Topthemen

OnePlus Open: Launch-Termin für das erste OnePlus-.Foldable steht fest

OnePlus Open foldable launch date fold us
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Das erste faltbare Smartphone von OnePlus heißt passenderweise OnePlus Open und soll laut einer anerkannten Quelle Mitte Oktober offiziell vorgestellt werden. Damit würde das OnePlus Open zeitgleich mit dem Google Pixel 8 auf den Markt kommen, das am 4. Oktober enthüllt wird.

OnePlus Open offizielles Launch-Event in den USA

Nach der gemeldeten Verzögerung hat das chinesische Unternehmen nun einen neuen Starttermin für das OnePlus Open reserviert. Max Jambor, der auch die Quelle der letzten OnePlus-Informationen war, behauptete in einem neuen X-Post, dass das Gerät auf einem Event am 19. Oktober angekündigt wird. Zuvor hieß es, dass diese Veranstaltung in New York stattfinden würde, wo auch das OnePlus 10T im letzten Jahr vorgestellt wurde.

Damit liegt das erste OnePlus-Foldable zwei Wochen hinter der Ankündigung des Google Pixel 8 und Pixel 8 Pro. Daher wird es interessant sein, zu sehen, wie das Unternehmen das OnePlus Open positionieren und vermarkten wird. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Markteinführung durch eine sofortige Vorbestellung des OnePlus Foldables in ausgewählten Märkten abgelöst wird.

OnePlus Open in alt und neu
Angebliches Design des OnePlus Open: Das Foldable basierend auf alten (links) und neuen (rechts) Renderings. / © OnLeaks/SmartPrix

OnePlus Open: Design und Spezifikationen

Das OnePlus Open, über das zunächst als OnePlus Fold gemunkelt wurde, ist bereits ausgiebig geleakt worden. Zu den Spezifikationen gehören ein 6,3 Zoll großer OLED-Cover-Display und ein 7,8 Zoll großes, innen liegendes und faltbares Hauptdisplay mit einer 2K-Auflösung. Noch wichtiger ist, dass beide Bildschirme eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben. Die Form des Geräts ähnelt dem Google Pixel Fold, mit kürzeren, aber breiteren Abmessungen im Vergleich zu dem höheren Rahmen des Samsung Galaxy Z Fold 5 (Test).

OnePlus Open neu und alt
Das neue Rendering des OnePlus Open zeigt ein kürzeres Profil mit einer größeren Kamerainsel auf der Rückseite. / © OnLeaks / Smart Prix

Abgesehen von der Größe des Bildschirms wissen wir auch schon einiges über die Kamera des OnePlus Open. Es verfügt über eine rundes Kamera-Array auf der Rückseite und beherbergt ein Triple-Kamera-Setup mit einer 48-MP-Hauptkamera. Außerdem gibt es eine neue 64-MP-Periskop-Kamera und eine 48-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera. Gleichzeitig hat OnePlus das Hasselblad-Branding aus dem OnePlus 11 (Test) beibehalten.

Es ist bisher nicht bekannt, wie viel das OnePlus Open kosten wird. Es wäre jedoch nur logisch, wenn OnePlus seine bewährte Strategie fortsetzt und seine Konkurrenten preislich unterbieten würde. Zum Vergleich: Das Pixel Fold und das Galaxy Z Fold 5 kosten jeweils um die 1.900 Euro.

Wird ein günstigeres OnePlus Open Euch dazu zu bewegen, es gegenüber dem Pixel Fold oder Galaxy Z Fold 5 zu kaufen? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren unten mit.

Via: X

Die besten Smartphones unter 300 Euro

  Die Wahl der Redaktion Alternative Beste Kamera unter 300 € Bestes Design Beste Software-Unterstützung
Produkt
Bild Motorola Edge 40 Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image Xiaomi Redmi Note 13 5G Product Image Honor 70 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image
Bewertung
Test: Motorola Edge 40
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Test: Xiaomi Redmi Note 13 5G
Test: Honor 70
Test: Samsung Galaxy A34
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel