Topthemen

Smart-Ring-Hersteller Rogbid präsentiert 45 US-Dollar preiswerte Rowatch 7 mit EKG

rogbid rowatch 7 01
© Rogbid | edit by nextpit

Mit der Rogbid Rowatch 7 macht der chinesische Hersteller nach dem sehr preiswerten Smart Ring erneut auf sich aufmerksam, indem er uns heute eine 45 US-Dollar preiswerte Smartwatch präsentiert, die nicht nur mit einem 1,85 Zoll großem AMOLED-Display beeindruckt, sondern neben dem 24/7-Herzfrequenz-Monitoring auch eine EKG-Funktion bietet.

EKG-taugliche Rogbid Rowatch 7 für knappe 40 Euro!

Rogbid Rowatch 7
Die Rogbid Rowatch 7 bietet für den Preis unverschämt viele Funktionen. / © Rogbid | edit by nextpit

Heute haben wir mal wieder ein echtes Schnäppchen für Euch. Ein Produkt, das, wenn wir nicht schon den Rogbid Smart Ring im ersten Hands-On getestet hätten, vermutlich unter "China-Schrott" verbuchen würden. Denn eine Smartwatch, die ein 1,85 Zoll großes und vor allem randloses AMOLED-Display mit einer Auflösung von 400 x 454 px bietet und neben 24/7-Herzfrequenz-, Körpertemperatur- und Schlaf-Tracking auch noch Blutdruck- und Blutzuckermessung verspricht, scheint für einen Preis von etwas über 40 Euro zu schön um wahr zu sein.

Und so lang wir die Uhr auch nicht in der nextpit-Redaktion hatten, lege ich dafür auch nicht meine Hand ins Feuer, was die Genauigkeit der Messwerte anbelangt. Doch so viel ist sicher: Auch beim Rogbid Smart Ring bietet man schon zu einem niedrigen Preis, unverschämt viele Funktionen, welche nach einem ersten Test auch noch erstaunlich genau sind.

Weitere Merkmale der in Schwarz und Silber erhältlichen Rogbid Rowatch 7 – welche als unverbindliche Preisempfehlung mit 99,99 US-Dollar angesetzt ist und jetzt auf unbestimmte Zeit nur noch 44,99 US-Dollar kostet – sind eine IP67-Zertifizierung, sowie eine 15-tägige Laufzeit durch einen 300 mAh verbauten Akku. Viele der über 100 Sport-Modi erkennen automatisch Eure entsprechenden Aktivitäten, um sie dann später am Smartphone mit der gratis App auszuwerten.

Rogbid Rowatch 7
Sogar ein AI-unterstützter Sprachassistent soll an Bord sein. / © Rogbid | edit by nextpit

An der Seite befindet sich sowohl ein Hardware-Button und eine funktionale und drehbare Krone. Zusätzlich ist sowohl ein Mikrofon und Lautsprecher verbaut. Ein LTE-Modem gibt es jedoch nicht, sodass ein Telefongespräch über das gekoppelte Android- oder iOS-Smartphone realisiert werden muss. Der Hersteller wirbt sogar mit einem Sprachassistenten, der auf Basis von künstlicher Intelligenz agiert. Selbst ein NFC-Chip ist in der Rogbid-Smartwatch verbaut, der aber bislang keine Bezahlfunktion beinhaltet, sondern eher zum Öffnen kompatibler Türsysteme verwenden werden soll.

Was haltet Ihr von der Rogbid Rowatch 7 für knapp 40 Euro? Schreibt uns Eure ersten Gedanken, welche Euch durch den Kopf gehen gern unten in die Kommentare.

Quelle: Rogbid

Die besten Smartwatches 2024 im Test und Vergleich

  Beste Smartwatch mit iOS Die beste Outdoor-Smartwatch mit iOS Günstigste Smartwatch mit iOS Beste Android-Smartwatch Beste Android-Alternative Bestes Fitness-Tracking Die beste Smartwatch für Läufer Die beste Akkulaufzeit Die beste kompakte Smartwatch Die beste Schlafüberwachung
Gerät
Bild Apple Watch Serie 9 Product Image Apple Watch Ultra 2 Product Image Apple Watch SE (2022) Product Image Mobvoi TicWatch Pro 5 Product Image Samsung Galaxy Watch 6 Product Image Garmin Fenix 7 Pro Product Image Garmin Forerunner 965 Product Image Withings ScanWatch 2 Product Image Google Pixel Watch 2 Product Image Fitbit Sense 2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Apple Watch 9
Zum Test: Apple Watch Ultra 2
Zum Test: Apple Watch SE (2022)
Zum Test: Mobvoi TicWatch Pro 5
Zum Test: Samsung Galaxy Watch 6
Zum Test: Garmin Fenix 7 Pro
Zum Test: Garmin Forerunner 965
Zum Test: Withings ScanWatch 2
Zum Test: Google Pixel Watch 2
Zum Test: Fitbit Sense 2
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias "MaTT" Zellmer

Matthias "MaTT" Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel