Topthemen

Knisternde Lautsprecher der Google Pixel sind doch ein Hardware-Problem

AndroidPIt google pixel 9871
© nextpit by Irina Efremova

Manche von Googles High-End-Smartphones Pixel und Pixel XL haben ein Hardware-bedingtes Problem mit der Soundwiedergabe mit den internen Lautsprechern. Während Kunden deswegen nicht Ihr Geld zurückverlangen können, dürfen sie das betroffene Gerät umtauschen lassen. Dies soll aus einer Support-Antwort an Mark Buckman hervorgehen, der den Bug entdeckt hat.

Eine unbekannte, aber offenbar recht hohe Zahl von Googles Pixel-Smartphones hat einen nicht behebbaren Fehler. Knisternde Lautsprecher nerven bei VR-Anwendungen, in YouTube-Videos und in anderen Anwendungen. Entdecker des Bugs Mark Buckman erhielt sein Geld zurück, nachdem er den Fehler in drei Pixels reproduziert hatte (wir hatten berichtet).

Inzwischen habe Google den fehlerhaften Build identifiziert und kann den Umtausch betroffener Pixels koordinieren. Somit erhalten Kunden in den USA für den Fehler keine Rückerstattung mehr, sondern stattdessen ein vom Knister-Bug nicht betroffenes Austausch-Pixel.

lLL8fIH
Dies sei die Support-E-Mail, die Mark Buckman erhielt. / © Mark Buckman

Wir haben uns bezüglich des Fehlers mit Google Deutschland in Verbindung gesetzt. Noch ist aber nicht bekannt, wie der hiesige Service mit betroffenen Geräten verfährt. Jedoch scheint es sich objektiv um ein Problem zu handeln, das den Garantiebestimmungen unterliegt.

Ist Euer Pixel von dem Fehler betroffen? Inwieweit beeinträchtigt er Euren Alltag mit dem Gerät? Oder wenn Ihr kein Pixel habt, welche Macke nervt Euch an Eurem Smartphone? Teilt Eure Geschichte gerne in den Kommentaren.

Quelle: Reddit

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (32)
Eric Ferrari-Herrmann

Eric Ferrari-Herrmann
Senior Editor

Eric ist seit 2014 bei AndroidPIT. Seine alte Tech-Leidenschaft wird allmählich unterwandert von der Liebe zu mehr Nachhaltigkeit, Privatsphäre und dem Wunsch nach einer Zukunft für alle.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
32 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 14
    Andi 17.01.2017 Link zum Kommentar

    VERSCHWÖHRUNG: Die wollen alle nur an eure Daten, jeder weiß doch, Android kann man nicht restlos zurücksetzten. Leute, macht euch frei von Google und Co. Befreit euch vom Internet und allen technischen Geräten ;)

    So, ich muss jetzt Wild jagen gehen und Feuer machen, uga uga uga


    • 21
      b.setzer 20.01.2017 Link zum Kommentar

      diagnose,
      nicht überlebensfähig....^^
      🤘😁


  • Mr. Android 52
    Mr. Android 17.01.2017 Link zum Kommentar

    @Stefan Kr
    HTC hatte auch schon richtige Qualitätsprobleme beim Nexus 9 gehabt und jetzt die Sache mit den Google Pixeln.

    Die Kosten für diese bleiben sicherlich an HTC hängen, was ich den Taiwanesen nicht wünsche... Die haben sowieso keine schwarzen Zahlen seit Jahren!

    Besser wäre es, wenn Google diese Kosten zahlen muss, schließlich lassen die ein 250€ Phone bei HTC bauen und verkaufen es für das dreifache an die Kunden?!

    Was meint Ihr wer die Kosten tragen sollte?


    • Sebastian Rieger 9
      Sebastian Rieger 17.01.2017 Link zum Kommentar

      Sry, aber wenn es ein Hardware Problem ist, hat es der Hersteller verbockt und das ist nun mal HTC.


  • 21
    Ralf Pelzer 17.01.2017 Link zum Kommentar

    Moin, konnte das Xl noch nicht dahingehend testen, jedoch stört mich ein wenig die Aussage : " Jedoch scheint es sich objektiv um ein Problem zu handeln, das den Garantiebestimmungen unterliegt. "


  • 9
    Stefan Kr 16.01.2017 Link zum Kommentar

    @Mr Android: passiert, siehe Samsung, apple etc.. alle Hersteller egal welcher Preisklasse gibts früher oder später immer defekte die auftreten - auch von werk an..


  • Mr. Android 52
    Mr. Android 16.01.2017 Link zum Kommentar

    Sorry Google, diese darf bei einem "Premium" Produkt nicht sein, Probleme mit kratzende Lautsprecher gab es früher bei viel Smartphones.

    Dachte in 2016/2017 kommt dies aber nicht mehr vor!

    Schade für HTC, die müssen vertraglich bestimmt die Suppe auslöffeln und nicht Google 😪🤑


  • 10
    Gelöschter Account 16.01.2017 Link zum Kommentar

    Dumm gelaufen google. Abgesehen von dem knisternden Lautsprecher, stimmt bei meinem Pixel und auch bei dem Pixel meiner Freundin, die Verarbeitung absolut nicht. Klappernde Tasten und 2 Pixelfehler im oberen Bereich des Displays. Bei meinem zweit Handy, ein ZTE Blade V7, ist die Verarbeitung 1a. Für mich ist das Pixel Phone kein Premium Smartphone. Gott sei dank tauscht die Telekom beide Pixel Phone am Mittwoch aus und dann werden beide Geräte verkauft.


    • Marco 22
      Marco 16.01.2017 Link zum Kommentar

      ganz meine Meinung und auch meine Erfahrungen mit wackelnden Tasten und klapperdem inneren habe ich gemacht.. deshalb hab ich nun das Oneplus 3T was weitaus besser verarbeitet ist bzw sogar perfekt verarbeitet und zudem ist es noch viel schneller und flüssiger :) und das für ca die Hälfte des Geldes

      Gelöschter Account


    • Mr. Android 52
      Mr. Android 16.01.2017 Link zum Kommentar

      Also bei Pixelfehlern und sogar 2x würde ich sofort einen Umtausch verlangen!!!

      Bei Displays mit Kategorie 1 darf maximal 1x Pixelfehler vorkommen! Sogar dann würde ich einen Tausch verlangen, weil sich nur selten der Cluster durch Software oder Massieren wiederherstellen lässt...


      • 10
        Gelöschter Account 17.01.2017 Link zum Kommentar

        Mr. Android, das Pixel Phone ist 2 Tage alt. Pixelfehler werden von mir so oder so nicht akzeptiert.


  • 41
    Gelöschter Account 16.01.2017 Link zum Kommentar

    Wer billig kauft, kauft zweimal😀

    RobertMarcel.Maria E.MauriceTimM2KMarius HoffmannEmilio


    • 14
      NiTro 16.01.2017 Link zum Kommentar

      xD
      Made my day

      Gelöschter Account


  • Thomas 42
    Thomas 16.01.2017 Link zum Kommentar

    naja die erbauer der dinger kochen auch nur mit wasser und mann sieht das die pixels auch keine übergeräte sind

    MauriceMateusz


    • Tim 121
      Tim 16.01.2017 Link zum Kommentar

      für die verlangten Preise sollten sie das aber sein :D

      MauriceMarko KlafehnTobias R.FrkGelöschter Account


      • MauCreek 17
        MauCreek 16.01.2017 Link zum Kommentar

        Das sehe ich genauso,- also ab zu Apple.


      • Marcel. 22
        Marcel. 17.01.2017 Link zum Kommentar

        vom Regen ☔ in die Traufe❓😂


  • Moritz Deussl 37
    Moritz Deussl 16.01.2017 Link zum Kommentar

    Check24 sagt immer sie hätten alles günstiger, und trotzdem kostet das Pixel circa 160€ mehr als bei Telekom.😑

    Mateusz


  • Sebastian Rieger 9
    Sebastian Rieger 16.01.2017 Link zum Kommentar

    Also bei mir ist alles top! Sei es Sound oder Kamera.

    Ich kann mich nicht beklagen über das Gerät

    vlovy


  • Marco 22
    Marco 16.01.2017 Link zum Kommentar

    mein Pixel hatte das auch, und dazu hat es geklappert im Inneren und die Lautstärkewippe war auch locker und klapprig.... hab nun ein Oneplus 3T und bin mehr als begeistert... es ist zu 100% top verarbeitet nichts klappert oder wackelt und auch sonst hat es keine Macken.. definitiv das bessere Gerät bzw für mich das beste überhaupt was auf dem Markt ist und dazu noch sehr günstig ;)

    Marcel.EmilioFrk

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel