Samsung-Smartphones: Deaktiviert diese Funktionen

Samsung-Smartphones: Deaktiviert diese Funktionen

Samsung-Smartphones besitzen sinnvolle Funktionen. Manche davon können aber nerven, zum Beispiel unnötige Apps, die vorinstalliert sind. Damit Ihr mehr Spaß mit Euren Galaxy-Smartphones habt, solltet Ihr daher manche Funktionen ausschalten und unnötige Apps deinstallieren.

Springt direkt zu:

1. Deaktiviert die Microsoft-Apps

Samsung liefert seine Smartphones seit einiger Zeit mit Microsofts Android-Apps aus. Immerhin werden sie standardmäßig in einem Ordner zusammengefasst, in dem Ihr Excel, Word, LinkedIn und weitere findet. Ihr könnt die Apps leider nicht vollständig deinstallieren, falls sie Euch stören und Ihr sie eigentlich gar nicht nutzt, könnt sie aber immerhin deaktivieren.

  1. Sucht dazu unter Einstellungen > Apps den entsprechenden Eintrag-
  2. Tippt auf Deaktivieren.

2. Bringt Bixby zum Schweigen

Bixby war und ist nach wie vor Samsungs Antwort auf Amazon Alexa und Google Assistant, aber so richtig kann der digitale Assistent noch nicht überzeugen. Samsung verpasst seinen Galaxy-Smartphones sogar einen dedizierten Button, mit dem der Dienst stets aufgerufen werden kann. Immerhin hat Samsung schon auf die Kritik vieler Anwender reagiert und lässt Euch den Button komplett deaktivieren oder mit einer Wunsch-App belegen. Ihr könnt den Button zum einen in den Einstellungen von Bixby deaktivieren oder direkt ganz oben in Bixby Home, das Ihr mit einem Wisch nach links vom Homescreen aus aufrufen könnt.

samsung one ui 1
Ihr könnt der Bixby-Taste auch eine andere Funktion zuweisen. / © NextPit

3. Regelt die Töne und Vibration

Standardmäßig gibt das Samsung-Smartphone bei regelrecht jeder Aktion einen Ton von sich. Schon beim Entsperren meldet es sich zu Wort, und beim Laden, beim Telefonnummer eingeben oder beim Tippen auf der Tastatur. In den Einstellungen Eures Smartphones könnt Ihr aber unter Töne & Vibration dem aber ganz schnell ein Ende setzen. Hier könnt Ihr genau wählen, wann Ihr einen Hinweis-Ton hören möchtet, und wann nicht.

Die Galaxy-S-Serie von Samsung bringt eine doch eher auffällig starke Vibration mit sich. Das ist an sich sehr gut, da man nicht so schnell einen Anruf verpasst, auch wenn sich das Smartphone im Vibrationsmodus befindet. Den ein oder anderen mag die starke Vibration aber in manchen Situationen auch stören. Als einer der wenigen Hersteller lässt Samsung Euch selbst entscheiden, wie stark das Feedback sein soll. Unter Töne & Vibration > Vibrationsintensität könnt Ihr genau festlegen, wie stark die Vibration zu den bestimmten Events sein soll.

samsung one ui 2
Die Vibration könnt Ihr fein konfigurieren. / © NextPit

4. Dark Mode verwenden

Mit One UI hat Samsung einen systemweiten Dark Mode eingeführt, der nicht nur schick aussieht, sondern durch die dunklen Farben auch Strom spart. Der Dark Mode lässt sich auf zwei Arten aktivieren: Entweder über das entsprechende Icon in den Schnell-Einstellungen bei den Benachrichtigungen oder unter Einstellungen > Anzeige > Nachtmodus.

Samsung One UI Dark Mode
In One UI hat Samsung einen systemweiten Dark Mode eingeführt. / © NextPit

Wenn Ihr ein aktuelles Note 10 habt, dann haben wir noch extra Tipps für Euch:


Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Alte Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen wirken und sich auf eine alte Version des Artikels beziehen.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  •   42
    Gelöschter Account 18.04.2019

    Kauft ein anderes Handy.

  •   33
    Gelöschter Account 27.08.2016

    Warum sollte man eine andere Tastatur installieren?
    Warum *scheiden sich angeblich die Geister* an der Galaxy Tastatur?

    Vermutlich bin ich schmerzfrei, oder habe einfach Glück.
    Ich hatte noch nie etwas an der Galaxy Tastatur auszusetzen auch nicht an der Wischfunktion.
    Sie funktioniert bei mir einwandfrei und das seit dem Galaxy S1.

    Abgesehen davon, Eure Artikel werden auch immer merkwürdiger.
    Wenn man nichts zu schreiben hat, einfach einmal nichts schreiben.

  • Tim 20.03.2016

    Mit der Samsung-Tastatur quälen? Für meinen Geschmack ist die Samsung-Tastatur die mit Abstand beste. Ich hab schon einige Tastaturen von Swipe, Swiftkey über alle möglichen Anderen Tastaturen durch und KEINE konnte mich so zufrieden stellen, wie die von Samsung, allein optisch.

  • Frieder Z. 26.03.2015

    Habe SVoice dauerhaft deaktiviert. Kann einfach keinen Nutzen darin finden.

  • markus 27.08.2016

    Dieser Artikel ist doch einfach nur eine Frechheit. Jetzt reichts, das war mein letzter Besuch.

124 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Verano vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    3-4 Jahre alte Artikel aufwärmen, die damals schon uninteressant waren und in denen nur eine handvoll Funktionen beschrieben werden, die jeder kennt. Ist das die angekündigte Qualitäts-Offensive, die euch aus der Insolvenz führen soll? Dann gute Nacht.


  •   35
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Die Anleitung zum Bixby-Button ist nicht nur halbgar, sondern, wie ich nach kurzer Internetrecherche herausfinden durfte, auch noch falsch. Laut anderer Technikseiten ist das Deaktivieren des Bixby-Knopfs schon länger nicht mehr möglich. Andere Redaktionen berichten darüber, während hier ungeprüft olle, Jahre alte Kamellen ausgebuddelt werden, die schon bei der Erstveröffentlichung wesentliches unerwähnt lassen. Von einer Technikseite wünsche ich mir, dass ihre Artikel brandaktuell sind, sonst kann man sich das Ganze sparen :-(


  • "Bringt Bixby zum Schweigen... ... und lässt Euch den Button komplett deaktivieren oder mit einer Wunsch-App belegen. "

    Ja vorher muß man sich aber bei Bixby anmelden. Ohne Registrierung kein Abschalten des Knopfes!☹🤮


  • Schon wieder so ein schwachsinniger Artikel. 1) Bei neueren Geräten kann man MS Apps nicht nur deinstallieren, man muss sie sogar nicht einmal mehr installieren. 2) wurde nun wirklich schon oft thematisiert. 3) kann man machen, aber "sollte"? Ist zudem bei nahezu jedem Hersteller identisch. 4) passt nicht zur Überschrift. Aber schön, dass hier auf die viele Kritik nirgends eingegangen und immer wieder so ein Zeugs gepostet wird...


    • Du hast vergessen zu erwähnen dass der Artikel schon aus 2016 zu sein scheint.


    •   35
      Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      "2) wurde nun wirklich schon oft thematisiert."

      Das lässt mich hoffen. Verrate mir bitte, wie ich den Bixby-Button umwidmen oder wenigstens deaktivieren kann, ohne einen Samsung-Account anzulegen, den ich nicht will.


  • Tim vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Warum genau sollte ich jetzt die Microsoft-Apps entfernen bzw. deaktivieren? ^^
    Man kann sie entfernen, wenn man sie nicht will, klar, aber warum "sollte" ich sie entfernen? Von der Formulierung her, klingt es so, als gehe von den Apps irgendeine Gefahr oder was auch immer aus...


  •   35
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Die Anleitung, Bixby zu deaktivieren oder den Button anders zu belegen ist unbrauchbar. Ich kann auf keinerlei Einstellungen zugreifen. Das Einzige, was mir angeboten wird, ist, einen Samsung Account einzurichten. Den will ich nicht.

    Hat jemand einen funktionierenden Tipp, den nervigen Button anders zu belegen, oder wenigstens zu deaktivieren?


    • Bixbyknopf deaktivieren: Mit der Kneifzange abbrechen und dann mit Epoxy oder Expresszement aus der Tube versiegeln.

      Gelöschter Account


      •   35
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Hatte schon überlegt, den Knopf mit Sekundenkleber zu blockieren.


    • Fake Account und fertig...

      Gelöschter Account


      •   35
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Danke für den Tipp. Ich möchte mein Smartphone allerdings mit gar keinem Account verknüpfen. Bei einem derart teuren Telefon erwarte ich, dass alle vier Knöpfe nach dem Einschalten funktionieren und nicht einer beim Betätigen ständig mit einem aufdringlichen, nutzlosen Dialog nervt.


      • Bei derart teuren Telefonen informiert man sich besser vorher, was einen erwartet, Bixby ist jetzt nicht grad was Neues ;)

        Gelöschter Account


      •   35
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Man darf nur nicht dem Irrglauben verfallen, man sei informiert, weil man was "aktuelles" auf AndroidPIT gelesen hat :-(


  •   77
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Bixby deaktivieren? Nein. Jetzt wo der deutsch kann find ich Bixby sehr sympathisch und gebe den eine Chance.
    Töne und Vibration abstellen? Nö. Gerade weil der Vibrator so kräftig ist, merkt man den in der Jacke und😁 Hose wenn das Smartphone auf Stumm ist.
    DarkMode verwenden? Nö. Sieht hässlich aus und spart jetzt auch nicht soviel Akku wie immer beworben.


  •   42
    Gelöschter Account 18.04.2019 Link zum Kommentar

    Kauft ein anderes Handy.


    •   35
      Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Warum?

      Gelöschter AccountJürgen64


      •   42
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Weil man dann keine Samsung Funktionen deaktivieren muss.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!