Topthemen

Gerücht: Das iPhone 15 kommt in einer neuen Farbe

NextPit Apple iPhone 14 Plus Yellow 2023
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Wenn Ihr Euch mit den unterschiedlichen Designs der iPhones auskennt, wird euch sicherlich auffallen sein, dass das iPhone 14 Pro eine Rückseite aus Milchglas hat, während die regulären iPhone-14-Modelle glänzend sind. Es gibt Gerüchte, dass Apple das gleiche Milchglas-Panel auch beim kommenden Apple iPhone 15 und iPhone 15 Plus verwenden wird.

Apple iPhone 15 mit rückseitigem Milchglas

Neue Informationen zu dem Apple iPhone 15 und 15 Plus kommen aus der identischen chinesischen Quelle, die uns bereits einen Hinweis auf das gelbe iPhone 14 gegeben hatte. In einem speziellen Sina-Weibo-Beitrag behauptet der Tippgeber, dass die vom iPhone 14 Pro bekannte Glas-Rückseite auch beim iPhone 15 und iPhone 15 Plus zum Einsatz kommen wird. Durch das leicht geschwärzte Milchglas, dem auch ein besonderer Schutz gegen Kratzer und Bruch nachgesagt wird, erhalten die beiden iPhone-15-Modelle demnach einen leicht gedämpften Look.

Es wird erwartet, dass Apple sich beim iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max für eine andere Oberfläche entscheidet, um für Abwechslung zu sorgen. Frühere Gerüchte deuten darauf hin, dass die Premium-iPhones mit einem Rahmen aus Titan, gewölbten Glaskanten und einem sogenannten Action-Button ausgestattet sein werden, wodurch sie sich von den Basis-iPhones unterscheiden könnten.

Neue Apple iPhone 15 Farben

Dieselbe Quelle gibt auch Auskunft über neue Farben, sodass Cupertino wohl für das Standard-iPhone 15 und 15 Plus eine neue Cyan-Farbe in Kombination mit einem Grünton einführen will. Offenbar soll der Farbton dem Mintgrün des Apple iPhone 12 ähneln, im Gegensatz zum Sierra Blue des Apple iPhone 13 Pro oder dem Blau des iPhone 13.

Apple iPhone 12
Apple iPhone 12 in Mintgrün. / © NextPit

Was die Sonderfarbe des iPhone 15 Pro angeht, so könnte Apple weiterhin ein dunkles Rot (Deep Red) einführen. Andererseits dürfte dies möglicherweise das tiefe Lila oder die exklusive Lackierung des iPhone 14 Pro Max ersetzen, während andere Oberflächen wie Schwarz, Silber und Gold beibehalten werden sollen.

Apples jährlicher Hardware-Zyklus deutet darauf hin, dass das iPhone 15 mit iOS 17 wahrscheinlich im September 2023 angekündigt wird. Es wird vermutet, dass die gesamte Produktreihe einen USB-Type-C-Anschluss, zuzüglich der "Dynamic Island"-Notch bekommen wird.

In der Zwischenzeit wollen wir von Euch wissen, auf welches Apple iPhone Modell Ihr Euch am meisten freut? Habt Ihr vor, nur wegen einer neuen Farbe oder eines verbesserten Designs aufzurüsten?

Via: MacRumors Quelle: Weibo

Die besten Kamera-Smartphones im Vergleich und Test

  Wahl der Redaktion Beste Android-Alternative Bstes Kamera-iPhone Beste Kamera unter 1.000 Euro Beste Kamera unter 500 Euro Beste Kamera unter 400 Euro Beste Kamera unter 300 Euro
Produkt
Bild Google Pixel 8 Pro Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Google Pixel 8 Product Image Google Pixel 7 Product Image Google Pixel 6a Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image
Test
Test: Google Pixel 8 Pro
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Test: Google Pixel 8
Test: Google Pixel 7
Test: Google Pixel 6a
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.099 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.479 €
  • ab 799,00 €
  • 649 €
  • 459 €
  • ab 359,90 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (13)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
13 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 18
    Gelöschter Account 19.04.2023 Link zum Kommentar

    Alles schön bunt ,wie im besten Deutschland aller Zeiten


  • Olaf 45
    Olaf 18.04.2023 Link zum Kommentar

    Okay, ich gebe zu, beim zweiten Teil des Artikels, wo nahezu mit Inbrunst künftige, aber auch vergangene Farben aufgezählt und verglichen werden, musste ich lachen. Ich empfehle an dieser Stelle noch ein zartes Pfirsich, ein kräftiges Mokka oder auch ein Telekom-exklusives Magenta, idealerweise mit einem Gruppenfoto der lange verschollenen Familie Heins als Wallpaper. Ansonsten können Interessenten ja schon vorab mit Farbschablonen testen, ob das kolportierte Mintgrün überhaupt zum heimischen Sofa passt? Und schon fällt mir ein schönes Möbel Höffner-Rot ein - hach ja, die Leak-Möglichkeiten sind ebenso wie mögliche Farb-Joint-Ventures einfach unendlich. 😁

    Letztlich gehe ich doch davon aus, dass die neue iPhone-Generation etwas mehr im Vergleich zur 14er-Reihe zu bieten hat, als ein paar neue Anstriche auf geändertem Untergrund.


    • 104
      Tenten 18.04.2023 Link zum Kommentar

      Naja, es gibt schon Leute, die auf Farben großen Wert legen. Ich würde zum Beispiel für ein Smartphone in bestimmten Pantonefarben locker mal 50 € drauflegen. Egal ob Android oder IOS.


  • Tim 121
    Tim 18.04.2023 Link zum Kommentar

    Ihr wisst aber schon, was Milchglas ist und dass das absolut gar nichts mit dem texturierten Glas zu tun hat, das hier benutzt wird?

    Gelöschter Account


  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio 18.04.2023 Link zum Kommentar

    Was bringt eine neue Farbe wenn die Specs wieder eine Frechheit für den verlangten Preis sein werden?


    • Tim 121
      Tim 18.04.2023 Link zum Kommentar

      Es zwingt dich keiner, die Geräte zu kaufen... die Specs sind und bleiben auch keine Frechheit für die Preise. Andere Hersteller sparen halt nur an anderen Stellen, indem sie zwar bspw. 120Hz einbauen, dafür aber jeder andere Teil des Displays (und auch die 120Hz, da nicht dynamisch) Müll sind.

      TentenGelöschter Account


      • 25
        Gelöschter Account 18.04.2023 Link zum Kommentar

        Er gibt ja hier inhaltlich im großen und ganzen nichts anderes von sich. Kann man jederzeit im Profil nachlesen. Dass einem das nicht irgendwann zu blöd wird?

        Tenten


      • Gianluca Di Maggio 57
        Gianluca Di Maggio 19.04.2023 Link zum Kommentar

        Ich hätte erwähnen sollen dass ich ausschließlich die Base-Modelle meine. Ich weiß auch nicht wo andere Hersteller beim Display sparen, im Preisbereich des iPhones bekommt man absolute Top-Displays, wie beim OnePlus 11. Beim S23 Ultra wären 10-Bit nett gewesen und auf dem Papier ist das iPhone minimal besser kalibriert, in der Praxis merkt man das aber im Normalfall überhaupt nicht. Aber hier geht es eben um die Base-Models und bei etwa 1000€ rum gibt es aktuell zig Geräte die sowohl beim Display als auch der Kamera das Base-iPhone übertrumpfen, sofern wieder der Vorjahresprozessor verbaut wird (was ich vermute) sind diese selbst bei der Performance vorne..

        Gerade bei dir Tim finde ich die Relativierung schade, du magst doch Apple oder nicht? Stört es dich nicht wie sehr man versucht den Kunden zu den Pro-Modellen zu drängen? Anders kann ich mir nicht erklären warum man so wenig für so viel Geld bekommt, wenn man kein Pro kauft. Dass die günstigste Version oft wenig Speicher hat und Apple da recht happig ist beim Speicherupgrade ist ja noch okay aber hier wird ein Gerät zu Preisen verkauft die kein anderer Hersteller verlangen könnte ohne gewaltig zu floppen.


    • 104
      Tenten 18.04.2023 Link zum Kommentar

      "Was bringt eine neue Farbe wenn die Specs wieder eine Frechheit für den verlangten Preis sein werden?"

      Und was bringt deine Motzerei hier bei Leuten, die gar nichts für diese Preise oder Specs können und denen du damit nur die Laune verdirbst? Schreib Apple an oder noch besser, marschier in den nächsten Applestore und lass dort mal kräftig und genauso lautstark wie hier deinen Frust über Preise und Specs raus.

      Gelöschter Account


      • Gianluca Di Maggio 57
        Gianluca Di Maggio 19.04.2023 Link zum Kommentar

        Bringt nix, außer dass die Leute vielleicht auch mal drüber nachdenken ob sie sich verarschen lassen wollen. Bringt leider noch weniger Apple direkt anzumaulen, denen ist offensichtlich egal was die Leute denken wenn selbst die eigenen Fans Kritik üben und man dennoch nix verändert. Wenn es beim Hersteller nicht hilft bleibt nun mal nur der Appell an die Kundschaft.


      • 104
        Tenten 19.04.2023 Link zum Kommentar

        Herummotzen ohne vernünftige Gründe und Fakten anzugeben ist aber keineswegs ein "Appell an die Kundschaft" sondern einfach nur störend und nervtötend. Damit erreichst du eher das Gegenteil dessen, was du eigentlich bewirken willst, weil sowas im Internet niemand mehr ernst nimmt.
        Außerdem sind Käufer und Käuferinnen heute durchaus so mündig, dass sie selbst entscheiden können, was sie kaufen wollen und was nicht und dazu bestimmt keine Hetzkommentare als Entscheidungshilfe nutzen. Schon gar nicht User und Userinnen eines Techmagazins. Aber wenn du denn schon effektiv deinen "Appell" anbringen willst, dann nochmal, mach das vor einem Applestore, vielleicht bringst du ja potentielle Kundinnen dadurch vom Kauf ab.

        Gelöschter Account


      • Gianluca Di Maggio 57
        Gianluca Di Maggio 19.04.2023 Link zum Kommentar

        Vernünftige Gründe: Nur 60 Hertz bei 1000€-Grundpreis, kein OLED, Vorjahresprozessor. Gestensteuerung hinkt Android hinterher und ist schlicht nicht gut umgesetzt, Multitasking fehlt komplett (was bei der tollen Leistung schlicht komisch ist). Die Kameras beim Base-iPhone sind auch das absolute Minimum und hinter dem was man bei solchen Preisen erwarten kann. Ebenbürtige Geräte gibt es aktuell teils deutlich unter 1000€ und das sind Geräte die dem iPhone Pro Konkurrenz machen, nicht den Base-Models. Die sind teils kaum besser als das was man im Android-Universum für ~500-600€ bekommt, abseits des Prozessors. Lange Updates bekommt man da mittlerweile auch des Öfteren.. Die Argumente für ein iPhone und Ausreden beim Base-Model waren die langen Updates und das gute OS, doch iOS bröckelt immer mehr und auch die langen Updates sind eben nicht mehr so relevant wie vor Jahren.


      • 104
        Tenten 19.04.2023 Link zum Kommentar

        Gerade was Updates angeht sehe ich das anders, lange (Sicherheits-) Updates werden immer wichtiger. Und da ist Apple nun mal weit vorne, auch wenn Android da zum Teil mittlerweile auch zögerlich nachzieht. Die anderen Punkte sind halt auch Geschmacksfragen, das kommt ja immer darauf an, worauf Kundinnen und Kunden wert legen. Wer eine Klinke will, greift zu Android, wer ein funktionierendes Zusammenspiel mit anderen Geräten möchte, greift besser zu Apple. Auch wenn es vielleicht mehr kostet oder man an anderer Stelle Abstriche in Kauf nehmen muss.

        Gelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel