützung für Sturzerkennung, "Find My Location"-Tracking und eine Barometer-Messung. Samsung gibt an, dass der neue Tracker mit einer einzigen Ladung eine Akkulaufzeit von bis zu 13 Tagen bietet.

Haltet Ihr die Galaxy Fit 3 zu diesem Preis für eine sinnvolle Anschaffung? Lasst uns wissen, wie viel der Tracker Eurer Meinung nach kosten sollte.

Via: GSMArena Quelle: SamsungCommunity

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 44
    Olaf vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Grundsätzlich begrüße ich diese Neuerscheinung, da das Schlaftracking mit Trackern nun einmal angenehmer ist als mit einem Smartwatch-Klopper wie z.B. meiner Galaxy Watch 5 Pro. Allerdings geht ja auch das Gerücht um, dass der Galaxy Ring im zweiten Halbjahr 2024 auf den Markt kommen soll. Hier brächte Samsung in meinen Augen die interne Konkurrenz für Fit 3. Und möglicherweise nicht nur die für Tracker, je nach persönlichem Bedarf.


    • DeepBlue 16
      DeepBlue vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Naja, zumindest preislich dürfte der Ring weit außerhalb des Trackers liegen.
      Ich persönlich hätte ja gerne einen echten Nachfolger zur GearFit 2 - der Hybride zwischen Smartwatch und Tracker war einfach toll.

VG Wort Zählerpixel