Topthemen

Tarif-Deal des Jahres? Google Pixel 8 Pro + gratis Pixel Watch 2!

nextpit Google Pixel 8 Pro Display
© nextpit

Bei MediaMarkt bekommt Ihr das Google Pixel 8 Pro jetzt mit passender Pixel Watch 2 richtig günstig. Dafür müsst Ihr allerdings einen Handyvertrag mit o2 abschließen, bei dem Euch satte 50 GB Datenvolumen erwarten. Zusätzlich gibt es noch mal 100 Euro geschenkt. Warum sich das lohnt, erfahrt Ihr in diesem Tarif-Check.

Passend zum Jahresende hat MediaMarkt die Spendierhosen an und haut nicht nur das Apple iPhone 14 mit dem o2 Mobile M Boost raus, sondern hat auch das Google Pixel 8 Pro mit passender Pixel Watch 2 (zum Test) in einem spannenden Tarif-Deal auf Lager. Um das Angebot wahrzunehmen schließt Ihr hier ebenfalls den o2 Mobile M Boost ab.

Wie gut das Smartphone wirklich ist, könnt Ihr in unserem Test zum Google Pixel 8 Pro nachlesen. Kurz zusammengefasst erwartet Euch hier eine herausragende Pixel-Kamera, ein unglaublich langes Update-Versprechen von 7 Jahren, eine sehr gute Alltagsperformance dank Google Tensor G3 und ein 6,7-Zoll-Display mit variabler Bildwiederholrate.

Google Pixel 8 Pro camera close up
Das Google Pixel 8 Pro ist mit einer 50-MP-Hauptkamera ausgestattet, die von zwei 48-MP-Objektiven für Ultraweitwinkel- und Teleaufnahmen ergänzt wird. / © nextpit

In diesem Jahr hat der Hersteller allerdings ordentlich an der Preisschraube gedreht und so kostete Euch die Version mit 128 GB Gerätespeicher zu Release satte 1.099 Euro. Mittlerweile ist der Preis hier zwar runtergegangen, allerdings müsst Ihr nach wie vor mit mindestens 940 Euro für ein Neugerät rechnen. Ob der höhere Preis gerechtfertigt ist, könnt Ihr in unserem Vergleich des Pixel 7 Pro und 8 Pro selbst herausfinden.

Das Angebot zum Google Pixel 8 Pro im Überblick

Wie bereits erwähnt, schließt Ihr hier einen Vertrag mit o2 ab. Ihr erhaltet den o2 Mobile M Boost, der über 50 GB Datenvolumen verfügt, welches jährlich um 5 GB steigt, ohne Euch mehr zu kosten. Ihr bindet Euch 24 Monate an den Anbieter und habt in diesem Zeitraum Zugang zum 5G-Netz der Telefónica. Zusätzlich könnt Ihr Daten mit bis zu 300 MBit/s herunterladen.

Monatlich müsst Ihr zudem mit 34,99 Euro rechnen. Hier kommen noch einmal 99 Euro für das Smartphone, sowie eine Anschlussgebühr über 39,99 Euro obendrauf. Versandkosten gibt es keine und bei einem erstmaligen Wechsel in das Netz von o2 und Mitnahme Eurer aktuellen Rufnummer erhaltet Ihr 100 Euro Wechselbonus.

  Pixel-Deal
Gerät
Tarif
  • o2 Mobile M Boost
Datenvolumen
  • 50 GB + 5 GB jährlich
Download-Bandbreite
  • max. 300 MBit/s
Connect-Option
  • Ja
4G/5G
  • 4G LTE / 5G
Mindestlaufzeit
  • 24 Monate
Monatliche Gebühr
  • 34,99 €
Einmalige Kosten (Gerätekosten + Anschlussgebühr)
  • 138,99 €
Gesamtkosten (24 Monate)
  • 978,75 €
Reguläre Gerätekosten
  • Google Pixel 8 Pro – 944,99 €
  • Google Pixel Watch 2 – 324,14 €
Wechselbonus
  • 100,00 €
Effektive monatliche Ersparnis
  • ~ 16,27 €
 
Zum Angebot*

Offen gesagt, ist mir bisher selten ein besserer Tarif-Deal unter die Augen gekommen. Denn Ihr erhaltet hier die beiden Google-Geräte, die Euch im Handel normalerweise 1.269,13 Euro kosten würden, zu einem deutlich günstigeren Preis und habt sogar den passenden Vielsurfer-Tarif mit dabei. Da Euch der Deal nur 978,75 Euro monatlich kostet, spart Ihr hier effektiv 16,27 Euro im Monat.

Seid Ihr also bereit, Euch für zwei Jahre an o2 zu binden und möchtet Euer Google-Ökosystem aufbauen, dann ist der Deal eine ganz klare Kaufempfehlung wert. Soll es doch ein anderes Flaggschiff sein, haben wir die besten Smartphones des Jahres ebenfalls für Euch herausgesucht.

Was haltet Ihr von dem Angebot? Kauft Ihr Smartphones, selbst für knapp 1.000 Euro, lieber ohne einen verbindlichen Tarif? Lasst es uns wissen!

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (7)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Seit 2021 bin ich nun schon Teil der nextpit-Redaktion. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
7 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 1
    Nase666 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Wo ist da die Pixel Watch 2 dabei? Ich sehe in dem Tarif-Deal nur das Pixel 8 Pro :/


    • Dustin Porth 16
      Dustin Porth
      • Staff
      vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Ist leider bereits abgelaufen :/


  • 3
    Danny Berlin vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Satte 50GB gefällt mir. Hier sollte man mal bei der Wahrheit bleiben Deutschland hängt extrem hinterher für das Geld bekommt man als Geschäftskunde locker unbegrenzt und im ausland bekommt man das ganze noch viel günstiger. Ich reise viel täglich c 3std dabei guck ich mal video mal höre ich musik 3GB sind dann mal schnell weg wenn man hohe qualität nimmt. dann kommt man mit 50GB nicht hin. Ich finde es noch immer ne frechheit das man in Deutschland bei sowas satte 50GB sagt oder wahnsinnigen oder was weiß ich. Gleichzeitig möchte der Kundensupport der Anbieter diese Vertrage auch nicht verkaufen. Ich habe aus verschiedenen gründen 2 Verträge bei verschiedenen Anbietern. bei einem wollte ich meine Unlimited zu so einem vertrag ändern lassen (war gekündigt und kurz vor ende) alle 3 versuche wurden nach 24 tagen rückgängig gemacht oder ich bekam ganz andere konditionen als besprochen (hab von allem screenshots und emails). Dann 3 Tage vor ablauf rief mich wieder der support an und diesen sagte ich wieder das ich kein interesse mehr an unlimited habe und mir ein kleiner vertrag reicht da sagte mir der mitarbeiter das er mir 30GB für 18 Euro anbieten kann aber kein Multicard und nur eine begrenzte geschwindigkeit von 25mbits was aber laut seiner aussage sogar nichtmal für den webseiten aufbau reicht außer man warte 5 min^^. Also sagen will ich damit das die Großenanbieter hier auch nicht interessiert sind günstige tarife anzubieten. o2 möchte jetz glaub 79.99 ohne gerät mit 5G in andern ländern fragen mich die Leute warum das bei uns so teuer ist und der witz dabei ist noch das es selbst in Berlin teilweise tote ecken vom EMpfang her gibt oder das trotz 4g 5g und unlimited man nicht mehr als 30mbit download hinbekommt. Auch kommen die Anbieter nicht den Vorraussetzungen für die Lizenzen nach wenn man mal guckt was teilweise in den ausbau gesteckt wurde.

    Dustin Porth


    • Dustin Porth 16
      Dustin Porth
      • Staff
      vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Ich habe selbst ein Jahr im Ausland gelebt und kann dir da leider nur zustimmen. Der Netzausbau und auch verfügbare Datenvolumina sind in Deutschland echt schwach. Allerdings muss man das Angebot hier eben in Relation setzen. 50 GB sind für Privatkunden nicht wenig und ich selbst komme auch problemlos mit 40 GB über die Runden, was in Deutschland jetzt nicht so wenig ist. Es gibt auch genug Menschen, für die schon 10 GB zu viel ist, denn es kommt immer darauf an, wofür man das Datenvolumen nutzt.

      Im internationalen Vergleich sind 50 GB für 34,99 Euro (ohne die Geräte einzubeziehen) sehr viel Geld. Da sind selbst 20,99 Euro schon viel Geld dafür. Allerdings ist das für Privatkunden hierzulande günstig, wenn man bei einem der großen drei Anbieter unterschreibt. Durch die Zugabe der beiden Geräte ist der Deal also schon recht spannend, auch wenn das Datenvolumen für den ein oder anderen dennoch lange nicht ausreicht.


      • 3
        Danny Berlin vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Aber das ja quatsch damit würd das ja nur schön geredet denn die Großen Anbieter sind ja ebenfalls im ausland unterwegs und bieten auch in andern EU Staaten bessere tarife an. Und die wissen auch das sie hier sehr gut daran verdienen denn wenn man ein Tarif der Anbieter im AUsland abschließt denn steht auch kleingedruckt im Vertrag das dies nur gilt solange ich hauptsächlich mich in diesem land aufhalte

        Dustin Porth


  • Jörg W. 64
    Jörg W. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Kaufe Geräte immer ohne Vertrag !

    Dustin Porth


    • 24
      Franz Hartmann vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      @Jörg W.
      Ich auch.

      Dustin Porth

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel