Gebrauchtgerät, S6 Edge Plus, startet nicht, wohl gerootet

  • Antworten:16
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2016, 13:27:02 via Website

Sehr geehrte Community,

ich hoffe kein Thema zu starten, dass bereits existiert, eine Suche blieb bisher erfolglos.

Ich habe gebraucht ein Galaxy S6 edge plus erworben.

Bei diesem hatte ich zunächst das Problem, dass die eingestellte Standardschriftart keine Umlaute darstellen konnte. Diese ließ sich zwar ändern, das wirkte sich aber nur auf Android selbst aus, Inhalte aus Webbrowsern etc. waren immer noch in der alten Schriftart dargestellt.

Ich habe das Gerät mehrfach neu gestartet, neue Schriftarten installiert (über den Samsung Service), nichts funktionierte. Dann habe ich versucht, die Systemsoftware zu aktualisieren (war auf dem Stand 6.0.1. wenn ich nicht irre), da kam die Fehlermeldung, das Betriebssystem sei inoffiziell verändert worden und ich müsse es über smartswitch aktualisieren.

Als der PC das Gerät nicht erkannte habe ich es einmal ausgeschaltet. Nun ließ es sich nicht mehr anschalten. Links oben erschien nun die Meldung "custom binary blocked by FRP".

Daraufhin habe ich den Downloadmodus gestartet und in diesem befindet sich das Gerät aktuell auch noch (seit ca 30 min).

Das Display zeigt folgendes an:

ODIN MODE
Download Speed: Fast
Product Name: SM-G928F
CA_ TYPE: CA_3
CURRENT BINARY: Custom
SYSTEM STATUS: Custom
FRP LOCK: ON
Secure Download: Enabled
KNOX WARRANTY VOID: 1 (0x020c)
RP SWREV: B:2 K:0 S:0

Ich habe vom rooten keine Ahnung und keine Ahnung was ich hier gerade tue oder tun soll, um das Gerät wieder zum laufen zu bekommen.

Für jede Hilfe bin ich daher äußerst dankbar.

Liebe Grüße

Antworten
Andy N.
  • Forum-Beiträge: 22.375

10.08.2016, 13:33:43 via Website

Hallo Matt Hias

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal in den zu deinem Gerät passenden Root Bereich verschoben, da bekommst du sicher schneller eine Antwort ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2016, 13:34:18 via Website

Super, vielen Dank

Antworten
Müli
  • Forum-Beiträge: 6.959

10.08.2016, 14:03:55 via Website

Ich fürchte du wirst um das flashen der Original Firmware nicht umhin kommen. Das flashen erfolgt mittels Odin und für die Firmware würde ich zu dem Tool SamFirm (bekommt man wenn ich nicht irre bei XDA) raten, es lädt die Firmware von SamMobile. Für Odin würde ich googlen habe da im Moment keinen Link parat.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S23Ultra 512GB Edition
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Bastian Siewers
  • Forum-Beiträge: 9.729

10.08.2016, 14:10:26 via Website

Hallo Matt, herzlich Willkommen bei AndroidPIT! :)

Kurze Zwischenfrage: wie ist das Telefon denn verkauft worden? Wurde auf die veränderte Software hingewiesen? Falls nicht und der Kauf noch nicht zu lange zurück liegt, würde ich mich ehrlich gesagt mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und jetzt nicht selber am S6 rumbasteln. Samsung wird nämlich z.B. jegliche Garantie ablehnen, wenn die Firmware verändert wurde.

Liebe Grüße, Bastian
Die Regeln | Die Moderatoren und Admins | Screenshots richtig posten

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2016, 14:11:02 via Website

Vielen Dank für die Antwort, das sind ja jede Menge Begriffe zum googeln ;) Ich lasse mal eben den Downloadmodus zu Ende laufen und wenn das nichts bringt werde ich mich daran machen.

Kann man denn anhand der Statusanzeige des DL-Modus sagen, ob das Gerät bereits gerootet ist / war?

LG

@ Bastian: Den Verkäufer habe ich bereits informiert, bzw angefragt ob er etwas bzgl. des Betriebssystems verändert hat. Er eiert da etwas rum und weiß angeblich von nichts. Ich hoffe, es noch hinzukriegen, ansonsten werde ich eine Rückabwicklung betreiben.

— geändert am 10.08.2016, 14:12:36

Antworten
Bastian Siewers
  • Forum-Beiträge: 9.729

10.08.2016, 14:13:06 via Website

Es ist auf jeden Fall dran gebastelt worden, das siehst du allein daran:

KNOX WARRANTY VOID: 1

Dies passiert, wenn eine nicht offizielle Firmware installiert wird (geflasht wird).

Zum Verkäufer: ok, aber wie schon geschrieben, allein hinsichtlich Garantie und Wiederverkauf wäre ich da eher vorsichtig, wenn ich nicht selber eh vorhatte da was zu verändern.

— geändert am 10.08.2016, 14:14:25

Liebe Grüße, Bastian
Die Regeln | Die Moderatoren und Admins | Screenshots richtig posten

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2016, 15:53:31 via Website

Update:

Nachdem der Downloadmodus ca. 2 std. lang lief habe ich diesen (mit einer Tastenkombination) wieder beendet, da sich nichts tat.

Ich lade jetzt gerade von Sammobile die Firmware herunter, was aber etwas dauert.

Daher schon einmal die Frage: Muss ich, abgesehen von dem, was in den Rooting-Anleitungen steht, etwas besonderes beachten?

Ich habe bereits versucht, das Gerät über Smartswitch mit dem PC zu verbinden, da wurde es aber nicht erkannt.

Liebe Grüße

Antworten
Müli
  • Forum-Beiträge: 6.959

10.08.2016, 16:47:03 via Website

Manuell dauert der Download von SamMobile sehr lange, das geht eigentlich nur vernünftig mit SamFirm (ich nutze SamFirm v0.3.5.0) da geht es mit maximaler Speed, also je nach Leitung. Man muss nur das Model eintragen, bei dir dann SM-G928F dazu die Region mit DBT und geschickter weise die zwei Haken bei Check 'CRC32' sowie 'Decrypt automatically'.
Zu dem Knox Status: hier hatte ich angenommen, dass du das bereits realisiert hattest, dass der Vorbesitzer bereits gerooted und/oder eine Fremdfirmware geflashed hatte.
Smart Switch wird das Gerät wohl nur erkennen, wenn es hochgefahren ist, Odin muss es im Download-Modus erkennen.

Wenn Du das Galaxy S6 Edge Plus zurückgeben kannst, wäre das natürlich vielleicht geschickter, es sei denn Du hast es sehr günstig bekommen und willst dir die Arbeit mit dem flashen machen.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S23Ultra 512GB Edition
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2016, 20:08:08 via Website

Ich habe nun das Problem, dass das Gerät im Downloadmodus von Odin nicht erkannt wird. Auch sonst erkennt der PC es nicht. Habe Kies gelöscht und SmartSwitch installiert.

Antworten
Müli
  • Forum-Beiträge: 6.959

11.08.2016, 00:14:35 via Website

Starte mal zuerst Odin und schließe dann das S6 an und sieh in Odin nach ob es erkannt wird, probiere aber auch mal andere USB-Ports. Das Phone muss sich im Download-Modus befinden!

— geändert am 11.08.2016, 00:15:52

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S23Ultra 512GB Edition
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Meskalin1983
  • Forum-Beiträge: 209

11.08.2016, 07:44:45 via Website

Du wirst mit dem Flashen keinen Erfolg haben da im Entwickler Modus OEM-ENTSPERRUNG nicht aktiviert wurde...siehst du daran das FRP Lock auf ON steht!
Versuche ins Recovery zu Booten...Home+Lauter+Power...
Dort Wipe Data and Cache und Wipe Dalvilk Cache und dann reboot!

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.

Antworten
Frk
  • Forum-Beiträge: 3.242

11.08.2016, 08:06:50 via Website

Es ist auf jeden Fall dran gebastelt worden, das siehst du allein daran:
KNOX WARRANTY VOID: 1
Dies passiert, wenn eine nicht offizielle Firmware installiert wird (geflasht wird).
Zum Verkäufer: ok, aber wie schon geschrieben, allein hinsichtlich Garantie und Wiederverkauf wäre ich da eher vorsichtig, wenn ich nicht selber eh vorhatte da was zu verändern.

Wenn Du das Galaxy S6 Edge Plus zurückgeben kannst, wäre das natürlich vielleicht geschickter, es sei denn Du hast es sehr günstig bekommen und willst dir die Arbeit mit dem flashen machen.

Du hast jetzt zwei Hinweise bekommen, das du den Kauf besser rückgängig machst, machst aber trotzdem weiter und verzichtest auf die Garantie. Kannst du das bestätigen, bevor zuviele Leute Energie hier reinstecken und du nachher doch einen Rückzieher machst. Für jemanden ohne Vorkenntnisse ist das nämlich tricky und die Gefahr, das S6 zu bricken, ist definitv gegeben.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
Meskalin1983
  • Forum-Beiträge: 209

11.08.2016, 09:25:20 via App

Ganz ehrlich...an deiner Stelle würde ich das Gerät dem Verkäufer zurück geben!

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

11.08.2016, 13:26:42 via Website

Ins recovery booten geht nicht, da kommt die Meldung "recovery is not seandroid enforcing".

Ich habe hier nicht vor, mir tipps zu holen, die am ende nichts wert sind, sondern wenn es relativ einfahc gegangen wäre, das betriebssystem neu aufzuspielen hätte ich das einem Streit mit dem Verkäufer, der definitiv kommen wird, vorgezogen.

Der wird nämlich behaupten, das Gerät habe funktioniert als er es mir gegeben hat und jetzt geht es nicht mehr. Rein technisch ist das ja auch nachvollziehbar. Das ich nicht mehr damit getan habe, als es auszuschalten, wird ihm relativ sein.

Antworten
Tom G.
  • Forum-Beiträge: 290

11.08.2016, 13:47:15 via App

Vielleicht hätte man das ganze vor Ort erst testen sollen, oder wurde das Handy über den Postweg versendet? Kann natürlich sein das der Vorgänger es schon gebrikt hat. Wenn das Handy am Computer nicht erkannt wird, ist vielleicht dieses debugging, oder wie das heißt ausgeschaltet.

Antworten
Matt Hias
  • Forum-Beiträge: 7

11.08.2016, 13:50:53 via Website

Hi,

es handelte sich um einen Kauf per Ebay Kleinanzeigen. Das Gerät funktionierte zunächst ja, lediglich nach dem Ausschalten ging es nicht mehr an.

Ich habe ich den Verkäufer jetzt unter Fristsetzung zur Nacherfüllung aufgefordert und werde nach Ablauf der Frist den Rücktritt erklären.

Jedenfalls trotzdem danke an alle, die es probiert haben.

— geändert am 11.08.2016, 21:18:00

Antworten