Topthemen

Update-Ende für das Apple iPhone 8 und iPhone X?

AndroidPIT Apple iphone 8 0071
© nextpit by Irina Efremova

Es ist geplant, dass Apple iOS 17 und iPadOS 17 im Juni auf der WWDC23 Entwicklerkonferenz vorstellt. Das Betriebssystem wird dann erstmalig im Herbst 2023 gemeinsam mit dem Release des Apple iPhone 15 auf den Markt kommen. Bevor Cupertino eine offizielle Kompatibilität bekannt gibt, tauchen Gerüchte über die iPhone- und iPad-Modelle auf, die nicht auf die nächste Softwareversion von Apple aktualisiert werden sollen.

Update-Ende für das Apple iPhone 8 und iPhone X

Einem Bericht eines auf Apple spezialisierten Tippgebers zufolge, beendet der iPhone-Hersteller aus Cupertino den Support für das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das Apple Phone X. Auffällig: Es handelt sich hier in allen drei Fällen um Smartphones, die im Jahre 2017 auf den Markt gekommen sind. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die letzte Version des Betriebssystem, welche diese Geräte erhalten haben, iOS 16 ist.

Was die Tablets von Apple angeht, so sollten Nutzer:innen des iPad der 5. Generation oder des 2017er-Modells nicht mit dem iPadOS-17-Update rechnen. Außerdem soll die Softwareunterstützung für das ursprüngliche, 10,5 Zoll und 12,9 Zoll große iPad Pro eingestellt werden.

Die NextPit-Redaktion möchte an dieser Stelle explizit festhalten, dass es für die Behauptung der Quelle keine stichhaltigen Beweise gibt. Es wäre jedoch keine Überraschung, wenn Apple die Bereitstellung neuer Firmware für diese iPhone- und iPad-Modelle einstellt, da das iPhone 7, das iPhone 7 Plus und das erste iPhone SE letztes Jahr ebenfalls kein iOS-16-Update erhalten haben. Auch das iPad Air 2 und das iPad Mini 4 bekamen das Update auf das Betriebssystem iPadOS 16 nicht mehr.

Display des Apple iPhone 14 in Gelb
Das gelbe iPhone 14 hat genau die gleichen technischen Spezifikationen und den gleichen Preis wie die anderen Modelle. / © NextPit

Welches Apple iPhone darf mit iOS 17 rechnen?

Es ist zwar nicht offiziell aus Cupertino bestätigt, aber die wahrscheinlichen iPhone-Kandidaten, die Apple auf iOS 17 via OTA-Update (Over the Air) erhalten, sind die Apple-iPhone-XS-Serie bis hin zu späteren Modellen wie dem iPhone 13 und dem iPhone 14 (Test). Die NextPit-Redaktion hat im Schweiße Ihres Angesichts alle bekannten Fakten und Gerüchte rund um iOS 17 zusammengefasst. Eine entsprechende Liste der unterstützten Geräte ist selbstredend auch mit von der Partie.

Sollte es angesichts der hohen Preise für iPhones und iPads in Ordnung sein, dass Apple nur bis zu fünf Jahre Softwareunterstützung gewährt? Lasst uns doch Eure Meinung zu dem Thema im Kommentarbereich wissen.

Via: MacRumors

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim 121
    Tim 05.04.2023 Link zum Kommentar

    Es wäre meiner Meinung nach ein Unding, wenn Apple den Support für auch nur ein Gerät mit iOS16 streicht. iOS16 ist auch in Version 16.4 die reinste Katastrophe. Aktuell ist es gefühlt einfacher aufzuzählen, welche Features NICHT verbuggt sind, als die, die verbuggt sind. iOS17 muss meiner Meinung nach genauso wie iOS12 werden: ein Bugfix für alle iOS16-Geräte.

    paganini


    • 16
      Dwain 234 08.04.2023 Link zum Kommentar

      Hab doch erst kürzlich wieder ein Update dafür,IOS 16.4.1 .

      Also mein iPhone 11,läuft ganz super damit.

VG Wort Zählerpixel