NextPit

Netflix kündigen: So könnt Ihr Euer Abonnement beenden

Netflix broken heart
© Netflix

Ihr seid genervt davon, dass Netflix in letzter Zeit immer mehr mit Negativnachrichten in den Schlagzeilen steht? Falls Ihr Netflix kündigen wollt und Euer Abo beim Streamingdienst beenden wollt, geht das in einigen einfachen Schritten in der App. Wir verraten Euch in dieser Anleitung, worauf Ihr beim Netflix-Kündigen achten solltet.

Es gibt viele Gründe, warum man sein Netflix-Konto kündigen könnte. Von der Unzufriedenheit bezüglich des Angebotes bis hin zu den Gerüchten über Werbeeinblendungen. Unabhängig von den Beweggründen ist es ganz einfach, Netflix zu kündigen. Führt einfach die folgenden Schritte in der App für iOS und Android durch:

  1. Tippt auf Euer Profilbild
  2. Wählt unten auf dem Bildschirm die Option Konto
  3. Tippt auf Mitgliedschaft kündigen
  4. Bestätigt die Kündigung durch Tippen auf Kündigung abschließen
Steps on how to cancel Netflix
Die Kündigung Eures Netflix-Abonnements geht schnell und einfach. / © NextPit

So löscht Ihr Euer Netflix-Abo über den PC

Wenn Ihr die Netflix-App nicht auf dem Handy habt, müsst Ihr sie nicht extra installieren. Denn Ihr könnt dieselben Schritte auch am PC durchführen. Öffnet hierzu einfach Euren Webbrowser und öffnet die Netflix-Kündigungsseite, indem Ihr diesem Link folgt. Meldet Euch bei Eurem Netflix-Konto an und folgt den Anweisungen, um Eure Streaming-Mitgliedschaft zu kündigen.

Zahlungen und Kontostand für gekündigte Netflix-Tarife

Wenn Ihr ein Netflix-Konto kündigt, solltet Ihr alle Zahlungen entsprechend einstellen. Die im aktuellen Abrechnungszeitraum verbleibende Zeit ist immer noch verfügbar, sodass Ihr Euer Konto erst dann deaktiviert wird, wenn das Kontoguthaben aufgebraucht ist. Das Gleiche gilt für Profile, die Netflix-Geschenkkarten oder ein Aktionsguthaben verwenden.

Alternative gesucht? Hier gibt's Disney+ im Abonnement.
Alle Disney-Filme und vieles mehr – nur 8,99 Euro im Monat

Netflix bewahrt Eure Sehgewohnheiten noch 10 Monate nach Schließung des Kontos auf. Dadurch könnt Ihr zu einem späteren Zeitpunkt problemlos darauf zurückgreifen. Empfehlungen, der Verlauf, Bewertungen und Spielstände werden ebenfalls wiederhergestellt, wenn Ihr Euer Netflix-Konto reaktiviert.

Habt Ihr Netflix gekündigt? Falls ja, warum und falls nicht, warum bleibt Ihr dem Streamingdienst treu? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tenten vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich hab es gekündigt, weil mir die Neuerscheinungen einfach qualitativ zu schlecht waren. Stattdessen habe ich mir erstmal Apple und Sky Ticket geholt und Paramount dürfte dann, wenn es hierzulande zu haben ist, Sky Ticket wieder ersetzen. Mal sehen. Ich schließe nicht aus, mir Netflix kurz mal wieder zu holen, sollte doch mal was Interessantes dabei sein, aber dauerhaft abonnieren werde ich es wohl nicht mehr, wenn sich an der Qualität nichts ändert.


    • Bernhard Feder vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Ich finde nicht nur die Qualität grottig. Die Beschreibungen der Serien und Filme ist völlig nichtssagend. Wie soll ich nach drei Sätzen in der Beschreibung entscheiden, ob sich die Serie lohnt? Also muss ich immer eine oder zumindest eine halbe Folge gucken. Habe ich kein Bock drauf. Werde wohl auch kündigen.


      • Tenten vor 7 Monaten Link zum Kommentar

        Das hat auch mich sehr gestört. Netflix hält das alles sehr vage und gibt auch keinerlei Bewertungen an. Das ist deren Masche, um zu erreichen, dass der Nutzer sich wenigstens mal eine Folge ansieht. Oder man macht sich halt die Mühe und recherchiert außerhalb von Netflix, ob eine Serie sich lohnt oder nicht. Service ist das aber definitiv nicht.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!