NextPit

SIMon mobile: flex-Tarif mit sattem Datenvolumen im Check

Update: Jetzt 10 Euro mit dem neuen Gutschein sparen!
nextpit simon deal overview page
© Diego Thomazini/Shutterstock.com; Collage: NextPit

SIMon mobile ist selbst unter den Mobilfunkanbietern etwas ganz Besonderes. Denn der Anbieter verfügt nämlich nur über einen einzigen Tarif. In unserer Übersicht erfahrt Ihr alles zum SIMon-mobile-Tarif, der Vertragspause und den aktuellen Angeboten. Außerdem beantworten wir Euch die wichtigsten Fragen rund um SIMon mobile.


Inhaltsverzeichnis:


SIMon mobile: Aktuelle Aktionen und Angebote

Bei SIMon mobile findet Ihr immer wieder verschiedene Aktionen und Angebote rund um den flex-Tarif des Anbieters. Seit dem 01.08. erhaltet Ihr hier statt der üblichen 8 GB Datenvolumen sogar 10 GB, ohne dass sich die Kosten für Euch erhöhen. Dabei ist es entscheidend, ob Ihr Eure Rufnummer mitbringt und von welchem Netzanbieter diese Nummer stammt. Aber dazu gleich mehr. 

Wechselt Ihr zudem von einem anderen Anbieter zu SIMon könnt Ihr mithilfe des Gutscheincodes "DEAL10" eine einmalige Rechnungsgutschrift in Höhe von 10 Euro bekommen,. Das Angebot gilt vom 30. August bis zum 12. September. Ihr solltet Euch also beeilen, wenn Ihr das Angebot nutzen möchtet.

Direkt zu SIMon mobile flex!

SIMon mobile: Der Tarif SIMon mobile flex im Überblick

Normalerweise stellen wir an dieser Stelle zunächst die speziellen Tarife für Neukunden vor. Allerdings bietet SIMon mobile nur den einen Tarif mobile flex an, daher möchte wir Euch diesen gerne ausführlich präsentieren. 

Wenn Ihr keinen Wert darauf legt, den Tarif direkt bei den Netzbetreibern wie Telekom oder o2 abzuschließen, dann könnte Euch das Portfolio von SIMon mobile durchaus zusagen. Ihr erhaltet hier aktuell 10 GB Datenvolumen, statt der üblichen 8 GB und zahlt dafür keinen Cent mehr. Allerdings gilt das Angebot nicht für alle.

  SIMon mobile flex
Datenvolumen 8 GB 10 GB
Bandbreite 50 MBit/s
Netz D2-Netz
5G? -
Allnet-Flat? Ja
EU-Roaming? kostenlos
Mindestlaufzeit Monatlich kündbar
Anschlussgebühr keine
Monatliche Kosten ab 8,99 Euro

Für sich alleine gestellt kostet der Tarif 11,99 Euro monatlich. Das setzt allerdings voraus, dass Ihr keine Mobilfunknummer aus einem anderen Netz importiert. Wenn Ihr Eure Nummer allerdings mitbringen möchtet, kostet Euch der Tarif aktuell entweder 8,99 Euro oder 14,99 Euro. Entscheidend ist dabei, von welchem Netzanbieter Ihr zu SIMon mobile wechselt.

Seid Ihr derzeit Kunde bei Congstar, Fraenk, Mobilcom-Debitel, o2, otelo, Tchibo Mobil, Telekom oder Vodafone, dann zahlt Ihr den regulären Monatspreis von 14,99 Euro. Solltet Ihr zuvor einen Vertrag von BILDmobil oder Pure moblie genutzt haben, ist eine Portierung gar nicht erst möglich. 

Wechselwillige können mit dem Gutscheincode "DEAL10" immerhin 10 Euro sparen. Dafür müsst Ihr diesen lediglich bei der Bestellung eingeben und im Anschluss verrechnet SIMon das Geld mit Eurer ersten Rechnung.

SIMon mobile nutzt das D2-Netz von Vodafone und bietet VoLTE sowie – wichtig für die Urlaubszeit – EU-Roaming. Leider habt Ihr keine Möglichkeit, hier das 5G-Netz von Vodafone zu nutzen. Dafür bekommt Ihr allerdings eben auch eine Allnet-Flat, die Ihr monatlichen kündigen könnt. Darüber hinaus zahlt Ihr keine Anschlussgebühr. Tarif-Bundles mit Smartphone bietet SIMon mobile übrigens nicht an.

Direkt zur SIMon mobile flex!

SIMon mobile: Was ist die Vertragspause?

Die Vertragspause von SIMon mobile ist ein durchaus interessantes Feature. Solltet Ihr gerade keinen Bedarf für den Tarif haben, könnt Ihr den Vertrag für bis zu drei Monate stilllegen. Dadurch zahlt Ihr keine monatliche Grundgebühr, könnt allerdings auch nicht im Internet surfen oder die Vorteile der Allnet-Flat nutzen. Müsst Ihr dennoch telefonieren oder eine SMS schicken, kosten diese Euch 29 Cent pro Minute beziehungsweise pro Nachricht. 

Um die Vertragspause zu beantragen, müsst Ihr logischerweise einen aktiven Vertrag besitzen und Euch anschließend in das Kundenportal einloggen. Hier wählt Ihr den Reiter "Vertrag", und schon könnt Ihr die Pause einlegen. Diese beginnt dann zum ersten des folgenden Kalendermonats. Für mehr Informationen schaut Ihr am besten auf die Hilfeseite rund um die Vertragspause auf der Website des Anbieters.

SIMon mobile: Fragen und Antworten

Wie erreiche ich den Kundenservice?

Den Kundenservice erreicht Ihr von Montag bis Sonntag 07:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0800 503 5491. Um Euren SIMon-mobile-Tarif zu buchen, könnt Ihr zudem die Rufnummer 0800 505 4522 wählen. Dort hilft Euch ein/e Mitarbeiter:in dann mit Euren Fragen rund um das Angebot weiter. 

Solltet Ihr lieber schriftlich kommunizieren wollen, könnt Ihr dies über das Kontaktformular tun. Füllt hierzu einfach die entsprechenden Daten aus, und schon befindet sich Euer Anliegen bei den Servicemitarbeitern von SIMon mobile. Die meisten Fragen rund um den Tarif mobile flex findet Ihr übrigens bereits auf der übersichtlichen Hilfeseite des Anbieters.

Kann ich meinen SIMon-mobile-Tarif als eSIM nutzen?

Zum jetzigen Zeitpunkt im Mai 2022 gibt es noch keine Möglichkeit, eine eSIM zu beantragen.

Gibt es aktuell Störungen bei SIMon mobile?

SIMon nutzt das D2-Netz von Vodafone. Um herauszufinden, ob aktuell Störungen vorliegen, schaut doch am besten auf allestörungen.de vorbei. 

Wie kann ich meinen SIMon-mobile-Vertrag kündigen?

Neben der Möglichkeit, Euren Vertrag zu pausieren, könnt Ihr natürlich auch direkt kündigen. Dafür habt Ihr verschiedene Möglichkeiten. Zum einen findet Ihr im Kundenbereich einen entsprechenden Button am Ende der Seite. Anschließend wird Eure Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt bearbeitet. 

Alternativ könnt Ihr eine Kündigung über das Kontaktformular beantragen oder einfach einen Brief an SIMon mobile schicken. Die Adresse dafür lautet: 

SIMon mobile, Postfach 10 02 65, 16285 Schwedt

Wie funktioniert die Rufnummernmitnahme bei SIMon mobile?

Die Portierung Eurer Rufnummer ist für SIMon mobile ein großes Thema. Denn Ihr erhaltet im besten Fall eine Vergünstigung auf den neuen Tarif und könnt somit richtig Geld sparen. Um die Rufnummer mitzubringen, müsst Ihr lediglich einen Vertrag mit Eurer alten Telefonnummer abschließen und auswählen, ob Ihr die bestehende Nummer bis zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Ablauf des alten Vertrages portieren möchtet. 

Eine Checkliste zur Rufnummernmitnahme findet Ihr übrigens auf der Website des Anbieters. Dort könnt Ihr Euch in Ruhe durchklicken und prüfen, dass Ihr nichts vergessen habt. 

Gibt es 5G bei SIMon mobile?

Nein, zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Möglichkeit, das 5G-Netz zu nutzen. 

Und Ihr?

Habt Ihr persönliche Erfahrungen mit SIMon mobile gemacht, die Ihr mit der NextPit-Community teilen möchtet? Habt Ihr besondere Angebote oder Tricks herausgefunden? Wir freuen uns auf Euer Feedback in den Kommentaren!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Torsten vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Mir fällt gerade auf, dass ich schon lange nicht mehr den Anbieter gewechselt habe. Machen das mittlerweile viele, dass es Rabatt je nach vorherigem Anbieter gibt oder sogar wie hier, einen Aufpreis?

    Ganz nach dem Motto Kunden von xy wollen wir hier nicht? Kein Rabatt, ok, aber Aufpreis ist doch fast albern. Vor allem so quer durch alle Netze. Dürfen die von der Stammmutter aus nur bestimmten Nebenmarken Konkurrenz machen?