Topthemen

Sportliches Angebot: Garmin Fenix 7 Pro Solar zum Bestpreis sichern!

nexpit Garmin Fenix 7 Pro Solar Watch
© nextpit

Bei MediaMarkt und Saturn bekommen Fans von Premium-Uhren derzeit ein spannendes Angebot. Denn die beiden Elektronikfachmärkte verkaufen die Garmin Fenix 7 Pro zum absoluten Bestpreis und liegen damit fast 100 Euro unter dem durchschnittlichen Bestpreis der letzten drei Monate. Wie sich der Deal im direkten Vergleich schlägt und was die Uhr wirklich "Premium" macht, erfahrt Ihr in diesem Deal-Check.

Gerade Sportlern ist der amerikanische Uhrenhersteller Garmin sicherlich kein Fremdwort. Mit robusten Gehäusen, einem hohen Tragekomfort, zahlreichen Sensoren und spannenden Fitness-Funktionen konnte sich das Unternehmen seinen Platz auf dem Smartwatch-Markt sichern. Nun bekommt Ihr eines der absoluten Top-Modelle zum bisherigen Tiefstpreis bei Saturn und MediaMarkt kredenzt.

Die Garmin Fenix 7 Pro Solar nutzt, wie der Name es vermuten lässt, eine Solar-Ladelinse unterhalb des Displays, um eine unglaublich lange Akkulaufzeit zu garantieren. Seid Ihr jeden Tag an der frischen Luft, müsst Ihr die Smartwatch theoretisch praktisch nie aufladen. Doch auch ohne diese Funktion hält der Akku bis zu 37 Tage. In seinem Test zur Garmin Fenix 7 Pro ist mein Kollege Stefan von der langen Laufzeit mehr als angetan.

Garmin Fenix 7 Pro
Hier seht Ihr die Connect-App der Garmin Fenix 7 Pro für alle Auswertungen rund um Eure Fitness-Daten. / © nextpit

Zudem ist die Smartwatch perfekt für Sportler geeignet. Die robuste Bauweise und die zahlreichen Sport-Apps, die Ihr unter anderem zur Überwachung Eurer Herzfrequenz oder der Sauerstoff-Zufuhr nutzen könnt, machen die Garmin zum perfekten Begleiter. Dank des neuen Hill-Score und Ausdauerwertes sind auch Bergsteiger oder Ausdauerläufer hier bestens versorgt. Das zielgenaue GNSS (Global Navigation Satellite System) kann Euch zudem jederzeit verraten, wo Ihr Euch genau befindet, falls Ihr Euch in den Wäldern oder einem fremden Land verlaufen solltet.

Das perfekte Sport-Angebot bei MediaMarkt und Saturn?

Ein Preisschild von 675,32 Euro ist weiterhin kein Schnäppchen, so viel sollte gesagt sein. Sucht Ihr jedoch eine echte Premium-Smartwatch und treibt zudem viel Sport, eventuell sogar Extremsport wie Bergmarathons oder Freeclimbing, kommt Ihr zu Eurer Sicherheit kaum um ein solches Produkt herum. Durch das zielgenaue GNSS, die vielen Funktionen und zahlreichen Sensoren könnt Ihr Euer Training nicht nur auswerten, sondern exakt bestimmen, was gerade mit Eurem Körper geschieht.

Der Preisvergleich von Saturn und MediaMarkt gibt die UVP von 849,99 Euro an. Im direkten Preisvergleich liegt Ihr mit diesem Deal immernoch beim bisherigen Tiefstpreis, allerdings bietet der Händler Expert die Uhr bereits für 699 Euro an. Der Bestpreis in den vergangenen drei Monaten lag, laut idealo, bei 772,93 Euro, wodurch Ihr derzeit hier einiges sparen könnt. Möchtet Ihr Euch also eine echte Premium-Smartwatch sichern, die auch über Apps wie Garmin-Pay verfügt, dürfte dieses Angebot durchaus interessant für Euch sein.

Was haltet Ihr von dem Deal? Sind hochpreisige Smartwatches interessant für Euch oder greift Ihr lieber zur günstigeren Varianten von Samsung oder Google? Lasst es uns wissen!

Die besten Smartwatches 2024 im Test und Vergleich

  Beste Smartwatch mit iOS Die beste Outdoor-Smartwatch mit iOS Günstigste Smartwatch mit iOS Beste Android-Smartwatch Beste Android-Alternative Bestes Fitness-Tracking Die beste Smartwatch für Läufer Die beste Akkulaufzeit Die beste kompakte Smartwatch Die beste Schlafüberwachung
Gerät
Bild Apple Watch Serie 9 Product Image Apple Watch Ultra 2 Product Image Apple Watch SE (2022) Product Image Mobvoi TicWatch Pro 5 Product Image Samsung Galaxy Watch 6 Product Image Garmin Fenix 7 Pro Product Image Garmin Forerunner 965 Product Image Withings ScanWatch 2 Product Image Google Pixel Watch 2 Product Image Fitbit Sense 2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Apple Watch 9
Zum Test: Apple Watch Ultra 2
Zum Test: Apple Watch SE (2022)
Zum Test: Mobvoi TicWatch Pro 5
Zum Test: Samsung Galaxy Watch 6
Zum Test: Garmin Fenix 7 Pro
Zum Test: Garmin Forerunner 965
Zum Test: Withings ScanWatch 2
Zum Test: Google Pixel Watch 2
Zum Test: Fitbit Sense 2
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (9)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
9 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 1
    alfredman vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Eine Fenix, würde ich mir nicht mehr kaufen. Leider, hat Garmin eine schwer zu verstehende Modellpolitik. Weniger ist mehr und dann alle Funktionen ab Uhren mit 200 Euro wäre in Ordnung. So kauft man eine Fourrunner die kein VO2Max auswertet oder eine die kein Höhenmesser hat. Zudem ist der Anschluss für Laptop und Ladegerät sehr fragile. Oft kein Kontakt, da die Haltenasen des Stecker bald versagen. Bin kein Fan davon, dass alle zu Bigtech Konzernen gehen. Aber die haben strukturierte Modellpolitikund können sich technische Unzulänglichkeiten, wie den mangelhaften Anschluss nicht erlauben.


  • 50
    paganini vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Und heute kam die EKG Funktion dazu! (Für alle Pro Modelle). Jedoch erstmal in den USA


  • 10
    m7934 vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Die Forerunner Reihe ist deutlich günstiger und bietet auch alle Funktionen, die für Sportarten benötigt werden...


  • 61
    René H. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Das ist noch immer viel zu teuer, dafür das sie trotz Solar auch nicht länger lebt als normale Smartwatches. Eine herkömmliche Armbanduhr hält länger (die überlebt bei guter Pflege mehrere Generationen).


    • 50
      paganini vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Kann eine normale Armbanduhr navigieren, Puls messen, Nachrichten senden….
      Was ist denn das für ein Vergleich?


      • 61
        René H. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Bis auf Puls messen geht alles mit dem Smartphone. Und Nachrichten senden mit Smartwatch? Wohl eher nur Sprachnachrichten. Aber auf einer Smartwatch Nachrichten tippen können wohl eher nur Mäuse. ;)


      • 50
        paganini vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Ich glaube du verstehst es nicht wirklich bzw. machst kein Sport oder?


      • 61
        René H. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Bei mir persönlich geht alles ohne Messgeräte. Das ging Jahrzehnte ohne, und wird auch weiterhin ohne gehen.


      • 50
        paganini vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Früher gab es auch keine Autos und es ging dennoch mit Kutschen etc. Früher haben auch viele einen Herzinfarkt bekommen ohne das sie es davor gewusst haben, heute kann eine Uhr Anzeichen dafür aufzeigen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel