Topthemen

Achtung, Samsung: Auch das OnePlus Open funktioniert mit Stift

OnePlus Open with Oppo Pen support compatible
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Der Test des OnePlus Open hat es gezeigt: Das Smartphone ist mit seiner erstklassigen Hardware eines der besten Foldables, die es derzeit zu kaufen gibt (wenn auch noch nicht hier). Doch auch da vermissen wir Features wie kabelloses Aufladen und Stylus-Unterstützung. Allerdings scheint das Open mit dem Stift von Oppo kompatibel zu sein, wenn auch auf inoffizieller Basis.

In einem Reddit-Beitrag berichtet der Nutzer Rashed341, dass das OnePlus Open mit dem Oppo Pen funktioniert. Der Oppo Pen ist das Stylus-Zubehör, das beim Oppo Find N2 (Test) und dem Oppo Find N3 genutzt werden kann. Das Find N3 ist nahezu baugleich mit dem OnePlus Open, da diese Funktionalität vielleicht gar nicht mal überrascht. Die Quelle zeigt sogar, wie der Oppo Pen in den Einstellungen mit dem Open verbunden wird.

Wie im Clip zu sehen ist, reagiert das Open auf Tippen und auf Gesten mit dem Oppo Pen. Leider wurde nicht gezeigt, wie man mit dem Stift schreibt und zeichnet, und ob das Display des Open auch die 4.096 Stufen der Druckempfindlichkeit unterstützt.

Oppo Find N2
Das Find N2 von Oppo kann mit einem optionalen Oppo Pen gekoppelt werden. / © NextPit

Der 90-Dollar-Stift kann magnetisch an den Seiten des faltbaren Telefons Oppo Find N befestigt werden. Außerdem muss er kabellos aufgeladen werden, und das ist eine Funktion, die dem Open fehlt und ein Hinweis darauf sein könnte, warum OnePlus diese Kompatibilität nicht offiziell vermarktet.

Ein anderer Reddit-Nutzer, der die Kompatibilität des Stylus überprüft hat, fand heraus, dass es Softwareabschnitte auf dem OnePlus Open gibt, die auf eine Unterstützung der Stifteingabe hindeuten. Das bedeutet, dass das OnePlus Open möglicherweise auch mit anderen aktiven Stiften funktioniert. Es ist jedoch unklar, welche Stiftspezifikationen oder welche Art von Stift das OnePlus Open unterstützt.

Nichtsdestotrotz ist diese Erkenntnis eine Bestätigung für alle, die das OnePlus Open in Erwägung ziehen, aber zunächst enttäuscht waren, weil es keine offizielle Stylus-Unterstützung gab. Was sagt Ihr denn? Wartet Ihr darauf, dass das OnePlus Open auch zu uns kommt? Und würde beim Kauf Stylus-Support eine Rolle spielen?

Via: GSMArena Quelle: Reddit

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren (6)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Torsten 36
    Torsten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    OnTopic: Ich find ganz cool, dass evtl. auch Stifte unterstützt werden. Müsste halt mal klar sein welche genau und wie weit. Passive Stifte würde ich immer bevorzugen. Denn bloß weil ich mir ein teures Handy gönne, heißt dass nicht gleich, dass ich auch für Zubehör bereit bin, tiefer als Notwendig in die Tasche zu greifen.

    OffTopic: Warum wurde mir dieser Artikel eigentlich nicht auf der Homepage angezeigt? Hab den zufällig entdeckt. Und dann frag ich mich, was ich noch alles verpasst habe. Ich dachte wenn ich oben auf der Seite auf Nextpit tippe, komme ich zu einer chronologischen Übersicht.

    Edit: merkwürdig, jetzt taucht er dort auf. Ich hätte geschworen, dass er eben nicht dort war. Anscheinend hab ich den übersehen.


  • 61
    René H. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Da es ein aufladbarer Stift ist, also ein Active Stylus, ist er für mich keine Alternative zu Samsung. Ein passiver Stift hält (theoretisch) ewig, ein aktiver Stift stirbt spätestens wenn der (fest integrierte)´Akku nicht mehr will. Und 90,- Euro ist schon heftig. Den S-Pen, oder vergleichbare passive Stifte, z.B. von Staedtler, bekommt man schon für 30,- Euro.

    Jade BryanTorsten


    • 41
      Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Wenn ich mir nen Smartphone fuer (laut Test) $1699 kaufe, jucken mich 90€ fuer so einen Stift sicher nicht, wenn ich ihn mal ersetzen muss.


  • 1
    TDU vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Könnte, müsste, dürfte. Das OnePlus Open ist ein Hammergerät, ohne Zweifel. Aber das wahre Arbeitsmonster ist und bleibt das Z Fold. Da läuft alles ineinander. Ja ich weiss, schmales Frontdisplay etc. Trotzdem, wenn es um ein Stiftgerät in Europa/USA geht, führt kein Weg am Z Fold vorbei.


  • Takeda 53
    Takeda vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Gut aber dmder Stift hat kein Platz im Gehäuse so wie bei Samsung. Nachteil.

    Jade Bryan


    • Torsten 36
      Torsten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Bei der geringen Gehäusestärke der Foldgeräte... Was willst du denn mit einem Stift in Zahnstocherstärke? Vernünftig schreiben sicher nicht. Dann nehm ich meinen Stift lieber extra mit.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel