Topthemen

ZTE Iceberg: Doppelt genotcht hält besser

232569 01 iceberg 1
© ZTE

Das Streitthema Nummer eins der vergangenen Wochen und Monate war die Notch. Wer nun dachte, es könne nicht schlimmer kommen, sieht sich getäuscht: ZTE hat ein Konzept-Smartphone entwickelt, das sogar zwei Notches aufweist. Wo soll das noch hinführen?

Mit oder ohne Notch, diese Frage stellt sich ZTE offenbar nicht. Ein Konzept-Smartphone, Iceberg genannt, zeigt zwei Notches. Das ist schlau: Eines der gängigen Argumente gegen die Notch lautet ja, dass sie die Symmetrie des Design zerstöre. Das Argument kann ZTE also getrost beiseite wischen.

Ins Zentrum rückt damit das Ziel, die Front eines Smartphones möglichst komplett vom Display dominieren zu lassen. Das Screen-to-Body-Verhältnis soll möglichst nah an die 100 Prozent getrieben werden. Ein hehres Ziel. Bekannt ist es schon länger, wirklich Fahrt hat das Thema aufgenommen mit dem LG G6 und vor allem dem Galaxy S8: Samsung zeigte damals Promotion-Bilder, in denen vom Smartphone nur zwei kleine schwarze Balken über und unter dem Display zu sehen waren.

232569 02 iceberg 2
ZTE Iceberg: Werden wir es je kaufen können/wollen? / © ZTE

Jetzt werden also die Balken schmaler, das Display höher. Nun tauchte das ZTE Iceberg auf der Website des World Design Award 2018 auf. Eigentlich witziger ist die Idee, die Kanten des Smartphones komplett gläsern zu gestalten. Wenig beachtet wird in der Berichterstattung, dass auf der Rückseite ein Smart Connector angebracht ist. Mein Tipp: Eine klassische USB-Verbindung gibt es in diesem Konzept nicht mehr.

Insgesamt schreit das ganze Konzept: "Mich wird es nie zu kaufen geben."

Leider hat die Sache auch einen wahren Kern: Die Hersteller sind verzweifelt auf der Jagd nach der 100. Die größten Kopfschmerzen bereitet da die Selfie-Cam. Die Notch löst das Problem vorläufig, ein kurioses Konzept von Doogee versteckt die Selfie-Cam hinter einem Mini-Slider. Weitere Ideen: Klapp-Selfie-Cams, die Selfie-Cam-Hülle und natürlich die Ansteckkamera für den USB-C-Slot. Damit sind dann alle Bedürfnisse abgedeckt, nur Iceberg-Käufer schauen dann in die Röhre.

Quelle: Winfuture

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (37)
Hans-Georg Kluge

Hans-Georg Kluge
Redakteur

Hans-Georg schreibt seit Mai 2016 über Apps, Hardware und andere Neuigkeiten aus dem Android-Universum. Derzeit ist er mit seinem Galaxy S7 immer auf der Suche nach der neusten App, mit der er sich die Zeit vertreiben kann. Aber ist denn alles Android was glänzt? Nö, denn er hat auch so manche Stunde mit Windows Phone und iOS verbracht. Dennoch ist er immer zu Android zurückgekommen, weil ihm die Plattform die meisten Möglichkeiten bietet.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
37 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 15
    Holger G. 11.04.2018 Link zum Kommentar

    Die Phones mit Notch sehen wirklich Sch........... aus. Keine Ahnung, was die in Designabteilungen schnupfen, aber das Zeug muss geil sein. Das hätte ich gerne mal als Schmerzmittel nach einer Zahnwurzelbehandlung.
    Da bleibt nur eines - lasst die Hersteller gnadenlos auflaufen und kauft diesen Scheiß nicht. Immer dran denken - KONSUM ist eine Abkürzung:
    Kauft Ohne Nachzudenken Schnell Unseren Mist...

    Karsten Bartelt


  • du flo 27
    du flo 10.04.2018 Link zum Kommentar

    ich hätte gern einen durchgehenden notch. so bis zu den rändern.

    Luka Nogalo


  • 40
    Gelöschter Account 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Fehlt nur noch das Super-Notch Gerät. Das hat rings um das Display herum lauter Notches so wie Zinnen auf einer Ritterburgmauer. Kommt bestimmt auch noch. Würg...

    Karsten Bartelt


  • Ruslan Jo May 44
    Ruslan Jo May 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Eine Kerbe reicht nicht? Dann bekommen sie zwei für denselben Preis =D

    Karsten Bartelt


    • Karsten Bartelt 29
      Karsten Bartelt 10.04.2018 Link zum Kommentar

      👍 stimmt.

      Ruslan Jo May


  • Karsten Bartelt 29
    Karsten Bartelt 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Nur 2 Notch oben und unten.... warum nicht auch rechts und links und in der displaymitte für den Fingerabdruck?💩

    Wisst ihr wie man das langsam vorkommt als ob das ein richtig geplantes Ablenkungsmanöver von Apple war weil Apple weiß dass die meisten Hersteller das iPhone kopieren und es wird ja berichtet dass das iPhone X mit dieser notch nicht gerade ein Verkaufsschlager war sei es den Preis geschuldet oder wie auch immer. Und nun versuchen die meisten Hersteller das iPhone X mit dieser notch zu kopieren und die meisten meckern darüber rum das jetzt eine Aussparung im Display störend ist. Und da das iPhone 8 eben keine solche Aussparung hat wird sich Apple wahrscheinlich darüber freuen dass das iPhone 8 vielleicht am Ende mehr gekauft wird und darum hat Samsung das iPhone X eben nicht kopiert weil die genau wissen dass eine solche Aussparung eben nicht gut ankommt. Und Apple wiederum hat diese Aussparung beim iPhone 8 weggelassen weil die das iPhone X eher erstmal als Experiment auf dem Markt geworfen haben um zu schauen wie so eine Notch ankommt. Ich gehe mal davon aus dass der Nachfolger vom iPhone X sollte es einen Nachfolger geben keine notch mehr haben wird. Samsung hat das von Anfang an gewusst dass dieser Trend nicht lange anhält und ist auf dem Zug nicht aufgesprungen sonst hätte das Galaxy Note auch so eine hässliche notch.

    BehnyRuslan Jo May


  • Anna-Christin 21
    Anna-Christin 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Die 100 wäre dann wirklich am Kunden vorbei entwickelt.
    Aber die doppelte Notch sieht schon deutlich besser aus, als eine einzelne oben.


    • Karsten Bartelt 29
      Karsten Bartelt 10.04.2018 Link zum Kommentar

      Was sieht daran besser aus...💩👎... Das Display vom s8,s9 ist bisher das bessere Displayverhältnis wenn man auf schmale ränder steht

      kaio


      • Ruslan Jo May 44
        Ruslan Jo May 10.04.2018 Link zum Kommentar

        Samsung S9Ränder sind sogar noch kleiner geworden. Das ist viel besser als eine Kerbe.

        kaio


      • 75
        Gelöschter Account 10.04.2018 Link zum Kommentar

        Bei 18:9 würde ich das Dienstverhältnis kündigen.


  • Sinine 26
    Sinine 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Ich finde Notch oben UND unten optisch tatsächlich deutlich ansprechender als nur-oben-Notch.
    Auch diese durchsichtigen Ecken sehen mMn recht hübsch aus (wobei es mir aber fraglich scheint, ob das lange so bleiben würde).
    Doch, rein von der Optik her finde ich das durchaus gelungen.

    Das Wegfallen des USB-Anschlusses befürchte ich schon eine ganze Weile...

    Uwe B.Ruslan Jo MayAnna-ChristinGelöschter Account


    • Ruslan Jo May 44
      Ruslan Jo May 10.04.2018 Link zum Kommentar

      Mal sehen, was passiert. Das ist nur Konzept. Wird es so im echten Smartphone sein oder nicht, Momentan ist unklar


  • M.E.0815 39
    M.E.0815 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Sorry. Die nehmen doch alle die gleichen Drogen. Was soll dieser Dreck mit dem Notch.
    Sind die alle krank im Kopf?

    Wenigstens ist das nicht so ein Meganotch wie bei den anderen Geräten.

    Dann sollen die Hersteller die Geräte bitte so gestalten, dass man an den Stellen wo die Notch sind Balken einblenden kann, damit Bilder Videos und Games nicht genotched werden. Dann könnte ich damit leben. Aber so ist doch doof.

    Karsten Bartelt


    • Ruslan Jo May 44
      Ruslan Jo May 10.04.2018 Link zum Kommentar

      Irgendwie mögen viele Hersteller ja wirklich eine Kerbe...


  • Dill Gurke 17
    Dill Gurke 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Da wären wir bei einem Ansatz den einst Motorolla und dann genau so erfolglos LG verfolgte. Dem nach eigenen Wünschen konfigurierbaren modularen Smartphone. Ich brauche keine Selfie Cam. Denn obwohl in jedem Smartphone verbaut benutze ich diese nie. Keine Selfie Cam keine Nase und fertig ist mein Phone. Anstatt der Frontcamera nehme ich einen Schacht für Speicherkarten ;)

    Ralf N


  • 29
    Gelöschter Account 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Hässliches scheissteil.

    Unwort des jahres: notch

    Ruslan Jo MayM.E.0815TimMichael EschgfällerUdo Kallina


    • Ruslan Jo May 44
      Ruslan Jo May 10.04.2018 Link zum Kommentar

      Stimmt! Notch hat alle Chancen um in dieser Nomanation zu gewinnen.


    • 11
      Gelöschter Account 10.04.2018 Link zum Kommentar

      Die nächste Frage wäre; was kommt nach dem Notch...


      • Naruto Uzumaki 16
        Naruto Uzumaki 11.04.2018 Link zum Kommentar

        Die Frontkamera ist ein Problem. Ohne Frontkamera könne es überhaupt keine Notch geben. Die Frage ist, was man mit der Frontkamera machen könnte.


  • 7
    Aircoookie 10.04.2018 Link zum Kommentar

    Die Hersteller sollten die Frontcam ganz weglassen. Stattdessen könnte man die Hauptkamera mit einem Scharnier nach oben vorne klappen. Das würde nicht nur die Notch überflüssig machen, sondern auch noch die Qualität von Selfies verbessern!

    BehnyDill GurkeUdo Kallina

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel