NextPit

enTourage Dualbook - Kombi aus Netbook und eBook Reader

enTourage Dualbook - Kombi aus Netbook und eBook Reader

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wirklich interessant was in Sachen Android noch so alles kommt. Bei dem eDGe der Firma enTourage Systems handelt es sich um ein "Dualbook", eine Kombination aus Netbook und eBook Reader.

Es verfügt über zwei Displays, ein E-Ink 9,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1200×825 Pixeln und ein 10,1 Zoll großes Farbdisplay mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln. Das Gerät verfügt auch über ein 3G-Modem, WLAN und eine 1,3 Megapixel Webcam.

(Quelle:Netbooknews.de)

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Looks 24.10.2009 Link zum Kommentar

    wie gross ist denn dieses Ding? So in die Hosentasche wird es kaum gehen...


  • San Blarnoi 24.10.2009 Link zum Kommentar

    cool in Babyblau? Ich weß ja nicht, in welchen Kreisen du verkehrst... ;)
    Andere Farben gibts nur gegen Aufpreis, hab ich irgendwo gelesen.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    24.10.2009 Link zum Kommentar

    OK, das leuchtet ein...


  • Friedrich W. 24.10.2009 Link zum Kommentar

    Stimme Mario zu. Habe seit Jahren eBook Reader von Sony, bei dem der Akku sehr lange hält.
    Ist schon ein witziges Gerät, aber ein bisschen dick.


  • Mario S. 24.10.2009 Link zum Kommentar

    @Fabien: denke das ist z.Z. technische nicht anders machbar. Akkuleistung bei dem E-Ink Display ist viel höher für stundenlanges Lesen ohne Stromkabel. Auch die Dartellung ist "buchähnlicher".
    Farbdisplay für Netbook für kürzere Laufzeiten mit Rechenpower.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    24.10.2009 Link zum Kommentar

    Was mir nicht ganz einleuchtet: warum muss es dual sein? Also: warum kann die Oberfläche nicht auch gleich beides darstellen? Es wird ja eher selsten so sein, dass man a) liest und b) am PC arbeitet, oder?


  • Michael Maier 24.10.2009 Link zum Kommentar

    Ich finde auch, das Gerät hat was...


  • Markus Gu 24.10.2009 Link zum Kommentar

    sehr kuhles teil wie ich finde. kommt sicher gut, wenn man damit rumläuft ;)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!