Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Huaweis P30-Pro-Neuauflage: Das muss ein Scherz sein

Huaweis P30-Pro-Neuauflage: Das muss ein Scherz sein

Die Neuauflage des Huawei P30 Pro ist ab sofort verfügbar. Damit will der Hersteller seinen Verkaufsschlager aus 2019 noch mal frisch rausbringen. Das Huawei P30 Pro New Edition kommt wie das Original nämlich mit Google-Diensten. Bei der Preisgestaltung hat Huawei sich jedoch keinen Gefallen getan. 

Es scheint sich zum Trend zu mausern, alte Smartphones neu aufzulegen. Während das bei Apple mit dem neuen iPhone SE hervorragend zu klappen scheint, verwirrt die Neuauflage des P30 Pro von Huawei allerdings gerade einige Huawei-Fans auf Twitter. Denn anders als bei Apples Recycling-Methode, bei der ein altes Smartphone mit neuestem Prozessor aufwartet, kommt das Huawei P30 New Edition baugleich zum Original aus 2019 auf den Markt.

Huawei "darf" die verbaute Technik aber auch gar nicht verändern, denn dann müsste das Smartphone neu zertifiziert werden und bekäme aufgrund des USA-Bans keine Freigabe für Google-Dienste. So kann Huawei das "neue" P30 Pro samt Android 10 und Google-Play-Store-Zugang verschicken.

Baugleiches P30 Pro ist bis zu 200 Euro günstiger

Mit dem Trick versucht Huawei also einem sehr verkaufsstarken Gerät noch mal ein Comeback zu verschaffen. So konnte Huawei das P30 Pro New Edition wenigstens in einer weiteren Farbe auf den Markt bringen. Ob Silver Frost den Verkaufspreis von 750 Euro (Mit 256 GB internem Speicher) jedoch rechtfertigt, ist fraglich. Das baugleiche P30 Pro gibt’s aktuell neu mit 128 GB Speicher ab 550 Euro, mit 256 GB Speicher kostet es 600 Euro – wer greift da zur 150 Euro teureren baugleichen Neuauflage? 

Huawei P30 Pro: Technische Daten

Abmessungen: 158 x 73,4 x 8,4 mm
Gewicht: 192 g
Akkukapazität: 4200 mAh
Display-Größe: 6,47 Zoll
Display-Technologie: POLED
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (398 ppi)
Kamera vorne: 32 Megapixel
Kamera hinten: 40 Megapixel
Blitz: Dual-LED
Android-Version: 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Emotion UI
RAM: 8 GB
Interner Speicher: 128 GB
256 GB
512 GB
Wechselspeicher: NM Card
Chipsatz: HiSilicon Kirin 980
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2,6 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Das Huawei P30 Pro ist immer noch eines der besten Smartphones, das man kaufen kann. Die Kamera leistet beeindruckende Arbeit, wie das P30 Pro im Kameratest bewiesen hat. Im Gesamttest lobten wir zudem den Akku und die makellose Verarbeitung. Zum Verkaufsstart kostete das High-End-Smartphone 1.000 Euro (128 GB). Der aktuelle Marktwert des Originals ist durchaus attraktiv; womöglich sind auch 750 Euro angebracht. Aber angesichts der fehlenden Unterschiede, die Konsumenten bei einer "New Edition" nun einmal zurecht erwarten, kann Huaweis Preispolitik in diesem Fall wohl nur ein (schlechter) Scherz sein.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    vor 2 Monaten

    Was hat Huawei mit der Sars-CoV2-Pandemie zu tun und was der Staat China? Ja, stimmt – die Pandemie hatte dort ihren Ursprung. Aber das heißt ja nicht, dass sie auch daran schuld sind.

    Hetze und Polemik helfen nicht.

  • Torsten Hoffmann vor 2 Monaten

    Abgesehen von Deiner doch sehr üblen Rechtschreibung und Grammatik solltest Du Deine Behauptungen doch erst einmal revidieren. Gerade Huawei investiert Milliarden Dollar weltweit in die Forschung, besitzt eine Vielzahl an Patenten im Bereich Mobilfunk und Netzwerktechnik, dies kommt nicht von Copy and Paste. Aber Deinem Terminus zu entnehmen bist Du wohl eher einer der Mitmenschen die sich Ihre Meinung an der YouTube Akademie bildet und polemisch seine Meinung (ein Grundrecht, es steht Dir zu) in die Welt bläst.

  • Maximilian HE vor 2 Monaten

    Na dann sollte man weder die New Edition kaufen NOCH bei Saturn und Media Markt.

    Amazon: 128GB - 530 Euro
    256GB - 650 Euro.
    Somit kostet die neue Version 100 Euro mehr.

    Also doch ein schlechter Scherz.

  • Michael B. vor 2 Monaten

    @ Peter

    Deine Meinung...

    Ich habe ein S10+ und ein P30Pro (als Dienst-Mobile).

    Beide Geräte sind haptisch da, wo HighEnd in der Preisklasse hin gehört. Beide Geräte haben topp Prozessoren, super Kameras (im Lowlight sind bei Automatik BEIDE "unehrlich" und im Pro-Modus mache ich mit beiden Mobiles gute Bilder, bei Tageslicht sind beide topp), das HUAWEI hat die bessere Akkulaufzeit und dafür einen viel zu restriktiven Stromsparmodus. Das S10+ hat den (für mich unentbehrlichen) 3,5 mm Klinkeneingang und das für mich deutlich bessere UI.

    Für mich persönlich ist das S10+ das - mit großem Abstand - deutlich bessere Mobiltelefon.

    So hat jeder (Gott sei Dank) seine eigene Meinung...

  • DiDaDo vor 2 Monaten

    Oder Apple eine Neuauflage seines iPhone 8 rausbringen wür.... mooooment! 🤔

72 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wieder mit den selben Kirin wie zu erwarten. Würde das nicht nochmal eingehen, ich fand die Performance nicht zufriedenstellend, lief im Alltag einfach nicht rund.


    •   75
      Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Wieso? Also gerade die Performance ist bei Huawei sehr gut und kann mich seit Jahren nicht beklagen. Auch nicht beim P30 pro. Der Kirin ist schon ein guter Prozessor aus Leistung und Effizienz.


      • Viele Apps liefen nicht rund. Mal haben sie gut performt, dann wieder nicht. Mein Browser zum Beispiel war elendig langsam sobald mehrere Tabs offen waren (und ich rede hier von 3 Tabs und mehr, was echt nicht viel ist). Youtube war ständig am ruckeln, während ein Video lief war der Kirin nicht in der Lage einen ruckelfrei scrollen zu lassen.. Solche Sachen eben. Die meiste Zeit lief mein P30 rund aber manchmal wollte es einfach gar nicht, sowas hatte ich selbst bei schwächeren Geräten nie erlebt


      •   75
        Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Also da hast du eventuell was im Hintergrund laufen gehabt was dem System massiv gestört hat. Bei mir läuft der Browser (Opera) Youtube und jede App absolut flüssig und ruckelfrei. Hab fast immer 100 Tabs offen, was ich erst merke wenn ich den Browser manuell schließe und alle Tabs beende. Einzig das scrollen bei Facebook oder egal welche App geht etwas Träge, was aber auch nicht am Prozessor liegt sondern ist von Huawei so bewusst programmiert worden. Ich habe die 6 GB - 128 GB Version.


      • Ich hab normalerweise nicht mehr als eine handvoll Apps geöffnet (was unter anderem zu Benachrichtigungsproblemen mit EMUI geführt hat), das wäre also sehr komisch. Naja, jetzt ist ja alles gut, Huawei werde ich nach meinen Erfahrungen meiden solange die EMUI nicht komplett überarbeiten


  • Bitte löschen, falsche Position.


  • Olaf vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Unabhängig von Farbe und Preis und ob dieser nun sinnvoll ist oder nicht (man beachte in diesem Kontext auch die begleitende Gratis-Aktion der beigelegten FreeBuds plus Speaker) : Kommt das "alte" P30 Pro nicht nach wie vor mit Android 9 out of the box, während die "New Edition" ab Werk mit Android 10 bestückt ist? So müsste man beim Vergleich auch zumindest berücksichtigen, dass die neue Version voraussichtlich ein Jahr länger mit Updates versorgt wird. Und vor diesem Hintergrund wäre die New Edition tatsächlich die sinnvollere Wahl, zumal sie sich preislich sicherlich schnell in günstigeren Regionen befinden wird.


  • Das Smartphone erscheint mit Android 10, nicht wie oben angegeben mit der V9.

    Zitat: Das Huawei P30 Pro New Edition wird in der Speichervariante mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB interner Speicherplatz angeboten und wird direkt mit EMUI 10.1 (Android 10) inkl. Google Mobile Services (GMS) ausgeliefert.


  • Sensibel auf alle Gimmicks im Phone sein, dann aber ein Produkt einem totalitären einparteien Staat abkaufen 🤪 Nicht irgendwann rächt sich sowas ...andersrum, wem
    haben wir diese weltweite Sars-CoV2 Pandemie (mit allem was noch folgt !!!) zu verdanken. Ja den tricky reinwascher Kopier-Weltmeistern.
    Mit "nach mir die Sindflut denken" heisst auch ---> jederzeit sinnfrei handeln ...uff sorry

    Übr. Lex Huawei beruht auf mehreren Tatsachen, uva. umgeh. Handels-Embargo Iran
    "Huawei ist das trojanische Pferd der 🇨🇳 Geheimdienste" Mike Pompeo, SiKo 2020 MSC
    Woher kommen die eff. erpresserischten Cyberangriffe ? Nordkorea und China.
    Offensichtlich haben hier einige Fanboys 🤪 noch nicht wirklich begriffen wie 🇨🇳 tickt.
    23.Mai : Viele Mitglieder der 'Demokratiebewegung Hongkong' durch Staat 🇨🇳 verhaftet !
    Weiteres Argument, vergleicht mal 🇨🇳 Phones in Sachen SAR-Werte zueinander. XIAOMI erscheint auf jeder Bewertungs-Liste sehr deutlich über den empfohlenen Höchstwerten !

    Lieber FR 👮‍♂️, das sind nur zusammengetragene Fakten, nix von Hetze und Polemik 😀


  • Wo ist das Probleme wen es stört nicht kaufen fertig und wem die neue Farbe gefällt der soll es sich holen mehr gibt es dazu nicht Zusagen.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!