Die 4 besten Heimwerker-Apps

Die 4 besten Heimwerker-Apps

Unsere vier Wände sind unser Königreich. Damit wir uns aber auch pudelwohl darin fühlen, sollten die Räume unserem Geschmack entsprechen und später gut gepflegt werden. Wir stellen Euch einige praktische Heimwerker-Apps vor, mit denen Ihr genau das erreicht.

Wollen wir uns in unseren eigenen vier Wänden wohl fühlen, muss die Wohnung zu unserem Stil passen und keine Mängel aufweisen. Wer dafür nicht immer gleich den Handwerker oder den Innenausstatter rufen will, für den gibt es einige praktische Do-It-Yourself-Apps. Vier davon haben wir für Euch einmal ausprobiert.

1. Bosch Toolbox

In der Bosch Toolbox stehen Euch einige nützliche Funktionen zur Verfügung. So könnt Ihr beispielsweise auf einen Einheitsrechner zugreifen oder Euch direkt Hilfe über die Service-Rufnummer holen. Unter dem Punkt Aufmaßkamera könnt Ihr ebenfalls ein Foto von Euren Arbeiten schießen und diese digital bearbeiten, Bemaßungen einsetzen, Abmessungen einfärben und auch nach dem Setzen verschieben. Daneben könnt Ihr per Hand, Video oder Audio Notizen festhalten und diese später ebenfalls verschicken. Wer professionell als Handwerker unterwegs ist, der kann mit dieser App zusätzlich Rapportzettel anlegen und so alle Projekte strukturieren.

Wollt Ihr die Aufmaßkamera nutzen, solltet Ihr bedenken, dass Bosch hierfür Berechtigungen für die Kamera, den Speicher und den Standort einfordert.

bosch toolbox
Foto knipsen und bearbeiten – so einfach ist das bei der Bosch Toolbox / © AndroidPit

Wichtiges in Kürze

  • Download: Play Store, App Store
  • Aktualisiert am: April 2020
  • Preis: Gratis
  • In-App-Käufe: Nein

2. Werkzeugkiste

Wer das ganze Drumherum nicht braucht und einfach nur die notwendigsten Werkzeuge direkt in seiner Hosentasche dabei haben will, der kann einen Blick auf die App Werkzeugkiste werfen. In der App werden Funktionen wie ein Barcode-Scanner, ein Winkelmesser, eine Wasserwage, ein Lineal, ein Senklot und ein Dezibelmesser zusammengefasst. Über den Bereich Information könnt Ihr Euch kurze Infos zu den einzelnen Funktionen geben lassen. Die Handhabung selbst ist recht leicht gehalten, sodass Ihr beispielsweise eingeben könnt, bis zu wie viel Zentimeter das Maßband messen soll.

toolbox app
Vom Winkelmesser bis zum Senklot: In der digitalen Werkzeugkiste ist einiges drin. / © AndroidPit

Wichtigstes in Kürze

  • Download: Play Store, App Store
  • Aktualisiert am: Oktober 2018
  • Preis: Gratis
  • In-App-Käufe: Nein

Tipps für Heimwerker

Wer sich das erste Mal als Heimwerker versucht, steht sicher vor einigen Schwierigkeiten. So geht es zumindest mir oft, wenn ich etwas vollkommen Neues ausprobieren will. Für Heimwerker-Anfänger gibt es hier zum Glück die Tipps für Heimwerker-App. Als ich diese zum ersten Mal gestartet hatte, war zwar alles auf Niederländisch, aber über die Spracheinstellung könnt Ihr ebenfalls Deutsch oder Englisch auswählen. Neben kleineren Funktionen, wie einem Umrechner und einer Wasserwaage, stechen hier besonders die nützlichen Tipps heraus.

Drei verschiedene Gruppen stehen Euch zur Verfügung, so in etwa die Schritt für Schritt Anleitungen. Tippt man auf eine der Felder, wird man zu einer Liste an möglichen Hilfsartikeln geleitet – ich entschied mich zu einem Artikel über die verschiedenen Dübel-Arten. Ganz ehrlich: Ich habe dutzende davon bei mir rumliegen, weiß aber nie, wann ich welchen nutze. Die Artikel geben Euch wertvolle Tipps und unterstreichen sie mit praktischen Bildern.

tips app for do it yourselfers
Ausführliche Artikel für Fragen rund ums Handwerken.  / © AndroidPit

Wichtigstes in Kürze

Raumplaner: Haus einrichten & Raumaufteilung in 3D

Wie ich bereits schrieb: wir wollen uns in unseren vier Wänden gerne wohl fühlen. Zum Heimwerkern gehört daher auch das Finden der richtigen Wandfarbe und eine grobe Vorstellung, wie der Raum am Ende eigentlich genau aussehen soll. Mit dem Raumplaner könnt Ihr grobe Skizzen Eurer Räume entwerfen. Weshalb grob? Nun, Millimeter genau könnt Ihr den Grundriss leider nicht angeben – aber zumindest könnt Ihr Euch so bereits eine vage Vorstellung machen, was passt und was nicht passt.

Die Grundrisse werden Euch vorgegeben, diese könnt Ihr aber manuell anpassen, verkleinern oder vergrößern, Türen und Fenster verschieben. Daneben könnt Ihr die Skizzen unter anderem mit Möbeln (zum Beispiel vom Einrichtungshaus IKEA) bestücken. Gut möglich, dass der Eine oder Andere unter Euch kein IKEA-Fan ist, aber für die Vorstellungskraft finde ich das schon recht praktisch. Einen Pluspunkt bekommt die App am Ende dann noch von mir, weil sie Euch die Skizze in 2D und 3D ausgibt.

room planer app
Plant Eure Räume genau, bevor Ihr mit dem Handwerken anfangt. / © AndroidPit

Wichtigstes in Kürze

  • Download: Play Store
  • Aktualisiert am: Mai 2020
  • Preis: Gratis
  • In-App-Käufe: Ja

Habt Ihr die passende App für Euch in der Liste gefunden, sind Euch Fehler aufgefallen oder möchtet Ihr mit uns eine App teilen, die Ihr besonders gerne für Eure Heimarbeiten nutzt? Lasst es uns gerne im Kommentarbereich wissen.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!