Samsung Galaxy S5 LTE-A — System Status : Custom

  • Antworten:38
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 91

17.08.2014, 17:05:23 via Website

Hey Leute,

ich habe heute mein S5 (SM-G900F) mit towelroot gerootet. Es hat alles geklappt. Normalerweise kann man noch OTA updates bekommen, bei mir geht das aber nicht mehr.

Bei "Gerätestatus" steht "Benutzerdefiniert". Im Download Modus ist alles wie es immer war (der Flashcounter auf 0x0), außer: bei system status steht custom.

Meine Frage: Wie bekomme ich es hin, dass dort wieder Official steht?

MfG Furkan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 787

17.08.2014, 18:26:17 via App

Mit Root bleibt da Custom stehen. Du kannst eventuell mit Triangle Away (schau mal nach, ob das mit deinem Handy kompatibel ist) den Status wieder auf Original stellen, aber sobald dein Handy neustartet, wird es glaube ich wieder auf Custom gestellt. Hat da vielleicht schon mal jemand Erfahrungen mit gemacht?
Wenn da dauerhaft offiziell stehen soll, musst du wieder eine Stock Firmware flashen, nachdem du Triangle Away benutzt hast.

Edit: Ich habe gerade nachgeschaut, für dein Handy gibt es die App ( evtl. noch) nicht.

— geändert am 17.08.2014, 18:29:24

Grüße,
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

17.08.2014, 19:12:51 via Website

Bis jetzt ist nicht geplant, dass Triangle Away jemals mit den aktuellen Samsung-Devices funktionieren wird.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

17.08.2014, 20:23:37 via Website

danke!

wie siehts mit der garantie aus,die besteht noch, oder?
und die updates kann ich noch über kies bekommen oder? denn knox ist noch auf 0x0

— geändert am 17.08.2014, 20:24:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 787

17.08.2014, 22:44:06 via App

Durch den Root hast du die Garantie verloren.
Der Knox Zähler ist für die Updates meines Wissens nach egal, meiner steht bei 1 und es klappt trotzdem.
Ich denke, aufgrund des Roots wird es aber nicht klappen, bei mir hat es das damals zumindest nicht.
Aber ich habe schon von Fällen gehört, wo man mit Kies dennoch updaten konnte, also einfach ausprobieren ;)
Sollte es klappen, ist der Root aber wieder weg, dann musst du ihn neu aufspielen

— geändert am 17.08.2014, 23:09:21

Grüße,
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.445

17.08.2014, 23:12:21 via App

Stock ROM flashen und resetten, dann sollte es wieder gehen!

Grüße NoAh!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

18.08.2014, 00:07:54 via App

NoAh!

Stock ROM flashen und resetten, dann sollte es wieder gehen!

bleibt der counter dann auch auf 0x0?

und root ist nicht gleich garantieverlust, wenn ich verstanden habe was ich gelesen habe...mit towel root bleibt der counter auf 0x0, und das soll den garantieverlust verhindern...jetzt bin ich aber durch System status:custom verunsichert...

— geändert am 18.08.2014, 00:12:37

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

18.08.2014, 00:12:40 via App

Wenn man die Stock ROM flasht, wird der Counter nie verändert.
Dadurch ist dein Root halt wieder weg.

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

18.08.2014, 00:13:27 via App

Carla M.

Wenn man die Stock ROM flasht, wird der Counter nie verändert.
Dadurch ist dein Root halt wieder weg.

okay, danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 787

18.08.2014, 08:06:54 via App

Aber der Status bleibt weiterhin bei Benutzerdefiniert stehen. Dadurch ist die Garantie doch verloren, oder etwa nicht?

Grüße,
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

18.08.2014, 09:22:21 via Website

Bitte unterscheidet zwischen Garantie (also das was Samsung gibt) und der gesetzlichen Gewährleistung (für die der Händler zuständig ist.
Letztere ist nicht einfach weg.
Einfach mal z.B. da lesen.

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 787

18.08.2014, 12:05:13 via App

Oliver V.

Bitte unterscheidet zwischen Garantie (also das was Samsung gibt) und der gesetzlichen Gewährleistung (für die der Händler zuständig ist.
Letztere ist nicht einfach weg.
Einfach mal z.B. [da][1] lesen.

[1]: http://www.channelpartner.de/a/der-unterschied-zwischen-garantie-und-gewaehrleistung,2593115

Es War doch von der Garantie die Rede D:
und die ist doch weg

Grüße,
Micha

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

18.08.2014, 12:45:41 via App

Wenn man die Stock flasht + Reset danach, sollte der Status von Benutzerdefiniert zu Offiziell gehen.
Dann hat man wieder die Garantie.

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

18.08.2014, 15:14:29 via Website

Micha Schwimmer

Es War doch von der Garantie die Rede D:
und die ist doch weg

Stimmt... Aber die meisten denken, dann ist alles weg und sie haben bei Defekten verloren.... ;)

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

18.08.2014, 15:17:19 via Website

Carla M.

Wenn man die Stock flasht + Reset danach, sollte der Status von Benutzerdefiniert zu Offiziell gehen.
Dann hat man wieder die Garantie.

Ist leider nicht so trivial.... im S5 ist das über ne e-Fuse realisiert... Wenn man einmal was anderes als Stock drauf hatte wird diese e-Fuse gekillt... Das ist irreversible....
Es gibt bei xda wohl nur Diskussionen, ob eventuell die Anzeige des Status manipuliert werden kann, so das man nicht mehr sieht, dass die e.Fuse ausgelöst wurde... Aber das geht wohl aktuell noch nicht...

Bye, Oliver

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

18.08.2014, 16:37:25 via App

Ich dachte der Knox Counter ist mit diesem eFuse Ding verbunden und der Counter selber ist doch noch normal, oder?

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

18.08.2014, 16:45:49 via App

Dass ein HardwareCounter wie e-Fuse überhaupt existiert ist gar nicht bewiesen. Bei keinem Teardown konnte jemand diesen finden.

— geändert am 18.08.2014, 16:46:28

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

18.08.2014, 16:53:56 via App

Carla M.

Ich dachte der Knox Counter ist mit diesem eFuse Ding verbunden und der Counter selber ist doch noch normal, oder?

ja , der ist auf 0x0 und ich habe das Handy auch nur gerootet, da überall stand dass EIGENTLICH die Garantie nicht verloren geht. bei den anderen steht aucj immernoch official und sie bekommen Ota updates

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

18.08.2014, 17:11:00 via App

Teste mal aus, indem du die Stock ROM via Odin flasht und das Handy danach resettest, ob der Status wieder offiziell ist oder nicht. Zumindest würde mich das interessieren. :)

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

18.08.2014, 17:16:28 via App

Carla M.

Teste mal aus, indem du die Stock ROM via Odin flasht und das Handy danach resettest, ob der Status wieder offiziell ist oder nicht. Zumindest würde mich das interessieren. :)

vom Stock Rom flashen kann der counter nicht ausgelöst werden oder?

— geändert am 18.08.2014, 17:16:54

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

18.08.2014, 17:40:18 via App

Nein, kann nicht. Ist ja die orginale von Samsung.
Wäre ja noch schöner.

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

18.08.2014, 17:54:27 via App

ich werde es dann irgendwann machen, muss aber noch alle Daten Rüber ziehen. ...ich werde mich melden wenn ich fertig bin

— geändert am 18.08.2014, 17:54:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

19.08.2014, 09:45:02 via Website

Daniel U.

Dass ein HardwareCounter wie e-Fuse überhaupt existiert ist gar nicht bewiesen. Bei keinem Teardown konnte jemand diesen finden.

OK.. Auch wenn es den nicht geben sollte, gibt es zur Zeit keine Möglichkeit “Knox warranty void" wieder zurückzusetzen.... Da hilt auch kein flashen eines Stock Roms mehr... :(

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

19.08.2014, 12:43:52 via App

Ja, ein zurücksetzen des Knox Counters ist nicht möglich. Warum auch?

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

19.08.2014, 12:56:51 via Website

Um die Garantie von Samsung wieder zu bekommen....

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

19.08.2014, 16:41:05 via App

Das ist Betrug und illegal (!)

Ich würde als Smartphonehersteller auch so einen Counter implementieren, sonst kann man ja gar nicht mehr nachvollziehen was der Kunde damit macht.

Finde den Counter so perfekt. Der User kann alles flashen wie er will ohne Einschränkungen und der Hersteller kann trotzdem nachvollziehen ob dermaßen tief ins System eingegriffen wurde.

— geändert am 19.08.2014, 16:42:46

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

redheat21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

20.08.2014, 00:57:56 via App

ich dachte immer dass sie das mit knox so machen, dass das gerät dann durch das rooten "beschädigt" wird, da sivh dort etwas verändert und das dann deswegen die Garantie/Gewährleistung erlischt...

WENN es richtig ist, dann finde ivh es nicht gut, da fehler enstehen können die eigentlich nichts damit zu tun haben...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 787

20.08.2014, 06:06:08 via App

Furkan Aydin

ich dachte immer dass sie das mit knox so machen, dass das gerät dann durch das rooten "beschädigt" wird, da sivh dort etwas verändert und das dann deswegen die Garantie/Gewährleistung erlischt...

WENN es richtig ist, dann finde ivh es nicht gut, da fehler enstehen können die eigentlich nichts damit zu tun haben...

Der Chip ist im Allgemeinen Gebrauch ohne Funktion, zumindest angeblich...
Man weiß ja nicht mal, ob er wirklich da ist :D
Und der brennt nur durch, wenn du wie beim rooten oder flashen sehr tief ins System eingreifst, zufällig kann das nicht passieren. Dass der Hersteller für Fehler, die dadurch entstehen, nicht haften will, ist doch verständlich.

Grüße,
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

20.08.2014, 08:29:43 via Website

Sehe ich auch so.. Und wie gesagt: Die gesetzliche Gewährleistung in D hat man ja immer noch. Relevant sind ja eh nur Hardwaredefekte.... Softwareprobleme kann man ja mit anderen Firmwares umgehen,,,

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

20.08.2014, 10:57:00 via App

Micha Schwimmer

Furkan Aydin

ich dachte immer dass sie das mit knox so machen, dass das gerät dann durch das rooten "beschädigt" wird, da sivh dort etwas verändert und das dann deswegen die Garantie/Gewährleistung erlischt...

WENN es richtig ist, dann finde ivh es nicht gut, da fehler enstehen können die eigentlich nichts damit zu tun haben...

Der Chip ist im Allgemeinen Gebrauch ohne Funktion, zumindest angeblich...
Man weiß ja nicht mal, ob er wirklich da ist :D
Und der brennt nur durch, wenn du wie beim rooten oder flashen sehr tief ins System eingreifst, zufällig kann das nicht passieren. Dass der Hersteller für Fehler, die dadurch entstehen, nicht haften will, ist doch verständlich.

ja, das ist verständlich, aber ich sehe es so, dass sie fehler, die eigentlich nichts damit zu tun haben , nicht reparieren. die versuchen immer die Nutzer zahlen zu lassen. bei meinem S3 War es so, dass das glad oben rechts einen ganz kleinen riss hatte, über der kamera. mein display ist 1 Jahr danach defekt gegangen und sie meinten beim service, dass sie dafür eigentlich kostenlos das ganze Display austauschen würden, aber dass sie zuerst den riss dort oben mit einem komplett Display Wechsel beginnen würden ,und das auf meine Kosten . danach gäbe es nichts mehr zu reparieren.

das zeigt dass sie selbst auch nichts umsonst machen. und bei einem Fehler auf der platine müsste ich dann zahlen, weil ich die platine "beschädigt " hätte und nach der Reparatur wäre der Fehler dann beseitigt

verzeiht mir , falls ich den faden mitten drin verliere, bin nicht ganz wach

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

20.08.2014, 12:02:27 via Website

Oliver V.

Die gesetzliche Gewährleistung in D hat man ja immer noch. Relevant sind ja eh nur Hardwaredefekte.... Softwareprobleme kann man ja mit anderen Firmwares umgehen,,,

Jain. De jure stimmt das, was du schreibst, de facto sieht die Sache aber komplizierter aus. Fangen wir von hinten an: es gibt Softwareprobleme, die man nicht mit dem Flashen anderer Firmwares umgehen kann - z. B. wenn man durch fehlerhaftes Flashen das Smartphone zum "Backstein" gemacht hat und es auf nichts mehr reagiert.
Und zu den Hardwaredefekten: wenn der Händler nachweisen kann, dass man durch Softwaremanipulation (z. B. Rooten) die Hardware beschädigt hat (z. B. Erhöhung des Ladestroms auf einen für die Elektronik schädlichen Wert), entfällt auch der gesetzliche Gewährleistungsanspruch.
Es wäre fatal anzunehmen, dass man bei Flashen anderer Firmwares, Rooten, usw. durch die Gewährleistung geschützt ist. Dein Beitrag vermittelt jedoch genau das Gegenteil.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

20.08.2014, 12:45:06 via Website

Dein Einwand ist berechtigt.
Aber allein durch das einspielen einer Customrom verliert man nicht die Gewährleistung.... Das wollte ich damit sagen.
Tritt ein Defekt ein (z.B. Lautstärkewippe defekt), greift weiter die GEwährleistung....

Ein gebrickets Gerät ist natürlich auch kein Hardwaredefekt und dadurch auch nicht abgedeckt.....

Wenn man bei einem ungeflashten Gerät z.B. ein defektes Fremdladegerät ansteckt verliert man ja auch die Gewährleistung...

Also: Man muss immer den Einzelfall berücksichtigen :)

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

23.08.2014, 03:55:23 via Website

Ach Leute kommt schon, verzapft doch bitte kein/e Müll/Halbwahrheiten wenn ihr euch mit eFuse und denn Garantie bestimmungen nicht auskennt.
Eins vorweg ich bin in einem CSP von Samsung angestellt..

ja, das ist verständlich, aber ich sehe es so, dass sie fehler, die eigentlich nichts damit zu tun haben , nicht reparieren. die versuchen immer die Nutzer zahlen zu lassen. bei meinem S3 War es so, dass das glad oben rechts einen ganz kleinen riss hatte, über der kamera. mein display ist 1 Jahr danach defekt gegangen und sie meinten beim service, dass sie dafür eigentlich kostenlos das ganze Display austauschen würden, aber dass sie zuerst den riss dort oben mit einem komplett Display Wechsel beginnen würden ,und das auf meine Kosten . danach gäbe es nichts mehr zu reparieren.
das zeigt dass sie selbst auch nichts umsonst machen. und bei einem Fehler auf der platine müsste ich dann zahlen, weil ich die platine "beschädigt " hätte und nach der Reparatur wäre der Fehler dann beseitigt

Nein Samsung versucht die Nutzer nicht zahlen zu lassen sondern ganz im gegenteil die sind extrem Kulant... (für mich auch zu Kulant)
Die Garantiebestimmungen sind ganz einfach.
Falls das Handy Mechanischbeschädigt, Feuchtigkeitsschaden, Fremdsoftware,Fremdeingriff,Sturz und Bruchschäden hat, verfällt die Herstellergarantie auf das komplette Gerät (WICHTIG!!!). Deswegen sagen wir zu denn Kunden wenn diese ein Displayschaden haben z.B und zu uns kommen das ihr Handy nicht mehr läd, müssen sie erst das Displaykostenpflichtig austauschen lassen damit die Herstellergarantie wieder vorhanden ist, damit das Handy für die Garantie angemeldet werden kann.

Kurz zu dem eFuse. (Nein ich verrat euch nicht ob er existiert oder nicht ;))
Ein eFuse ist eine Technologie die es erlaubt denn ChipCode in "echtzeit" zu verändern.
Dies ist ein Hardcode und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden, ausser ein kompletter Mainboard austausch.
Als kleine Randinfo eFuse wurde von IBM entwickelt und wird unter anderem in der xBox 360 & PS3 verwendet.
Und nein, wenn der eFuse getriggert ist (falls ein eFuse in Samsunggeräten existiert "who knows";) verursacht er keine fehler im System.
Man kann das Gerät nach wie vor ganz normal benutzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

23.08.2014, 19:48:10 via Website

Und was hilft diese Ausführung weiter?
Es stimmt also, dass die Samsung Garantie beim Flashen eines Custom Roms erlischt? Komplett? Hard- und softwaremäßig?

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

24.08.2014, 10:10:54 via App

Wenn du eine offizielle Firmware von Samsung mit Odin installierst sollte dabei nichts ausgelöst werden. Habe es selber schon mal mit meinem s2 gemacht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

24.08.2014, 18:21:30 via Website

S2 und S5 unterscheiden sich "etwas"... Aber die Aussage stimmt :)

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

10.09.2014, 23:59:35 via App

soo, hab vor 2 tagen Stock geflasht, alles lief gut, danach hab ich über Nacht einmal vollgeladen- seitdem nicht mehr, also bis jetzt:) mein Akku hält schon seit dem 9 September ca 7 uhr.

also muss ich auch sagen, dass das irgendwie ganz viel Akku gesaugt hat! gleiche Nutzung aber deutlich länger ausgehalten!!

mfg furkan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

01.09.2019, 11:15:43 via Website

Ich habe gerade die Stock Rom wegen einem Fehler geflasht aber da steht immer
und warranity bit: 0x1 (2)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.217

01.09.2019, 11:49:52 via App

Hallo, Du meinst in gelber Schrift beim Hochfahren?
Das geht meines Wissens nicht wieder weg, weil das System verändert wurde.
Das macht aber nichts, hat keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit.

— geändert am 01.09.2019, 11:50:34

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Antworten
Empfohlene Artikel