Top 5 App der Woche: Datenschutz-Sammelbecken und Catan-Klon

Top 5 App der Woche: Datenschutz-Sammelbecken und Catan-Klon

Seid Ihr bereit, Euch ein paar Apps herunterzuladen? Perfekt, denn in diesem Artikel sammelt NextPit einmal die Woche die 5 Top-Apps für iOS und Android. Dabei gibt's wie immer kostenpflichtige und kostenfreie Anwendungen und Mobile Games. Los geht's!

Jede Woche versuche ich, Euch fünf ausgewählte Apps vorzustellen, die keine Datenfallen oder Mikrotransaktions-Nester sind. Zusätzlich zu meinen eigenen Highlights füge ich liebend gerne auch Tipps aus der NextPit-Community hinzu. Lasst mir Eure Tipps einfach in den Kommentaren da!

Von Mobile Games bis hin zu Produktivitäts-Apps: Hier sind die 5 kostenlosen und kostenpflichtigen Android/iOS-Apps von NextPit diese Woche.

Frequaw

Frequaw ist eine Produktivitäts-App für Android, mit der Ihr ein Widget mit all Euren kürzlich verwendeten Apps erstellen können. Daher der Namenszusatz mit den "Frequently used Apps" im Google Play Store.

Frequaw nutzt die Barrierefreiheitsdienste von Android, um zu erkennen, wann Ihr eine App startet und aktualisiert. So erkennt das Widget ganz von selbst, wann Ihr eine neue App öffnet. Zusätzlich zu den visuellen Anpassungsmöglichkeiten für das Widget könnt Ihr auch festlegen, welche Apps ignoriert oder ausgeblendet werden sollen, damit sie nicht im Widget erscheinen.

Frequaw erfordert kein Konto und enthält keine In-App-Käufe. Aber Werbung ist als Banner in der Benutzeroberfläche sichtbar.

  • Preis: kostenlos / Werbung: ja / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 29 2021 freequaw
Frequaw ermöglicht es Euch, Eure letzten geöffneten Apps zu sehen. / © NextPit

Ihr könnt die Frequaw-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

BitCodept

Ja, es stimmt, dass QR-Code-Reader-Apps nicht mehr so nützlich sind, da viele Android-Kamera-Apps diese Funktion von Haus aus bieten.

Aber BitCodept ist ein nettes unabhängiges und kostenloses Nugget, das ganz ohne Werbung oder In-App-Käufe auskommt. Die Oberfläche ist zudem echt modern und visuell ansprechend. Ihr könnt Eure QR-Codes speichern und sie werden automatisch danach sortiert, ob es sich um ein Bild, einen Link oder Text handelt.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 29 2021 bitcodept
Es ist die Schnittstelle von BitCodept, die mich wirklich angesprochen hat / © NextPit

Ihr könnt die BitCodept-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

Privacy Guard

Privacy Guard ist eine Anwendung, die es Euch erleichtert, Eure Daten vor Google und Drittanbieter-Anwendungen zu schützen.

Im Grunde dient die Anwendung als multifunktionale Verknüpfung und fasst alle Datenschutzseiten Eures Google-Kontos zusammen: Standortverlauf, Browserverlauf, Youtube-Verlauf, Werbe-ID, Zugriff auf Euer Google-Konto über Drittanbieter-Apps. So könnt Ihr diesen oder jenen Zugriff widerrufen, Verläufe direkt aus der Anwendung heraus löschen und müsst dafür nicht immer in den Einstellungen Eures Google-Kontos suchen.

Einerseits schätze ich den Ansatz, da er einem echten Bedürfnis entspricht. Google hat den Zugriff auf die Datenschutzfunktionen seines Google-Kontos geschickt versteckt oder zumindest so "unintuitiv" wie möglich gestaltet.

Andererseits scheinen mir die Entwickler in einigen wichtigen Punkten etwas daneben zu liegen. In einem Reddit-Beitrag, in dem sie ihre App bewarben, ernteten sie nämlich eine Menge Kritik. Die Hauptkritikpunkte in den Kommentaren betrafen den Quellcode, der inzwischen auf Github veröffentlicht wurde.

Ein Reddit-User wies darauf hin, dass in den Datenschutzrichtlinien der App steht, dass sie Daten sammelt. Die Entwickler erwiderten darauf, dies sei eine typische Standard-Datenschutzrichtlinie, die verwendet wird, weil sie nicht die Mittel / Kenntnisse hatten, selbst eine zu schreiben. Das kommt bei kleineren Entwicklern ziemlich häufig vor.

Die Entwickler versicherten auch, dass sie keine eigenen Server betreiben und dass die Anwendung völlig unabhängig ist. Auch Daten werden nicht gesammelt und sie luden die Kritiker sogar dazu ein, den Quellcode zu durchforsten, um auf Nummer sicher zu gehen. Ein kurzer Blick auf die exodus.org-Plattform zeigt uns, dass die App einen einzigen Tracker für Firabase enthält, der für Nutzungsanalysen usw. verwendet wird.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: ja / Konto: Google
5 apps week 29 2021 privacy gate
Privacy Guard will die Verwaltung Eurer Privatsphäre unter Android erleichtern / © NextPit

Ihr könnt die  Anwendung Privacy Guard aus dem Google Play Store herunterladen.

Time Progress Bars

Time Progress Bars ist eine Utility-App, die einen Fortschrittszähler des aktuellen Jahres in einem Widget anzeigt. Ihr könnt dabei wählen, ob Ihr den Fortschritt in Minuten, Tagen oder Monaten zählen wollt. Das ist im Grunde schon alles, was es über die Anwendung zu sagen gibt.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: ja / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 29 2021 time progress bars
Time Progress Bar ist eine einfache, schnörkellose App / © NextPit

Ihr könnt die App "Time Progress Bars" aus dem Google Play Store herunterladen.

Antiyoy Online

Antiyoy Online ist ein Multiplayer-Strategie- und Management-Spiel, das mich sehr an das Brettspiel "Die Siedler aus Catan" erinnert. Ihr befindet Euch auf einer Karte, die aus sechseckigen Kacheln besteht.

Jeder Spieler kann ein Plättchen besitzen und seine Präsenz auf der Karte erhöhen, indem er Gebäude und / oder Bäume auf ein bestimmtes Plättchen setzt. Ihr müsst auch Einheiten von Soldaten erstellen, um Euer Gebiet zu schützen, während Ihr den Rest erkundet.

Die Spielregeln sind recht einfach zu verstehen, aber durch den kompetitiven Charakter des Multiplayers kann die Eingewöhnung etwas dauern. Ich empfehle die Offline-Version von Antiyoy (auch für iOS verfügbar), um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen.

Diese Multiplayer-Version ist noch im Early Access und hat einige Bugs. Aber ich persönlich bin ein großer Fan dieses Entwicklers, der immer wieder minimalistische Spiele mit tiefer Gameplay-Mechanik veröffentlicht, die eine interessante Progressionskurve bieten.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 29 2021 antiyoy online
Antiyoy Online befindet sich noch im Early Access / © NextPit

Ihr könnt das Spiel Antiyoy Online aus dem Google Play Store herunterladen


Was haltet Ihr von der aktuelle Auswahl an Top-Apps? Habt Ihr eine der App schon einmal genutzt und könnt uns Eure Meinung dazu verraten? Dann schreibt mir das in die Kommentare – gerne zusammen mit einem App-Tipp für nächste Woche!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Einmal die Woche die 5 Top-Apps für iOS und Android" ... Nichts für IOS dabei. Ausgewogenheit sieht anders aus. 😞


    • Sascha G. vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Dafür war manchmal auch schon nichts für Android dabei.


      • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

        "Dafür war manchmal auch schon nichts für Android dabei".
        Das wäre mir neu! Wüsste nicht einmal, dass ich deine Aussage stützen könnte. Lasse mich gerne eines Besseren belehren. 😏

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!