Topthemen

Heizkosten zu hoch? Smarte Thermostate von Tado so günstig wie selten

Tado V3 Plus Heizkoerperthermostat nextpit 7
© nextpit

Bei tink könnt Ihr Euch gerade das tado Basic Starter-Set mit drei smarten Thermostaten und passender Bridge so günstig wie selten ergattern. Möchtet Ihr dem Heizkosten-Infarkt vorbeugen, haben wir alle Infos zum Top-Deal für Euch parat.

Machen wir uns nichts vor: Auch nach dem Black Friday sind wir mindestens noch bis Weihnachten auf Deals gepolt. Da kommt der tink-Schnapper gerade recht, der gleich zwei Tado-Bundles miteinander kombiniert: Das Tado V3+-Starter-Kit mit Bridge und einem smarten Thermostat – und ein ergänzendes 2er-Pack mit zwei weiteren smarten Thermostaten. 

Deshalb lohnt sich der Tado-Deal

Würdet Ihr beide Bundles separat kaufen, landet Ihr bei über 250 Euro. Tatsächlich ist dieser Preis auch nicht selten in den letzten Monaten verlangt worden für diese Zusammenstellung. Zuletzt wurden um die 185 Euro aufgerufen, im Oktober wurde sogar ein Tiefstpreis von 109 Euro erzielt. Davon abgesehen sind die aufgerufenen 129 Euro aber wirklich ein äußerst attraktiver Preis für das Gebotene.

Die Tado-App auf vier Screenshots
Die Tado-App ist sowohl funktional als auch wirklich hübsch. / © nextpit

Und genau dazu kommen wir jetzt – zu dem, was geboten wird. Wie schon oben angesprochen, gibt es in diesem Paket die notwendige Bridge und drei smarte Thermostate. Dabei ist das Tado V3+ unser Favorit, der auch unsere Liste der besten smarten Heizkörperthermostate anführt. Klickt gerne mal auf den Link, denn dort bekommt Ihr nicht nur unsere Favoriten aufgereiht, sondern auch eine umfassende Kaufberatung, auf was Ihr bei der Anschaffung von smarten Heizkörperthermostaten achten solltet. 

Das Tado V3+ ist bei seiner Einrichtung ein wenig komplex, in der Folge aber sehr komfortabel zu bedienen. Sowohl das Thermostat als auch die App machen optisch was her und der ganze Spaß ist zudem mit Google Home, Amazon Alexa und Apple HomeKit kompatibel. Ebenfalls ein großer Pluspunkt: Die Daten liegen auf deutschen Servern.

Ein paar kleine Haken gibt es aber auch: So gibt es aktuell zum Beispiel noch keinen Matter-Support. Außerdem gibt es einige Bonus-Features, von denen Ihr aber nur profitiert, wenn Ihr Euch auf ein kostenpflichtiges Abo einlasst. 

Davon abgesehen könnt Ihr einfach nichts verkehrt machen mit dem Bundle – erst recht nicht, wenn es so günstig unters Volk gebracht wird wie aktuell bei tink. Und? Werdet Ihr zuschlagen?

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Carsten Drees

Carsten Drees
Senior Editor

Fing 2008 an zu bloggen und ist irgendwie im Tech-Zirkus hängengeblieben. Schrieb schon für Mobilegeeks, Stadt Bremerhaven, Basic Thinking und Dr. Windows. Liebt Depeche Mode und leidet mit Schalke 04.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F. 78
    C. F.
    • Admin
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    "Dabei ist das Tado V3+ unser Favorit, der auch unsere Liste der besten smarten Heizkörperthermostate anführt. "

    Bitte testet die Fritz! DECT 301 und 302. Würde mich nicht wundern, wenn die dann die Bestenliste anführen werden...

VG Wort Zählerpixel