Topthemen

Den Fitness-Tracker der Zukunft gewinnen: ein Jahr Whoop 4.0 gratis!

Adventskalender 2023 13
© nextpit

Ihr sucht nach einem unsichtbaren Fitness-Tracker, der gleichzeitig unglaublich smart ist? Dann ist Tür 13 des nextpit-Adventskalenders für Euch wie gemacht. Hier versteckt sich nämlich der displaylose Whoop 4.0, der ganz unauffällig Eure Vitalwerte trackt. Das Besondere: Über die App führt Ihr Tagebuch und bekommt dann detaillierte Auswertungen und Trends über Eure Gesundheit – und habt sogar einen KI-Trainer auf Basis ChatGPT zur Seite. Findet raus, was der Whoop 4.0 noch kann und wie Ihr ein Jahresabo des Fitness-Trackers gewinnen könnt!

Der Whoop 4.0 ist mehr Fitness-Tracker als alle anderen Fitness-Tracker zusammen, die mit ihren inflationär größeren Displays und mehr und mehr Funktionen eher zu kleinen Smartwatches werden. Beim Whoop 4.0 gibt's nämlich nicht einmal ein Display, und statt am Handgelenk könnt Ihr den Tracker auch am Oberarm, am Knöchel oder mit passender Wäsche sogar an der Hüfte tragen. Egal wo – der Tracker erfasst Eure Vitaldaten und ermittelt daraus Eure körperliche Belastung.

Der zweite große Teil ist die Whoop-App. Beim ersten täglichen Starten präsentiert Euch die App einen Fragenkatalog, den Ihr selbst zusammenstellt. Hier könnt Ihr wie in einem Tagebuch die unterschiedlichsten Parameter erfassen, zum Beispiel: Habt Ihr Alkohol getrunken? Wart Ihr in der Sauna? Habt Ihr Kreatin supplementiert? Anschließend korelliert Whoop all diese Antworten mit den gemessenen Fitnessparametern und verrät Euch beispielsweise, wie sehr das gelegentliche Glas Rotwein Euren Schlaf und Eure Recovery beeinflusst.

Whoop 4.0
Der Whoop 4.0 hat kein Display – nichtmal für die Uhrzeit. Dafür gibt's eine Vielzahl von unterschiedlichen Armbändern und anderen Tragemöglichkeiten. / © nextpit

Die Ergebnisse könnt Ihr einerseits im Insights-Bereich der App durchstöbern. Andererseits hat die Whoop-App seit kurzem aber auch einen KI-Trainer integriert, mit dem Ihr über Eure Gesundheit chatten könnt. Wie wir im kürzlich aktualisierten Test des Whoop 4.0 gesehen haben, funktioniert das schon beeindruckend gut.

Eine letzte Besonderheit: Statt den Whoop 4.0 zu kaufen, abonniert Ihr den Tracker und den Service des Herstellers. Wenn ein Nachfolger auf den Markt kommt und Euer Abo noch mindestens sechs Monate läuft, dann könnt Ihr kostenlos auf das neue Modell upgraden. In diesem nextpit-Adventskalender könnt Ihr ein Jahresabo des Whoop 4.0 im Wert von 360 Euro (bei monatlicher Zahlweise) gewinnen!

Was macht den Whoop 4.0 besonders?

  • Unaufdringlicher Fitness-Tracker ohne Display mit flexiblen Tragemöglichkeiten
  • Sehr smarte Auswertungsmöglichkeiten mit langfristigen Trends und ChatGPT-Trainer
  • Einzigartiges Konzept für 24/7-Nutzung: kabellos Laden ohne den Tracker abnehmen zu müssen
  • Abonniert den Whoop 4.0 und bekommt kostenlos den Nachfolger, wenn Euer Abo noch mindestens sechs Monate läuft.

Normalerweise kostet eine Jahresmitgliedschaft 264 Euro beziehungsweise 22 Euro monatlich. Bei 24 Monaten Laufzeit zahlt Ihr regulär 444 Euro beziehungsweise 18,50 Euro im Monat. Bei monatlicher Zahlweise liegt Ihr bei 30 Euro im Monat. Bei allen Laufzeiten bekommt Ihr einen kostenlosen Testmonat. 

Bis 18. Dezember bekommt Ihr über den obigen Link noch einen Weihnachtsrabatt von 10 Prozent auf die Jahres und Zweijahresmitgliedschaften. Damit kommt Ihr dann auf 237,60 Euro für ein Jahr beziehungsweise 19,80 Euro im Monat, für zwei Jahre zahlt Ihr 399,60 Euro respektive 16,65 Euro im Monat.

Wie könnt Ihr das Whoop-Jahresabo im Adventskalender gewinnen?

Ihr wollt das Jahresabo des Whoop 4.0 gewinnen? Dann schreibt uns einfach einen Kommentar unter diesen Artikel und verratet uns, warum gerade Ihr diesen Fitness-Tracker unbedingt gewinnen möchtet. Der Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2023 um 23:59 Uhr. Hier geht's zu den ausführlichen Teilnahmebedingungen für den nextpit-Adventskalender.

Wenn Ihr noch zahlreiche weitere spannende Tech-Gadgets gewinnen wollt, dann solltet Ihr unbedingt auch einen Blick hinter die anderen Türchen des nextpit-Adventskalenders werfen. An allen 24 Verlosungen könnt Ihr nämlich bis einschließlich 31. Dezember um kurz vor Mitternacht teilnehmen und gewinnen. Also dann: Ran an den Speck – beziehungsweise im Fall von Whoop dann eher: Weg damit!

Smart Rings: Die besten Modelle im Vergleich

  Redaktionstipp Premium-Tipp Komfort-Tipp Exklusiv für Frauen Fürs Schlaftracking
Produkt
Abbildung Oura Ring Heritage Product Image Oura Ring Horizon Product Image Ultrahuman Ring Air Product Image Movano Evie Ring Product Image Go2Sleep Ring Product Image
Preis (UVP)
  • ab 329 €
  • ab 399 €
  • ab $349
  • ab $269
  • ab $89
Angebot*
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot

 

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (143)
Stefan Möllenhoff

Stefan Möllenhoff
Head of Content Production

Schreibt seit 2004 über Technik und brennt seither für Smartphones, Fotografie, IoT besonders im Smart Home und AI. Ist außerdem ein Koch-Nerd und backt dreimal wöchentlich Pizza im Ooni Koda 16 – macht zum Ausgleich täglich Sport mit mindestens zwei Fitness-Trackern am Körper und ist überzeugt, dass man fast alles selber bauen kann, inklusive Photovoltaik-Anlage und Powerstation.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
143 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 2
    Jan Hoffmeyer vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Endlich ein Tracker der macht was er soll und nicht mit unnötigen Anzeigen oder der 1000. Variante einer Uhr daher kommt.


  • 3
    steffie1971 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich würde sehr gerne in der Arbeit vor allem meine Vitalwerte kontrollieren,denn sie sind manchmal ganz schön durcheinander!Ich würde mich sehr freuen Dank Euch!


  • 4
    Dani0711 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Dass das ein Fitness Tracker sein soll, hätte ich auf den ersten Blick nicht gedacht. Dennoch ein interessantes Gadget


  • 3
    Toyo vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Fitness-Tracker ohne Display? Das will ich ausprobieren...!


  • 3
    alucarDnov vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ja, mein Doc meinte so etwas, ich sollte mal mehr Sport und Bewegung haben. Und das wäre eine gute Sache die Werte zu kontrollieren


  • 5
    trauermantel3746 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ein Fitnesstracker fehlt in meiner Sammlung 😃


  • 3
    sonja1234 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Perfekt


  • 3
    Lopa vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Perfektes Watch zum Joggen


  • 3
    Sasa vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Schön unauffällig. Wäre eine Gelegenheit, mal zu testen, ob was so ein Abo kann.


  • 3
    zuzanne2022 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    weil ich dann gut unterstützt ins neue Jahr starten könnte mit meinen sportlichen Vorsätzen


  • 3
    Tobias Zanger vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Würde viele der Funktionen beim Sport testen


  • Kevin Panter 3
    Kevin Panter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Neues Jahr, gleich neue Vorsätze. Damit wäre mehr Sport mein Vorsatz fürs neue Jahr


  • 4
    MrKontrolletti vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Da ich sowieso abnehmen muss wäre eine Fitness Uhr auch sehr fein.


  • 3
    Samuelm2 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Damit 2024 ein fitteres und gesünderes Jahr für mich wird


  • 3
    Matisse vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Unterstützung beim Fitnesstraining wäre toll


  • 3
    Steve1022 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ein schönes Geschenk für meine Freundin, die gern und regelmäßig trainiert.


  • 3
    Detlef Witt vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    ja für ein jahr ist das ok


  • Eva Ma. 3
    Eva Ma. vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    ist ein Versuch wert, um zu sehen ob ich es diesmal durchhalte mit meinen Vorsätzen


  • 3
    Pawel K. vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    meine Frau nutzt den Tracker gerne beim Joggen.


  • 3
    moe27 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    kannte ich bisher noch nicht , aber könnte ich mir gut an meinem Handgelenk vorstellen

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel