einen Text auf dem PC schreiben und bei whatsapp einfügen ?

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 124

26.11.2017, 12:58:05 via Website

hallo !
ich möchte einen Text auf dem PC schreiben und bei whatsapp einfügen , so das der genauso gelesen werden kann wie über die Handytastatur geschrieben im normalen Textfeld . Geht das ? Ich überlege ob es eine Möglichkeit gibt über eine bluetooth-Verbindung direkt gehen würde ?
beste Grüße und danke vorab

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 13:08:59 via App

WhatsApp-für-Windows?
Die Zeiten, auf dem Mäuseklavier zu tippen wenn ein PC in der Nähe ist, sind doch schon einige Zeit vorbei.

if all else fails, read the instructions.

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.191

26.11.2017, 13:23:41 via Website

Gibt es WhatsApp für Windows? Also für PC?
WhatsApp Web gibt es.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

26.11.2017, 13:24:13 via Website

Klaus eine Bitte ! leider verstehe ich deinen Beitrag nicht . Was meinst du ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 13:41:00 via App

Aries

Gibt es WhatsApp für Windows? Also für PC?
WhatsApp Web gibt es.

Yes. Es gibt seit einiger Zeit eine Desktop App. WA auf dem Phone muss aber - wie vorher bei WA-Web auch, aktiv sein.

@Georg...such mal bei Google danach. Dann installierst du das auf deinem PC und machst WhatsApp von dort.

— geändert am 26.11.2017, 13:41:31

if all else fails, read the instructions.

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

26.11.2017, 13:50:19 via Website

=> Aries . Danke dir ! hab ich versucht . Bei mir würde das angeblich nur ab Win acht gehen . Weist du da mehr ?

— geändert am 26.11.2017, 13:50:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.191

26.11.2017, 13:51:13 via Website

Dann nimm WhatsApp Web. Das geht auf jedem System mit halbwegs aktuellem Webbrowser.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 13:54:40 via App

GeorgPz

Bei mir würde das angeblich nur ab Win acht gehen.

Mit weniger als Win8 sollte man auch nicht mehr unterwegs sein und es werden verständlicherweise von vielen Firmen auch keine Windows-Steinzeit-Versionen mehr unterstützt....

if all else fails, read the instructions.

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

26.11.2017, 14:06:56 via Website

:D ... ich würde gerne meinen PC mit WIN 10 nutzen . Nur der ist sowas von unattraktiv , weil ich nichts mehr finde ohne durch irgendwelche Vorgänge in dem Programm zu suchen . Ich habe es echt versucht aber WIN 7 ist am stabilsten für mich zu beherrschen . Für mich eben

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.476

26.11.2017, 14:50:05 via Website

Durch Tools (wie Classic Shell/Classic Start Menu und 8GadgetPack) sieht und fühlt sich Windows 8.1 wie auch 10 wie das Windows 7 an! Windows 8.1 (Update) und 10 sind erheblich stabiler als Windows 7. Da erreicht man fast wieder die Stabilität von NT 3.51 oder 4.0!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

26.11.2017, 17:29:05 via Website

Um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen:

Du kannst umfangreiche Texte auf dem PC erstellen, am besten mit einem einfachen Texteditor, um die Steuerzeichenproblematik zu umgehen, die Datei über USB oder WLAN auf das Smartphone holen, sie mit einem Editor öffnen und per Copy & Paste den Text in WhatsApp kopieren. Alternativ kannst Du auch die ganze Datei verschicken. Wenn der PC bluetoothfähig ist (Dongle), kannst Du ein Terminalprogramm wie TeraTerm installieren, für das Du die virtuelle Comschnittstelle des Bluetooth-Kanals auswählst, und Dich auf bestimmte Schnittstellenparameter festlegst, z.B. 9600 Baud, keine Parität, 1 Stoppbit. Für das Smartphone installierst Du eine Bluetooth-Terminalapp mit den selben Parametern. Nach dem Pairing sollte alles, was Du auf dem PC schreibst (im Terminalprogramm), im Terminalfenster der App erscheinen, was Du dann dort als Datei abspeichern kannst, oder per Copy & Paste wieder in WhatsApp bringen kannst.
Hab ich so nicht getestet, wüsste aber nicht, was dagegen spricht.

Auf Dauer bequemer wäre aber vielleicht, zum Texten eine Bluetooth-Tastatur (am Besten mit Touchpad) oder eine USB-Tastatur am OTG-Adapter zu betreiben, letzteres setzt ein OTG-fähiges Gerät voraus. Bluetoothtastaturen mit Touchpad bekommt man schon für unter 20 €.

— geändert am 26.11.2017, 17:44:43

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 18:52:55 via App

Das mit der COM-Schnittstelle gefällt mir! Erinnert an damals :D

if all else fails, read the instructions.

GeorgPz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 21:10:18 via App

Andere Möglichkeit...

Einen Text am PC schreiben und per Mail an sich selbst schicken. Dann auf dem Phone die Mail öffnen ... Copy ... und Paste in WhatsApp.

:D

if all else fails, read the instructions.

Doris W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.191

26.11.2017, 21:14:16 via Website

Dann hat Michaels Variante per virtueller COM-Schnittstelle mehr Charme ;)

— geändert am 26.11.2017, 21:15:18

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.476

26.11.2017, 22:06:15 via Website

Das beide (am PC und Phone) Terminal Emulationen für sich funktionieren ist klar, denn wenn ich mich damit auf meinen Switch, Router etc. verbinde, fungiert ein Prozess, der die Daten in Empfang nimmt, auf der Gegenseite. Verbinde ich aber zwei Terminal(emulationen) miteinander, sehe ich aber keinen Prozess, der die empfangenen Daten entgegen nimmt!
Ich habe das allerdings auch noch nicht probiert, verbinde ich aber zwei Hardware Terminals miteinander, braucht man sehr wahrscheinlich ein spezielles Kabel (TxD, RxD gekreuzt)!

Vom Aufwand her ist sicher die Lösung per Mail die einfachste ....

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.11.2017, 22:21:18 via Website

Oder...wie auch schon geschrieben wurde...
Text am PC verfassen, Phone per USB anstöpseln, die Textdatei auf das Phone kopieren, dort öffnen und copy ‘n past nach WhatsApp :)

Schon Klasse, was es so alles für von hinten durch die Brust...-Methoden gibt!
Aber wie Aries schon schrieb, das mit der COM-Schnittstelle hat am meisten Charme :-)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.476

26.11.2017, 22:43:55 via Website

Wenn es so funktionieren würde wohl (thinking)

Ich favorisieren SMB Freigaben auf dem PC (aber auch die Mail Variante) und hole mir mit dem Smartphone dort erstellte Files!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

26.11.2017, 23:54:09 via Website

Warum sollte ich keine zwei Terminals direkt koppeln können? Jedes kann senden und empfangen. Ich habe das inzwischen auch erfolgreich getestet. Allerdings ist nicht jede Terminal-App Copy & Paste fähig, "Serial Bluetooth Terminal" ist es aber. Ausserdem ist das Bluetooth SPP-Profil bei Win 10 eigenartig implementiert. Mit einem freien SPP-Treiber habe ich es aber hinbekommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.476

27.11.2017, 08:43:37 via Website

Wie heißt es so schön 'Versuch macht klug'! Du hast es wahrscheinlich per Bluetooth probiert aber noch nicht per W-Lan oder? Hänge ich zwei Hardware Terminals (DTE zu DTE) zusammen, benötige ich ein sog. Nullmodemkabel, dies müsste die Terminal Software emulieren, wäre jedenfalls mein Verständnis. Bei einer DTE zu DCE Verbindung läuft ein Prozess wie der getty, das habe ich bei der DTE zu DTE Verbindung nicht. Es könnte eine Besonderheit der Bluetooth Verbindung sein (thinking), dass es bei dir funktioniert hat.

Ich hoffe wir schweifen jetzt nicht zu weit ab?

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

27.11.2017, 10:27:52 via Website

Ja, per Bluetooth. Das Bluetooth-Serial-Port-Profil bildet wohl eine Art serielles Nullmodemkabel nach. Hat funktioniert.

Aber: ich habe noch eine weitaus elegantere Möglichkeit gefunden, als die Terminallösung mit ihren Beschränkungen im Zeichensatz, und dem lästigen Copy & Paste.
Mit Alpha VNC auf dem Smartphone und einem Client, in meinem Fall Ultra-VNC, auf dem PC, lässt sich das Smartphone vom PC aus komplett fernsteuern, es lässt sich also das auf dem Smartphone laufende WhatsApp, ich würde natürlich Threema stattdessen empfehlen, aber egal, direkt vom PC aus bedienen, mit allen seinen Möglichkeiten. Das geht dann allerdings wirklich über Netzwerk und dafür dürfte Bluetooth nicht mehr genug Bandbreite liefern. Ist zwar auch "von hinten durch die Brust", dürfte aber dem ziemlich nahe kommen, was der Teilnehmer wünscht. Alpha VNC kommt dabei ohne Rootrechte aus, bei anderen VNC-Servern, viele der besser bewerteten sind zudem kostenpflichtig, mag das anders sein. Mit den Einstellungen muss man ggf. etwas experimentieren. Der Schalter "alpha vnc (BETA)" muss eingeschaltet werden, der "Einblenden über andere Apps zulassen" ebenfalls.
Eigentlich ist ja VNC eher umgekehrt interessant. Mit dem VNC-Server auf einem Raspi kann man den dann, von Smartphone oder Tablet aus, "headless" bedienen.

— geändert am 27.11.2017, 11:03:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.089

27.11.2017, 10:36:18 via App

Einfach die Seite auf dem PC im Browser öffnen: web.whatsapp.com. Fertig.

IPhone XS Max
IPhone XR
IPad

Antworten
  • Forum-Beiträge: 685

27.11.2017, 23:37:44 via Website

Oder man hat das Programm "WhatsApp" direkt auf den PC installiert. Dein Smartphone ist bei Dir zu Hause über W-LAN eingeloggt, so wie bei fast jedem.

Du brauchst Dein Smartphone nicht einmal in die Hand nehmen. Kannst alles am PC erledigen. Texte schreiben Bilder versenden oder Videos oder auch andere Dokumente. Alles kein Problem.

Die Datei ist ca. 89 MB groß. Einmal aktiviert und schon kann es losgehen.
Also, wenn Du eh gerade am PC sitzt dann kannst Du alles ganz einfach jetzt dort erledigen und Dein Smartphone hat Sendepause.(cool)

Übrigens, alles was Du am PC mit WhatsApp erledigtst wird logischerweise auch im Smartphone gespeichert.

— geändert am 27.11.2017, 23:38:25

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten