Topthemen

Galaxy Watch 7 Ultra: Leak offenbart stark verändertes Design

Samsung Galaxy Watch 6 Classic and Standard model
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsungs nächste Unpacked-Veranstaltung wird ein vollgepacktes Event. Wir rechnen mit jeweils mehreren faltbaren Smartphones und Wearables der nächsten Generation. Einer der heißen Kandidaten ist die "Galaxy Watch 7"-Serie, zu der auch ein neues Ultra-Modell gehören soll. Bisher waren nur wenige Details bekannt, aber jetzt sind angebliche Renderbilder der Smartwatch aufgetaucht.

Der bekannte Leaker "On Leaks" (via SmartPrix) hat die Renderbilder der vermeintlichen Galaxy Watch 7 Ultra veröffentlicht und uns damit einen ersten Blick auf das neue Galaxy-Smartwatch-Modell gewährt.

Design der Samsung Galaxy Watch 7 Ultra

Ausgehend von den gesichteten Materialien weist die Smartwatch eine interessante neue Form auf, obwohl sie den runden Touchscreen mit mechanischer Einfassung beibehält. Was am meisten auffällt, ist das eher quadratische Gehäuse, auf dem das Display sitzt, das im Vergleich zur Galaxy Watch 6 Classic mit ihrem rein runden Formfaktor noch mehr Masse und Gewicht zu haben scheint.

Renderbild zeigt die vermutete Samsung Galaxy Watch 7 Ultra
Die Renderbilder der Samsung Galaxy Watch 7 Ultra zeigen ein neues Bandsystem und eine eher quadratische Form. / © On Leaks/SmartPrix

Die Quelle verrät einige weitere Details: Es scheint, dass das Display der Galaxy Watch 7 einen Durchmesser von 1,5 Zoll hat, während die Abmessungen der Uhr mit 47 x 47,4 x 16,4 mm angegeben werden, verglichen mit der Galaxy Watch 6 Classic mit 46,5 x 46,5 x 10,9 mm.

Auch an der Seite gibt es Veränderungen, wie z. B. ein deutlicheres Lautsprechergitter und eine neue digitale Krone auf der rechten Seite, die von zwei Knöpfen flankiert wird. Gleichzeitig sieht der Mechanismus des Armbands völlig anders aus, denn die Schnalle sitzt bündig mit dem Gehäuse.

Renderbilder der vermuteten Samsung Galaxy Watch 7 Ultra
Die Renderbilder der Samsung Galaxy Watch 7 Ultra deuten auch auf neu gestaltete biometrische Sensoren hin. / © On Leaks / SmartPrix

Unter der Smartwatch befindet sich eine Reihe biometrischer Sensoren in verschiedenen Positionen, die kreisförmig angeordnet sind. Der Temperatursensor soll beibehalten werden, wurde aber leicht nach oben verschoben.

Abgesehen vom Äußeren der Smartwatch soll die Galaxy Watch 7 Ultra Gerüchten zufolge mit einem neuen Exynos W1000 ausgestattet sein. Erste Gerüchte deuten darauf hin, dass der 3-nm-Chip sowohl die Leistung als auch die Effizienz massiv verbessert. Außerdem sollen die Südkoreaner eine kontinuierliche AFIB-Erkennung in der gesamten Galaxy-Watch-7-Reihe ermöglichen.

Was haltet Ihr von dem neuen Design der Galaxy Watch 7 Ultra? Gefällt euch der neue Look? Lasst uns Eure Meinung in den Kommentaren wissen.

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Spitzenmodell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Bestes Foldable 2ß23 Bestes kompaktes Foldable Erschwingliches Flaggschiff Der beliebte Midranger
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Test: Samsung Galaxy A54
Preis
  • ab 1.449 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • 1899
  • 1199
  • ab 699 €
  • ab 489 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (6)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 45
    Olaf vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Da ich für eine 'Ultra" eh die wie üblich ultra-überzogenen Preise ewarte, ist mir das Design eigentlich ziemlich Rille und ich würde ohnehin auf Watch 7/Classic/Pro/whatever setzen - abhängig auch hier von der jeweiligen Akkulaufzeit. Sollte die dann nur bei der Ultra akzeptabel sein, holt mich Samsung eben auch mit Generation 7 (wie zuvor schon mit der sechsten Auflage) nicht ab und ich bleibe ein weiteres Jahr bei meiner Watch 5 Pro.


  • Klaus W. 2
    Klaus W. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Das waere ja mal quatsch. Das Runde Design hat man aus Designgründen genutzt. Weil eine Uhr eigentlich rund ist. Dafür nimmt man den Verlust von Displayfläche in Kauf. Jetzt baut man die Uhr eckig und verschenkt Displayfläche für ein rundes Display. Warum?

    TorstenJade Bryan


  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Wirkt wie ein typisches Fake-Render-Design. Absolut unästhetisch, bringt aber Klicks. Bezweifle dass die Uhren so erscheinen.


  • route 9 21
    route 9 vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Schön isse nicht gerade, aber für mich immer noch schöner als die Pixel-Watch in ihrem Fettaugen-Design.


  • 24
    Franz Hartmann vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Scheußlich, wer denkt sich denn so ein Design aus.


  • 31
    Thorsten G. vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Sieht jetzt auf den ersten Blick nicht so prickelnd aus und der UVP wird bestimmt auch nicht zum Kauf motivieren.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel