Handy geht nicht an – das ist zu tun, wenn das Smartphone nicht mehr funktioniert

Handy geht nicht an – das ist zu tun, wenn das Smartphone nicht mehr funktioniert

Aus heiterem Himmel will Euer Smartphone nicht mehr starten? Das kann mehrere Ursachen haben und muss nichts Schlimmes bedeuten. Wir sagen Euch, was Ihr tun könnt, wenn das Handy nicht mehr angeht.

Aus! Auf einmal ist alles schwarz auf Eurem Smartphone-Display und es will nicht auf Anhieb neu starten. Da kann man jetzt den Hobel direkt aus dem Fenster werfen – oder Ihr bleibt lieber erst mal besonnen und klopft verschiedene Punkte ab, die dafür verantwortlich sein können, dass Euer Handy nicht starten will. 

Was ist zu tun, wenn das Handy nicht mehr angeht?

Es besteht die Möglichkeit, dass Euer Handy nicht defekt ist und es stattdessen lediglich an einem tiefentladenen Akku liegt. In dem Fall reicht es nicht, das Smartphone nur einige Minuten zu laden, weil der Akku zu platt ist, um die nötige Spannung fürs Starten aufzutreiben. Habt Ihr also euer Smartphone bereits angeschlossen, wartet mit weiteren Einschaltversuchen etwa 20-30 Minuten ab und probiert es dann nochmal. Nutzt zum Laden nach Möglichkeit das originale Ladekabel des Herstellers.

Zusätzliches Troubleshooting

Bevor Ihr versucht, Eurem Smartphone per Recovery-Modus neues Leben einzuhauchen, können wir erst noch schnell ein paar andere Punkte durchgehen, an denen es liegen könnte. Möglicherweise ist das Handy grundsätzlich funktionsfähig und lediglich das Display ist kaputt. In dem Fall könntet Ihr versuchen, Euer Gerät anzurufen. 

Weiter könnt ihr schauen, ob ihr Euer Android-Smartphone aus der Ferne orten könnt, beziehungsweise bemüht alternativ die iPhone-Suche. Darüber hinaus könnt Ihr noch versuchen, ein anderes Ladekabel zu nutzen, um auszuschließen, dass es möglicherweise daran liegt und Ihr könnt das Smartphone an Euren Rechner anschließen und schauen, ob es dort erkannt wird. 

Smartphone im Recovery-Modus rebooten/zurücksetzen

Liegt es nicht am Akku, könnt Ihr jetzt versuchen, das Handy zu resetten oder über den Recovery-Modus zu rebooten beziehungsweise wieder auf Werkseinstellungen  zurückzusetzen. Manchmal reicht tatsächlich schon ein Soft Reset, der durch das Drücken einer Tastenkombination ausgeführt wird. Dummerweise gibt es keine einheitliche Tastenkombination für diesen Neustart, die Hersteller kochen da oftmals ihre eigenen Süppchen. 

Bei Samsung und Huawei müsst Ihr beispielsweise mindestens zehn Sekunden lang die Power- und Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt halten, während bei OnePlus und Google das lange Drücken des Power-Buttons ausreicht. 

AndroidFail
Manchmal führt der Weg zum Ziel über den Recovery Mode/ © Proxima Studio / Shutterstock.com

Weitere Android-Beispiele findet Ihr in unserem Artikel über die verschiedenen Möglichkeiten zum Soft, Hard und Factory Reset. Dort erklären wir Euch, wie so ein Factory Reset ausgeführt wird, wenn Euch der Soft Reset nicht weiterbringt. Wollt Ihr hingegen ein iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen, haben wir da auch einen passenden Beitrag für Euch.

Falls Ihr nicht aus dem Recovery-Modus rebooten könnt und euch nur das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bleibt, bedenkt bitte, dass Ihr hierbei alle gespeicherten Daten auf dem Gerät verliert.

Smartphone defekt?

Bleibt Euer Smartphone tot und lässt sich nicht einmal in den Recovery-Mode laden, ist es wohl doch was Ernsteres. In diesem Fall hilft hier nur der Gang zum Fachhändler Eures Vertrauens, um es in Reparatur zu geben, oder Ihr wendet Euch direkt an den Support des Herstellers. Hier haben wir dazu ein paar Links für Euch:

 

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Mia 05.11.2015

    Ich hoffe einmal für alle hier, dass ihr Handy lange, lange funktioniert.

    Vielleicht sollte man im Hinterkopf auch das sichern der Daten ( Fotos, Mails,.....) haben.
    Auch gibt es Apps ( Helium, Titanium Backup, App Monster) die euere Apps sichern.

    Diese Datensicherung sollte man in gewissen Abständen immer mal wieder durchführen !!

  • Eric Ferrari-Herrmann 05.11.2015

    Ja, ich finde es immer richtig geil, wenn mir Kollegen "kaputte" Handys in die Hand geben und ich dann drei Stunden in Foren gucke, wie andere das wieder in Gang bekommen haben. Die Hacks sind teilweise unglaublich ausgefeilt und manchmal herrlich banal. Deswegen liebe ich Android so sehr.

  • Mia 05.11.2015

    @ Major Tom <Custom Rom fans kennen das, gell. Bootschleife oder startet nicht>

    Da hast du aber sowas von Recht 👍 😁 😁
    Jedesmal zittern, ein Liter Kaffee und eine Schachtel Zigaretten 😂 😂 😂

38 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hallo ihr Lieben hoffe einer von euch kann mir helfen bin echt hier an verzweifeln und zwar ch wollte mein handy an machen und den karm es kurz das zeichen von LG und den wurde der bildschirm von handy balu den karm wieder da zeichen von LG den wieder blauer bildschirm und den ging es aus und ich konnte es nicht mehr an bekommen was könnte das sein hoffe auf schnelle Antwort ;)
    PS Akku ist noch halb voll gewessen so bei 65%


  • Vielen vielen Dank! Ich war allmaählich schon so verzweifelt, mein Handy fast kaputt zu machen... :D


  • Naja, so einen Bootloop hatte ich auch schon bei meinem Samsung Note 4, mehrfach sogar! Einfacher Grund: Der Akku ist zu weit entladen! !!
    Die Akku Anzeige benötigt ja scheinbar auch erstmal ein minimal laufendes System.
    Bei mir bootete das Note 4 auf einmal, dann kam das Samsung Logo und dann bootete es erneut, immer wieder. Nach Anschluss eines Ladegeräts kam dann die Anzeige des leeren Akkus mit der Animation das der Akku geladen wird. Übrigens bootet dann das Note nicht selbsttätig, bevor der Akku voll ist. Aber 10% kann man durch langes drücken der Pauertaste trotzdem neu booten, muß aber natürlich weiter laden.
    Meine Empfehlung: Vor einem Reset erstmal den Akku versuchen zu laden, übrigens brauchte mein Note 4 da auch teils zwei Anläufe.
    Ich wollte mein Smartphone auch schon Hardreseten als ich dies zum ersten Mal hatte.Ich war sogar schon im Recovery...


  • Wer auch immer vor hat, sein Handy wegen Bootloops oder nicht startendem Screen oder sonst irgendeinem Problem weg zu werfen, der möchte bitte zu mir Kontakt aufnehmen und es mir stattdessen zusenden :-)


  • Ich handhabe dass so:

    Wenn das Teil nach einem Hardreset nicht mehr will -----> In den Elektroschrott!


  • Wie dämlich ist das denn, es ist so gut wie unmöglich einen bootloop oder nicht startendes handy ohne root rechte hinzu bekommen.
    Ein handy das ohne root rechte nicht mehr startet, booted man im android recovery modus (oh nein hab ich den hackern jetzt zu viel verraten) und setzt es auf werkseinstellungen zurück. Schaut in eure Anleitung wie das geht.

    Und jetzt zu euch, Androidpit, seit ihr bescheuert? So ein Dreck zu erzählen. Habt ihr wieder Kohle von dem repair shop gegen über von euch bekommen.

    Gelöschter Account


  •   26
    Gelöschter Account 05.11.2015 Link zum Kommentar

    Und ich dachte nu kommt mal was weltbewegendes und was kam Handbuch gedöns 1a gähn.


  • ich habe bei meinem Fire Tablet die Recovery Partition gelöscht.
    Was kann man da noch machen. Ich kann ja jetzt keine neue Firmware oder eine Custom Recovery installieren.


    • Wie kann man ohne root rechte seine recovery Partition löschen? Und wenn du die rechte hast solltest du wissen was du machst.


    • Ich bin mal so nett, dir zu helfen.
      Flash die original firmware mit adb auf dein tablet.
      Per usb, von deinem PC.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!