Topthemen

Beweis entdeckt: OLED-iPad-Pro mit neu positionierter Face ID

NextPit Apple iPad Pro 2022 Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Das Apple iPad 10 (Test) war das erste Apple-Tablet mit einer Frontkamera im Querformat, was darauf hindeutet, dass die kommenden iPad-Modelle eine ähnliche Designvariante haben werden. Anscheinend wurde ein neuer Beweis gefunden, der diese Idee unterstützt. Es deutet auch darauf hin, dass das OLED-iPad Pro, das in den kommenden Monaten angekündigt werden soll, eine neu positionierte Face ID haben wird.

Erstes iPad mit Face ID im Querformat

Die Entdeckung wurde von Steve Moser durch einige Codezeilen im Update der iOS 17.4 Beta gefunden. Darin wird unter anderem beschrieben, dass Nutzer:innen das unbenannte iPad im Querformat mit den Kameras oben positionieren müssen, um die Face ID einzurichten. Es wurde aber auch erklärt, dass Face ID in typischen Szenarien sowohl im Hoch- als auch im Querformat funktioniert.

Es wurde nicht erwähnt, welche iPad oder iPad Pro Modelle gemeint sind. Aber da wir wissen, dass das iPad 10 kein Face ID hat, ist es sicher, dass dies eine Vorbereitung auf die kommenden iPad Pro Tablets ist. Außerdem verfügen derzeit nur die iPad-Pro-Modelle über Face ID.

Apple iPad Pro (2022) 11 Zoll Front
Apples iPad Pro (2022) Tablet wird mit einem M2 Chip betrieben. / © NextPit

Die Änderung der Ausrichtung von Face ID wäre eine logische Entscheidung für diese Geräte mit großen Bildschirmen, die normalerweise häufiger im Querformat gehalten werden. Gleichzeitig hat Apple in letzter Zeit immer wieder Software-Updates herausgebracht und dabei neue Funktionen hinzugefügt, die die iPads noch leistungsfähiger machen und sogar Funktionen mit den MacBook-Laptops von Apple (Kaufberatung) teilen.

Namhafte Tablet-Hersteller wie Samsung nutzen das Querformat schon lange für die Frontkameras und Sensoren ihrer Tablets. So verfügen beispielsweise sowohl das Galaxy Tab S8 Ultra als auch das Galaxy Tab S9 Ultra (Vergleich) über zwei Frontkameras, die in einer Aussparung untergebracht sind.

Wir brauchen nicht länger zu raten, um die Änderung zu bestätigen. Es wird gemunkelt, dass Apple bereits im März das iPad-Pro-Duo mit OLED-Bildschirmen, MagSafe Wireless Charging und M3-Chipsatz vorstellen wird. Außerdem wurden zwei iPad-Air-Modelle angekündigt, darunter das geleakte größere 12,9-Zoll iPad Air Modell.

Die wichtigsten Apple-Informationen bei nextpit:

Glaubt Ihr, dass die neu gestaltete Face-ID-Ausrichtung des iPads eine bessere Wahl wäre als die aktuelle Lösung? Wir sind gespannt auf Eure Meinung in den Kommentaren.

Via: MacRumors Quelle: X/u/SteveMoser

Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel