NextPit

Inbrics Android MID für $200?

Inbrics Android MID für $200?

Es gibt ein neues Video vom Inbrics Android MID (M1) das zwar nicht viel Neues zeigt, aber eine neues Gerücht aufs Trapez bringt. Das Gerät soll $200 ohne Vertrag kosten. Das erscheint zwar unrealistisch, aber wenn das stimmen würde, dürfte das Gerät wohl seine Abnehmer finden, denn es macht alles andere als einen schlechten Eindruck.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

 Die technischen Daten des Geräts: 

  • 3.7-inch, 800x400 AMOLED Touch Screen
  • Slider mit QWERTY Tastatur (in Deutschland vermutlich respektive QWERTZ)
  • 833 MHz Cortex A-8 Prozessor
  • 720P Playback mit Xvid und DivX
  • Android Market Support
  • GPS
  • Connectivity 802.11n WiFi, Bluetooth, 3G oder WiMAX
  • 3 Megapixel Cam
  • 16 GB internet Speicher mit der Möglichkeit der SD-Speicherkarten Erweiterung
  • HDMI-Anschluss
  • Android 1.5 oder 2.0

Und hier noch ein älteres Video für diejenigen, die das Gerät noch nicht kennen: 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mathias W. 03.02.2010 Link zum Kommentar

    @ Richard
    super Danke für die Info, hab auch mit gerechnet, dass sie sich noch nicht gemeldet haben.

    Wenn das echt erst was wird mit Ende 2010 Anfang 2011 wäre das echt schlecht. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

    Aber die Specs und das Design sind ja klasse, ich will es auch unbedingt haben ^^


  • Richard M. 03.02.2010 Link zum Kommentar

    @Mathias W.
    Wie zu erwarten war: leider (noch) nicht.

    Aber ich werde nicht aufgeben!

    Habe jetzt übrigens einen Hinweis darauf gefunden, dass es anscheinend Ende 2010 oder Anfang 2011 auf den Markt kommen soll :-(
    Warum lassen die sich immer so viel Zeit???
    Bis dort hin wird es wahrscheinlich eh schon wieder uninteressant sein!
    Dann liest man aber auch wieder von März 2010, "irgendwann 2010", etc....

    Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es noch 1 Jahr dauern wird, wenn das Ding quasi fix-und-fertig auf der CES vorgestellt wurde.

    Naja - wird alles Gerüchte bleiben, bis Inbrics nicht ein definitives Release-Date nennt.

    ** UPDATE **
    Inbrics scheint das Design noch etwas geändert zu haben. Sieht selbst:
    http://tinyurl.com/y8gmokm

    WOW! Kann ich da nur sagen! Geiles Design und geile Specs - was will man mehr? HABEN WILL!!! :-)


  • Mathias W. 03.02.2010 Link zum Kommentar

    Das hört sich doch super an!
    @ Richard
    du hast noch keine Antwort von Inbrics bekommen oder?

    Bin echt mal aufs Release-Date gespannt, hoffe es dauert nicht mehr allzulang, bis es rauskommt!


  • Richard M. 03.02.2010 Link zum Kommentar

    Super! Da hast aber wirklich ganz genau geschaut!


  • Waldemar T. 02.02.2010 Link zum Kommentar

    hat einen kompass, lässt sich im oberen video bei 1:38 ablesen.
    das release date würde mich allerdings auch interessieren


  • Mathias W. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ja super, da bin ich auch mal gespannt!


  • Richard M. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Habe Inbrics jetzt mal eine E-Mail geschrieben, ob schon ein Release-Datum fest steht und ob das M1 wirklich keinen digitalen Kompass-Sensor drin hat.

    Bin mal gespannt, ob ich auch eine Antwort bekomme.


  • Richard M. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ich konnte nirgends davon lesen.
    Auch auf der offiziellen Herstellerseite steht bei Sensoren nur Beschleunigungs- und Lagesensor


  • Mathias W. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ist es wirklich so, dass es keinen Kompass hat, oder geht man davon aus, weil es bis jetzt nicht erwähnt wurde?


  • Michael Maier 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Hau rein ;-)


  • Richard M. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ich konnte bis jetzt immer nur "2010" lesen - kein genaues Datum oder Monat.

    Was mich jedoch stört ist, dass es keinen Kompass hat. Versteh ich absolut nicht.
    Da wollen die das Mega-Überdrüber-Phone bauen und lassen dann so ein Feature weg.
    ... denn es gibt durchaus gute Anwendungen für den Kompass (Augumented Reality, Skymaps, Navigation, etc...)

    Schön langsam glaube ich, dass ich mit selber ein Android-Phone entwickeln muss, um mich voll zufrieden zu stellen! :-)


  • Mathias W. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Also 200€ ohne Vertrag kann ich mir auch nicht vorstellen, mit Vertrag wären aber 200€ auch ein bisschen viel. Bin mal gespannt, gibt es schon Gerüchte über ein Release-Date, bin auch scharf auf das Gerät, will aber mein G1 möglichst bald gegen ein neues eintauschen =)


  • Richard M. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ich bin schon lange geil auf dieses Schmuckstück! :-)
    200 US$ kann ich mir zwar auch nicht vorstellen (ohne Vertrag) aber ich nehme es auch gerne für mehr!
    Haben will !!!


  • Tim S. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    AMOLED Display +die CPU das geht niemals für 200, das ist def. zu niedirg angesetzt


  • Harald H. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Ja, klingt leider sehr unwahrscheinlich...


  • Sven H. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    Für den Preis kann ich es mir fast nicht vorstellen, wenn könnte ich mir das schon vorstellen als neue Alternative bei mir selbst.
    ...wobei es beim Nexus One auch Gerüchte gab und der preis dann doch (hust) etwas darüber ist. ;)


  • Dennis S. 27.01.2010 Link zum Kommentar

    für 200$? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...


  • Markus Gu 27.01.2010 Link zum Kommentar

    divx wäre fein ;)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!