HTC One - Verstecktes Branding?

  • Antworten:33
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5.778

10.05.2013, 12:51:35 via Website

Hallo,

ein Thema geistert immer wieder durch alle Köpfe: Hat das Telefon ein Branding wenn ich es über einen Provider beziehe?
Bisher sind mir nur Geräte begegnet, wo man direkt beim ersten starten das jeweilige Netzbetreiberlogo und viele vorinstallierte Apps bemerkte.
Doch beim HTC One verhält sich das anscheinend etwas anders:

Wenn man das HTC One von der Telekom startet bemerkt man noch nicht von einem Branding und erst wenn man die SIM-Karte eingelegt hat, wird man gefragt ob man die Netzbetreiber-Daten empfangen möchte. Wenn man dies bestätigt hat man auf einmal ein Branding.

Meine Frage ist jetzt:
Ist Euch das auch aufgefallen? Ist dies auch bei den O2 und Vodafone Geräten der Fall?

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 529

10.05.2013, 13:09:46 via App

Die Netzbetreiberdaten haben rein gar nix mit einem Softwarebranding zu tun.

Netzbetreiberdaten sind APN Einstellungen fürs Mobile Internet ggf. WAP/MMS/SMS Einstellungen.

— geändert am 10.05.2013, 13:12:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

10.05.2013, 13:11:33 via Website

Damit wird das Branding aber allen Anschein nach aktiviert.
Es schlummert schon in dem Gerät und sobald man eine SIM-Karte einlegt, wird es dadurch aktiviert.

— geändert am 10.05.2013, 13:11:44

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 250

10.05.2013, 13:35:02 via Website

So ist es. Nach dem root + neue rom habe ich das auch festegestellt. aber mit einer custom rom sind die apps ja ratz-fatz gelöscht ;)
Beim 1. Start fragt er aber und ob er netzbetreiber-spezifische apps somit auch laden soll. Also sind diese wohl wirklich "versteckt". aber sie fressen kein brot und die paar MB sollten keinen jucken ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

10.05.2013, 13:50:11 via Website

Finde es nur seltsam und auch etwas bedenklich.
Viele werden sich vermutlich über das Brandinglose Telefon freuen, nur um dann festzustellen, da es doch eines hat.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 529

10.05.2013, 13:53:56 via App

Das Branding erkennt man an der Softwareversion.
Die Software ist mehrere hundert Megabyte gross und ist vorinstalliert.
Sie installiert sich nicht erst wenn du eine SIM Karte einlegst, daher ist die Aussage falsch.
Betreibe ein O2 gebrandetes HTC One mit Vodafone Karte. Also kann das nicht stimmen.

Netzbetreiber Apps haben mit gebrandeter Firmware nichts zu tun.

— geändert am 10.05.2013, 13:55:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

10.05.2013, 14:35:23 via Website

Meine Frage ist jetzt:
Ist Euch das auch aufgefallen? Ist dies auch bei den O2 und Vodafone Geräten der Fall?

Bei Vodafone sieht man das Branding sofort beim Start (Grafik-Animation mit VF-Logo), und auch beim Ausschalten läuft eine überflüssige VF-Animation.

Die Nachfrage bzgl. der Netzbetreiber-Apps kommt aber auch hier erst beim ersten Start mit eingelegter Simkarte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

10.05.2013, 15:28:00 via App

Ich hab mein Branding im Market; kleines fenster / Verlinkung zu ausgesuchten o2 apps / o2 app Empfehlungen.

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

10.05.2013, 15:57:04 via Website

Natürlich erkennt man es an der Softwareversion.
Mir ging es allerdings darum, das man beim ersten Starten noch nichts davon merkt und dann "dumm aus der Wäsche schaut"

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 529

10.05.2013, 16:25:57 via App

es ist bekannt das man bei den hiesigen Telefonanbietern nur gebrandete HTCs bekommt.

Da die Updates nur Tage zeitverzögert zu ungebrandeten Geräten kommen ist das aber auch keine Aufregung wert.

— geändert am 10.05.2013, 16:29:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

10.05.2013, 16:43:48 via Website

Nicht immer haben die Geräte unbedingt ein Branding wenn man sie bei einem Provider kauft.
Ich errinere mich an das Galaxy S3, welches in der ersten Lieferung bei der Telekom kein Branding hatte. Bei dem One S war das auch der Fall.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

10.05.2013, 18:38:52 via App

Die SIM hat doch mit dem Branding rein gar nichts zu tun?! das branding bemerkst du mit oder ohne SIM mehr oder weniger stark. Mein O2 branding fällt z.b. auch mit SIM auf. anhand der Softwareversion war aber von Beginn an klar, dass ein branding drauf ist.

das kann man übrigens beim Kauf erfragen. Hat es doch eins ist das ein Rückgabegrund.

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

10.05.2013, 19:59:16 via Website

Mir ging es allerdings darum, das man beim ersten Starten noch nichts davon merkt und dann "dumm aus der Wäsche schaut"

Wenn du daraus ein Problem konstruieren möchtest, dann wäre zunächst nachzuweisen, das wir beiden nicht die einzigen sind, die ein neues Telefon zunächst ohne SIM betreiben und diese erst später ergänzen ;-)

Abgesehen davon hatte ich die Wahl, ob ich das Zeug installieren möchte oder nicht(*), von "dumm aus der Wäsche schauen" kann da also mE keine Rede sein.

* ...mal sehen, wann "später" ist, und wie oft ;-)

BTW: hat das Zeug jemand installiert? Ist da irgendwas halbwegs sinnvolles dabei?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

10.05.2013, 20:56:43 via App

Kann man ganz einfach rausfinden mit der APP CID getter

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

10.05.2013, 20:57:59 via App

Starten und wenn oben in Rot was von Tmob steht, wird es zu 101% gebrandet sein.
Meins hat auch eins, nur finde ich hier kein Manko diesbezüglich. Kann da wunderbar mit leben.

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 147

11.05.2013, 02:54:43 via App

Es ist völlig Wurst, ob man beim Starten ein Provider Logo sieht, oder nicht. Es kann trotzdem gebrandet sein.
Wenn man es schnell und einfach heraus bekommen will, der installiert sich die App "CidGetter". Da steht dann oben, ob und was für ein Branding drauf ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

11.05.2013, 09:17:04 via Website

Es ist völlig Wurst, ob man beim Starten ein Provider Logo sieht, oder nicht. Es kann trotzdem gebrandet sein.

Ist mir klar, war aber nicht Sophias Frage :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

11.05.2013, 12:40:20 via Website

Also bei Vodafone war es so das das Logo von vornherein da war beim Starten.
Da ich die Sim Karte erst später eingelegt habe ist mir aufgefallen das nach der frage ob die Provider daten nun eingerichtet werden sollen mehr Vodafone Apps da waren als Vorher.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

13.05.2013, 10:08:18 via Website

Wie schon geschrieben: Bei O2 merkst du weder mit noch ohne SIM direkt beim starten was vom Branding. Zusatzapps habe ich keine, lediglich ein kleines "Feld" im Market. Das war aber auch ohne SIM schon da.

Bei anderen Providern werden die Apps scheinbar erst mit SIM nachinstalliert. Wo da der Sinn liegt verstehe ich zwar nicht direkt, mir entzieht sich aber auch der grundsätzliche Sinn von unsichtbaren Brandings. DIe Mobilfunkanbieter haben unnötige Kosten für die Anpassung der Software (auch wenn das m.E. nicht viel ist) und keinerlei Effekt, mein Handy läuft genauso in anderen Netzen, ich mache keine Werbung und bekomme auch sonst keine Vergünstigungen wäre ich bei O2 und nicht bei D1. Selbst die Beats-Kopfhörer habe ich als D1 Kunde bekommen.

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

26.05.2013, 11:43:15 via Website

Ich habe ein One mit Telekom Branding und benutze eine BASE SIM-Karte. Bei mir sieht man vom Branding gar nichts, kein Logo, keine vorinstallierte Apps, einfach nichts. :grin: ohne den CID-Getter hätte ich gedacht ich hätte ein freies.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.07.2013, 18:05:53 via Website

JA, es gibt tatsächlich ein "verstecktes Branding"

Die von t-mobile gebrandeten HTC Geräte haben zwar keine Bootanimationen, oder anderen Schnick Schnack, jedoch fällt auf, dass es zB einen Klingelton mit Namen "t-Mobile" gibt. Das sollte erstmal niemanden stören.

Firmware Updates (wie vor 2 Tagen Android 4.2.2) sind jedoch nicht direkt kompatibel, und müssen von t-mobile angepasst werden. Das geschieht oft nur sehr verzögert oder bleibt gerne auch mal gleich ganz aus, wodurch diese Geräte schneller veralten!

Wer sein Handy überprüfen möchte, der kann sich die kostenlose App "Android System Info" aus dem Play Store installieren. Unter System -> Buildinfos -> Brand sollte normalerweise "HTC" stehen. Bei t-mobile-Geräten findet man hier dann allerdings "tmo_de".

— geändert am 17.07.2013, 18:25:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

17.07.2013, 20:06:39 via App

Hab auch ein O2 Gerät mit ne Base Karte und ich merke auch nichts vom branding :) keine Animation, keine apps (nur eine von Base o_O) und auch nichts im Store.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.12.2013, 19:12:30 via Website

Ich habe mein Handy auch von O2 und ne Karte von Mobilcom/Vodafone, habe aber kein internt. Hättest du einen Tipp für mich?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

03.12.2013, 19:21:36 via Website

Sophia Brennecke
Wenn man das HTC One von der Telekom startet bemerkt man noch nicht von einem Branding und erst wenn man die SIM-Karte eingelegt hat, wird man gefragt ob man die Netzbetreiber-Daten empfangen möchte. Wenn man dies bestätigt hat man auf einmal ein Branding.

Was heißt das? Wie erkennt man es dann? Hat man plötzlich ein abweichendes Bootlogo?
Das Angebot Netzbetreiberdaten zu importieren, hatte die Telekom eigentlich immer und unabhängig, ob die Geräte dort gekauft wurden - meine ich.

HTC-Devices haben eine CID (Customer ID), die den Vertriebsweg und/oder Vertriebsregion bezeichnet.
Außerdem kann man anhand der Software-Version erkennen, ob es sich um ein Gerät vom Provider (und welchem) oder von HTC (und für welche Region) handelt. Es ist das dritte Quadtuple. 111 ist zum Beispiel Telekom. 161 ist Vodafone. 401 HTC Europe. Ich habe irgendwo auch mal eine Liste dazu verlinkt.

— geändert am 03.12.2013, 19:22:07


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

04.12.2013, 09:32:52 via Website

Der Thread ist schon etwas älter und es wurde auch schon alles darin erläutert. ;)
Bei dem ersten Bootvorgang hat man keine Telekom-Apps und auch kein Telekom Bootlogo. Aber sobald man die Daten empfaängt, installiert sich alles dauerhaft. Wenn man also nicht gerade in den Einstellungen sucht, weiß man nicht welche Version man hat.



@JuLia Meyerde: Das passt nicht wirklich zum Thread, aber hast du die korrekten APN-Daten in deinem Telefon?
Hier eine kleine Anleitung passend für deinen Anbieter und Telefon: HIER KLICKEN

Wenn es damit nicht klappt, erstelle doch bitte einen neuen Thread, damit dort alles weitere geklärt werden kann. :)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 208

04.12.2013, 11:30:53 via App

Hierzu muss ich sagen, dass ich bereits seit Jahren meine Telefone über o2 beziehe und dort seit meinem k800i kein Branding mehr hatte. Die Geräte sind dort ja auch nicht mehr über die Tarife subventioniert.

Grausam, nicht unnatürlich, lass mich sein;
Nur reden will ich Dolche, keine brauchen. -Hamlet-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

25.12.2013, 10:54:38 via Website

Ich habe gestern mein HTC One ausgepackt und habe relativ schnell festgestellt, dass es gebranded ist. Hatte mich vorher per E-Mail explizit davon überzeugen lassen, dass keine Providersoftware, kein Logo, kein Branding oder Sonstiges installiert ist.

Jetzt habe ich eine Aufforderung zu einem Update bekommen mit dem Hinweis sich an die 2202 zu wenden. Da klingelte es bei mir.
Die SW-Version war auch xxx.111.xx also Vertriebsweg Telekom Deutschland und die CID T-MOB101...

Das gibt jetzt eine böse E-Mail ... denn eben genau DAS wollte ich nicht. Was für ein Müll.

Gruß
MoDDa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.660

05.02.2014, 15:56:01 via App

Wie erkenne ich, ob die Softwareversion 'komisch" oder verändert ist? :) :)

*×Honor 8 ×ipod touch 4 (×HTC one mini ×Samsung Galaxy S4 mini ×Motorola Moto E 2015 ×Huawei P8 lite ×Moto X Play) *

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.02.2014, 16:00:58 via App

Lies meinem Beitrag vom 3.12. etwas weiter oben.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.660

05.02.2014, 16:03:16 via App

Oh... Sry hab ich iwie noch mitbekommen.... :/

*×Honor 8 ×ipod touch 4 (×HTC one mini ×Samsung Galaxy S4 mini ×Motorola Moto E 2015 ×Huawei P8 lite ×Moto X Play) *

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.04.2014, 17:35:46 via Website

Hi! Auch wenn der thread schon etwas alter ist hätte ich auch noch eine Frage zum Thema Branding^^ Will mir jetzt das neue M8 zulegen und Base hat gerade ein sensationelles Angebot nämlich das M8 für 579 €!!! Kann mir jemand sagen ob die bei Base ohne Vertrag vertriebenen Geräte ein Branding haben? Das möchte ich nämlich ganz gerne vermeiden. Ich war in 3 verschiedenen Base Shops in denen man mir versicherte es habe kein Branding und keinen Sim Lock... Das Problem ist, dass Online steht es hätte auf jeden Fall keinen SimLock aber nicht explizit, dass es kein Branding hat. Ich verlasse mich doch irgendwie ungern auf die aussagen dieser Mitarbeiter.. Base würde ja im schlimmsten Fall EPlus bedeuten weiß jemand die zugehörige Software Nummer dazu?? Sie müsste ja einfach nur anders als 401 sein, dann hatte das teil in branding, ist doch richtig oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.900

08.06.2014, 00:54:21 via App

Hi,

bei o2 läuft es bisschen anders. Nicht nur das Apps von o2 vorinstalliert sind, sondern Sie haben auch unter Google Play Store ein weiteres Empfehlungsfenster gemacht, wo steht "o2 Charts". Da sind die Apps, die o2 uns Kunden empfiehlt.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

mesut dilbas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 529

08.06.2014, 12:22:09 via App

das stimmt so nicht...ich hab meins auch von O2 myhandy nutze aber eine Vodafone, vorher Klarmobil o2 netz Karte....die Apps installieren sich erst wenn die ORIGINALE O2 SIM Karte eingelegt wird und der Provider das will...hat nix mit dem Branding zu tun.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

08.06.2014, 12:25:45 via Website

Wo fängt Branding an? Es gibt die CID und eine Stelle in der Software-Versionsnummer, die genaugenommen ein Branding darstellen. Genaugenommen sind also alle HTC-Phones gebrandet. Was das im jeweils zu bedeuten hat, ist vom dem abhängig, dem das Brandzeichen gehört.

— geändert am 08.06.2014, 12:26:24


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten