App "Clean Master" Angebliche Warnung vor ausspionieren von Fotos, Telefonnummern usw.

  • Antworten:39
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

13.07.2014, 11:30:17 via Website

Hallo Freunde,

Bei der App "Clean Master" schreibt ein Nutzer folgende Kommentar:

VORSICHT! Finger weg!
Wer sich das installiert, erlaubt der App heimlich hinter dem Rücken Fotos zu machen, Telefonnummer, IMEI-Nummer und alle persönlichen Daten an einen Server zu senden. No Way! Finger Weg!!!

Was könnt Ihr mir dazu mitteilen, ist das richtig? ist die Warnung angebracht? Obwohl so viele diese App nutzen?

Für ein kurze Information bin ich sehr dankbar.

Fliegercharly

— geändert am 13.07.2014, 12:00:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.375

13.07.2014, 11:31:51 via Website

Hallo Fliegercharly

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal in unseren Apps-Bereich verschoben, da passt er etwas besser ;)

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel spätestens innerhalb der nächsten 24 Stunden noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31.532

13.07.2014, 11:33:23 via App

Man muss nicht jeden Mist für bare Münze nehmen, der geschrieben wird.

Ich benutze Clean Master schon seit Ewigkeit und nie wurde etwas aufgenommen, SMS verschickt oder sonst was gemacht.

M.M.n eine der besten und nützlichsten Apps.

💕🎀 VETO!🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Kurt R.mesut dilbas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

13.07.2014, 11:44:53 via App

Also SMS kann die App definitiv nicht lesen. Dazu fehlt ihr die Berechtigung. Allerdings kann sie auf Telefonstatus, Identität, Kamera und Internet zugreifen. Wozu die App die Berechtigungen braucht fragst du am besten den Entwickler. Ich persönlich würde davon abraten diese App zu nutzen, da Android ein gutes RAM Management hat und keine App braucht die meint das besser zu können. Ein Trojaner- und Virusschutz ist bei Android ebenfalls unnötig.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

13.07.2014, 11:53:29 via Website

Ein Trojaner- und Virusschutz ist bei Android ebenfalls unnötig

Diese Aussage halte ich für absolut fahrlässig, denn das Böse macht sehr wohl auch auf Android Geräten etc. mobil
Ein Virusschutz ist im Gegenteil egal auf welcher Plattform sehr sinnvoll und sollte unverzüglich installiert werden!

Was die App betrifft ist es natürlich beunruhigend zu erfahren, dass die App ungebetene Funktionen besitzt, allerdings kann man eh nie
genau wissen, was die App ausserhalb ihrer Hauptfunktion noch so draufhat.
Von diesem einzelnen Kommentar würde ich mich deshalb erstmal nicht abschrecken lassen, zumal doch so viele die Applikation benutzen.
Trotzdem rate ich zu Vorsicht, du kannst auch den Entwickler wie bereits gesagt fragen, oder wenn dir etwas negatives auffällt, kannst du die App
ja eigentlich auch löschen.

You can´t put a limit on anything!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

13.07.2014, 12:04:00 via Website

Hallo Andy,

Danke für Deine Regelhinweise und Anleitung für das Korrigieren.

Viele Grüße

Fliegercharly

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

13.07.2014, 13:03:22 via App

Yamato

Ein Trojaner- und Virusschutz ist bei Android ebenfalls unnötig

Diese Aussage halte ich für absolut fahrlässig, denn das Böse macht sehr wohl auch auf Android Geräten etc. mobil
Ein Virusschutz ist im Gegenteil egal auf welcher Plattform sehr sinnvoll und sollte unverzüglich installiert werden!

Sorry für OT, aber das kann ich so nicht stehen lassen.
Viren stellen auf Android bisher keine besondere Bedrohung dar. Trojaner hingegen gibt es.
Und Trojaner installieren sich nicht von selbst. Wenn du eine neue App installieren willst, dann ließt du dir vor der Installation die Berechtigungen, die die App fordert durch. Wenn zB eine Taschenlampe die Berechtigung für Internet, Kontakte, Identität und GPS will solltest du sie auf keinen Fall installieren. Wenn du sie trotzdem installierst kann dir auch kein Virusschutz helfen. Dann bist du selbst schuld. Wirklich bösartige Schadsoftware bekommst du nur, wenn du dir Apps aus unserieösen Quellen runterlädst, aber selbst die müssen, solange sie keine extreme Sicherheitslücke von Android ausnutzen, vor der Installation ihre Berechtigungen von dem Nutzer bestätigt bekommen. Der beste Virenschutz ist und bleibt das eigene Hirn. Und wer den einsetzt kann getrost auf einen Virusschutz verzichten.
Das man hingegen auf einem Windows PC ein Virusschutz installieren sollte ist wieder ein ganz anderes Thema. Denn Windows und Android sind zwei völlig unterschiedliche Konzepte.

San Blarnoi

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

13.07.2014, 13:05:44 via App

Yamato

...
Diese Aussage halte ich für absolut fahrlässig, denn das Böse macht sehr wohl auch auf Android Geräten etc. mobil
Ein Virusschutz ist im Gegenteil egal auf welcher Plattform sehr sinnvoll und sollte unverzüglich installiert werden!

Du solltest Dich erstmal mit der Thematik vertraut machen, bevor du solche Behauptungen in den Raum wirfst....

San Blarnoi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.256

13.07.2014, 13:07:48 via App

[cite Yamato]
>

...
Diese Aussage halte ich für absolut fahrlässig, denn das Böse macht sehr wohl auch auf Android Geräten etc. mobil
Ein Virusschutz ist im Gegenteil egal auf welcher Plattform sehr sinnvoll und sollte unverzüglich installiert werden!

Schwachsinn (nerd)

— geändert am 13.07.2014, 13:08:18

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

San Blarnoi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 756

13.07.2014, 13:09:51 via Website

Ich verwende den "Virenschutz" ausschließlich als Malwareschutz - Viren wie unter Windows gibt es nicht

OT off:
Cleanmaster ist absolut vertrauenswürdig - 90% der Kommentare sind nicht aussagekräftig, da der Großteil der User keine oder nur wenig Ahnung von der Materie haben

Für viele Kleinigkeiten braucht man Berechtigungen, die um einiges schlimmer klingen, als sie wirklich sind
...und zum SMS lesen braucht man nicht einmal eine Berechtigung :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

13.07.2014, 13:12:19 via App

Die Aussagen sind wirklich meist nicht sehr zuverlässig.
Da beschweren sich zb User über ein Widget, weil Sie es im Appdrawer nicht finden. 😁

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.256

13.07.2014, 13:15:25 via App

darkly

Da beschweren sich zb User über ein Widget, weil Sie es im Appdrawer nicht finden. 😁

Immer wieder ein Klassiker.. :D

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

13.07.2014, 13:24:23 via App

darkly

Da beschweren sich zb User über ein Widget, weil Sie es im Appdrawer nicht finden. 😁

Genau das ist das Grundproblem bei jeder Software, die irgendwelche Tuning- oder Schutzmaßnahmen verspricht. Wer damit nicht umgehen kann, verschlimmert das, was eigentlich vermieden werden sollte.

Fragt man dann in einem Forum bekommt man schnell den Tipp zu rooten und schon ist man auf dem Weg, sein System komplett zu zerschiessen oder für Malware zu öffnen.

Wer sich auskennt, kann einen Nutzen haben. Wer der Software blind vertraut ohne sie wirklich verstanden zu haben, kommt vom Regen in die Traufe.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Dieter M.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

13.07.2014, 14:09:06 via App

Sorry, nochmal OT. Nachtrag zum Thema Virenschutz unter Android:

In der c't 15/2014 ist folgender Artikel:

FAQ - Schutz vor gefährlichen und neugierigen Android-Apps

Frage: Brauche ich unter Android einen Virenscanner, um sicher vor Schädlingen und Spionen zu sein?
Antwort: Nein, auch ohne Virenscanner [...] ist Android ausreichend sicher ...

— geändert am 13.07.2014, 14:09:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31.532

13.07.2014, 14:52:58 via App

Clean Master ist keine virenverseuchte Spionageapp.
Warum die eine oder andere Berechtigung verlangt wird, kann ich als Laie nicht erklären, meine aber gelesen zu haben, dass bei Android manche Berechtigungen “im Paket“ angefordert werden (müssen).
Die App hat jemand einem anderem User hier im Forum empfohlen, der sie auch schon lange schadlos benutzt hat.
Und bei allen Lobhymnen auf das Speichermanagment vo Android OS, manchmal hängt sich eine App auf, manchmal zieht etwas aus unerklärlichen Gründen Strom ohne Ende, manche App schaufelt Unmengen an Daten ins Cache... Dann ist es wirklich praktisch Clean Master zu haben.

💕🎀 VETO!🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

mesut dilbas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

13.07.2014, 15:26:24 via App

Da muss ich dir zustimmen Ingalena und das eigentliche Thema war ja auch nicht Virenscanner... ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

13.07.2014, 18:14:35 via Website

Danke für deine Antwort. Jetzt weiß ich, dass ich kein Probleme mit dieser App bekommen werde. Zur Sicherheit verwende ich einen Malware-Schutz. :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

13.07.2014, 18:52:10 via Website

Was für Schwachsinn??

Natürlich mag sein, dass man vor installationen das eigene hirn einschalten soll, deshalb kann man doch trotzdem einen
virenscanner installieren, zumal das Böse immer dreister wird. Schaden kanns ja nicht.

Außerdem muss man ja nicht unbedingt was installieren, um einen virus zu bekommen.

You can´t put a limit on anything!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

13.07.2014, 19:10:14 via App

Yamato

Schaden kanns ja nicht.

Da bin ich anderer Meinung.

@Topic: Ich bin zwar immer noch der Meinung, dass die App unnötig ist, aber ich denke mal du kannst sie mir gutem Gewissen installieren.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

13.07.2014, 19:18:02 via App

Yamato

kann man doch trotzdem einen
virenscanner installieren, zumal das Böse immer dreister wird. Schaden kanns ja nicht.

Ein Virenscanner bringt unter Android so gut wie nichts. Was im Volksmund Virus genannt wird, muss man unterteilen.

Viren sind sich selbstständig im System verteilende Schadprogrsmme, die sich an vorhandene Programme anhängen. Das ist aufgrund des Rechtesystems unter Android nur mit Rootrechten oder durch Sicherheitslücken möglich. Damit ein Malware-Scanner das erkennt, benötigt er selbst Rootrechte. Man muss also dem Virenscanner Tür und Tor öffnen, damit er wirken kann und öffnet damit auch Viren Tür und Tor. Das ist schizophren!

Würmer sind sich über ein Netzwerk selbstständig verteilende Programme. Einen normalen Android fehlen aber die nötigen Serverdienste. Diese kann man sich nachinstallieren oder sie sind als Zugabe einiger Hersteller dabei. Aber auch dann müssen die Programme noch installiert werden. So sind auch Drive-by-Downloads möglich, aber keine Drive-by-Installation. Ferner gelten die gleichen Einschränkungen bezüglich Schadumfang wie für Viren.

Trojaner sind Programme mit nützlichen Funktionen, die aber im Hintergrund Schadfunktionen ausführen. Wann eine Funktion eine Schadfunktion ist, lässt sich aber nicht klar definieren. Deshalb wurde die Facebook-App bereits als Trojaner eingestuft. Plötzlich steht sie aber auf der Whitelist. Nur weil ein kleiner Entwickler keinen weltweiten Namen hat, muss er nicht weniger integer sein. Hier wiegt ein "Virenscanner" nur in trügerischer Sicherheit und führt ganz schnell dazu, dass man seine Warnung ignoriert.

Die ganze Adware ist ebenfalls kritisch zu bewerten. Die Arbeitsweise verstehen aber auch die wenigsten und ignorieren Warnungen.

Yamato

Außerdem muss man ja nicht unbedingt was installieren, um einen virus zu bekommen.

Unter Windows hat das mal gestimmt. Ab Windows Vista geht das nicht mehr so einfach und unter Android gar nicht, ohne dass man davon etwas mitbekommt.

Um es vorwegzunehmen: Es gibt eine Möglichkeit. Aber dann hat man schon vorher viele bedenkliche Fehler gemacht.

Der Zeitschrift c't dürft ihr vertrauen. Es ist ein Verlag, der nicht an der Oberfläche bleibt, sondern richtig in die Tiefe geht.

— geändert am 13.07.2014, 19:47:08


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


PauliSep MeierrauhracklSan Blarnoi

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

13.07.2014, 19:33:44 via App

Danke Aries, Sehr gut ausgeführt. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.256

13.07.2014, 19:36:24 via App

darkly

Danke Aries, Sehr gut ausgeführt. ;-)

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können : )

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

13.07.2014, 21:44:14 via App

Ich auch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

14.07.2014, 07:43:12 via Website

Daniel H.

da Android ein gutes RAM Management hat und keine App braucht die meint das besser zu können. Ein Trojaner- und Virusschutz ist bei Android ebenfalls unnötig.

Moin Daniel
nur weil ein Betriebssystem von Haus aus ein reltativ gutes RAM Management hat, heisst das aber nicht, das es ein "Drittanbieter" nicht doch besser machen kann.:) ( kleines OT Beispiel: z.B. sind Volvos von Haus aus relativ gute Autos, nur ist nach einer "Überarbeitung" durch MR-Sweden dieses Produkt um einiges besser:) )
Ob der Claen-Master wirklich besser arbeitet lasse ich jetzt mal offen, zumindest arbeitet er komfortabler und damit ist er für mich schon besser.
Bzgl. Trojaner- und Virusschutz
nur weil in deiner Gegend in den letzten Jahren keine Wohungseinbrüche waren, lässt du selbstverständlich deine Haustüre immer offen stehen :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

14.07.2014, 08:51:58 via App

Oh man. Geiler Vergleich..... 😲

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

14.07.2014, 10:19:56 via App

Kurt Raabe

Bzgl. Trojaner- und Virusschutz
nur weil in deiner Gegend in den letzten Jahren keine Wohungseinbrüche waren, lässt du selbstverständlich deine Haustüre immer offen stehen :)

Noch mehr OT. Ich kanns einfach nicht lassen :D

Der Vergleich hinkt gewaltig. Bei Android ist die Haustür von Anfang an zu. Da brauch ich keine App, die mir dazwischen pfuscht. Erst der Benutzer kann die Haustür öffnen und irgendwelche zB als Taschenlampen App getarnte Schadsoftware hereinlassen. Wer aber sein Hirn einschaltet der lässt auch nur den ins Haus dem er Vertraut. Und anders als bei Windows kann dir niemand die Haustür ohne dein zutun eintreten und sich in deinem Haus einnisten. Windows und Android sind zwei ganz verschiedene Konzepte. Und nur weil bei Windows ein Schutz vor Bösem wichtig ist heißt das nicht, dass das bei Android genauso ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

14.07.2014, 10:58:50 via Website

Kurt Raabe

nur weil ein Betriebssystem von Haus aus ein reltativ gutes RAM Management hat, heisst das aber nicht, das es ein "Drittanbieter" nicht doch besser machen kann.:)

In einer Custom ROM könnte das Speichermanagement besser ausgeprägt sein. Durch eine App, die nur einen eingeschränkten WIrkungsbereich hat, nicht. Zudem gilt gerade hier: Zuviele Köche verderben den Brei!

Kurt Raabe

( kleines OT Beispiel: z.B. sind Volvos von Haus aus relativ gute Autos, nur ist nach einer "Überarbeitung" durch MR-Sweden dieses Produkt um einiges besser:) )

Was machen die? Bauen die nur Spoiler dran? Wahrscheinlich überarbeiten sie den gesamten Motor, stimmen die Steuerelektronik neu ab und tauschen die Bremsen gegen welche, die mit der Mehrleistung auch zurecht kommen.

Eine App entspricht dem Anbau von Spoilern. Eine Custom ROM dem Tuning, das alle Aspekte beachtet. Aber wie bei Tunern, gibt es auch bei Custom ROMs die echten Profis und die Fraktion Fusseltuning.

Kurt Raabe

Bzgl. Trojaner- und Virusschutz
nur weil in deiner Gegend in den letzten Jahren keine Wohungseinbrüche waren, lässt du selbstverständlich deine Haustüre immer offen stehen :)

Wenn Du die Haustüren von Android nutzt, musst Du keine neuen Löcher in die Wand schlagen, die nur zusätzliche Risiken bringen.

Im übrigen ist auch WIndows heute ziemlich sicher und sogar Symantec stellt den Virenschutz mittlerweile in Frage. Anders als Android hat Windows aber wegern der geforderten Abwärtskompatibilität bis zu DOS mit Altlasten (sprich alten Viren in the wild) aus mehr als 30 Jahren zu kämpfen. Zudem gilt auch für Windows, dass viele Tools vollkommen unnötig sind. Aber gegen Placebo-Effekte haben Argumente leider nie wirklich geholfen.

— geändert am 14.07.2014, 11:01:48


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

14.07.2014, 11:29:22 via Website

Moin Aries
hast ja in gewisser weise Recht, man muss sich erst daran gewöhnen, das man auf den eigenen Geräten so gut wie keine "Rechte" hat:)
man muss sich erst nach ca 30Jahren PC auf dem Buckel daran gewöhnen das Andriod/Google das sichereste BS der Welt ist.
Darum auch diese "Fehlgriffe" das man eine Viren-Sanner-App draufspielt :)
Asche auf mein Haupt das ich die Integrität von Google auch nur ansatzweise in Frage stelle;)
Darum lasst uns entspannt zurück lehen, in der schönen heilen Google-Welt sind unsere Daten sicher.
Grüße
Kurt

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

14.07.2014, 12:51:58 via App

Ich empfehle Dir die Lektüre aller meiner Beiträge hier auf AndroidPit. Hättest du das getan, würdest Du mir nicht unterstellen, Android als das sicherste System der Welt zu bezeichnen.

Nebenbei basiert Android auf einen Linux-Kernel und Linux ist ein Unix-Derivat. Unix ist mit über 40 Jahren deutlich älter als DOS und Windows. Zudem war Unix Vorlage für Bill Gates, MS-DOS zu entwickeln. Er hat einfach das weggelassen, was er für überflüssig hielt, darunter das Berechtigungssystem. Den / hat er in einen \ geändert.

Jeder kann gerne die Software installieren, die er haben möchte. Allerdings kenne ich zu gut, wie man sich mit Voodoo-Software oder zu geringem Verständnis erst echte Probleme schafft. Und dazu höre ich dann den Spruch "Ich habe nichts gemacht."


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

14.07.2014, 13:09:45 via Website

@Aries: Ich fürchte mal du kannst hier schreiben was du möchtest. Das führt bei Kurt Raabe zu nichts....:'(:?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

14.07.2014, 13:18:15 via Website

Moin Aries
nee ich habe dir nix unterstellt...du kamst mit dem Spruch Android ist von Haus aus so sicher das es keine ......
war selber ca 30Jahre in der Branche tätig ( aber eher richtung mittlers Datenmanagement IBM 36/38 AS400)
Bin nur ein bisschen skeptisch wenn gesagt wird dieses System ist von Haus aus sicher, da braucht es nix zusätzliches.
Ist für mich nämlich genau so ein Spruch wie " die Renten sind sicher".
Und genau so skeptisch sehe ich es, wenn nach einem UpDate plötzlich Berechtigungen fehlen,(zugriff auf SD) die eigentlich selbestverständlich
sein sollten. Ok speicher jetzt über einen Temp-Ordner und von da aus auf die SD, ist zwar nicht Userfreundlich.
Aber alles in allen ist für mich Google/Android immer noch die bessere Wahl als Äppel, zumal ich ein Samsung-Fan bin.
Aber um wieder OT zu werden.
Bei mir läuft der CleanMaster auf dem Smartphone und Tablet, hat bisher keinen Schaden angerichtet, macht genau das was er soll und ist somit für mich ok.
Grüße
Kurt

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

14.07.2014, 13:21:28 via Website

darkly

@Aries: Ich fürchte mal du kannst hier schreiben was du möchtest. Das führt bei Kurt Raabe zu nichts....:'(:?

da gibt es ein Buch in dem steht "fürchtet euch nicht" ;)(angel)

— geändert am 14.07.2014, 13:22:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

14.07.2014, 13:53:57 via Website

Hallo Aris,

vielen Dank für deine ausführliche Erläuterung bezüglich der verschiedenen Vieren Kategorien. Ich bin dadurch wieder etwas schlauer geworden.

Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden wie er mit den Informationen umgeht.

Ich möchte mich bei allen die mir auf meine Frage geantwortet haben, herzlich Bedanken, Ihr habt mich bei meiner Entscheidung bestätigt.

Danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

14.07.2014, 14:13:51 via Website

Kurt Raabe

nee ich habe dir nix unterstellt...du kamst mit dem Spruch Android ist von Haus aus so sicher das es keine ......

Oh doch! Das hast Du getan. Du hast mir Worte in den Mund gelegt, die ich so nie gesagt habe! Ich habe darauf hingewiesen, dass Android von Haus aus Sicherungsmöglichkeiten mitbringt und dass jede weitere (angebliche Maßnahme) zusäzliche Lücken reißt, die kaum jemand benennt.

Kurt Raabe

war selber ca 30Jahre in der Branche tätig ( aber eher richtung mittlers Datenmanagement IBM 36/38 AS400)

Dann solltest Du genau die Zwischentöne herauslesen können! Im übrigen ist Dir dann auch sicher bekannt, dass Deine Systeme an Netzwerkports lauschen. Android nur, wenn etwas nachinstalliert wird. Bei Deinen Systemen ist es vorgesehen, dass Du die Arbeitsweise komplett konfigurieren kannst inkl. Rechtesystem. Damit bist Du aber auch vollständig für die Sicherheit verantwortlich. Bei Android handelt es sich um ein Embedded System, das für den Endanwender eben solche Zugriffe nicht vorsieht. Wer sich in die Custom ROM-Szene begibt, sollte wissen, auf was zu achten ist.

Und nicht zuletzt wurden Deine Systeme entwickelt, als das Internet noch nicht kommerziell für alle verfügbar war. Gerade diese Systeme sind bis heute teilweise noch haarsträubend abgesichet. Android ist als mobiles Device für das Internet entwickelt worden. Allein das erlaubt schon eine ganz andere Konzeption.

Kurt Raabe

Bin nur ein bisschen skeptisch wenn gesagt wird dieses System ist von Haus aus sicher, da braucht es nix zusätzliches.

Nichts ist sicher! Es muss immer im Verhältnis gesehen werden. Für Otto Normal ist Android ziemlich sicher, solange er die mitgeliefrten Funktionen nutzt und nicht aus fragwürdigen Quellen installiert.

Kurt Raabe

Ist für mich nämlich genau so ein Spruch wie " die Renten sind sicher".

Der arme Norbert Blüm! Immer wieder wird er in falschem Zusammenhang zitiert. Die Renten sind sicher. Im Vergleich zur privaten Vorsorge, wie ja viele schmerzlich in der Finanzkrise feststellen mussten. Die Höhe, und ob man davon wie erhofft leben kann, wurde von ihm nie zugesagt! Auch hier passiert das, was ich Dir vorwerfe: Unzulässige Pauschalisierung!

Kurt Raabe

Und genau so skeptisch sehe ich es, wenn nach einem UpDate plötzlich Berechtigungen fehlen,(zugriff auf SD) die eigentlich selbestverständlich sein sollten.

Auch ich finde, dass Google hier zu weit gegangen ist, beziehungsweise bessere Lösungen versäumt hat. Aber auch hier solltest Du es als Profi globaler sehen. Mit Schelte aus der Presse hat es angefangen. Aber versuche, das elendige FAT-Dateisystem von USB-Medien zu verbannen! SEAndroid hat sich unter Linux bereits seit Jahren etabliert.Aber wie jede Sicherheitsfunktion, ist sie mit Einschräkungen und Abwägungen verbunden. Irgendjemand schreit immer. Meistens, weil er keine Ahnung zu den Hintergründen hat oder sie gekonnt ausblendet.

— geändert am 14.07.2014, 14:16:59


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Sep Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

14.07.2014, 14:46:37 via Website

@Aries
vorab auch wenn es im ersten Moment nicht danach aussieht,
liegen unsere Ansicht nicht sehr weit auseinander.
Nur sollten wir hier unterscheiden, ob es sich um ein System handelt,
für das ich als Admin bzgl. Datensicherheit die Verantwortung trage,
( ganz klare Beschränkung der Nutzerrechte)
oder ob ich mir z.B. ein Smartphone für 400 oder 600 Euro kaufe,
wo der Hersteller einen SD-Slot eingebaut hat. Ich aber dann feststellen
muss, das ich keine der vorinstallierten Apps löschen kann noch die SD
so nutzen wie man eigentlich eine SD nutzt.
Und das ganze dann ist alles nur zur „Sicherheit“ des Users.
Bitte schön was hat die Google-Book-App oder eine Hotel-App mit Sicherheit zutun.
Aber wie dem auch sein, ich bin aus dem Fred raus
Grüße
Kurt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

30.12.2015, 14:43:40 via Website

Lieber Fliegercharlie

Ich habe den Appstore F-Droid und habe mir da netguard heruntergeladen. Diese app soll den Netzwerkverkehr Kontrollen und auch einschränken. Als ich das Internet damit beobachtete, stellte ich fest, dass alle apps von cheetah mobile, die ich habe Daten ins Internet höchsten. Ich konnte leider nicht herausfinden, was uns warum, aber es ist auf jeden Fall Vorsicht geboten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

30.12.2015, 20:24:51 via App

Hast Du mal gesehen wie alt der Thread ist? .
Glaube nicht dass es noch jemanden interessiert.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

30.12.2015, 23:31:43 via Website

Warum schreibst du das mir? Was ändert das jetzt daran? Außerdem denke ich, dass es sehr wohl noch Leute mitbekommen, nämlich per email.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

31.12.2015, 20:51:41 via App

Rexxar

Wenn neue Informationen da sind, ist es doch gut.

Okay, bei CM wird sich so schnell sicher nichts ändern.
Ich nutze von den Devs definitiv nichts mehr.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten