Topthemen

Einsteiger Smartphone mit 120-Hz-Display: Redmi Note 12 nur 109 €!

Xiaomi Redmi Note 12 5G on paper
© nextpit

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat den Black Friday bereits etwas früher eingeläutet und so könnt Ihr Euch hier gerade das Xiaomi Redmi Note 12 für gerade einmal 109 Euro bestellen. Ihr erhaltet hier die Einsteiger-Variante mit 4 GB RAM und 64 GB Gerätespeicher. Allerdings gilt dieses Angebot nur unter bestimmten Voraussetzungen. Möchtet Ihr das Smartphone, solltet Ihr diesen Deal-Check nicht verpassen.

Auch wenn der Black Friday noch etwas auf sich warten lässt, könnt Ihr während der gerade laufenden Xiaomi-Aktion* bereits jetzt die ersten Deals abgreifen. Dies betrifft auch das Xiaomi Redmi Note 12, das Ihr derzeit zum bisherigen Bestpreis von gerade einmal 109 Euro bekommt. Allerdings dürft Ihr natürlich keine Flaggschiff-Performance erwarten. Wem das nicht wichtig ist, sollte sich schnellstmöglich einen Account im Mi-Store erstellen.

Das Xiaomi Redmi Note 12 setzt auf einen 120-Hz-AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,67 Zoll und hebt sich dadurch deutlich von anderen Smartphones in diesem Preissegment ab. Als Prozessor setzt der Hersteller auf das Mittelklasse-SoC Snapdragon 685 und eine Speicherkonfiguration von 4 GB LPDDR4X-RAM und 64 GB internen Gerätespeicher. Dadurch sind tägliche Aufgaben und auch viele Games kein Problem.

Spannend sind hier auch der ausdauernde 5.000-mAh-Akku, der Euch problemlos durch den Tag bringt und die 50-MP-Hauptkamera auf der Rückseite. Letztere sorgt mit Hilfe der 8-MP-Ultraweitwinkelkamera und der 2-MP-Makrokamera für wirklich gute Bilder. Fans von Kabelgebundenen Kopfhörern können sich zudem über einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss freuen. Soll es etwas mehr Leistung sein, solltet Ihr Euch unseren Test zum Xiaomi Redmi Note 12+ nicht entgehen lassen.

Das Xiaomi Redmi Note 12 im Deal-Check

Das Xiaomi Redmi Note 12 kostet Euch derzeit 129,90 Euro im Mi-Store. Allerdings könnt Ihr den Preis aufgrund eines Gutscheins noch einmal um 20 Euro reduzieren, jedoch nur, wenn Ihr Neukunden seid. Dafür müsst Ihr auf der Produktseite auf "Coupons sichern" klicken und schon wird Euch der Rabatt angeboten. Dadurch entsteht ein Bestpreis von 109,90 Euro für das Smartphone.

Auch im Netz wird das Handy zu guten Kursen gehandelt und so zahlt Ihr gerade 148,99 Euro beim nächstbesten Anbieter. Der bisherige Bestpreis lag bei 132,99 Euro, auch wenn idealo einen Tagesdeal vor zwei Monaten für ebenfalls 109,90 Euro anzeigt. Seid Ihr also auf der Suche nach einem guten Smartphone für Einsteiger oder möchtet Euch ein günstiges Smartphone mit einer soliden Leistung zulegen, seid Ihr hier an der richtigen Adresse. Beachtet allerdings noch, dass es sich hierbei nicht um die 5G-Variante des Gerätes handelt.

Was haltet Ihr von dem Deal? Nutzt Ihr lieber Flaggschiffe oder Mittelklasse-Smartphones? Lasst es uns wissen!

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel