Mails in App werden nach Synchronisation nicht mehr automatisch gelöscht

  • Antworten:43
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

18.08.2016, 21:13:25 via Website

Hallo,

bisher war es so, dass meine Mails in der App, nachdem ich sie am PC gelöscht hatte, nach einer Synchronisation auch in der App weg waren. Seit kurzem ist das nicht mehr so....
Das heißt, ich lösche die Mails am PC, im Handy sind sie aber immer noch da.
Woran kann das liegen???
Am PC rufe ich meine Mails direkt bei gmx.net ab.
Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich... ;-)
Kann mir bitte jemand helfen?
Grüße
Yvonn

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

19.08.2016, 09:00:07 via Website

Guck mal in den Einstellungen bei GMX am PC.
Vielleicht ist da ein Update der Webseite gekommen.
Da muss sowas stehen wie endgültig vom Server löschen.
Hast du auch alles richtig gelöscht auch den Papierkorb?
Ist dein Postfach POP3 oder IMAP?

Benutzt du die App von GMX? Oder Standard?

— geändert am 19.08.2016, 09:04:06

Liebe Grüße Flashking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

19.08.2016, 10:03:02 via Website

Hallo Flashking,
vielen Dank schon mal für deine Antwort!
Ich benutze die App von Android, die vorinstalliert war und den POP3 Server.
Die Mails habe ich im Posteingang UND im Ordner "Gelöscht" gelöscht.
In den Einstellungen kann ich nichts über das Löschen von Mails finden...
Hast du noch ne Idee???

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

19.08.2016, 13:19:29 via Website

Seit wann ist es denn anders? Welches Ereignis?
Hast du ein Software Update beim Handy gehabt?
Ich bin bei Freenet da ist es wahrscheinlich etwas anders.
Es kann ja nicht sein, wenn du die Mails vom Server löschst, das du sie dann nochmal mit dem Handy abrufen kannst.
Dann müssen die ja immer noch irgendwo gespeichert sein.
Das muss ja an GMX liegen.

— geändert am 31.08.2016, 18:42:35

Liebe Grüße Flashking

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

19.08.2016, 13:27:33 via Website

Wenn man am PC eine Mail löscht (auch bei POP), wird je nach Einstellung das auch an den Server übertragen Wenn man es im Browser macht, sowieso.

Jedoch wird bei POP-Zugriff ein Löschen einer Mail auf dem Server nicht auf die Clients der Endgeräte übertragen.

Wer immer den gleichen Stand auf allen Geräten haben möchte, verwendet besser IMAP statt POP.

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

31.08.2016, 15:21:58 via Website

@Flashking

seit ein paar Wochen...so genau kann ich das leider nicht sagen...
hatte aber kein Software Update und kann es auch sonst mit keinem Ereignis in Verbindung bringen....
bei gmx kann ich aber auch nichts finden :-(

— geändert am 31.08.2016, 15:27:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

31.08.2016, 15:26:26 via Website

Brian

Wenn man am PC eine Mail löscht (auch bei POP), wird je nach Einstellung das auch an den Server übertragen Wenn man es im Browser macht, sowieso.

Jedoch wird bei POP-Zugriff ein Löschen einer Mail auf dem Server nicht auf die Clients der Endgeräte übertragen.

Wer immer den gleichen Stand auf allen Geräten haben möchte, verwendet besser IMAP statt POP.

Hi Brian,

die ganze Zeit hat es doch aber auch genau so funktioniert wie ich es möchte....warum dann jetzt nicht mehr?
Mit gmx geht anscheinend nur POP, wenn ich richtig informiert bin. Kenn mich damit aber 0 aus ;-)
Sonst noch ne Idee was anders sein könnte, seit es nicht mehr funktioniert?
Danke schonmal....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

31.08.2016, 18:44:11 via Website

Nimm einfach für das Handy eine andere Mail App.

Liebe Grüße Flashking

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

31.08.2016, 19:12:50 via Website

YvonnP

Mit gmx geht anscheinend nur POP, wenn ich richtig informiert bin.

Zur Info nebenbei: Bei GMX funktioniert auch IMAP.

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

01.09.2016, 09:40:48 via App

imap.gmx.net, lautet die einstellung am eingangssever
ich kann mir vorstellen das es mit den abrufintervallen zusammen hängt, die sollten in deinem fall auf push stehen und keine zeitliche vorgaben !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

02.09.2016, 11:40:39 via Website

Flashking

Nimm einfach für das Handy eine andere Mail App.

Was wäre denn ne gute Mail App?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

02.09.2016, 11:47:48 via Website

Jedoch wird bei POP-Zugriff ein Löschen einer Mail auf dem Server nicht auf die Clients der Endgeräte übertragen.

Entschuldige Brian, aber das ist Blödsinn. Wie schon in einem anderen, ähnlichen thread bemerkt, nutze ich POP3 für mehrere Geräte und Accounts und wenn ich die mail auf einem Gerät lösche, ist sie Minuten später auch auf allen anderen Geräten weg. EInschränkung: das funktioniert nur, solange ich die am Endgerät nicht in einen anderen Ordner verschoben habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

02.09.2016, 11:48:44 via Website

MT Bernsteiner

imap.gmx.net, lautet die einstellung am eingangssever
ich kann mir vorstellen das es mit den abrufintervallen zusammen hängt, die sollten in deinem fall auf push stehen und keine zeitliche vorgaben !

bei Eingangsserver steht
POP3-Server (kann man nicht verändern)
und darunter: pop.gmx.net

Abrufeinstellung hab ich "jede Stunde", hab ich aber schon immer so eingestellt.
push gibt es nicht.... (?)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

02.09.2016, 11:51:46 via Website

Ach ja....vielleicht noch zur Info...meine Geschäfts-Mails rufe ich über die gleiche App ab, und da funktioniert alles wie gewünscht und bisher....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

03.09.2016, 11:41:27 via Website

Bernhard

Jedoch wird bei POP-Zugriff ein Löschen einer Mail auf dem Server nicht auf die Clients der Endgeräte übertragen.

Entschuldige Brian, aber das ist Blödsinn. Wie schon in einem anderen, ähnlichen thread bemerkt, nutze ich POP3 für mehrere Geräte und Accounts und wenn ich die mail auf einem Gerät lösche, ist sie Minuten später auch auf allen anderen Geräten weg. EInschränkung: das funktioniert nur, solange ich die am Endgerät nicht in einen anderen Ordner verschoben habe.

Hallo, vorweg:
Ich finde es einen schlechten Stil, Beiträge von anderen von anderen mit dem Begriff "Blödsinn" runterzumachen.

Rein sachlich - dabei gehe ich davon aus, dass dir die Begriffe Server/Client klar sind:
Im sehr alten POP-Protokoll (siehe auch hier bei Wikipedia) gibt es diese Möglichkeiten:
1. Standardmäßig werden nach dem erfolgreichen Abrufen der Mails durch den Client die Mails auf dem Server gelöscht. So wie ich deine Logik verstehe, müssten ja dann im Client sofort die Mails wieder gelöscht werden. Das wäre fatal und passiert natürlich auch nicht.

  1. Viele Server unterstützen die zusätzliche Option "Nachrichten auf dem Server belassen" (das ist vermutlich deine eigene Einstellung). Dazu habe ich wörtlich geschrieben: "Jedoch wird bei POP-Zugriff ein Löschen einer Mail auf dem Server nicht auf die Clients der Endgeräte übertragen." Das Löschen wird also vom Server initiiert.
    In deinem eigenen Beispiel jedoch initiierst du das Löschen von einem Client auf einem von dir genannten "Gerät". Davon habe ich gar nichts geschrieben. Denn ich habe ich auf das Eingangsproblem von YvonnP bezogen, das ja deutlich anders ist als dein eigenes Beispiel:

YvonnP

Am PC rufe ich meine Mails direkt bei gmx.net ab.

Damit greift sie über die Weboberfläche direkt auf den Server zu. Und exakt ihr beschriebenes Verhalten kann ich bei GMX genau so in der Praxis nachvollziehen (bei mir hier im Pop-Client Thunderbird) und ist korrekt:
Lösche ich in der Weboberfläche bei GMX direkt auf dem Server eine Mail, wird sie NICHT im Client gelöscht.

Da das YvonnP nicht gefällt (was ich verstehen kann), ist und bleibt die Umstellung auf den IMAP-Zugriff - was ja zu Recht von einigen hier im Thread empfohlen wird. Dann hat sie alles wie gewünscht.

— geändert am 03.09.2016, 11:43:36

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

03.09.2016, 21:44:44 via Website

Hallo Brian und alle anderen Mitleser,

mal davon abgesehen dass 'Blödsinn erzählen' für mich anscheinend nicht die negative Konotation hat, die es auf dich und möglicherweise auch andere hat, möchte ich mich hier für meine oben getroffene Aussage entschuldigen. Sie mag nicht nur beleidigend sein, nein, sie ist schlichtweg auch falsch. Ich habe meine Konfiguration gerade nämich überprüft und (zu meinem Entsetzen) festgestellt, dass ich doch IMAP nutze. Und zwar auf allen mobilen Endgeräten. Lediglich Outlook ist auf POP3 eingestellt um die Nachrichten dort zu sammeln und das Postfach selbst sauber zu halten.

Und wenn ich das jetzt mit dem Verhalten des Postfaches bei YvonneP vergleiche, dann scheint es fast so, als wären die mobilen Endgeräte versehentlich auch POP3 eingestellt worden.

Alos nochmal: vergesst bitte alles was ich vorab zu POP3 erklärt habe, es ist Stuß.

und noch zur Ergänzung für Brian: Ich weiß was Client/Server iszt, ich verdien mein Geld damit ;-) Und ich gehöre noch zru Generation denen Fido und Gopher was sagen, aslo quasi von der ersten Stunde mit dabei. Und peinlciherweise gab es Zeiten da hab ich meine Mails per telnet und PO3 Kommandos gelesen.

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 09:35:28 via Website

Ich kann doch aber nicht auf IMAP umstellen.... :(

image

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

04.09.2016, 09:39:46 via Website

Sorry, "umstellen" war eber bildlich gemeint und heißt technisch hier eigentlich "Konto in der Mail-App neu anlegen mit IMAP".

Wenn es dann funktioniert, kann man das alte Pop-Konto in der App entfernen.

— geändert am 04.09.2016, 09:40:29

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 09:55:19 via Website

Hab das Konto gelöscht und über Manuelles Setup versucht neu als IMAP einzurichten.

Dann kommt folgende Fehlermeldung:

Konto einrichten nicht möglich
Es wurde ein falscher Benutzername oder ein falsches Passwort eingegeben oder der POP3/IMAP-Zugriff wurde für dieses Konto nicht aktiviert. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen oder kontaktieren Sie Ihren Dienstanbieter.

Am Benutzernamen und Passwort kann es nicht liegen...hab ich überprüft ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

04.09.2016, 10:06:25 via App

Hat du bei imap auch ssl aktiviert? Ohne geht meines Wissens nicht mehr bei gmx. Zudem könntest du es auch mal mit der Kundennr. als login versuchen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

04.09.2016, 10:10:01 via Website

Die Meldung kommt von der App...

Welche Einstellungen hast du genau gemacht, hast du in die Anleitungen bei GMX geschaut wegen Server, Sicherheitstyp, Port?

Als Benutzernamen kannst du ansonsten auch deine Kundennummer eingeben (die findet man in der URL, nachdem man sich per Browser mal bei GMX eingeloggt hat.

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 10:10:36 via Website

Und das habe ich soeben bei einem CHIP-Beitrag gelesen:

Hinweis: Sind Sie GMX-ProMail- oder GMX-TopMail-Kunde, können Sie Ihre E-Mails auch per IMAP abrufen.

Da ich weder Top noch Pro Kunde bin, würde das erklären, warum das mit dem IMAP nicht funktioniert....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

04.09.2016, 10:16:52 via Website

Doch, das funktioniert seit vielen Jahren auch für kostenlose Konten. Das ist nur die offizielle Schreibe, um ihre teuren Accounts zu verkaufen.

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 10:33:42 via Website

So sieht das Manuelle IMAP Setup aus wenn ich es aufrufe:

image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 10:34:58 via Website

So habe ich es dann verändert:
(Sicherheitseinstellungen habe ich vom POP3 Abruf übernommen)

image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 10:38:01 via Website

Das schreibt GMX

IMAP
Serverdaten für den IMAP-Abruf:
IMAP-Server imap.gmx.net
SMTP-Server mail.gmx.net
Schritt-für-Schritt-Anleitung anzeigen:

    Apple Mail
    Outlook
    Thunderbird
    Windows Live Mail

Anleitungen gibt es nur die o.g.
Für Mobile soll man die GMX App verwenden.

Wenn es noch nie funktioniert hätte, würde ich ja einfach sagen, ok, geht halt nicht. Aber es HAT ja die ganze Zeit funktioniert. Deshalb will ich das halt einfach nicht hinnehmen :'(

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

04.09.2016, 10:50:08 via Website

Hab mal geschaut, hier stehen die Daten bei GMX: https://hilfe.gmx.net/pop-imap/imap/imap-serverdaten.html

Sieht eigentlich ok aus bei dir.

Noch eine Anleitung:
http://www.giga.de/unternehmen/gmx/tipps/gmx-imap-einrichten-einstellungen-fuer-iphone-android-ipad-und-co/

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 10:54:25 via Website

Immerhin :P

Nur funktioniert´s leider trotzdem nicht....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

04.09.2016, 10:57:34 via Website

Dann bleibt nur Benutzername und Passwort als Fehlerquelle (es sei denn, deine Mail-App spinnt... ;)).

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

04.09.2016, 11:28:01 via Website

Hab gerade meine Einstellungen mal angesehen (in Aquamail). Die Serveradressen stimmen, der Port für den IMAP auch, bei SMTP ist bei mir Port 465 eingetragen und die Verschlüsselungsmethode heisst dort bei beiden Servern SSL(streng)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

04.09.2016, 11:30:03 via Website

Kann eigentlich beides nicht sein....
Mit den Geschäftsmails über den Firmen-Server funktioniert die App ja...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2016, 14:05:49 via Website

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, leider an der falschen Stelle gepostet:
https://www.nextpit.de/forum/722310/bug-in-der-standard-e-mail-app-unter-android-6-0-1
Danke für die Antwort und den Hinweis auf diesen Thread.

Nach dem, was hier steht, habe ich noch einiges getestet. Ergebnis:

  1. Wenn ich ein neues E-Mail-Konto im Standard-E-Mail-Client einrichte (manuell mit IMAP), wird der Posteingang im Smartphone mit dem Server (bei GMX) sysnchronisiert. ABER: was ich im Smartphone-Posteingang lösche, wird per IMAP auch auf dem Server gelöscht. Wenn das versehentlich unterwegs passiert, kommt die gelöschte Mail nicht mehr in meiner "Postzentrale" auf dem PC an. Diesen Effekt von IMAP wollte ich nicht.

  2. Wenn ich ein neues E-Mail-Konto im Standard-E-Mail-Client einrichte (automatisch oder manuell mit POP3), wird eine Eingangsmail im Client immer noch angezeigt, obwohl sie auf dem Server bereits gelöscht wurde (mit Outlook POP3). Erwartet hatte ich, dass bei Sync zwischen Smartphone und Server gelöschte Mails auch im Posteingang des Smartphones. Meine Erwartung ist kein verschrobener Wunsch, es hat ja mit dem Standard-Mailclient unter Android 4.4.2 genau so funktioniert!

Kennt nicht doch jemand einen Weg, dass eine Mail, die ich im Smartphone lösche, trotzdem auf dem Server erhalten bleibt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

05.09.2016, 16:13:01 via App

Hallo Oskar,

Neue die die du beschreibst, sind das ganz normale verhalten von POP3 und IMAP.
Imap dient dazu auf mehreren Geräten identische sichten auf das Postfach zu haben. Da bedeutet löschen nun mal löschen. Und Pop3 bekommt von aber neue Nachrichten, jedoch keine Löschmitteilung. Und das war über anderen Android Versionen gewiss nicht anders.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2016, 16:42:02 via Website

Bei IMAP ist es das normale Verhalten, deswegen will ich es nicht.

Für POP3 ist das Verhalten eindeutig nicht normal. POP3 auf meinem alten Smartphone machte es genau so, wie ich es beschrieb. Außerdem habe ich mehrere Android-Tablets, Windows-Notebooks und -Netbooks so eingerichtet wie beschrieben: POP3 ohne Löschung auf dem Server, mit Synchronisation zwischen dem mobilen Gerät (mit POP3) und dem Server. Und das E-Mail-Protokoll hängt nicht vom Betriebssystem Android oder Windows ab.

Ich erwarte keine Löschmitteilung vom Server an das Smartphone, sondern eine ganz normale Synchronisation: Was auf dem Server nicht (oder nicht mehr) im Posteingang ist, darf auf dem Client (Smartphone) nicht im Posteingang bleiben. Und was nur auf dem Server ist, soll zum Client übertragen werden. Was sonst soll die Synchronisation bewirken? Und das POP3-Protokoll kann dann so eingestellt werden, dass es übertragene Mails vom Server löscht (nach deren Übertragung) oder eben nicht.

Ich bleibe dabei: Das Verhalten des Standard-Client unter Android 6.0.1 hat einen Programm-Fehler, weil es nur einen Teil der Synchronisation erledigt. Oder es ist eine Dokumentationslücke - dafür suche ich eine Lösung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

05.09.2016, 17:28:34 via Website

Zum vorinstallierten Client kann ich nichts sagen. Jedoch:

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten zum Löschen in IMAP:
- Die Mail wird in den Papierkorb (Ordner "Gelöscht") verschoben.
- Die Mail wird als gelöscht markiert (optisch durchgestrichen)
- Die Mail wird direkt komplett vom Server gelöscht.

Es kommt darauf an, was der Server kann und was eine App als Client unterstützt. In der Regel ist das die erste Möglichkeit (kombiniert mit der dritten Möglichkeit für Leeren von Spam und Papierkorb).

Normalerweise sollte also eine auf einem Gerät versehentlich gelöschte Mail auf allen Geräten im Papierkorb zu finden sein.

Die Idee ist bei IMAP eben, dass der Server die "Zentrale" ist, die Mails auf allen Geräten identisch abgebildet werden und man so nie mehr eine Mail doppelt lesen, verschieben oder löschen muss. Persönlich bin ich über IMAP sehr froh, da ich meine Mails lese auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone. Und zusätzlich auch mal am Fremd-PC über den Browser.

Mit POP kaum sinnvoll machbar, ich will ja auch meine gesendeten Mails normal in Konversationsansicht sehen.

— geändert am 05.09.2016, 17:31:35

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2016, 17:39:31 via Website

Danke Brian, schon klar. Aber mir geht es genau um die vorinstallierte App und um deren Fehl-Verhalten. Mit anderen Clients klappt es ja.

Hintergrund: ich habe mit Einsteigern zu tun, die nicht auf die Idee kommen, den E-Mail-Client auszutauschen. Denen will ich an meinem Smartphone zeigen können, wie es geht. Und den Server in der Cloud als "Zentrale" zu benutzen scheidet aus, meine "Zentrale" ist der PC. Darüber müssen wir nicht diskutieren.

Und ich bin nicht der einzige mit diesem Problem. Das hat mir die Internetsuche gezeigt. Nur noch keine Lösung. Darum habe ich hier bei den "Profis" gefragt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

05.09.2016, 17:56:08 via Website

oskar b.

Ich erwarte keine Löschmitteilung vom Server an das Smartphone, sondern eine ganz normale Synchronisation: Was auf dem Server nicht (oder nicht mehr) im Posteingang ist, darf auf dem Client (Smartphone) nicht im Posteingang bleiben. Und was nur auf dem Server ist, soll zum Client übertragen werden. Was sonst soll die Synchronisation bewirken?

Das ist so ähnlich wie bereits vorher im Thread diskutiert. Es ist bei POP keine Synchronisation, wie du sie dir vorstellst. Ich wiederhole mal (siehe weiter oben samt Link zu Wikipedia) :
Ein Löschen auf dem Server führt nicht zum Löschen bereits lokal abgerufener gespeicherter Mails. Das geht nur umgekehrt herum. Natürlich ist eine gelöschte Mail dann über POP nicht mehr auf einem anderen Gerät neu anrufbar.

Bei IMAP wäre das besser, da wäre die Mail nicht komplett weg (sondern im Papierkorb trotzdem noch für alle Geräte verfügbar). Aber das möchtest du nicht. Akzeptiere ich, will aber trotzdem drauf hinweisen, hier lesen ja auch andere mit.

Und das - wie auch Bernhard geschrieben hat - auch überall und auch in älteren Android-Versionen so.

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2016, 18:32:27 via Website

"Und das - wie auch Bernhard geschrieben hat - auch überall und auch in älteren Android-Versionen so. "

Eben nicht. Wiederholung von Behauptungen oder Vermutungen machen keine Fakten draus. Die Fakten habe ich z.B. auf meinem S4 mini.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

05.09.2016, 18:41:25 via Website

Naja, die Fakten sind halt die technischen Vorgaben des POP-Protokolls. ;)
Aus Wikipedia zitiert:

Eine Synchronisierung zwischen den Clients findet nicht statt. Wird eine Mail gelöscht oder als "Gelesen" markiert, wird diese Information nicht auf andere Mail-Clients übertragen.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Post_Office_Protocol

Kann man auch woanders nachlesen. (Und ich weiß, dass man im Netz genügend Benutzer findet, denen das nicht klar ist.)

Aber ich will mich nicht weiter herumstreiten. Ich wünsche einfach viel Erfolg. Ohne Ironie.

PS: Dass deine genannte "Ausweichlösung", die App von GMX, mit IMAP arbeitet, ist hoffentlich klar. Nur zur Sicherheit.

— geändert am 05.09.2016, 18:42:04

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2016, 18:49:53 via Website

"Eine Synchronisierung zwischen den Clients findet nicht statt. Wird eine Mail gelöscht oder als "Gelesen" markiert, wird diese Information nicht auf andere Mail-Clients übertragen."

Ich schrieb nicht Sync zwischen Clients (klar, dass es da keine Verbindung gibt), sondern ausdrücklich zwischen Client und Server.

Danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

05.09.2016, 19:16:39 via Website

Das ist damit aber gemeint. Eine Synchronisation zwischen Clients würde ja über den Server gehen (was aber bei POP-Zugriff wie gesagt nicht vorgesehen ist. Nur das Löschen von Mails im Client kann auf den Server übertragen werden.)

Das als letzte Info, ich bin dann raus hier.

— geändert am 05.09.2016, 19:17:44

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

05.09.2016, 19:35:48 via Website

Und auch zwischen Client und Server ist das nicht vorgesehen. Interessanterweise habe ich ja noch vor 3 Tagen die gleiche Behauptung aufgestellt wie du, und das mit ähnlich großer Vehemz, bis hin zu einer Aussage die auf andere hier im thread Beleidigend wirkt . Fakt ist aber, es stimmt nicht. Eine auf dem Server, wie auch immer gelöschte Mail, wird bei PO3 Verwendung nicht auf dem Client gelöscht. Ich hab das, weil ich es niciht glauben wollte, auf 3 unterschieldichen Geräten geprüft und Brian hatte Recht mit seiner Aussage.

edit: Und ein zweites Mal erzähle ich hier im thread Blödsinn. Du hast Recht, es gibt z.B. in Aquamail die Option 'Vom Server gelöschte Nachrichten (auch lokal) entfernen'. Wie auch immer Aqua das dann anstellt, ich vermute er löscht schlicht und ergreifend alles was er auf dem entfernten Server nciht findet. Das geht aber spätestens dann schief, wenn man mehrere Postfächer hat.

— geändert am 05.09.2016, 19:49:04

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

05.09.2016, 20:49:23 via App

@Bernhard: Interessant, da muss ich mich mich diesmal entschuldigen, das kannte ich bei AquaMail nicht, da geht also was!

Das widerspricht sich aber nicht, denn die Aktion geht ja auch hier nicht vom Server aus, es ist keine echte Synchronisation. Es wird clientseitig gelöst, habe mal etwas im AquaMail-Forum rungestöbert. Edit: Die App trickst so: Beim Empfang vom Server wird nicht einfach überschrieben, sondern die vorherigen Message-IDs werden in der App intern aufbewahrt und clientseitig verglichen.

Insofern ist richtig, dass der Server es nicht dem Client mitteilen kann. Aber der Client kann es selbst herausfinden.

Thunderbird als Client am PC macht es dagegen bei mir nicht.

— geändert am 05.09.2016, 21:12:11

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.01.2017, 17:07:08 via Website

Habe neues Tablet erstanden mit Android 6.0.1 und selbes Problem erlebt!
Mich ärgert schon dass die Entwickler eine Funktion ändern, die bei Android 2.3, 4.0 immer so funktionierte, wie oben beschrieben. Es funktionierte definitiv mit POP3, da die Mail-Client-Software die Mails mit dem Server verglich und dort nicht mehr vorhandene Mails dann einfach löschte. Ich vermute dies hat einige Anwender gestört, dass einige Mails auf dem Mobilgerät dann einfach verschwunden sind und man hat darauf reagiert. Mir war die alte Version auch lieber und man hätte in den Einstellungen ruhig eine Schalter vorsehen können. Mich ärgert auch dass man es in der Versionshistorie von Android nicht einmal für notwendig erachtet auf eine neue Funktionalität hinzuweisen.

Antworten