Samsung Galaxy S2 — Akku leer Handy geht nicht wieder an. Was tun?

  • Antworten:32
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 17:04:03 via Website

Hallo libe AndroidPit Community,

Ich hab mir vor knapp einer Woche ein Samsung Galaxy S2 Zugelegt.
Bis auf den heutigen tag, wo ich keine zeit hatte meinen akku zu laden.
Als ich nachhause kam war der akkuzustand auf 0% und ich wollte ihn aufladen.
Das aufladen war jedoch nicht möglich ich hab dan auf den knopf gedrückt womit man es anschaltet während es mit dem Netzteil verbunden war da ging es wieder nicht an habe dannach das selbe mit dem Computer versucht auch da war es gleich.

Kernels oder jegliche andere sachen sind nicht frauf insalliert nur einpaar apps

Was kann ich jetzt tun um mein handy wieder anzuschlaten

Mfg

— geändert am 07.03.2012, 17:04:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

07.03.2012, 17:06:27 via Website

Hallo Yigit,

ein herzliches Willkommen auf AndroidPIT und noch viel Spaß bei uns.

Lasse das S2 mal längere Zeit am Lader, ohne einschalten. Nach ca. einer Stunde dann nochmal probieren.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 17:48:04 via Website

Eine Halbe Stunde später hab ich es nun Versuch und es funktioniert nicht
Ich lasse das Handy weiter an der Steckdose

Antworten
  • Forum-Beiträge: 215

07.03.2012, 17:52:31 via Website

leg mal dein akku für 5min raus und dann mal ohne akku verbinden vllt braucht des nur einen anstupser zum laden. ladekabel wieder weg und akku rein und aufladen. Vllt hilft es.

wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 18:07:31 via Website

So nun nach ca 50min hab ich es verusucht und es ging Nicht

das der tipp mit den rausholen funktionieren soll glaub ich eher nicht da hab ich mehr angst etwas kaputt zu machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 458

07.03.2012, 18:09:48 via App

Yigit Y.
So nun nach ca 50min hab ich es verusucht und es ging Nicht

das der tipp mit den rausholen funktionieren soll glaub ich eher nicht da hab ich mehr angst etwas kaputt zu machen.
wieso sollte durch das Akku herausnehmen etwas kaputt gehen? Das erklär mir bitte...

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 18:12:47 via Website

Nein nicht beim akku rausnehmen xD

beim Strom"Durchlaufen lassen" hab aber auch keine ahnung davon war eine Sorge von mir

— geändert am 07.03.2012, 18:13:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 235

07.03.2012, 19:01:02 via App

Dein Akku ist ja ein Li_ion Akku. Es wäre möglich das du durch das Tiefenentladen den Akku dauerhaft geschädigt hast. Dann hilft nur ein neues Akku. Ist aber eig. Nur warscheinlich wenns ein gebrauchtes Gerät ist.

— geändert am 07.03.2012, 19:02:00

Yigit Y.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 19:09:06 via Website

Das gerät ist nagelneu jedoch hatte ich gestern 2x mal den akku nicht voll laden können
1x Musste ich bei 60% den ladevorgang abbrechen und 1x musste ich ihn bei 40% abbrechen(also bis 60% aufgeladen, genutzt, bei ca. 10% wieder angeschlossen, bis 40% geladen und rausgezogen,Den Akku benutzt bis er auf 0% war und dann das hier)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

07.03.2012, 19:33:08 via App

Hallo erstmal... So, nun gehts los... Ladekabel anschließen, Ladegerät in die Steckdose stecken und gleich wieder heraus ziehen, nicht nur 3mal schon ein wenig öfter. Mit etwas Glück leuchtet irgendwann die Lade LED wieder. Voila - Gerät aufladen. Wahrscheinlich ist der Akku tiefentladen. Viel Glück

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 19:39:20 via Website

Habs Probiert
ungefär 20x habe ich das Kabel rein und wieder rausteckt ohne erfolg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 215

07.03.2012, 19:49:01 via Website

dann kann man dir net mehr helfen glaube ich zumindest. glaube du hast eine "Tiefenentladung" => neuer akku hilft da nur, oder irre ich mich???

wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

07.03.2012, 20:09:06 via App

Das Ladenetzteil kann auch im Eimer sein!

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.089

07.03.2012, 20:14:48 via App

Ja er hats doch schon mit dem USB Kabel am Pc versucht und da gings auch nicht

IPhone XS Max
IPhone XR
IPad

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

07.03.2012, 21:01:50 via Website

Ohne jemanden zu nahe treten zu wollen....
der Akku ist richtig drinnen?

Wenn ja, hattest Du jetzt eine gute Gelegenheit den Akku 5 Minuten draußen zu lassen..........

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

07.03.2012, 21:11:51 via App

Lade LED nicht zwischenzeitig angegangen? Versuch dann noch mal das Gerät über Nacht am Ladegerät zu lassen. Ansonsten bleibt Dir wohl nur ein Umtausch oder ein neuer Akku. Nochmals viel Glück!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 22:09:11 via Website

Th. M.
Lade LED nicht zwischenzeitig angegangen? Versuch dann noch mal das Gerät über Nacht am Ladegerät zu lassen. Ansonsten bleibt Dir wohl nur ein Umtausch oder ein neuer Akku. Nochmals viel Glück!!!

Danke das Handy ist keine Woche alt also sollte ein umtausch auch kein problem sein

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

07.03.2012, 23:18:49 via Website

so nun hab ich ein anderen Akku an mein Handy angeschlossen, das Handy ging dann an.Dannach hab ich meinen akku daran angeschlossen und es ging ich hatte sogar 40%des Akkus.
Was ist da nun passiert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 731

08.03.2012, 00:38:10 via Website

sowas ähnliches hatte ich auch, hattes aber gebrickt. und der tipp mit dem ab ziehen und wieder ranstecken, den hätte ich dir jetzt auch gegeben, das hat mein handy wieder zum leben erweckt, wie nen defy!!!hab es aber unter 20 mal machen müssen, bis die led aufleuchtete und schwupps kam ich in den DL modus!!!
Ist das ein unzerstörbares handy??? :D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

08.03.2012, 01:55:32 via App

Yigit Y.
so nun hab ich ein anderen Akku an mein Handy angeschlossen, das Handy ging dann an.Dannach hab ich meinen akku daran angeschlossen und es ging ich hatte sogar 40%des Akkus.
Was ist da nun passiert?

Sowohl im Handy wie im Akku ist doch eine Schutzelektronik, die Überladung verhindern und das Brandrisiko mindern soll. Vielleicht hat die im Handy einen Fehler (gehabt) und sich durch den anderen Akku "resettet"?

Ich stelle mir das so vor, dass eine ID ausgetauscht wird. Solange immer die gleiche kam, hat sich das Handy stur gestellt. Mit dem anderen Akku und damit einer anderen ID wurde der Fehlerspeicher gelöscht.

Dass jetzt der alte Akku wieder funktioniert, liegt daran, dass zuvor ein Fehler fälschlicherweise detektiert wurde. Grund dafür könnten ungewöhnliche Umstände wie Kälte, Kondenswasser, Induktion oder so sein.

Das kann ein Elektrotechniker sicher genauer einschätzen.

Kontaktprobleme könnte ich mir auch vorstellen. Dass es nach den neuen Akku wieder geht, kann auch einfach Zufall sein.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

08.03.2012, 12:41:56 via Website

Hallo,

ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem ersten SII. Ich konnte das Handy einmal aufladen (Akku war die ganze Nacht am Ladegerät und hatte dann trotzdem nicht 100%) danach ging nichts mehr. Die Akkuanzeige wurde dann auch während des Betriebs nicht weniger oder blieb irgendwann stehen. Nachdem der Akku dann leer war, das kam dann urplötzlich, da ich ja keine Akkuanzeige hatte die stimmte, ging das Handy aus und das wars dann. Laden konnte ich danach nicht mehr. Hab mir dann nen neuen Akku gekauft aber genau dasselbe Spiel. Einmal laden und leerfahren, dann war Ende. Gerät wurde schlussendlich ausgetauscht.

Gruß
Matthias

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

09.03.2012, 15:37:12 via Website

Nun hab ich das Selbe Problem schon wieder, jedoch funkttioniert es nicht mit einem fremden akku.

Was kann ich jetzt tun??????

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

09.03.2012, 16:34:09 via Website

Jetzt hab ich die lösung in einem anderen Forum Gefunden

1. AKKU RAUS
2. POWERTASTE DRÜCKEN
3. AKKU REIN
4. GALAXY AN PC ANSCHLIESSEN
5. POWERTASTE LANGE DRÜCKEN

Mfg

Nata Lia

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

09.03.2012, 16:38:42 via Website

Dann kannst Du Dir ja selbst helfen. Aber stand in dem Forum auch, was der Grund ist?

Erscheint mir nämlich als Fehler und die Lösung nur als Workaround.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

09.03.2012, 18:57:52 via Website

Nein stand es ich hsb mein handy erstmal auf werkszustand gesezt mal sehen was passiert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.03.2013, 11:47:29 via Website

hallo leute habe ein ähnliches Problem ... mein Handy geht auch nicht mehr an hab auch schon alles versucht was ihr geschrieben habt ... die led anzeige leuchtet ab und zu verschwindet dann wieder und ich kann nichts damit machen bitte um hilfe


ohh hat sich erledigt... :-) als tipp würde ich sagen nie das handy lange leer liegen lassen ... werd das jetzt jeden tag aufladen... eine frage an euch hätte ich trotzdem noch...
wo kriege ich ein neues akku her das auch sicher ist und original??

— geändert am 02.03.2013, 11:51:46

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

02.03.2013, 11:51:44 via App

Maximilian Sesterhenn
Dein Akku ist ja ein Li_ion Akku. Es wäre möglich das du durch das Tiefenentladen den Akku dauerhaft geschädigt hast. Dann hilft nur ein neues Akku. Ist aber eig. Nur warscheinlich wenns ein gebrauchtes Gerät ist.

eher nicht. Li_ion akkus schalten sich sowieso ab, BEVOR sie komplett entladen sind.sicherung damit sie nich dauerhaft geschädigt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

21.03.2013, 22:37:10 via Website

also gesundes (geborgtes) akku rein, kurz laden (ohne schutzhülle) dann schnellen wexel im ladezustand, peng und dit blöde handy läd weiter (SII)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.12.2014, 09:41:38 via Website

Ich hoffe hier kann mir geholfen werden.
Bis jetzt habe ich sonst nichts gefunden.

Was habe ich ich für ein Problem?
Wenn der Akku ganz leer ist, lädt es nicht, weder am Netztei, Powerbank oder PC (auch drei vrschiedene Netzkabel verwendet). Es blinkt nur die leere Batterie am Display auf.

Alles oben beschriebene habe ich bereits ausprobiert.
Zum Glück habe ich das gleiche Handy, auch das gleiche CM11 drauf, und kann da Akkus laden, funktioniert bestens.

Also wenn der Akku nicht ganz leer ist, dann funktioniert es prima, laden geht.
Ausgeschalten, Akku raus anderes Akku mit Restladung rein, dann klappt es prima.

Flex habe ich auch schon getauscht.

Gibt es da noch was, was ich übersehen habe?

Danke für die Hilfe.

Mein Handy: I9100, CM11, 3.0.64-CM-g89e6992, Fri Aug 8 19:27:30 PDT 2014

— geändert am 23.12.2014, 09:43:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 150

23.12.2014, 10:20:32 via App

Hab mein G2 öfters mal Tiefenentladen. Brauchte dann immer so 1 bis 2 Stunden bis es wieder anging und anfing, normal zu laden

Antworten
Empfohlene Artikel