Galaxy S2 - Datenrettung, Speicher voll, bootet nicht mehr, Laden/Flashen/Odin und Download-Modus geht, Recovery-Modus und USB-JIG funktioniert nicht.

  • Antworten:46
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

06.02.2017, 14:37:51 via Website

Hallo liebe Mitglieder,

nachdem mein S2 zuletzt häufiger sagte, dass der Speicher voll sein (habe dann den *#9900# Befehl wiederholt verwendet) fährt es jetzt gar nicht mehr hoch. Die Batterie läd und in den Download-Modus gelange ich auch - wenn ich das Handy mit einem USB-Kabel verbunden habe.

Ich habe es dann via ODIN gerootet und und inzwischen mit diversen Roms geflasht (cm-11--nightly-i9100, CF-Root-SGS2-CWM5, Clockworkmod-Recovery_6.0.2.0). Das läuft immer problemlos durch, aber das Handy startet trotzdem nicht. Download-Modus klappt, der Recovery-Modus nicht. USB-JIG geht auch nicht. Akku lange raus und Power-Taste lange drücken ebenfalls nicht.

In meiner Verzweiflung habe ich auch diese 3-teilige Originalsoftware geflasht "3-teileGT-I9100XWLPI_I9100XXLPX_I9100DBTLP6". Damit startet das Handy bis zum Android-Installationsmännchen, flackert kurz, zeigt es dann noch einmal ganz kurz und dann geht das ganze im Bootloop wieder von vorne los.

Jetzt ist wieder ein "CWM-KitKatCompatible-i9100" drauf. Das zeigt zumindest den Batteriestatus in % (100) an und Windows7 identifiziert es als i9100. Trotzdem komme ich nur in den Download-Modus.

Ich weiß nicht, ob ich mit meinen Aktionen schon die persönlichen Daten der internen Karte gelöscht habe. Ich würde diese gerne über den Recovery-Modus sichern. Gibt es da noch weitere Möglichkeiten? (falls nicht, wie bekomme ich ein Cyanogenmod drauf, wenn ich nicht in den Recovery-Modus komme?).

Ich habe inzwischen diverse Beiträge und Anleitungen gelesen, finde aber keine Lösung. Als Betriebssysteme habe ich Windows, Linux und Mac zur Verfügung.

Danke für eure Tipps!

— geändert am 06.02.2017, 14:39:09

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

06.02.2017, 20:14:56 via App

Hallo Joe,ich fürchte die Daten werden nicht zu retten sein,dein S2 aber schon.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

06.02.2017, 22:26:13 via Website

Hallo Jens, falls dem so ist, wie wäre der Weg?

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

07.02.2017, 05:10:46 via App

Hallo,mit Odin1.85 und der 3teiligen die Du hast und pit file sollte es zu machen sein.
Ich würde,bei der Gelegenheit,gleich neu(anders) partitionieren.

Du bist sicher das Du das normale i9100 hast,nicht das G Modell?

— geändert am 07.02.2017, 05:43:21

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

07.02.2017, 06:53:02 via App

Vielleicht ist doch noch nicht alles verloren.
Mir ist grad aufgefallen das Du Stock ics geflasht hast und dann kk CWM passt nicht.
versuch mit Odin philz für ics zu flashen und packe aroma file manager auf die micro sd.

ich komme vielleicht später dazu links zu suchen.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

07.02.2017, 12:28:47 via Website

In dem Handy steht i9100 ohne G. Das hatte ich auch vor der letzten Reparatur. Danach hatte ich zwar das Gefühl, dass ich ein ausgetauschtes Gerät zurück bekommen habe, aber ein G steht da nicht.

Schick mir bitte einmal die Links, oder lade die Dateien hier gerne hoch, falls das geht. Bisher hatte ich wie gesagt auch einmal die PDA, Phone und CSC mit Original-Dateien erneuert. Falls ich trotzdem noch an meine Daten heran käme, wäre das prima.

Wie kann ich ggf. anders partitionieren und welche Form schlägst du vor?

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

07.02.2017, 12:43:05 via App

ob die Daten noch zu retten sind wird sich zeigen,da ich nicht genau weiß ob beim flashen der 3teiligen Stock bereits ein wipe durchgeführt wurde.
zuerst den philzkernel als tar von hier downloaden,mußt weit nach unten scrollen
https://forum.xda-developers.com/galaxy-s2/development-derivatives/philz-cwm6-stock-kernel-cwm6-root-exfat-t1877270
Uploaded with Directupload Image Sharer

die Datei in Odin bei Pda einfügen und den Haken bei autoreboot entfernen,
wenn Odin Pass anzeigt manuell ins Recovery booten.
Wenn das so nicht funktioniert versuchen wir wenigstens das S2 zu retten,später dazu mehr.

hier noch der link für aroma file manager
https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1646108

— geändert am 07.02.2017, 15:17:20

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

07.02.2017, 19:05:21 via Website

Wow! es lebt! :) mit "ohne Reboot" ließ sich nichts bewegen. Mit Reboot kam/komme ich dann tatsächlich ohne weiteres Zutun ins Recovery-Menü - wenn ich das Handy mit einem USB-Kabel am Rechner angeschlossen habe. Allerdings zeigt mein Handy vorher mehrfach nacheinander für ein paar Sekunden "Akku laden". Nach zirka 3x taucht das CWMR-Menü auf :) ohne USB-Kabel tut sich gar nichts.

Ich habe dann direkt in CWM Backups versucht (dein Link kam später). Dafür habe ich erst eine SD-Karte gemountet, dann den internen Speicher. Auf beiden bricht das Backup immer ab. Zuletzt mit der Meldung "copying boot.img failed" (o.ä.). Doch tauchten dann beide Karten unter Windows auf. Inzwischen habe ich die rund 11 internen GB mit FileSync gesichert (dein Link kam später). Knapp 1GB ist auf der internen Karte noch frei. Vielen Dank!!!

Es scheint so, als wenn das Recovery-Menü nicht erscheint, wenn ich keine SD-Karte einstecke.

Meine Frage ist jetzt, ob/wie ich 1. die (intern) vorhandenen Daten in ein CyanogenMod bekomme? 2. wie ich ein vor über einem Jahr ausgespieltes (gesichertes) Cyanogenmod auf das Handy bekomme, sodass ich die dortigen Daten und Apps wieder zur Verfügung habe? Es kommt mir 1. hauptsächlich auf aktuelle SMS, Kontakte, App-Installationen/-konfigurationen, meine letzte Whatsapp-History und Kalendereinträge an 2. bei einer Rücksicherung auf das gleiche aus der Cyanogenmod-Installation. Am liebsten wäre es mir, wenn ich das zusammenführen könnte.

Nochmals vielen Dank für den bisherigen Support!! abgesehen von einigen Verbindungsabbrüchen bei dem Backup, aufgrund einer wackeligen USB-Buchse an meinem Notebook, bin ich ein ganzes Stück weiter gekommen :)

PS: warum sollte ich genau diesen Kernel verwenden und was bedeuten die Buchstaben und Zahlen genau?

— geändert am 07.02.2017, 19:06:02

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

07.02.2017, 19:31:52 via App

dieser Kernel,weil er zu der 3teiligen Stockrom passt,damit sollte das S2 auch wieder starten,siehe Zahlen und Buchstaben
die Buchstaben der Buildnummer zeigen Monat/Jahr der Programmierung,oder ähnlich,genau weiß ich das auch nicht.
zusammenführen der Backups wird schwierig,ich denk drüber nach,in Zukunft würd ich alles mit TitaniumBackup sichern dann ist das kein Problem

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

07.02.2017, 22:31:27 via Website

Ok. Alte Backups mit Titanium-Backup habe ich. Die Frage ist jetzt: was kann ich als nächstes tun? zuerst würde ich gerne das alte System wieder zum Laufen bringen und wenn möglich ohne Verluste auf Cyanogenmod updaten. Das Handy startet bisher nur (mit Kabel) in den Recovery-Modus.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 04:22:44 via App

welches alte System?
sind die Daten noch da,zb. der whatsapp und Titanium Ordner?
sind die Kontakte bei google gesichert?

ich würde einen cleanflash mit neuen Partitionen machen,dann sind die Speicherprobleme vermutlich weg und Du könntest auch
Android 6 oder 7 flashen.

— geändert am 08.02.2017, 04:52:00

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 10:03:33 via Website

Mit altem System meine ich erst einmal das, welches ich zuletzt drauf hatte, das nicht mehr bootet. Allerdings war der interne Speicher voll, sodass ich vermute, dass es deshalb nicht mehr startet. Von diesem System habe ich jetzt nur die Ordnersicherungen ohne TitaniumBackup. Meine Frage hierzu ist: Kann ich nach einem CleanFlash allein aus den Ordnersicherungen "Backups" zurück spielen? Z.B. Kalender, Kontakte, ein paar App-Konfiguration... - denn die sind nicht alle mit Google synchronisiert.

Daher ist meine Überlegung erst einmal das alte System wie auch immer zum Laufen zu bekommen, um diese Daten für ein neues System verfügbar zu machen.

Falls ich diese Informationen auch anders übertragen kann, was wäre die Empfehlung für einen CleanFlash? kannst du mir Links senden?

In dem Fall würde ich anschließend gerne die gesicherten Dateien von einem Cyanogenmod aus Mitte 2015 wieder einspielen, denn davon habe ich Datei- und Titanium-Sicherungen.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 11:06:59 via App

Hallo Joe,
ich glaube so wie Du dir das vorstellst wird das vermutlich nichts.
Hast Du jetzt den aromafile manager auf der micro sd,mit dem solltest Du erstmal schauen ob die Ordner und Dateien überhaubt noch verfügbar sind,wenn ja diese dann auf die micro sd kopieren.
alles andere später,bei einem cleanflash sind die Daten weg

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 12:11:38 via Website

Ich habe ein Backup des internen Speichers über FileSync (Windows) und Grsync (Linux) gemacht. Habe dabei nicht alles kontrolliert, aber ich denke alle Dateien sind gesichert. Von der Größe sollte es passen.

Habe den Aroma-Filemanager aber gerade trotzdem noch mal versucht auf die interne SD zu bekommen. Auf die externe habe/bekomme ich keine Schreibrechte. Also auf die interne kopiert und install from (intern) zip ausgewählt. aromafm-2.00b7 bricht mit Fehler ab, aromafm-2.00-b6 und aromafm-1.91 laufen durch, starten das Handy neu und dann bin ich wieder im normalen Recovery-Menü.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 13:50:08 via App

ok. soweit,jetzt kommts darauf an was Du machen möchtest.
Ich habe ganz von vorn angefangen und mein S2 mit dieser pit
https://www.dropbox.com/s/ee5jbs6s0tusyz0/I9100_2.0GB_Sys-04GB_Data-512MB_Preload.pit?dl=0
neu formatiert und die 3teilige die Du schon hast geflasht,da bleiben ca.8GB für den internen Speicher.
Danach haba ich einen kk compatiblen Philzkernel als signed zip (kein gelbes Dreieck) via Stockrecovery geflasht und damit die CustomRom.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 14:21:26 via Website

Ok, also diese PIT und meine 3 Dateien in Odin und dort formatieren anhaken. Du sagtest früher, ich könnte 'vorteilhafter' formatieren. Wie stelle ich das an? mit internen Speicher meinst du nicht den internen Speicher (4Gb ?), der bei verschiedenen Usern immer wieder einmal vollläuft, der aber vom Betriebssystem fest vorgeben ist? diesen würde ich dann gefühlsmäßig gerne verdoppelt.

Was heißt "kk compatiblen" Kernel? und hast du dazu auch einen Link? kann ich dann anschließend ein Cyanogenmod darauf bringen, oder hast du eine andere Empfehlung? ich fand die dortigen erweiterten Möglichkeiten immer gut und brauche auch keine topaktuelle Android-Version. Zumal ich auch nicht weiß, wie diese mit dem S2 und seinem Speicher klarkommt.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 14:44:09 via App

mit diesem pit wird vorteilhafter Formatiert,
2GB für System und 4GB data,bleiben ca. 8GB für Daten wie Fotos,Musik usw. man kann das auch noch anpassen zb.1,5GB System und 6GB data,dann nur noch 6GB für userdaten.
Ich habe ResurrectionRemix 5.6.8 drauf,basiert auf CM13 und läuft für mich am besten.
Kitkat Compatibel heißt damit kannst Du KK flashen,das geht mit dem Philz für ics nicht,findest Du auch auf der schon verlinkten Seite.
Ich kann dir dann aber auch noch was raussuchen,und eine Kurzanleitung dazu geben.

— geändert am 08.02.2017, 14:46:07

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 14:52:05 via Website

Prima! da ich mich bei dieser Handyrettung sowieso sehr in Geduld übe, nehme ich dein Angebot gerne an!

2GB System und 4 Data + 8 sind aber 14GB (?).

Wie ist denn die Standard-Partitionierung?

Schön wäre es ja, wenn man gleich dynamische Volumes anlegen könnte ;)

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 15:13:28 via App

dazu kommen noch die 512mb preload.
original sind 756 System und 2GB data,am Ram ändert sich nichts.
hab mein S2 mal angeworfen und ein bisschen geschaut,wenn Du viele Apps installierst ist 1,5 und 6GB vermutlich der bessere Weg,eine micro sd würd ich sowieso empfehlen.
https://www.dropbox.com/s/qs4e8u8k6h38c0b/I9100_1.5GB_Sys-06GB_Data-512MB_Preload.pit?dl=0

— geändert am 08.02.2017, 15:20:24

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Patrick Rinter
  • Forum-Beiträge: 40

08.02.2017, 15:28:46 via Website

Hi,

Resette mal das Gerät neu und versuche es dann erneut. Sollte es dann auch wieder nicht klappen melde dich beim Samsung Support.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 19:48:51 via Website

@Patrick: resetten geht ja gerade nicht, weil das System nicht mehr startet. Außerdem sprechen wir hier von rooten und CM. Das sind keine Fragen für Samsung, sondern an die Mitglieder dieses Forums.

@Jens: ich wäre dann soweit. Habe alles in Odin 1.85 eingegeben. Ich verwende zwar viele Programme, aber ich denke die Version 2Gb, 4Gb genügt erstmal. Bevor ich Start drücke, wüsste ich aber gerne wo die Stelle wäre, in der ich die Partitionsgrößen (e.g. 1,5/6) selbst bestimmen könnte?

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 20:06:05 via App

indem Du die jeweilige pit in Odin einfügst und repartition anhakst bestimmst Du die Partitionsgröße

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 20:21:32 via Website

Ok, alle Dateien mit RES OK und succeed 1 übertragen. Nach dem Reboot habe ich jetzt allerdings das gleiche wie zuvor :/ das Installationsmännchen blinkt 2x auf und geht dann immer wieder in einen ständigen Neustart. Ohne USB-Kabel bewegt sich auch nach wie vor nichts. Keine Reaktion auf irgendeine Taste, oder Tastenkombination.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 20:25:38 via App

Odin hat Pass angezeigt und hat das S2 versucht Neu zu starten,
kann 15 Minuten dauern,danach erst das Kabel entfernen

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

08.02.2017, 20:38:13 via App

Du verwendest Odin1.85 oder 3.04 und ein original Kabel,
Kies sind alle Prozesse beendet,
die Modellbezeichnung unter dem Akku und im Downloadmodus stimmen überein und lauten i9100,
mach einen Screenshot von Odin.

bin jetzt mal weg

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 21:00:31 via Website

Habe es nochmal geflasht und 30 Minuten angeschlossen gelassen. Immer dasselbe. Das Männchen müsste ja sichtbar bleiben und die Ersteinrichtung durchlaufen. Das geschieht aber nicht. Das Handy geht in einen ständigen Reboot.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

08.02.2017, 21:02:51 via Website

Originalkabel weiß ich nicht. Auf jeden Fall ein besseres. i9100 ist korrekt und Odin 1.85. Kies läuft nicht.

image

mit Odin 3 ist es nicht anders

image

— geändert am 08.02.2017, 21:25:18

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 04:28:16 via App

Hallo Joe,
ob "besseres" Kabel oder nicht,spielt keine Rolle,da kann der Fehler liegen.
Ich tippe jetzt aber eher auf einen Hardwaredefekt.

Eine Sache würde ich noch versuchen,wird vermutlich heut Nachmittag bis ich dazu komme.

Die CM 11 hast Du noch?
Weißt Du welche Rom vor dem crash drauf war und welches Recovery ist jetzt drauf?

— geändert am 09.02.2017, 04:52:33

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 12:28:32 via Website

Hallo Jens,

zuletzt war auf dem Handy nur das, was du mir empfohlen hattest, oder meinst du noch etwas anderes? Ich hatte außer den 3 Files ja nur verschiedentlich die PDA geflasht (siehe Seite 1 dieses Threats).

Ich habe Cyanogen- und Clockworkmod-Dateien/Backups aus der früheren Installation aus 2015.

— geändert am 09.02.2017, 12:31:54

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 12:44:38 via App

ich meine das was drauf war bevor Du mit dem flashen begonnen hast,also als es noch funktionierte,vor dem 6.2.

— geändert am 09.02.2017, 12:45:41

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 13:04:52 via Website

Nach meiner Erinnerung war es die Original-Software, welche ich vor dem Reparatur-Einsenden wieder drauf gespielt hatte. Habe gerade einmal einen Screenshot herausgesucht.

image

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 14:32:17 via App

und welches Recovery?
wieso war es zu Reparatur?

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 14:34:38 via Website

Gute Frage mit dem Recovery. Ein Clockworkmod?

Reparatur, weil das Display nach einem Sturz ein paar Streifen und einen grauen Punkt in der Kamera zeigte.

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 14:42:03 via Website

Kann ich mit Odin evt. den Bootloader reparieren (update?), oder ist das dasselbe wie PDA?

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 14:45:36 via App

Lade folgenden Kernel auf die
micro sd
Xxxxxxxx
starte ins Recovery,
-install zip oder aply update from sd
(je nach Recovery)
-den Kernel flashen,
danach Reboot wieder ins Recovery,es sollte jetzt ein anderes sein.
Wenn nicht ist wohl irgendwas am S2 defekt.

— geändert am 09.02.2017, 15:10:07 durch Moderator

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 15:13:38 via App

Hallo Klaus,
darauf hab ich schon gewartet,der link,bei xda, funktioniert leider scheinbar nicht mehr,zumindest bei mir nicht.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 15:14:58 via Website

Das Handy bootet seit den letzten Schritten gestern leider nicht mehr ins Recovery :/ ich versuche gerade zu reproduzieren, was wir vorher gemacht haben.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 15:22:39 via App

Du konntest nur mit angestecktem Kabel ins Recovery,funktioniert der Downloadmodus.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 15:58:30 via Website

Ja, ich weiß, aber das geht seit gestern nicht mehr. Downloadmodus geht. Wird ja nach wie vor von Odin erkannt. Einen Hardware-Defekt würde ich generell bisher ausschließen, da sich mit dem Gerät bisher ja arbeiten lässt.

Wie wäre es, wenn du an den Dateinamen des alten Kernels einfach "by_Ersteller (Name)" hinzufügen würdest? Dann wäre dieser doch als Quelle des Erstellers gekennzeichnet.

@Moderator: wäre schön, wenn das ginge - wenn ich mein Handy dann damit retten könnte.

— geändert am 09.02.2017, 15:59:10

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 16:14:23 via App

Du hast doch den Thread erstellt weil damit nicht zu arbeiten ist.

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 16:16:04 via Website

Damit meinte ich, dass das Handy mit Odin arbeitet. Ansonsten hast du Recht.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 16:30:03 via App

es arbeitet nicht mit Odin,es wird von Odin erkannt,scheinbar ist der Speicher nicht mehr beschreibbar

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

09.02.2017, 17:17:26 via Website

ich will jetzt aber nicht aufgeben, sondern zumindest wieder den Recovery-Modus erreichen.

Antworten
Jens S.
  • Forum-Beiträge: 6.345

09.02.2017, 17:28:05 via App

ich würde auch nicht aufgeben,
vielleicht kommst Du ja irgendwie ins Recovery und es funktioniert mit dem Philzkernel

— geändert am 09.02.2017, 17:29:04

LG Jens 🖖

Poco F5 Xiaomi EU

Joe A.

Antworten
sha106b
  • Forum-Beiträge: 1

12.02.2017, 22:24:08 via App

Datenrettung beim S2: Installiere die CWM Recovery und boote da drauf. CWM erlaubt den MTP-Speicherzugriff auf das Handy und man kann dann auch somit auf den internen Speicher zugreifen und kannst auch somit deine Daten retten.

Und danach das Gerät mit Samsung Kies wiederherstellen.

Wenn dein Gerät immer noch nicht hochfährt, dann hast du wenigstens deine Daten.

Wenn es mit CWM nicht funktioniert, dann versuche es mit TWRP auf den internen Speicher zuzugreifen.

— geändert am 12.02.2017, 22:24:44

Antworten
Joe A.
  • Forum-Beiträge: 25

12.02.2017, 22:36:05 via Website

Hallo, die Datenrettung ist längst gelungen. Siehe oben. Das Problem ist, dass das Gerät anschließend, mit welchem Flashen auch immer, weder bootet, noch in den recovery Modus geht. Odin und Download Modus geht. Anschließend komme ich immer in einen Installations-loop, oder zur Akku laden Anzeige.

Antworten