Topthemen

Amazon Fire TV Blaster: Neue Fernbedienung für noch mehr Alexa

amazon fire tv blaster
© Amazon

Das Echo- und Fire-Ökosystem mit Alexa im Zentrum erhält Zuwachs. Amazon stellt den neuen Fire TV Blaster vor. Eine Hands-Free-Steuerung für diverse Geräte, die nicht dem Amazon-Imperium entstammen. Übertragen wird per Infrarot und damit per althergebrachtem Standard.

Innerhalb des Alexa-Ökosystems greifen sämtliche Geräte Hand in Hand. In erster Linie per Sprachsteuerung, das ist das Mittel der Wahl, das Amazon voll forciert. Mit dem würfelförmigen Fire TV Blaster soll jetzt nicht der Inhalt per Sprache gesteuert werden, sondern die Verwaltung der verschiedenen Geräte untereinander. Der Blaster nimmt den Befehl entgegen und sendet das gewollte Signal per Infrarot an das zu bedienende System - also Fernseher oder Receiver und somit Geräte, die (eventuell) nicht über WLAN verbunden sind.

amazon fire tv blaster inhalt
Der Amazon Fire TV Blaster mitsamt Stecker, Kabel und Infrarot-Sender. / © Amazon

Das Ziel von Amazon ist es, mit dem Blaster kompatible Geräte zentral zu steuern, so dass nicht mehr x-verschiedene Fernbedienungen auf dem Couchtisch liegen – für Fernseher, Receiver, Soundbar und Co. Wichtig dabei: Fire-Geräte werden zwingend vorausgesetzt für die Nutzung des TV Blasters.

Angesprochen wird der Blaster natürlich auch mit Alexa. Ideal integriert, versteht das Gerät sowohl klassische Befehle, die aus einer Werbung kommen können, wie "Alexa, spiel [Lieblingsserie hier einfügen] auf Fire TV", aber auch praktischere Signale, wie etwa "Alexa, schalte auf HDMI 2". Wenn am Anschluss HDMI 2 eine PlayStation oder Xbox hängt, könnte also auch die Konsole per Sprache ausgewählt werden.

Sprachfernbedienung für 35 Euro

Ab dem 11. Dezember ist Amazons Fire TV Blaster erhältlich. Vorbestellungen können aber schon jetzt aufgegeben werden. Der Fire TV Blaster kostet 34,99 Euro. Zum Start bietet Amazon den Würfel auch als Bundle an, neben dem neuen Gerät mit im Paket: ein Fire TV Stick 4K und ein Echo Dot (3. Gen.). Zusammen kostet das Bundle 86,98 Euro.

Smarte Heizkörperthermostate im Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Preistipp Die besten Alternativen
Produkt
Bild Tado V3+ Product Image Hama Smartes Heizkörperthermostat Product Image Aqara Radiator Thermostate E1 Product Image Eve thermo Product Image Bosch Smart Home Heizkörperthermostat II Product Image Homematic IP Evo Product Image Fritz!DECT 302 Product Image
Zum Test
Zum Test: Tado V3+
Zum Test: Hama Smartes Heizkörperthermostat
Zum Test: Aqara Radiator Thermostate E1
Zum Test: Eve thermo
Zum Test: Bosch Smart Home Heizkörperthermostat II
Zum Test: Homematic IP Evo
Zum Test: Fritz!DECT 302
Zum Angebot (Set)
kein Set verfügbar
Zum Angebot* (einzeln)
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (7)
Michael Stupp

Michael Stupp
Commercial Content

Der „Stubbi“ schreibt bereits seit 2012 über die neueste Technik, das Drumherum und seit einigen Jahren speziell darüber, wie man am Ende am günstigsten drankommt. Deals zu Smartphones, smarter oder cleverer Technik gehören ebenso zum Repertoire, wie mittlerweile immer mehr „New Energy“ oder auch Tipps rund um die besten Kreditkarten für Google Pay & Apple Pay. Ansonsten grübelt Michael gerne, wie sich seine Liebe für den Fußball mit seiner Leidenschaft für den 1. FC Köln logisch verknüpfen lässt. Im Sommer wie im Winter locken ihn die Alpen zum Wandern oder Skifahren!

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
7 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 77
    Gelöschter Account 20.11.2019 Link zum Kommentar

    Ein Produkt für die Alles-schon-haber.


  • 42
    rolli.k 20.11.2019 Link zum Kommentar

    Hab schon eine Fernbedienung.
    Und jetzt noch eine?
    Und ich brauche noch Fire Geräte?


  • Hobl 48
    Hobl 19.11.2019 Link zum Kommentar

    Mir reicht der fire TV Stick voll und ganz.


    • DiDaDo 98
      DiDaDo 19.11.2019 Link zum Kommentar

      Nur, dass das ein völlig anderes Gerät ist 😉


  • 77
    Gelöschter Account 19.11.2019 Link zum Kommentar

    Wer es braucht, soll es sich gern holen. Ich kann damit bei mir nichts anfangen.

    Hobl


    • 20
      Yvonne 20.11.2019 Link zum Kommentar

      Das ist aber nett, dass du es anderen Leuten erlaubst, sich sowas zuzulegen 🙈


      • 77
        Gelöschter Account 20.11.2019 Link zum Kommentar

        Aber sicher

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel