Whatsapp-Backup auf Google Drive funktioniert nicht

  • Antworten:58
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

21.08.2016, 13:15:36 via Website

Ich will Whatsapp vom XCover2 auf XCover3 umziehen. Wenn ich ein Backup anstoße, erstellt Whatsapp ein lokales Backup und meldet dann, dass das backup auf Google Drive vorbereitet wird. Dann habe ich das XCover2 schon über eine Stunde arbeiten lassen, es ändert sich aber am Zustand nichts, es heißt immer noch "Bereite Google Drive Backup vor". Was kann ich machen, damit das Backup funktioniert? Das letzte Backup ist vom 28.7 und 251 MB groß. Der freie Speicher auf dem XCover2 habe ich auch schon so groß gehabt, ohne Erfolg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.238

21.08.2016, 13:33:01 via Website

Nimm das Backup von deinem device und kopiere es rüber.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.08.2016, 18:59:59 via Website

Lade dir die neueste Version von Whatsapp unter whatsapp.com/android/
installiere Sie und das Problem sollte behoben sein.

Gruß
Smiff

P.S.Du kannst auch auf das Update warten, jedoch dauert es leider immer eine ganze Weile bis im PlayStore die aktuellste Whatsapp-Version erhältlich ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2

09.09.2016, 11:47:13 via Website

Ich habe das gleiche Problem mit einem S3mini. Hat sich das Problem bei Dir zwischenzeitlich gelöst?

Gruß
Christian G

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 10:55:48 via Website

Das gleiche gilt für mich mit einem Galaxy S3. Will die Chats auf das neue S7 umziehen, aber es hat bisher nur eine Sicherung am 01.07. funktioniert. Alle neueren Versuche scheitern. Auch manuell Kopieren funktioniert nicht, durch die Verbindung zu Google drive bekomme ich immer den Status 30.06. angezeigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.238

10.09.2016, 13:02:49 via Website

Kopiere dir den gesamten Ordner auf den PC und nacher zurück. Dann solltest du alles aktuell haben.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 13:23:59 via Website

Leider geht das ja mit Samsung nicht so einfach. Bekomme die Ordner nicht auf das neue transferiert. Ease backup streikt auf dem neuen Gerät. Samsung sind ja auch nicht als Medienspeicher tauglich und werden vom PC nicht erkannt. Zudem lässt sich WhatsApp auch nicht neu installieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.596

10.09.2016, 13:26:45 via Website

[[cite Discko]]
Samsung sind ja auch nicht als Medienspeicher tauglich und werden vom PC nicht erkannt.

Das höre ich zum ersten Mal :?

USB-Verbindung auf MTP gestellt?

LG Sandra


Sex, Drugs and Rock'n Roll
Wolle reicht eigentlich. Danke.

Discko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 13:43:33 via Website

Nein, was heisst das und wo geht das? Ich kenne das immer nur, daß man Kies benutzen muss, einzelne Dateien verschiebe ich mit AirDroid, da kann ich aber keine Ordner hochladen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.596

10.09.2016, 13:56:17 via Website

Wenn Du Dein Phone per USB-Kabel mit dem PC verbindest, sollte oben in der Statusleiste, wenn Du sie runter ziehst, ein USB-Zeichen auftauchen. Da drauf klicken und MTP wählen, dann sollte Dein Phone als Massenspeicher erkannt werden....

LG Sandra


Sex, Drugs and Rock'n Roll
Wolle reicht eigentlich. Danke.

Discko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.596

10.09.2016, 14:00:48 via Website

Hast Du eventuell eine externe SD-Karte im Handy? Dann kopiere doch da den Ordner drauf.... Karte ins neue Handy und einlesen bzw. auf den internen Speicher kopieren

LG Sandra


Sex, Drugs and Rock'n Roll
Wolle reicht eigentlich. Danke.

Discko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 18:15:36 via Website

Hallo, habe MTP ausgewählt, bekomme aber das S7 als leeres Verzeichnis angezeigt. Versuche es gleich mal mit der externen Karte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 19:52:15 via Website

Ich beisse gleich ins Kabel. Lege die Karte in ein Adapter und in den PC, sagt der Pc, dass kopieren nicht möglich ist, weil die Karte schreibgeschützt sei. Bevor die Nachfrage kommt:Regler der Karte nicht auf Lock gestellt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 20:50:57 via Website

Habe über altes Handy die Daten auf die Karte bekommen, und darüber die Daten in den Ordner des neuen Handys. WhatsApp deinstalliert und neu installiert. Er fragt beim neuinstallieren aber nich was er zurücksichern soll sondern will nur immer auf die alte Google Dribve Backup-Version vom 30.06. zugreifen. Andere Optionen bietet er nicht, außer überspringen und dann sind alle chats gelöscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 21:08:33 via Website

Ist ja rüberkopiert, WhatsApp will aber dauernd über Google Drive rücksichern und nicht über den internen Speicher.

— geändert am 10.09.2016, 21:46:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 21:45:53 via Website

Greift WhatsApp sich automatisch ohne mein Zutun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

10.09.2016, 21:56:33 via Website

Jetzt hat es geklappt. Ohne Flugmodus, aber ich habe die Rücksicherungsabfrage ausgesessen (einfach abgewartet) und irgendwann bot er mir Backup vom Speicher an. Danke an alle.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.09.2016, 00:33:50 via Website

Habe das gleiche Problem momentan. Darf man fragen wie lange du die Rücksicherungsabfrage "ausgesessen" hast? Warte nun auch schon seit einiger Zeit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

12.09.2016, 09:58:38 via Website

Mindestens 15 Minuten, irgendwann zeigte mir WhatsApp ein Speicherkartensymbol an und dann hat die Rücksicherung funktioniert. Wie oben beschrieben, müssen die Daten im internen Speicher liegen, nicht auf der externen Speicherkarte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 08:31:36 via Website

Hallo zusammen,

Ich hoffe es ist ok wenn ich mich hier einfach mal mit einklinke.

Verzweifel langsam an whatsapp.

Ausgangslage:

Bisheriges Handy: Huawei Mate 7
neues Gerät: Samsung Note 7 + neue Nummer (da neuer Vertrag)

Ich habe nun zig mal am neuen Handy alles auf Werkeinstellung zurückgesetzt.

Ich habe den ganzen whatsapp Ordner vom alten auf das neue Gerät kopiert , habe gestern ein whatsapp Backup über Google Drive machen lassen vom alten Gerät aber am neuen funktioniert das Wiederherstellen der Chats einfach nicht.

Samsung hat whatsapp ja schon vorinstalliert und lässt sich auch nicht deinstallieren.
Wenn ich whatsapp am neuen Gerät das 1. mal starte wechselt er in den Playstore, zieht das Update. Dann starte ich whatsapp und die Verifizierung beginnt.

Er zieht aber kein Backup auf Google Drive (bin über den google Account aber angemeldet).

Ich habe denke ich alles versucht, auf dem alten Gerät in whatsapp die neue Nummer eingetragen, habe versucht den ganzen Whatsapp Ordner vom alten auf das neue Gerät zu übertragen etc.

Ein Backup hat er aber nicht gefunden und die Chats sind alle weg.

Wo könnte der Fehler liegen? Die Reihenfolge (Nummer auf alten Gerät ändern, dann neues Gerät whatsapp starten) stimmt ja eigentlich mit den FAQ´s von der whatsapp Hilfeseite überein.

Für Tipps wäre ich so mega dankbar.

LG

daninho

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 09:16:10 via Website

Vermutlich ist das Problem, dass du Nummer und Telefon gleichzeitig wechseln willst. Das WhatsApp Backup läuft über die Telefonnummer. Um die Chats wieder zu bekommen müsstest du erst wieder die alte Nummer verifizieren, wie alt ist denn das letzte vorhandene Backup?

— geändert am 19.09.2016, 09:19:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 09:31:39 via Website

Gestern habe ich vom alten Gerät ein Backup auf Drive hochladen lassen.

Momentan hab ich auf dem alten Gerät die neue Nummer verifiziert und wollte diese am neuen auch verifizieren, bin aber grad "gesperrt" wegen der mehrmaligen Abfrage (müsste aber gleich wieder gehen).

Ich glaube aber dass ich das Backup gestern mit der alten Nummer gemacht habe (natürlich mit dem alten Gerät).
Habe beide Geräte neben mir liegen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 09:34:30 via Website

Wenn du die Sperre schnell umgehen willst, nutze die Anruffunktion. Da wird Dir per Rückruf von einem Sprachcomputer ein neuer Code angesagt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 09:39:30 via Website

Grad getan.
Bin im neuen Gerät in Whatsapp drin, aber er zeigt nichts an. Also keine Chats etc.

Was kann der Fehler sein ?

Blöde Frage, ist es hilfreich die Sim Karte aus dem alten Handy in das neue zu stecken ? Bringt das was ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 09:42:39 via Website

Backup über Google Drive rückgesichert? Wichtig ist, dass die Daten auf dem internen Speicher liegen, nicht auf externer Speicherkarte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 09:53:56 via Website

Im alten Gerät in whatsapp zeigt er mir bei Chats - Chats Backup - oben an: Letztes Backup: gestern, 22:38 Uhr 1,6 GB

Aber wie komm ich an diese Daten ran? Offline auf dem Gerät werden die ja nicht zwischengespeichert?

Wenn ich mich auf dem Handy in Drive einlogge seh ich das Backup auch gar nicht, kann das sein ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 10:14:34 via Website

Nein, das Backup konnte ich auch nie in Google Drive finden. Du müsstest jetzt mit neuer Nummer und altem Handy ein Backup gemacht haben. Wenn das bei Google Drive tatsächlich gesichert ist, kannst du es auf das neue Handy umziehen. Ansonsten musst Du das Chat-Backup über einen anderen Weg übertragen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 10:30:50 via Website

Das bisherige Gerät musste ich jetzt wieder mit der bisherigen Nummer verifizieren, sonst käme ich gar nicht in whatsapp rein.
Als ich das neue Gerät installiert habe hatte ich mich auch in Drive eingeloggt mit dem normalen Google Account, d.h. dass ja grundsätzlich der Account besteht und Zugriff haben sollte.

Stand jetzt: altes Handy mit alter Nummer und Backup von gestern.
Neues Gerät mit neuer Nummer und keinem Backup und keinen Chats.

Woran sehe ich ob ich gestern zB das Backup mit der falschen Nummer gemacht habe, d.h. nach Verifizierung der neuen Nummer auf dem alten Gerät ?

Sollte ich heute abend nochmal das alte Gerät über Drive backup sichern lassen mit der alten Nummer ?
Muss ich dazu whatsapp auf dem neuen immer wieder zurücksetzen lassen ? Geht halt nur mit Werkseinstellung,l da whatsapp an sich nicht einzeln zu deinstallieren ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 12:07:00 via Website

Wenn du jetzt den Status hast: altes Handy -alte Nummer - alle chats vorhanden, dann ist ja erstmal gut. Da würde ich jetzt manuell mal eine Sicherung starten, die du auch ohne goole drive extern sichern kannst.
2.schritt neue Nummer auf altem Handy, wie in den WhatsApp-FAQ beschrieben.
Wenn das funktioniert, dann würde ich 3. erneut sichern, erstmal versuchen ob es auch mit Google Drive funktioniert, ansonsten andere externe Sicherung.
Dann 4. Umzug auf das neue Handy.

daninho

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 12:09:08 via Website

Wie sichere ich denn manuell ? Whatsapp bietet ja nur die Drive Option an.

Oder den ganzen whatsapp Ordner vom Handy kopieren ?

Vielen Dank übrigens für deine fleissige Hilfe :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 12:44:23 via Website

WhatsApp erstellt automatisch ein lokales Backup, welches dann auf Google Drive hochgeladen wird. Zeigt WhatsApp in den Einstellungen an.

daninho

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 13:39:34 via Website

Ok, aber wie mache ich dann die ext. Sicherung ? Dazu muss ich die backup datei ja vom Handy auf den Laptop zB ziehen. Sprich; wo find ich diese Date im System?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 13:49:04 via Website

Im Gerätspeicher unter WhatsApp befinden sich drei Ordner: backups, databases und media. Die solltest du mit Inhalt auf deinen Laptop übertragen .

daninho

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 13:56:51 via Website

Stimmt, ich habe aber komischer Weise diese ordner 1x auf dem Handy (lokal) und 1x auf der ext. Speicherkarte.
Auf dem lokalen Ordner scheinen die Dateien aber sehr alt zu sein -> Ordner databse zB 2015 als Jahresangabe und auf der ext. Karte alles mit Sept. 16.

Kann das sein ?

edit: habe das neue Gerät jetzt wieder auf Werkseinstellung, wenn ich whatsapp öffnen will mag er erst das Update aus dem Play Store ziehen.

Kopiere ich jetzt die obigen 3 Ordner (mit dem Jahre 2016) auf das neue Handy (in welchen Ordner?) und starte dann erst Whatsapp (auf dem neuen) mit Verifizierung ?

— geändert am 19.09.2016, 13:58:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.09.2016, 14:11:16 via Website

Also, eigentlich speichert WhatsApp immer auf dem lokalen Speicher. Vielleicht hast du das anders eingestellt. Wenn du das aktuelle auch schon auf google drive hast, dann kannst du mit dem Handyumzug beginnen. Funktioniert denn die Rücksicherung mit der neuen Nummer auf dem alten Handy?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.09.2016, 18:01:15 via Website

Werde später im alten Handy die Nummer auf die neue umstellen und dann ein Backup über Nacht machen (Wlan sehr lahm).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

03.10.2016, 01:35:20 via Website

Hallo - ich habe auch Probleme mit dem Whatsapp Backup intern und mit Google Drive.

Da der interne Speicher Probleme macht möchte mein Samsung SGS 2 neu aufsetzen und dafür Whatsapp sichern.

Nun stelle ich fest, dass das letzte Backup d.h. die letzte .crypt12 Datei über 3 Monate alt ist.

Wenn ich das Chat-Backup erneut starte bekomme ich die Meldung "Backup der Nachrichten fehlgeschlagen". Wenn ich Chats per E-mail verschicken möchte kriege ich die Meldung "E-mail mit Chat-Verlauf konnte nicht gesendet werden".

Ich vermute, dass die Probleme mit dem internen Speicher zusammenhängen. (Ich kann bspw. auch keine Bilder in der Galerie mehr öffnen. Das ist auch der Grund warum ich Whatsapp überhaupt sichern muss: um das Gerät neu aufzusetzen, damit der interne Speicher hoffentlich wieder funktioniert. Ein Teufelskreis.)

Ich frage ich mich:

  • wie kann ich Whatsapp inklusiver aller Chats sichern? Welche Möglichkeiten außerhalb des Chat-Backups gibt es allgemein?
  • kann ich z.B. ein Backup erstellen, welches auf der SD Karte gespeichert wird?
  • reicht es evtl. einfach nur den Whatsapp Ordner (bestehend aus Media und Databases) auf dem PC zu sichern und später wieder auf das Gerät zu spielen?

Für Tipps und Links bin ich dankbar.

Modellnummer: GT-19100, Android Version 4.1.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.238

03.10.2016, 07:28:09 via Website

Geh mal auf die WhatsApp Hilfeseite, da werden alle deine Fragen beantwortet.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

03.10.2016, 11:19:06 via Website

Danke, aber ich finde da keine Lösungsvorschläge für die genannten Fehlermeldungen. Andere Sicherungsmöglichkeiten außer der voreingestellten Backup Option (die intern und auf Drive sichert und bei mir nicht funktioniert) werden ebenfalls nicht genannt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.10.2016, 08:30:06 via Website

Hallo an Alle,

Ich besitzer seit kurzem ein Galaxy Note 7 - bitte keine Akku-Diskussion ... ;-) Whatsapp ist auf dem Note 7 eine fest vorinstallierte App. Das heißt, man kann sie nicht deinstallieren, sondern maximal nur deaktivieren. Soweit - so gut.

Ich habe nun jedoch massive Probleme, meine Whatsapp-Chatverläufe vom alten Handy (Galaxy S4) auf das Note 7 zu übertragen. Auf dem alten Gerät habe ich ein Backup der Chatverläufe sowohl lokal, als auch über Google-Drive angelegt. Die lokale Backup-Datei habe ich auch vor dem erstmaligen Start von Whatsapp auf dem neuen Gerät in den korrekten Ordner kopiert. Außerdem besteht auf dem Note 7 eine Verbindung zu Google Drive. Nun zum Problem: Nach erfolgreicher Verifizierung der Telefonnummer (hat sich nicht geändert) erkennt Whatsapp nicht, das eine Backupdatei vorliegt. Auch das Backup von Google Drive wird nicht erkannt. Es wird schlicht - entgegen den Beschreibungen in den Whatsapp-FAQ - keine Wiederherstellung angeboten ! Das Ergebnis ist, dass ich nur leere (es sind keine Nachrichten enthalten) Gruppenchats habe, in denen ich Mitglied bin. Alle weiteren Einzelchats sind nicht mehr da. Ich habe alles mögliche ausprobiert, immer mit dem gleichen Ergebnis. Ich kann kein Backup wiederherstellen, weil es mir einfach gar nicht angeboten wird.

Hat jemand von Euch - am besten ebenfalls Note 7-Besitzer - es schon hinbekommen, fehlerfrei ein Whatsapp-Backup einzuspielen ? Wie habt ihr das genau gemacht ? Ich bin ziemlich verzweifelt, weil alle Anleitungen fehlschlagen und bitte Euch um Hilfe. Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

06.10.2016, 08:44:56 via Website

Bietet WhatsApp dir wirklich keine Abfrage an, Chats wieder herzustellen? Evtl. musst du dich nochmal ganz langsam durch den Installationsprozess durchclicken.
Der von dir als richtig beschriebene Ordner liegt im internen Speicher?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.10.2016, 09:13:57 via Website

Ja, ich bekomme wirklich keine Meldung, dass ein Backup vorliegt. Diese müsste nach dem erfolgreichen Verifizieren der Telefonnummer kommen. Sie wird mir aber nicht angeboten. Das ist ja mein zentrales Problem.

Der fragliche Ordner liegt im internen Speicher. Die Backupdateien stelle ich dann in WhatsApp/Databases zur Verfügung. Habe ich irgendwas übersehen oder falsch verstanden ???

— geändert am 06.10.2016, 09:16:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

07.10.2016, 15:18:28 via Website

Sorry, da kann ich nicht mehr mit, da ich den Fehler nicht nachreproduzieren kann. Außer meinem Tipp oben, alles in ganz langsamen Schritten zu machen, damit er sich die Chats im richtigen Ordner sucht (wie seinerzeit bei meinem Problem) kann ich nicht geben. Ich gehe davon aus, dass du nicht die rufnummer gewechselt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

07.10.2016, 15:26:50 via Website

Richtig. Gleiche Rufnummer, gleiches Google-Konto. Dateien an der richtigen Stelle. Google Drive auch verfügbar. Und nu ?

Ich kann nicht auseinanderhalten, ob es sich um ein Whatsapp-Problem oder um ein Galaxy Note 7- Problem handelt. Zum Verzweifeln ...

Antworten