Spiegel oder Smart TV: Samsung bietet beides auf einmal

Spiegel oder Smart TV: Samsung bietet beides auf einmal

Ein von Samsung angemeldetes Patent zeigt, dass der Technologieriese auch weiter den Bereich Smart Home im Blick hat. Das nächste Gerät in den Plänen des Unternehmens könnte ein ganz spezieller Fernseher sein, der sich im ausgeschalteten Zustand in einen intelligenten Spiegel verwandelt.

Auf der CES 2019 konnten wir mehrere Beispiele für intelligente Spiegel sehen. So hat uns Simplehuman beispielsweise besonders mit seinem Sensorspiegel mit integriertem Google Assistant beeindruckt. Wir wissen, dass Samsung seit einigen Monaten an neue Produkte in diese Richtung entwickelt. Schon bald könnte es etwas Konkretes zu sehen geben.

samsung smart mirror tv patent
Das Patent zeigt jeden Aspekt des neuen Smart Mirror TV von Samsung / © LetsGoDigital

Das Patent wurde zunächst von Samsung Electronics in den USA beim USPTO (United States Patent and Trademark Office) und anschließend bei der WIPO (World Intellectual Property Office) registriert. Der Fernseher hat ein quadratisches Format mit abgerundeten Ecken und sehr dünnem Rahmen, die fast nicht vorhanden sind, während die Rückseite neben der Stromversorgung Platz für die verschiedenen Anschlüsse bietet.

  • Der LG OLED TV R rollt sich im Stand-by ein
samsung smart mirror tv 1
Das Wetter steht Euch im Standby-Modus immer zur Verfügung / © LetsGoDigital

Aus der Beschreibung lässt sich schließen, dass der Fernseher in zwei Zuständen funktioniert: Der erste (Bildschirm eingeschaltet) bringt die klassische Nutzung eines normalen Fernsehers, während der zweite (Stand-by-Modus) ihn in einen Spiegel verwandelt. Dies ist das gleiche Prinzip, das das Unternehmen bei seinem TV-Gerät The Frame in Form eines Bilderrahmens angewendet hat. Das Design ist jedoch fragwürdig: Ein quadratischer Fernseher bringt ziemlich breite schwarze Streifen oben und unten mit sich, denn gesendet wird heute mindestens in 16:9.

Darüber hinaus zeigt eines der im Patent vorgeschlagenen Bilder, dass der Spiegel in der Lage sein wird, das Wetter sowie alle Benachrichtigungen des gekoppelten Smartphones anzuzeigen. Es ist auch möglich, dass Samsung Touchscreen-Funktionen und ein intelligentes Beleuchtungssystem hinzufügen kann. Und schließlich wird auch Bixby, Samsungs Sprachassistent, an Bord sein.

samsung smart mirror tv 2
Warum sollten wir einen quadratischen Fernseher kaufen? / © LetsGoDigital

Ob und wann Samsung ein solches Gerät auf den Markt bringen wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings, angesichts der Tatsache, dass einige smarte Spiegel von verschiedenen Herstellern angeboten werden, wird Samsung über diese Nische intensiv nachdenken.

Aus Fernseher wird Spiegel - was haltet Ihr von der Idee?

Quelle: LetsGoDigital

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   42
    Gelöschter Account 13.02.2019 Link zum Kommentar

    Das ist ja mal was komplett Überflüssiges! Und wenn mir das suggeriert dass Alexa aussieht wie ich rede ich nicht mehr mit ihr! Aber wenigstens kann man den Gesichtsausdruck dem Wetter anpassen bevor man das Haus verlässt.

    Gelöschter Account


  • Super praktisch, ich schaue Fernsehen ja auch nur im Stehen an der Garderobe im Flur.

    Klaus E.Gelöschter AccountNilsDGelöschter Account


  •   77
    Gelöschter Account 13.02.2019 Link zum Kommentar

    Dann steht man davor und fragt „ Spieglein Spieglein an der Wand wer ist der/die Schönste im ganzen Land? „ und Alexa sagt „ Geh mal beiseite, ich sehe nichts!“😅

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!