Topthemen

OnePlus V Fold und OnePlus V Flip: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

nextpit oppo find n2 test 09
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Nun scheint es auch bei OnePlus in Sachen Foldable auf die Zielgerade zuzugehen, wie eine offizielle Markeneintragung für die Namen OnePlus V Fold und OnePlus V Flip bestätigt. Diese Namensgebung scheint eine leichte Mischung aus Samsungs Nomenklatur und der von Honor und Oppo zu sein. Was erwartet uns da wohl?

OnePlus V Fold und OnePlus V Flip erwartet

Letztes Jahr deutete der CEO von OnePlus an, dass die Oppo-Tochter an ihren ersten faltbaren Android-Handys arbeitet. Wie der Tippgeber "Mukul Sharma" via Twitter nun aktuell berichtet, ließ sich der chinesische Konzern die Markenrechte für die Smartphone-Bezeichnungen OnePlus V Fold und OnePlus V Flip schützen. Der Leaker gibt weiterhin bekannt, dass die Rechte explizit auch außerhalb von China gesichert wurden und ihm seine Quellen mindestens ein Foldable für dieses Jahr auch für den europäischen Raum bestätigt hätten.

Es ist allgemein bekannt, dass OnePlus seit einiger Zeit ein Tochter-Unternehmen von Oppo ist und die Forschung und Entwicklung nun aus einem Hause kommt. Daher liegt die Vermutung nahe, dass die BBK-Electronic als "Dachverband" der beiden Unternehmen (zuzüglich Realme), einen genialen Schachzug realisiert, den wir von Xiaomi und Motorola schon seit längerem kennen: Einfach das existierende Oppo Find N2 und Find N2 Flip unter einem anderen Namen veröffentlichen, vielleicht noch mit ein oder zwei kleinen Modifikationen.

OnePlus zeigt ein Scharnier für ein Foldable
OnePlus "Fold" könnte das gleiche Scharnier verwenden wie das faltbare Find N2 von Oppo / © Twitter/u/PeteLau

Die eingetragenen Namen klingen ja schon einmal verdächtig ähnlich und lassen einen typischen länglichen Formfaktor als auch ein Clamshell-Design vermuten. Dass diese Namen Fold und Flip im Grunde schamlose Plagiate von Samsung sind, steht auf einem anderen Blatt. Große Vorteile sieht Pete Lau (OnePlus-CEO) in dem entwickelten Scharnierdesign mit dem Namen "Flexion". Das soll gegenüber der Konkurrenz eine deutlich geringere Knickfalte bieten – ein Design, das Samsung für das Galaxy Z Fold 5/Flip 5 mehr oder weniger adaptieren will. Mein ausführlicher Test hat hier allerdings eher eine Verschlechterung zum Vorgänger festgestellt.

Zumindest scheint sich durch diese neue Konstellation doch noch ein mögliches Fenster zu öffnen, wie das Oppo Find N2, mit seinem einzigartigen Formfaktor am Ende doch noch nach Europa kommen könnte. Ich schreibe im Vollbesitz meiner Sinne extra nicht Deutschland, da Oppo und OnePlus aufgrund der gewonnenen Nokia-Patentklage hierzulande den Smartphone-Verkauf komplett eingestellt haben. Wenngleich bislang ein Bezug über Amazon Frankreich, Italien oder Spanien, für uns keine Einschränkungen in Sachen Bezug, Systemsprache oder Gewährleistung mit sich bringt.

Lasst Ihr Euch aufgrund der gewonnenen Patentklage und dem damit einhergehenden Verkaufsstopp beeinflussen? Wir würden gern Eure Meinung zu dem Thema hören.

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Torsten 36
    Torsten 31.01.2023 Link zum Kommentar

    Die Patentklage wäre mir eher egal. Ich hatte auch das Oneplus One. Da wäre es mit Gewährleistung sicher schwieriger gewesen als bei einer Bestellung über Amazon.fr. Bleibt nur abzuwarten ob, bzw. wann und zu welchen Bedingungen es kommt. Muss dann immerhin meiner Meinung nach mit dem Samsung Z Fold 5 konkurrieren können.


  • 1
    futtergutschein 31.01.2023 Link zum Kommentar

    Sehr gute Eigeninitiative.

VG Wort Zählerpixel