Topthemen

Apple tvOS 17: Die neuen Funktionen

Tom Eversley 552319280
© Tom Eversley/Adobe Stock

In anderen Sprachen lesen:

Zum Auftakt der WWDC 2023 kündigte Apple mehrere große Software-Updates an, darunter tvOS 17, das neue Funktionen für unterstützte Apple TV-Modelle bietet. Hier ist alles, was Ihr über die neueste Version von Apples TV-Betriebssystem wissen solltet.

tvOS 17 Erscheinungsdatum

Cupertino hat tvOS 17 in deutschen Regionen am 18. September 2023 zum Download freigegeben, beziehungsweise mit dem in Wellen gestaffelten OTA-Update (Over the air) verteilt.

tvOS 17 Kompatibilität

Was die Kompatibilität angeht, so unterstützt tvOS 17 weiterhin das Apple TV HD (2015) und das Apple TV 4K 1st gen von 2017 bis hin zum Apple TV 4K 2nd gen (2021) und Apple TV 4K 3rd gen (2022).

tvOS 17 neue Funktionen: FaceTime, Siri-Fernsteuerung und mehr

Die meisten Neuerungen, die mit tvOS 17 eingeführt wurden, dürften den 4K-Modellen des Apple TV zugutekommen. Es gibt aber auch Optimierungen, die das ältere Apple TV HD-Modell erhalten wird, wie z. B. eine verbesserte Siri-Fernbedienung und eine überarbeitete Benutzeroberfläche.

FaceTime für Apple TV

Das größte Feature, das tvOS 17 mitbringt, ist FaceTime. Es nutzt die Kameras und Mikrofone von iPhones und iPads und ist mit allen Apple TV 4K Generationen kompatibel. Nutzer:innen können FaceTime-Anrufe direkt vom Fernseher oder von einem iPhone oder iPad aus starten und sie über die Continuity Camera drahtlos an das Apple TV übertragen.

Apple fügt Face Time auf tvOS 17 hinzu
FaceTime auf tvOS 17 für Apple TV 4K bekommt Center Stage, Apple Music Sing und mehr. / © Apple

Gleichzeitig können die Geräte mit Center Stage die Funktion nutzen, um den Bildausschnitt und die automatische Verfolgung von Motiven zu optimieren. Apple sagt, dass Nutzer:innen mit intelligenten Gesten entsprechende Reaktionen erzeugen können.

Eine weitere FaceTime-bezogene Funktion ist Split View. Sie ermöglicht es FaceTime-Teilnehmern, einen Videoanruf zu führen, während sie einen Film oder Clip in einer geteilten Bildschirmansicht ansehen. Weiterhin wurde Apple Music Sing, beziehungsweise die Karaoke-Funktion der Streaming-App hinzugefügt.

Videokonferenz-Apps von Drittanbietern

Neben FaceTime wird Apple TV zum ersten Mal auch Videokonferenzdienste von Drittanbietern ermöglichen. Die ersten Apps, die nachweislich zum Download zur Verfügung stehen werden, sind Zoom und Webex von Cisco, aber es ist geplant, dass in Zukunft weitere Namen hinzukommen.

Kontrollzentrum

Apple überarbeitet das Kontrollzentrum in tvOS 17. Abgesehen von den erweiterten Informationen zum Systemstatus befinden sich die Bereiche für Audio und Smart Home jetzt zusammen in der oberen rechten Ecke. Jede Registerkarte zeigt erweiterte verbundene Geräte an, z. B. den Batteriestatus gekoppelter AirPods in Audio und Vorschauen von Smart-Kameras und HomePod-Szenen im Haus.

Apple is overhauling the Control Center on tvOS 17.
Apple überarbeitet das Kontrollzentrum in tvOS 17. / © Apple

Audio über HomePod und visuelle Verbesserungen

Apple verbessert die Sprachausgabe des Apple TV, wenn es mit einem HomePod 2 (2023) Smart Speaker verbunden ist. Laut dem iPhone-Hersteller werden Dialoge aus einer Sendung oder einem Film deutlicher, wenn die Hintergrundgeräusche isoliert werden. Das funktioniert am besten, wenn mehrere Soundeffekte abgespielt werden, während ein Dialog zwischen Charakteren läuft.

Gleichzeitig führt Apple Dolby Vision 8.1 ein, das für dynamische und beeindruckende Bilder sorgen wird. Apple sagte, dass dieses Format bei der Markteinführung mit einer Vielzahl von Fernsehsendungen und Filmen verfügbar sein wird.

Finde die verlorene Siri-Fernbedienung

Das Aufspüren einer verlorenen Siri-Fernbedienung ist jetzt mit einem iPhone möglich. Dies kann über das Kontrollzentrum des Handys erfolgen und es wird eine grafische Anleitung angezeigt, bei der die Größe des Kreises von der Entfernung der Fernbedienung abhängt. Die "Find My for Siri Remote"-App unterstützt die 2nd Gen und neuere Modelle.

Find My funktioniert jetzt für Siri Remote unter tvOS 17
Apple fügt die "Find My"-Unterstützung für das Auffinden einer verlorenen Siri Remote in tvOS 17 über das iPhone hinzu. / © NextPit

Apple Fitness+ und Audio-Fokus

Für "Apple Fitness+"-Abonnenten werden geführte Workouts und Mediationen anhand der Dauer, des Tages und der Art vorgeschlagen, bevor sie an das Apple TV gesendet werden. Noch wichtiger ist, dass die Nutzer:innen mit "Fokus" entscheiden können, ob sie die Lautstärke der Musik oder des Gesangs der Trainer:innen verstärken wollen und welche Prioritäten sie setzen.

Andere Änderungen in tvOS 17

Neben den bemerkenswerten neuen Funktionen bietet das tvOS 17 auch einen aktualisierten Bildschirmschoner, der auf kuratierten Fotos und Alben sowie neuen Sammlungen basiert. Noch wichtiger ist, dass Apple die Nutzung von VPNs von Drittanbietern auf Apple TV erlaubt.

Habt Ihr ein Apple TV 4K zu Hause? Welche der neuen Funktionen sind für Euch am wichtigsten? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit.

Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel