Topthemen

Samsung One UI 6 erhält "Auto Blocker"-Funktion

nextpit Samsung Galaxy S23 FE Display Lock
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsung hat damit begonnen, das endgültige "One UI 6"-Update auf Basis von Android 14 an kompatible Galaxy-Smartphones zu verteilen. Neben den optischen Änderungen, die die Software mit sich bringt, wurde auch ein neues Sicherheitstool namens "Auto Blocker" hinzugefügt. Diese neue Funktion sichert Euer Galaxy-Smartphone, wenn Ihr es in öffentlichen Räumen aufladet. Hier erfahrt Ihr, wie das neue Sicherheitstool funktionieren soll.

"Auto Blocker" debütiert auf One UI 6 mit App-Sicherheitscheck

Die neue Funktion kommt in Form einer App-Sicherheitsprüfung, die in den Einstellungen von "Auto Blocker"aktiviert werden kann. Sie verhindert, die unerlaubte Softwareinstallationen und Befehle über eine USB-Verbindung auf einem Galaxy-Smartphone. Die App-Sicherheitsprüfung kann auch potenzielle Malware und Bedrohungen erkennen und die Nutzer:innen daraufhin warnen.

Diese Art von Fällen tritt in der Regel häufiger bei kompromittierten öffentlichen Ladestationen wie Flughäfen und Einkaufszentren auf. Die Funktion ist jedoch auch dann nützlich, wenn jemand physischen Zugang zu Eurem Gerät hat, da sie zusätzliche Schutzmechanismen einführt.

"Auto Blocker" schränkt das Sideloading ein und erweitert den "Message Guard"

"Auto Blocker" verhindert auch das Ausführen von automatischen Apps, die aus unbekannten Quellen heruntergeladen werden. Wie Samsung bereits erwähnt hat, müssen die Nutzer:innen diese Funktion zunächst in den Einstellungen der App aktivieren.

Mit One UI 6 erhält auch das Samsung eigene Nachrichtenschutz-Tool "Message Guard" ein Update. Die neue Version verringert das Risiko von Zero-Click-Angriffen, d. h. von Cyberangriffen, die keine Interaktion des Nutzers erfordern, und von Nachrichten mit bösartigen Codes im Anhang.

Samsung One UI 6 fügt das Sicherheitstool „Auto Block“ hinzu
Das Sicherheitstool Auto Block debütiert auf One UI 6 basierend auf Android 14. / © Samsung

Samsung fügte hinzu, dass "Message Guard" neben den offiziellen Messaging-Apps von Samsung und Google nun auch weitere Messaging-Dienste von Drittanbietern wie Facebooks Messenger, WhatsApp und Telegram abdeckt.

"Auto Blocker" und der aktualisierte "Message Guard" sollten auf allen Geräten verfügbar sein, die auf One UI 6 aktualisiert werden. Bislang ist das große Update nur für das Samsung Galaxy S23 und das Samsung Galaxy S23 Ultra verfügbar (Test). Die App-Sicherheitsprüfung wird bislang nicht für Galaxy-Smartphones von Netzbetreibern unterstützt.

Habt Ihr schon auf One UI 6 aktualisiert? Teilt uns Eure Erfahrungen mit der Software in den Kommentaren mit.

Quelle: Samsung

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Spitzenmodell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Bestes Foldable 2ß23 Bestes kompaktes Foldable Erschwingliches Flaggschiff Der beliebte Midranger
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Test: Samsung Galaxy A54
Preis
  • ab 1.449 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • 1899
  • 1199
  • ab 699 €
  • ab 489 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (5)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
5 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Xperience Joe 7
    Xperience Joe vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Bin wie immer von Samsung überrascht wie Zeitnahe sie die Updates bringen und ja ich habe am 1.Nov das Update One UI 6 "for Gakaxy S23" erhalten bis jetzt läuft alles Top, neue Funktionen werden erst ausgiebig getestet!


  • Kai-Uwe Mar 2
    Kai-Uwe Mar vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Für komplette Tech-Noobs vielleicht sinnvoll. Für mich kompletter Quatsch weil ich insbesondere Android wegen den Sideload und ADB Möglichkeiten nutze.

    Wenn ich ein komplett vernageltes System wollte würde ich zu Apple wechseln.


  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Und wo soll man das einschalten oder Downloaden? Bin auf one ui6 aber finde nichts dergleichen.

    Ansonsten läuft es wie Butter, habe heute schon 1h Dot gehabt, bin 10h unterwegs und habe 93% Akku 👍


    • 12
      Manuel S. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Unter "Sicherheit und Datenschutz" in den Einstellungen.


      • Sebastian Kaus 2
        Sebastian Kaus vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ja, aber wo? Ich finde es nämlich auch nicht.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel