Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Ergebnis: Das ist Euer Lieblings-Android-Spiel 2019

Ergebnis: Das ist Euer Lieblings-Android-Spiel 2019

Wir haben Euch gefragt und Ihr habt recht eindeutig abgestimmt. Euer Lieblings-Android-Spiel des Jahres 2019 ist Call of Duty: Mobile. ein genauerer Blick auf das Ergebnis der Umfrage und auf Eure Kommentare offenbart jedoch, dass da noch einiger Diskussionsbedarf bezüglich Mobile Gaming besteht.

Platz 1: Call of Duty Mobile (28 %)

Activision hat es geschafft. Nicht nur von Googles Play-Store-Team selbst, sowie in der offiziellen Play-Store-Umfrage, sondern auch von Euch wurde Call of Duty: Mobile zum besten Android-Spiel des Jahres 2019 gekrönt. Sein Erfolg kulminiert sich aus dem milliardenschweren Erbe der inzwischen fast 17 Jahre alten Shooter-Serie sowie dem Know-how der Entwicklerschmiede Tencent, die bereits mit Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) auf etlichen Plattformen inklusive Android legendäre Erfolge verzeichnen.

Call of Duty: Mobile bringt weite Teile des Multiplayer-Reizes der PC-Versionen auf Smartphones. Durch das Free2Play-Modell ist der Einstieg niedrigschwellig. Ihr könnt lange und werbefrei den Shooter-Spaß genießen und nach etwas Spielzeit sogar den populären Battle-Royale-Modus freischalten. Es gibt In-App-Käufe, doch hört man bislang wenig Kritik an ihnen; offenbar haben Activision und Tencent den schmalen Grat zwischen Pay-to-Win und sinnvoll-berechtigten Mikrotransaktionen gefunden.

Als verbesserungswürdig wird noch die Steuerung moniert. Sie könnte von einer Gamepad-Unterstützungs profitieren, doch Activision wolle dies offenbar aus Balancing-Gründen noch nicht erlauben. Ich selbst bin mit dem Genre nicht sonderlich vertraut und wäre auch mit den besten Eingabemetohden ein fürchterlich schlechter Schütze. Da diese Kritik jedoch auch von versierten Spielern und Reviewern kommt, scheint etwas Wahres dran zu sein.

  • Play-Store-Link
  • Im Play Store seit: Oktober 2019
  • Preis: kostenlos
  • In-App-Käufe: ja

Platz 2: Mario Kart Tour (22 %)

Mehr als jeder fünfte Umfrageteilnehmer ist ein Fan von Mario Kart Tour. Jedoch findet sich im Kommentar-Bereich ein spannendes Gegengewicht zu dieser Abstimmung. Im Top-Kommentar schreibt Leser Tim:

Mario Kart Tour ist leider das Aushängeschild von dem, was auf dem Mobile-Markt alles schief läuft. Zehn Euro für Mario Run sind zu viel und gehen absolut gar nicht, aber ein komplett Microtransaction-verseuchtes Mario Kart Tour wird gefeiert und macht einen Umsatz- und Download-Rekord nach dem anderen. Das ist traurig.

Zur Erklärung: Nintendo hat das Geschäftsmodell des im Jahr 2016 erfolgreichen Super Mario Run nicht auch in Mario Kart Tour übernommen. Der Runner ließ Spieler die ersten Level gratis spielen und bat zum Freischalten des gesamten Spiels einmalig per In-App-Kauf in Höhe von 9,99 Euro zur Kasse. Das neue Rennspiel hingegen stückelt die In-App-Käufe in mehrere Mikrotransaktionen auf und macht es so für die Spieler unübersichtlich, was sie für welchen Inhalt bezahlen müssen und wie viele Kosten am Ende auf sie zukommen werden. Da jedoch der Erfolg des Spiels weiter anhält, fühlen sich Nintendo und etliche Nachahmer offenbar in dieser fragwürdigen Praxis bestärkt.

  • Play-Store-Link
  • Im Play Store seit: September 2019
  • Preis: kostenlos
  • In-App-Käufe: ja, mehrere Mikrotransaktionen

Platz 3: Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans (7 %)

Ende Oktober erschien der inzwischen zwei Jahre alte Kampfspiel-Nostalgie-Retro-Instant-Klassiker Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans endlich auch im Play Store. Natürlich kommt das Spiel mit seinem Spaghetti-Western-Pixel-Charme auch beim deutschsprachigen Publikum gut an, sind doch auch die Filme noch immer Quotenbringer. Das Umfrage-Ergebnis erstaunt, da zumindest die Play-Store-Bewertungen kein gutes Haar an der Steuerung der Mobilversion des Spiels lassen. Bleibt zu hoffen, dass das Entwicklerteam in Bologna fleißg patcht.

  • Play-Store-Link
  • Im Play Store seit: Oktober 2019
  • Preis: 4,49 Euro
  • In-App-Käufe: nein

Fazit

Activision und Tencent haben offenbar die Zauberformel für erfolgreiche Spiele entdeckt. Es sieht so aus, dass Call of Duty Mobile das beste Gesamtpaket aus Qualität, Langzeit-Motivation, Spielspaß bietet; und zwar zu einem fairen Preis. Denn keines der Spiele ist gratis, und bei manchen von ihnen könnte man beliebig viel Geld ausgeben. Wer sich jedoch selbst zu beherrschen weiß, kann sich sorgenfrei mit den oben gezeigten Titeln vergnügen.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • oZaka vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    ohne brawl Stars ist die Abstimmung ein Witz gewesen!


  • Call of Duty Mobile - hätte ich echt nicht vermutet. Shooter scheint viele Fans zu haben, ist persönlich überhaupt nicht mein Genre


  • Weidi vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    CoD mobile war nur am Anfang gut. jetzt sind zu viele die am PC mit Tastatur und Maus Spielen über ein Android Simulator. Da hab ich einfach zu Fette Finger auf dem kleinen Display um da mitzuhalten.


  • Zu Mario Kart Tour: du kaufst keine gezielten Spielinhalte sondern Diamanten mit den du per Zufallsgenerator dann Spielinhalte bekommst. Du musst aber diese genauso wenig bei Pokemon GO kaufen um vernünftig spielen zu können. Ich verstehe echt nicht warum diese Microtransaktionen grundsätzlich verteufelt werden. Bei Pokémon GO und Mario Kart Tour sieht man doch, dass es auch ohne diese spielbar ist. Ich weiß, dass es auch andere Spiele gibt bei denen du ab einem bestimmten Punkt ohne Microtransaktionen zu tätigen gar nicht mehr vorran kommst sondern stecken bleibst. Aber warum wird dieses negativ Beispiel immer ohne Ausnahme auf alle Spiele mit diesem Modell bezogen?


    •   77
      Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Wer bitte schön spielt denn Pokemon ?🤔


  •   77
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Nö, meine Lieblingsspiele sind Giana Sisters, Book of unwritten Tales,Timbleweed Park.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!