NextPit

WhatsApp testet das Einblenden von Status-Updates im Hauptchat

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
Prathankarnpap Shutterstock.com
© Prathankarnpap/Shutterstock.com

WhatsApp ist der mit Abstand wichtigste Messenger der westlichen Welt und wird auch ständig optimiert. Die meisten Verbesserungen sind tatsächlich sinnvoll, im folgenden Fall sind wir uns aber nicht ganz so sicher. Denn WhatsApp plant, die Status-Updates im Hauptchat anzuzeigen.

WhatsApp ist in vielen Ländern und Regionen der Welt die wichtigste Kommunikationsplattform, der Messenger hat die SMS schon vor vielen Jahren ersetzt. Anfangs war der zu Facebook bzw. Meta gehörende Dienst auch vor allem textbasiert, mittlerweile ist er aber in vielerlei Hinsicht multimedial. Das ist auch gut so, denn WhatsApp erlaubt es, Fotos, Videos und Ähnliches zu verschicken.

Seit einer Weile gibt es auch die Storys. Das können mehrere Bilder und Videos sein, die man mit Texten versehen kann, die man zu einer Geschichte zusammenfügt und auf diese Weise erzählt, was man aktuell erlebt hat oder was einen bewegt. Derzeit sind diese in einem separaten Reiter zu finden. Links ist der Tab mit "Chats", rechts sind die Anrufe und dazwischen ist der Bereich für "Status" zu finden.

Dieser ist auch recht unaufdringlich. Neue Storys oder auch Updates zu bereits gesehenen werden zwar mit einem Punkt angezeigt, wer diese Funktionalität ignorieren will, dem gelingt das ohne Probleme.

Sinnvoll oder aufdringlich?

Das dürfte in Zukunft aber schwieriger werden: Denn wie WABetaInfo berichtet, testet der Messenger derzeit eine Funktion, die Storys in den Hauptchat rückt. Dort, wo die Einzel- und Gruppen-Chats zu finden sind, werden künftig möglicherweise auch Status-Updates eingeblendet. Immer dann, wenn ein Kontakt eine neue Story veröffentlicht, tauchen diese also im Hauptmenü auf.

Diese kann man zwar - wie schon jetzt - stummschalten, allerdings gilt das nur für einzelne Nutzer und deren Updates, komplett unterbinden kann man das derzeit nicht. Diese neue Funktionalität wird aktuell getestet, dieser Test ist auch nicht allgemein verfügbar, sondern steht nur einer wohl zufällig ausgewählten Testergruppe zur Verfügung. Es ist derzeit auch nicht klar, ob das so tatsächlich kommen wird.

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2022-08-22 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich finde die Status-Meldungen in WhatsApp jetzt schon sinnlos. Den Mist will ich ehrlich nicht auch noch in der Chat-Liste haben, wo ich ausschließlich meine Kontakte bzw. eben Chats sehen will.

    Die sollen den Müll echt lassen - die haben doch eh nichts davon.


    • Franz Hartmann vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Die Status Meldungen sind doch ganz nett, sieht man immer mal schone Urlaubsbilder usw. von der Familie und Freunden.