Samsung SM-T580 TAB A und micro-SD-Karte

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

29.07.2019, 14:28:34 via Website

Hallo Leute,
Ich bin neu hier und auch nicht mehr der Jüngste (77), also schön langsam mit nem alten Mann.
Nun meine Frage: Ich habe ein Samsung SM-T580 TAB A und möchte einige Apps und eigene Bilder auf die SD-Karte verschieben, und das so einstellen das meine eigenen Bilder und Videos zukünftig auf der SD-Karte gespeichert werden, geht das und wenn ja wie?
So könnte ich auch meine Bilder auf meinem PC bearbeiten und weiterleiten.
Hat da schon jemand Erfahrungen?
Vielen Dank

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 582

30.07.2019, 14:39:48 via Website

Hallo,

Zuerst zu den Apps:

  • dies wid nicht bei allen Apps gehen und ist abhängig von dem Programmierer der App,
  • bei vorinstallierten Apps geht es meist nicht
  • die verschobenen Apps sind langsamer als im internen Speicher!

Also meine Empfehlung ist, dies zu lassen.
Aber zum Vorgehen zum Verschieben habe ich der Einfachheit mal folgenden Artikel herausgesucht:
https://www.netzwelt.de/anleitung/158838_2-android-so-verschiebt-apps-sd-karte-verschieben-adoptable-storage.html
Aud diesen Seiten findest Du auch Hinweise zum Datemanager.
Beachte auch bitte, dass das nicht speziell für Dein Tablet geschrieben wurde und manches anders/ähnlich heißt.

Zu den Bildern und Videos:

  • Mit dem Datei-Manager auf der SD-Karte einen Ordner MeineMusik
    und einen Ordner MeineVideos anlegen (der Name ist ein Beispiel .
    insgesamt etwa gleiches Vorgehen wie im Windows Explorer)
  • Mit dem Dateimanager die Bilder ausschneiden.
    Dann den Ordner Bilder auf der SD-Karte auswählen und
    dort die ausgewählten Bilder einfügen.
  • In den Kamera-App-Einstellungen den Speicherort der Bilder umstellen
    auf den neuen Ort SD-Karte/Bilder
    Mit letzterem werden dann neu aufgenommene Bilder sofort auf der SD-Karte gespeichert. Sollte dies mit der vorhandendenen App nicht einstellbar sein, muss Du eine andere App benutzen. Ich verwende die App HD Camera Pro.

Das Vorgehen für die Videos ist analog dem bei den Bildern.
Ich hoffe Du kommst damit klar - viel Erfolg.

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

31.07.2019, 08:25:11 via Website

Vielen Dank Alter Leipziger,
Du hast mir sehr geholfen - jetzt geht es wieder wie gewohnt.

Nochmals vielen Dank

Hilfreich?
Diskutiere mit!