Topthemen

Vorbesteller-Boni: Das erwartet Euch beim Flip, Fold und dem Samsung Galaxy Ring

nextpit Samsung Galaxy Z Flip 6 Fold sdjhbvskjfhbac
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Habt Ihr das Unpacked-Event von Samsung verfolgt und könnt seitdem die Füße nicht mehr stillhalten? Dann hat nextpit alle Informationen zu den neuen Geräten für Euch. Was kostet das Samsung Galaxy Flip 6? Wo gibt es die neue Galaxy Watch Ultra? Wann erhaltet Ihr Euren Galaxy Ring? Fiese Fragen und mehr beantworten wir Euch in unserer Kaufberatung!

Mit den neuen Samsung-Geräten hat der Hersteller in diesem Jahr noch früher die zweite Jahreshälfte eingeläutet, als noch 2023. Bereits jetzt könnt Ihr Euch das neue Samsung Galaxy Z Flip 6, das Galaxy Z Fold 6, die Samsung Galaxy Watch 7 und die Samsung Galaxy Watch Ultra vorbestellen. Wir haben uns die Geräte alle bereits für Euch angeschaut und verraten Euch in unseren Kurztests die ersten Eindrücke zu den neuen Geräten.

Samsung Galaxy Z Flip 6 und Galaxy Z Fold 6 kaufen

Eines der absoluten Highlights des Unpacked-Events war die neue Galaxy-Z-Serie rund um das Samsung Galaxy Z Flip 6 und Galaxy Z Fold 6. Mit einigen Verbesserungen und einem deutlich längeren Update-Versprechen sind die Smartphones durchaus interessant. Spannend sind hier allerdings auch die Preise der vermeintlich besten Klapp-Smartphones. So müsst Ihr beim Galaxy Z Flip 6 mit mindestens 1.199 Euro und beim Fold 6 mit mindestens 1.999 Euro rechnen. Nachfolgend findet Ihr die unverbindliche Preisempfehlung zu allen Speichervarianten:

Preise der neuen Galaxy-Z-Reihe

Speichervariante Samsung Galaxy Z Flip 6 Samsung Galaxy Z Fold 6 Angebote*
12 GB + 256 GB 1.199,00 € 1.999,00 € Zu Samsung
12 GB + 512 GB 1.319,00 € 2.119,00 € Zu Samsung
12 GB + 1 TB - 2.359,00 € Zu Samsung

Samsung Galaxy Z Flip 6 und Fold 6 ohne Vertrag vorbestellen

Samsung Galaxy Z Flip 6 im Detail
Das neue Samsung Galaxy Z Flip 6 hat einen wirklich guten Haupt-Display. / © nextpit

Möchtet Ihr Euch eines der neuen Galaxy-Modelle vorbestellen, erwarten Euch verschiedene Vorbesteller-Boni. Zum einen könnt Ihr mehr Geld für ein altes Smartphone erhalten, wenn Ihr dieses als "Trade-In"-Gerät einschickt. Zum anderen bekommt Ihr ein Slim-Clear Case und ein Jahr Samsung Care+ umsonst.

Ihr könnt Euch die Geräte bei verschiedenen Partnern wie Amazon oder MediaMarkt sichern. Richtig spannend werden die Angebote allerdings erst dann, wenn Ihr den erwähnten "Enhanced Trade-In" nutzt, wodurch Ihr ordentlich Geld sparen könnt. Bedenkt zudem, dass es einige Farb-Varianten nur im offiziellen Shops des Herstellers gibt. Auch die größte Speichervariante des Galaxy Z Fold 6 ist Samsung vorbehalten.

Entscheidet Ihr Euch für den Kauf des Flip 6 bei MediaMarkt oder Saturn, könnt Ihr Euch zusätzlich Rabatt auf die neuen Galaxy Buds 3 sichern. Außerdem gibt es noch einmal 100 Euro Rabatt, wenn Ihr Euch für das Samsung-Event vorab registriert habt. 

Die neuen Foldables mit Vertrag vorbestellen

Samsung-Foldable
Das Samsung Galaxy Z Fold 6 erscheint in gewohntem Design / © Artem Sandler / nextpit

Möchtet Ihr nicht mehr als 1.000 Euro für ein neues Smartphone ausgeben, ist ein Tarif-Deal die richtige Wahl. Die drei großen Provider (Telekom, o2 und Vodafone) bieten Euch die neuen Foldables mit einem Tarif Eurer Wahl an. Da eine detaillierte Aufstellung aller Angebote jedoch den Rahmen sprengen würde, könnt Ihr über die nachfolgenden Links selbst nachschauen, welches Angebot Euch hier am meisten zusagt.

Welcher Handyvertrag der richtige für Euch ist, erfahrt Ihr natürlich auch auf nextpit. Habt Ihr bereits einen Anbieter im Auge, empfehlen sich auch die Tarifübersichten zu o2, Vodafone oder der Telekom. Möchtet Ihr Euch darüber hinaus die Galaxy Watch 7 oder Watch Ultra sichern, könnt Ihr bei o2 Bundles erhalten, bei denen Ihr die Uhren direkt mit erhaltet – gegen einen gewissen monatlichen Aufpreis.

Samsung Galaxy Ring – keine Vorbesteller-Aktion?

Der Samsung Galaxy Ring steht ebenfalls recht weit oben in der "Wann erscheint das Teil endlich"-Skala. Nun ist es soweit und das Unternehmen hat den smarten Ring (Kaufberatung) offiziell präsentiert. Es handelt sich hierbei um den ersten Smart Ring eines großen Unternehmens. Die Gadgets ersetzen zwar nicht die Smartwatch in Ihrer Funktionalität, sind aber dennoch sinnvolle Begleiter für gesundheitsbewusste Menschen. Gerade die Einbindung in das Samsung-Health-Ökosystem machen den Galaxy Ring so spannend.

Samsung Galaxy Ring im Detail
Der Samsung Galaxy Ring erweitert das Samsung-Health-Ökosystem. / © nextpit

Der Smart Ring hat also eine Menge potenzial. Dieses lässt sich der Hersteller auch einiges Kosten. Die UVP liegt hier mit 449 Euro deutlich höher, als bei anderen Herstellern wie etwa Oura. Allerdings ist dieser Preis durchaus gerechtfertigt, wenn wir bedenken, dass hier Samsung mit einem riesigen Ökosystem drin steckt.

Samsung Galaxy Ring in Gold, an der Hand getragen
Der Galaxy Ring stört nicht, wenn Ihr ihn am Zeigefinger tragt. / © nextpit

Der Samsung Galaxy Ring wird nicht in einer Einheitsgröße hergestellt. Sobald Ihr die Bestellung aufgebt, erhaltet Ihr ein "Probier-Set", mit dem Ihr 14 Tage lang kostenlos testen könnt, welche Größe zu Euch passt. Habt Ihr Euch dann entschieden, tragt Ihr lediglich die Größe in der Bestellung nach und schon kann es losgehen. Solltet Ihr nichts eintragen, wird die Bestellung jedoch storniert.

Der Galaxy Ring wird zudem bereits ab dem 18. Juli ausgeliefert und ist in den Farben Gold, Silber und Schwarz erhältlich. Allerdings bietet Amazon den smarten Ring (bisher) nicht an. Sowohl Samsung als auch MediaMarkt, geben zudem die Warnung heraus, dass es zu Lieferschwierigkeiten kommen kann.

Die neue Samsung Galaxy Watch 7 und Watch Ultra im Angebot

Für viele von Euch dürfte auch die Samsung Galaxy Watch 7 und die Galaxy Watch Ultra wirklich spannend sein. In der 7. Variante der Smartwatch (Bestenliste) wurde unter anderem ein neuer BioActive-Sensor verbaut und sie eignet sich perfekt für den alltäglichen Gebrauch. Die neue Ultra hingegen ist durch eine robuste Bauweise und unzählige Sensoren vor allem für Extremsportler konzipiert.

Samsung Watch 7 und Samsung Watch Ultra neben einem Galaxy Z Flip 6
Hier seht Ihr die Unterschiede beim Design der neuen Samsung Galaxy Watches. / © nextpit

Die Samsung Galaxy Watch 7 ist in verschiedenen Preisstufen erhältlich. So zahlt Ihr für die Bluetooth-Version mit einem Gehäusedurchmesser von 40 mm 319 Euro und für 44 mm 349 Euro. Die jeweiligen LTE-Varianten kosten Euch 369 Euro für das kleinere Modell, 399 Euro für die 44-mm-Smartwatch. Auch bei den Farben gibt es Unterschiede: Die 40-mm-Variante gibt es in den Farben Cream und Green, während Ihr die größere in Green und Silver erhaltet.

Das Display der Watch Ultra zeigt den Multisport-Screen an
Multisport ist eine der Neuerungen, die Samsung der Ultra-Variante spendiert. / © nextpit

Die Galaxy Watch Ultra gibt es lediglich in der LTE-Ausführung. Dafür verlangt Samsung 699 Euro. Ihr habt die Möglichkeit von verschiedenen Vorbesteller-Boni zu profitieren. Bei allen Modellen habt Ihr die Möglichkeit, vom Enhanced Trade-In zu profitieren und somit alte Geräte einzuschicken, welche die Kosten etwas senken. Bei der Galaxy Watch 7 gibt es zudem ein Fabric-Band, bei der Galaxy Watch Ultra ein Trail-Band gratis dazu.

Die Samsung Galaxy Buds 3 und Galaxy Buds 3 Pro im Netz kaufen

Auch für Audio-Fans war beim riesigen Unpacked-Event etwas dabei: Die neuen Samsung Galaxy Buds 3 und Galaxy Buds 3 Pro sind da. Die In-Ear-Kopfhörer (Bestenliste) erscheinen in gewohnter Samsung-Qualität und unterscheiden sich vor allem in Leistung voneinander. Möchtet Ihr mehr dazu erfahren, könnt Ihr den Kurztest zu den Buds 3 (Pro) von Artem lesen.

Für die Galaxy Buds 3 in verlangt Samsung 179 Euro. Die Pro-Version schlägt mit 249 Euro zu Buche. Eine wirkliche Überraschung bei den Kosten gibt es also nicht, wenn man bedenkt, dass die Buds 2 Pro beim Release vor 2 Jahren bereits 229 Euro kosteten. Als Vorbesteller erhaltet Ihr hier noch einen Wireless Charger Duo bei beiden Varianten gratis dazu. Habt Ihr Euch zudem vorab für das Unpacked-Event registriert spart Ihr noch einmal bis zu 50 Euro.

Wann erscheinen die neuen Samsung-Geräte?

Wie bereits an einigen Stellen erwähnt, plant Samsung die Auslieferung ab dem 18. Juli zu beginnen. Je nachdem, für welches Gerät Ihr Euch entscheidet, kann es eventuell zu Lieferengpässen kommen. Sollte sich das Unternehmen jedoch an das Release-Datum halten, habt Ihr zwei Wochen Zeit, um von den verschiedenen Vorbesteller-Boni zu profitieren.

Was haltet Ihr von den Angeboten? Ist etwas Spannendes für Euch dabei? Wo werdet Ihr Eure neuen Samsung-Geräte kaufen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Beste Akkulaufzeit Bestes Design
Produkt
Bild Samsung Galaxy A35 Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G Product Image Google Pixel 7a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Nothing Phone (2a) Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy A35
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Test: Google Pixel 7a
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Nothing Phone (2a)
Test: Motorola Edge 40
Preis
  • ab 479 €
  • ab 399 €
  • 499 €
  • ab 499,90 €
  • 349 €
  • 599,99 €
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Dustin Porth

Dustin Porth
Redakteur

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Seit 2021 bin ich nun schon Teil der nextpit-Redaktion. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 24
    Franz Hartmann vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Zur Info, in euren Artikelnstehen falsche Preise drin, das SAMSUNG GALAXY Z FLIP 6 mit 512 GB kostet 1.319€ und nicht 1.399€.

    Dustin Porth


    • Dustin Porth 17
      Dustin Porth
      • Staff
      vor 5 Tagen Link zum Kommentar

      Danke für die Info! Wird sofort geändert.

      Franz Hartmann


    • Olaf 45
      Olaf vor 5 Tagen Link zum Kommentar

      Oh, das ist günstig. Da bestelle ich doch gleich zwei. 😁

      McTweetTentenDustin Porth

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel