Topthemen

Samsung Galaxy S24+ überwiegend mit Snapdragon-SoC

NextPit Samsung Galaxy S23 Review 5
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsung hat den 17. Januar offiziell als Termin für die Ankündigung des Galaxy-S24-Trios festgelegt. Im Vorfeld des Events kursieren immer wieder Leaks über die neuen Flaggschiff-Handys von Samsung im Internet. Während es hieß, dass das Galaxy S24 Ultra ausschließlich mit dem Snapdragon 8 Gen 3 ausgestattet sein wird, wird nun berichtet, dass auch das Galaxy S24+ in den meisten Ländern den Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm erhalten könnte.

Samsung Galaxy S24+ vermutlich überwiegend mit Snapdragon-SoC

Laut dem Tippgeber Ahmed Qwaider wird das Samsung Galaxy S24+ vor allem im Nahen Osten mit dem Snapdragon 8 Gen 3 anstelle des Exynos-2400-Prozessors auf den Markt kommen. Noch wichtiger ist, dass die gleiche Variante des Handys auf zahlreiche Märkte kommt, wie die Quelle hinzufügte. Obwohl nicht angegeben wurde, welche Länder genau außer der arabischen Region infrage kommen.

Der neueste Bericht widerspricht dem früheren Gerücht, dass das Galaxy S24 und das Galaxy S24+ außerhalb der USA hauptsächlich auf Samsungs hauseigener Exynos-2400-Plattform laufen werden. Wir müssen jedoch nicht lange warten, um zu wissen, was wahr ist und was nicht.

Samsung Galaxy S24 Ultra in vie Farbvariationen
Offiziell aussehendes Rendering und Farben des Samsung Galaxy S24 Ultra / © WindowsReport

Zudem scheint es, dass das kleinere Galaxy S24 von Samsung am wenigsten behandelt wird. Es wurde gemunkelt, dass das Basismodell nur mit einer Speicherkonfiguration von 8/128 GB ausgestattet ist, während das Galaxy S24+ und das Galaxy S24 Ultra mit einer großzügigeren Konfiguration von 12/256 GB RAM bzw. Speicher starten.

Trotzdem dürfte der Unterschied zwischen den Chipsätzen für die meisten Nutzer:innen letztlich keine Rolle spielen. Der Exynos 2400 scheint auch bei der Prozessorleistung besser geworden zu sein, wie der jüngste Benchmark-Vergleichstest mit dem Snapdragon 8 Gen 3 von Qualcomm zeigt.

Gleichzeitig werden alle neuen Funktionen wahrscheinlich in allen Galaxy-S24-Modellen verfügbar sein. Dazu gehören der Galaxy-AI-Assistent und andere KI-basierte Tools wie "Generative Edit" und "Nightography".

Was haltet Ihr davon, dass das Samsung Galaxy S24+ überwiegend mit einem Snapdragon 8 Gen 3 kommt? Ist der Chipsatz ein wichtiger Faktor, den Ihr beim Kauf des Galaxy S24 berücksichtigen werdet? Wir würden gerne Eure Meinung unten in den Kommentaren lesen.

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 44
    Olaf vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Auch hier fällt einmal mehr das Zauberwort: "Benchmark". Der Heilige Gral des Prozessorenvergleichs. Was hingegen nicht erwähnt wird: Der Snapdragon 8 Gen 3 ist bereits in vielen (chinesischen) Smartphones im Einsatz und scheint dort so ein bisschen an den seligen 888 anzuknüpfen, was die Qualitäten als Taschenheizung betrifft. Nachzulesen z. B. in ausführlichen Tests zum Vivo IQOO 12 (Pro). Und als "for Galaxy"-Variante würde er ja - in Anlehnung an Gen 2 - nochmals minimal höher getaktet werden. Es bleibt also abzuwarten, ob ein Exynos 2400 wirklich die so wahnsinnig schlechtere Wahl wäre, als die sie im Allgemeinen (und fast schon traditionell) in Tech-Medien schon jetzt wieder dargestellt wird.

    KabsPhonator51Matthias Zellmer


    • Matthias Zellmer 27
      Matthias Zellmer vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Ich bin mir sicher, dass hier schon die ersten Vergleichstests in Bild und Ton geplant sind ;)
      Wir werden sehen.

      KabsPhonator51Olaf


    • Gianluca Di Maggio 57
      Gianluca Di Maggio vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Ich habe auch mehrere Tests gesehen, von fantastischen Ergebnissen bis zu Katastrophen war da alles dabei. Von daher denke ich es hängt stark vom Hersteller ab, Samsung sollte das Ding gut wegkühlen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel