Topthemen

Samsung Galaxy S24 Ultra vs. S23 Ultra: Welches Smartphone ist besser?

nextpit np17 samsung galaxy s24 ultra s23 ultra camera closeup
© nextpit

Das Galaxy S24 Ultra ist das Flaggschiff aus Samsungs neuer Galaxy-S24-Serie. Aber was hat sich im Vergleich zum letztjährigen Galaxy S23 Ultra überhaupt getan? Während sich die Unterschiede zwischen dem S24 Ultra und dem S23 Ultra äußerlich stark in Grenzen halten, stecken unter der Haube ein paar spannende Neuerungen. 

Ähnlich wie im Jahr 2023 behält Samsung das Design der vorherigen Generation bei, was bedeutet, dass das Galaxy S24 Ultra nicht nur dem S23 Ultra, sondern auch dem S22 Ultra von Anfang 2022 sehr ähnlich sieht. Um die Unterschiede zu verstehen, müssen wir daher etwas genauer auf den Prozessor, die Kamera und einige andere Spezifikationen eingehen. Aber zuerst blicken wir auf die Tabelle mit den Spezifikationen, um zu sehen, was sich bei dem Samsung-Flaggschiff geändert hat.

Samsung Galaxy S24 Ultra vs. S23 Ultra: Die wichtigsten Merkmale im Vergleich

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (4)
Rubens Eishima

Rubens Eishima

Seit 2008 habe ich für zahlreiche Webseiten in Brasilien, Spanien, Deutschland und Dänemark geschrieben. Mein Fachgebiet sind Smartphone-Ökosysteme inklusive der Hardware, Komponenten und Apps. Mir sind dabei nicht nur die Leistung und die technischen Daten wichtig, sondern auch Reparierbarkeit, Haltbarkeit und Support der Hersteller. Trotz Tech-Brille auf der Nase arbeite ich immer hart daran, die Sicht der Endverbraucher nicht aus den Augen zu verlieren.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 44
    Olaf vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Bleibt die Frage, ob sich ein Upgrade vom S23 Ultra aufs S24 Ultra lohnt? Ich habe es gewagt und würde es vermutlich nicht noch einmal tun. Den Schritt habe ich ohnehin nur wegen eines enorm günstigen Angebots zum Marktstart getätigt.

    Unabhängig von Geschmacksfragen wie Curved Display oder nicht ist der Vorgänger in allen Belangen nach wie vor ein Top Smartphone, das wohl in 99 Prozent aller Fälle auch jetzt und in Zukunft locker ausreichen sollte. Das längere Update-Versprechen wiederum ist wohl nur für diejenigen relevant, die das Gerät auch wirklich jahrelang nutzen wollen.

    Die Änderungen beim aktuellen Modell sind eher marginal und nichts, was einem im Vergleich zum Vorgänger die Schuhe ausziehen würde. Hier mehr Leistung, dort ein wenig heller, da ein bisschen angesagtes Titan: Viel Marketing auf der einen, behutsame Modellpflege auf der anderen Seite. Wer das S23 Ultra zu einem guten Kurs bekommen sollte, der kann beruhigt zugreifen. Es geht auch ohne S24 Ultra, zumal das KI-Chichi (in Teilen) nachgereicht wird.


  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Hmm habe beide.

    Beim s24 ist ganz klar das Display besser, es ist heller, es spiegelt weniger und ja die kontrastwerte im Labor sind in allen Hinsichten besser geworden. Ich finde auf fhd sieht das Display auch schärfer aus. Und ja die Touch eingabelatez wurde noch schneller und direkter, das vermittelt einem das Gefühl von noch mehr Arbeitstempo. Der Speicher ist bei beiden sau schnell, so kann ich selber his auf die schnellere Eingabelatenz, persöhnlich keine Fühlbaren Leistungsunterschiede bei den Cpu's fest stellen.

    In sachen Akku, würde ich aber dem s23u minimal bessere Ergebnisse attestieren, auch hat das s23u meiner Meinung nach weniger Abwärme, könnte aber auch am Display liegen welches bein s24u oftmals wesentlich heller leuchtet und dann natürlich auch mehr Strom zieht.

    In Sachen Handlichkeit würde ich dem s23u mit aberundeten Display den Vorteil zu sagen. Auch ist das s23u an der Rückseite wie vorderseite gerundet und liegt meiner Meinung nach besser in der Hand.

    Beides sehr gute Geräte, die Sprünge waren dieses mal schon ziemlich klein, es sind kleine Details wie ein Fingerscanner der noch schneller ist, ein besserer Vibrationsmotor, auch die Navigation empfinde ich als noch genauer und direkter / fehlerfreier beim s24u.

    Ganz eindeutig hat das s24u den besseren 5g Empfang, das habe ich schon mehrmals bemerkt, wird auch von Labortests bestäigt.

    Die Glasqualität wurde zweifelsfrei besser, meiner Meinung nach hat das s24u derzeit das hochwertigste Glas unter allen Smartphones.

    Vom Balancing sind beide Geräte mehr als perfekt und liegen dadurch ziemlich sicher in der Hand.

    Ich finde s23u und s24 liegen beide sehr sicher in der Hand und lassen sich für die Größe ausgesprochen gut einhand bedienen.

    Also ich probierte mal das s24+ und obwohl es kleiner ist, konnte ich z.b einhandig nicht so gut oben die Statusleiste herunter ziehen, irgendwie liegt es obwohl es kleiner ist, schlechter in der Hand.

    Somit gefällt mir das Rahmendesign von s23u und s24u sehr sehr gut, beide kann man sehr gut und sicher an den Flanken halten.


    • roli 1
      roli vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Ich habe zwar das S24 Ultra nicht, aber ich werde wohl erst wieder beim S25 Ultra umsteigen. Das 10 fache Tele hat mir bei Reisen schon sehr gut geholfen und oftmals eine kleine Kamera ersetzt. Auch wenn es nicht gerade so lichtstark ist. Aber ich finde es schade dass Samsung, im Gegensatz zu Huawei beim S24 Ultra darauf verzichtet, zumal ich nicht so sehr der Fan von digitalem Zoom bin, zudem mag ich den ganzen KI Hype nicht. In Sachen Updates glaube ich nicht, dass man solange ein Gerät hat und klar ist, dass neuere Geräte immer länger Updates erhalten.

      In Sachen Arbeitsspeicher könnte Samsung auch mal von den 12 auf 16 oder mehr upgraden, ansonsten sehe ich momentan keinen Grund vom S23 Ultra auf das S24 Ultra umzusteigen.


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ja die Sprünge vom s22u zum s23u waren größer.

        Wirkliche Gründe zu wechseln gibt es nicht, das stimmt schon.

        Ich finde das Display vom s24u so toll, aber mir gefallen auch einige Dinge am s23u besser.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel