Mit der OSM-Karte Häuser zählen und einrahmen lassen

  • Antworten:1
  • Forum-Beiträge: 84

02.04.2022, 19:05:15 via Website

Hallo Zusammen, eine gute Freundin hat ihr eigenen Vertriebsladen und dazu hat sie ihre eigene Gebiete und ich soll ihre Gebiete so aufteilen, dass immer um die 100 Häuser eingerahmt werden.

Als Karte benutze ich jetzt OpenStreetMap und für das einrahmen der Häuser nutze ich Polygon.

Jetzt weiß ich nur nicht weiter, wie ich am besten es hinbekomme, dass immer 100 Häuser erfasst werden.

Ich habe schon überlegt, dass ich mit opencv arbeite und die Häuser einfach zählen lasse, nur finde ich das nicht gerade sehr gut.

Hättet ihr eine Idee, wie ich am besten vorankomme?

Hättet ihr eine Idee, wie ich das machen kann?

Bleibt gesund,

Mr1000

Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 3.678

02.04.2022, 23:21:24 via Website

Da du bei OSM nur PNG Tiles bekommst, bleibt dir wohl nur die Image-Objekterkennung übrig.

Es gibt aber dazu der reine JSON Request
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Overpass_API/Overpass_API_by_Example

Count number of addr:housenumber in an area

The following query counts the number of addr:housenumber=* nodes/ways/relations in an area. Duplicate addresses (i.e. multiple occurrences of the same address) are not filtered out. The query result is in csv format starting with the total number of addresses, followed by the number of nodes, ways and finally relations.

try it yourself in overpass-turbo
[out:csv(::count, ::"count:nodes", ::"count:ways", ::"count:relations")][timeout:25];
{{geocodeArea:Chemnitz}}->.searchArea;
(
node"addr:housenumber";
way"addr:housenumber";
relation"addr:housenumber";
);
out count;

Wenn du allerdings Google MAP API benutzt, kannst die Objekte direkt per JSON requesten.
"Here-Maps" hat auch so ein feature.

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Kommentieren