Das Icon einer bestimmten App verschwindet vom Display

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

12.09.2014, 14:36:58 via Website

Hallo,

vielleicht liegt's an meinem Huawei G525, vielleicht an Android 4.1.2, vielleicht an der M8 Navi-App. Ich habe die M8-App installiert und zu meiner Zufriedenheit benutzt, aber wenn ich sie ausschalte und später wieder einschalten will, ist die Verknüpfung (das Icon) auf dem Display verschwunden. Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, M8 wieder aufzurufen, besteht daran, dass ich Play Store aufrufe, nach M8 suche und die App zu installieren versuche, bis eine Meldung "Öffnen" erscheint, denn Neuinstallation wäre nur möglich, wenn ich die App zuvor deinstalliere. Aber sie ist ja bereits installiert.

Einmal habe ich M8 tatsächlich deinstalliert und wieder neuinstalliert, aber der Fehler mit dem verschwundenen Icon kommt immer wieder.

Kann sich jemand einen Reim darauf machen?

Gruß
Ulli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 15:37:54 via App

Verschwindet sie auch aus dem App-Drawer?
Setzt Du vlt einen alternativen Launcher ein?

— geändert am 12.09.2014, 15:38:54

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.09.2014, 17:10:07 via Website

Mensch, Stefan, jetzt hast Du mich gleich beim ersten Mal erwischt. Ich hatte keine Ahnung, was ein App Drawer ist. Drawer bedeutet Schublade, doch das brachte mich auch nicht weiter. Erst nach mühsamer Recherche hier im Forum (leider ohne Bilder, deshalb wenig verständlich), dann aber über Youtube, habe ich erfahren, dass ein App Drawer die Ansicht ist, die ich erhalte, wenn ich das Gerät einschalte, nämlich eine Ansammlung sämtlicher Apps mit ihrem zugehörigen Icon (Logo). Und das ist genau das, was ich auch in meiner Anfrage gemeint hatte, nämlich dort ist M8 verschwunden (wo sollte es auch sonst verschwunden sein??). Ich hatte es, zusammen mit "Maps" und "My Tracks", in eine Gruppe (Umrandung) "Karten" gepackt. Dort und auch sonstwo in diesem 6-seitigen "App Drawer" ist M8 verschwunden. "Maps" und "My Tracks" sind noch vorhanden.

Finden kann ich M8 jedoch unter Einstellungen - Alle - Apps - Apps verwalten. Klicke ich dort auf M8 Navi, dann kann ich dort nur Stoppen erzwingen, deinstallieren und Daten löschen, aber nicht die App starten.

Alternativer Launcher? Wenn Du mir sagst, was ein Launcher ist, dann ... (engl. Startgerät, Raketenwerfer...) Aber eher nein, denn ich benutze das Gerät so, wie ich es neu gekauft habe. Ich habe nichts "Alternatives" installiert.

Stefan, es tut mir leid, wenn ich mich so blöd anstelle, aber ich bin Smartphone-Anfänger und habe so gut wie keine Ahnung, besonders von der Terminologie. Hab also bitte etwas Nachsicht. Bei PCs kenne ich mich besser aus, die baue ich mir sogar selber zusammen, aber mit Handys habe ich noch keine Erfahrung.

Ulli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 17:17:28 via App

Gar kein Ding, Du bemühst Dich ja .... also, wenn die App im Appdrawer verschwindet, ist das sonderbar, weil da jede installierte App zu sehen sein sollte ... leider verwirrt mich diese Tatsache etwas, und ich weiss da jetzt erstmal nix zu sagen, versuche aber mal was zu finden ...

Aber damit wir uns richtig verstehen, die Ansicht, die Du beim Einschalten siehst, ist der Desktop, davon Rede ich nicht, hier kannst Du Apps ablegen und löschen, wie Du magst.
Der Appdrawer hingegen ist die Ablage ALLER auf dem Gerät installierten Apps, das Symbol des Drawers ist meist ein Kreis mit sechs Punkten drinn und sollte meist in der unteren Leiste (dem Dock) sein. Hier legt das System alle Apps ab, und Du kannst sie nicht löschen, ohne sie zu deinstallieren, was eigentlich nicht von alleine geht.
Wenn Du da rein schaust sind die Apps meist alphabetisch geordnet, findest Du die App dort?

— geändert am 12.09.2014, 17:31:57

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.09.2014, 17:50:47 via Website

Wenn ich dasGerät einschalte und meine PIN eingegeben habe, lande ich sofort auf dem App Drawer, auf dem die Icons aller Apps in einer Matrix (4 x 4) abgelegt sind. Ich kann sie verschieben und neu anordnen. Der App Drawer hat 6 Seiten: Seite 1 nur Mobiler WLAN-Hotspot (langes Rechteck), Seite 2 meine angelegen Ordner, z. B. Karten, Fahrpläne, Werkzeuge, verschiedene Rechner, Vewaltung... Seite 3 Browser, Einstellungen, Dateimanager, Kamera usw. Seite 4 Play Music, USIM Toolkit, SIM-Toolkit, Seite 5 Google Einstellungen, Leo, Seite 6 Net Counter, Akku, mehr tenken, Banking-App usw. Den Kreis mit 6 Punkten finde ich nicht, in der unteren Leiste stehen 5 Logos (Aqua Mail, Telefon, Kontakte, SMS, Play Store). Was der Desktop bei einem Smartphone ist, weiß ich immer noch nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 18:02:29 via App

Wir haben hier ein Problemchen mit den Begriffen. Ich denke, Du verwechselst den Appdrawer mit dem Desktop.
Der Desktop ist wie beim PC die Oberfläche, wo alle Deine Apps liegen, hier landest Du nach dem Einschalten.
Der Appdrower muss aufgerufen werden, es ist quasi eine Art Ordner.
Hier müsste mir aber mal jmnd zu Hilfe kommen, der uns sagen kann, wie der Appdrawer bei Dir aussieht, weil ich Dein Gerät nicht kenne.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.09.2014, 18:08:45 via Website

Genau das dachte ich auch gerade und wollte meinen Beitrag ergänzen, doch Du bist mir zuvorgekommen. Bei mir sieht es genauso aus wie beim PC nach dem Einschalten, also doch wohl Desktop. Doch wie rufe ich den App Drawer auf? Ich muss mir mal die Bedienungsanleitung anschauen oder bei Youtube suchen. Vielleicht meldet sich hier auch ein schlauer Huawei-Besitzer.

Ergänzung: Das Wort Drawer kommt in der Bedienungsanleitung (103 Seiten, PDF) nicht ein einziges Mal vor (Suchfunktion).

— geändert am 12.09.2014, 18:12:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 18:17:37 via App

Aber um mal auf den Punkt zu kommem, worauf ich eigentlich hinaus will: Im Appdrawer wird die App zu finden sein, so dass Du sie von dort aus auf den Desktop verlinken kannst, oder eben direkt aus dem Drawer starten, dass sollte dann Dein Problem lösen.
Jetzt müssen wir nur noch Deinen Appdrawer finden ;)

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 18:24:32 via App

Ich hab gerade gelesen, dass Dein Launcher (Emotion UI) gar keinen App-Drawer hat - was ein Problem ist, denn damit ist das App-Icon wirklich weg, wenn es sich vom Desktop löscht ...

— geändert am 12.09.2014, 18:33:56

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

12.09.2014, 18:24:51 via App

Leute, ich glaub bei Huawei gibt es keinen extra App Drawer, sondern eher so wie beim iPhone. Aber da muss mal ein Huawei-kundiger kommen und helfen.

hier ein Link mit Informationen zur Oberfläche von Huawei:
www.connect.de/ratgeber/huawei-emotion-ui-android-benutzeroberflaeche-1938679.html

— geändert am 12.09.2014, 18:29:21

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.09.2014, 18:31:55 via Website

Jetzt habe ich noch was gefunden: Über Dateimanager - Anwendung - Installiert finde ich meine App M8 und kann sie öffnen oder zu einer Kategorie hinzufügen, aber mir wird als Kategorie nur "Mein Markt" angeboten, und das passt gar nicht zu dem, wo sie hin soll, nämlich "Karten" auf dem Desktop. "Mein Markt" existiert auf dem Desktop gar nicht.

Carla, der Link ist ein toller Tipp. Den werde ich mir mal genauer ansehen. Jetzt kocht mein Teewasser...

— geändert am 12.09.2014, 18:36:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

12.09.2014, 18:34:08 via App

Also mein Rat wäre, einen alternativen Launcher (das Modul das die Apps verwaltet und den Desktop generiert) zu benutzen, ich persönlich kann da den Nova-Launcher empfehlen. Den installiert man einfach wie eine App aus dem Play Store. Evntl musst Du dann aber Deinen Desktop neu anlegen, normalerweise importiert der Nova diesen, aber man kann ja nie wissen.

— geändert am 12.09.2014, 18:35:30

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

16.09.2014, 14:21:18 via Website

Danke für den Tipp mit dem Nova-Launcher, Stefan. Ich werde, wenn ich so nicht zu Rande komme, darauf zurückgreifen.

Ich habe inzwischen mehrmals M8 de- und wieder installiert, immer mit demselben negativen Ergebnis. Ich bekam auch mehrmals die Meldung, dass meine Speicherkarte nicht fest sitzt oder nicht gesteckt ist, dabei habe ich gar keine Speicherkarte und will auch keine, weil ich keine brauche.

Jetzt bin ich durch Zufall auf etwas gestoßen: Das Smartie hat sich, weil der Akku leer war, selbst ausgeschaltet, und nach dem Aufladen und Wiedereinschalten war das M8-Icon weg. Ich vermutete einen Zusammenhang zwischen dem völligen Ausschalten des Geräts und dem Verschwinden, also habe ich M8 wieder neu installiert, sodass das Icon wieder da war. Dann das Gerät neu gestartet, und das Icon war weg. Also besteht da doch irgendwie ein Zusammenhang, wenn es auch nur diese eine App betrifft.

Ich habe nach langem Suchen den Hersteller angeschrieben (geht nur auf Englisch), aber noch keine Antwort erhalten.

Vielleicht könnte mal jemand die M8-App probeweise installieren und nach einem Geräte-Ausschalten in Erfahrung bringen, ob das M8-Icon vom Desktop verschwunden ist.

Gruß
Ulli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

16.09.2014, 14:35:07 via App

Was ist denn, wenn Du jetzt eine andere App installierst, überlebt die den reboot?

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

16.09.2014, 15:16:12 via Website

Ich habe die "Taschenlampe" installiert, und die hat den reboot überlebt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

20.09.2014, 14:10:22 via Website

Leider antwortet der Hersteller der M8-App nicht.

Gibt es denn hier im Forum niemanden, der mal eben für mich die M8-Navi-App bei sich installieren und dann einen Reboot seines Geräts machen kann, um zu sehen, ob dadurch das M8-Icon auf dem Desktop verschwindet.? Es muss doch kein Huawei-Gerät sein, jedes andere tut's doch auch.

— geändert am 20.09.2014, 14:11:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

20.09.2014, 15:31:30 via App

Die App verschwindet NICHT, habs getestet, funktioniert wie erwartet.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

20.09.2014, 18:04:18 via Website

Danke, Stefan, das hatte ich auch erwartet. Letzte Möglichkeit: Ich rufe Montag mal bei Huawei an. Oder liest hier noch jemand mit einem Huawei-Smartphone mit?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

20.09.2014, 18:44:33 via App

Ich befürchte, die mönnen auch nicht viel tun, das wird am UI liegen. Probier den Nova Launcher.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

23.09.2014, 11:48:18 via Website

Gestern habe ich trotzdem angerufen und den Tipp bekommen, einen Hard Reset durchzuführen und vorher alle Daten auf SD-Card zu speichern, nur habe ich keine Karte. In einer E-Mail haben die mir dann noch alle Schritte erläutert. Aber alle diese Schritte wegen einer einzigen nicht richtig funktionierenden App, und dann auch noch ohne Erfolgsgarantie?

Hier die Mail:
Zitat:

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Um einen möglichen Softwarefehler am Gerät auszuschließen, bitten wir
Sie es auf den Werkszustand zurückzusetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass dadurch der interne Speicher ihres
Gerätes gelöscht wird. Bitte beachten Sie, dass der Akku eine Leistung
von mindestens 90% haben muss und während des Hard Resets nicht mit dem
Ladekabel verbunden sein darf. Sofern sich bei dem Vorgang des Hard Resets
der Touch Screen pink verfärbt, ist es möglich, dass die Tasten nicht
gleichzeitig gedrückt wurden oder die Akkuleistung nicht ausreicht, um
den Vorgang zum Abschluss zu bringen. Bitte testen Sie das Gerät ohne
zusätzlich heruntergeladene Software aus dem Play Store.

So führen Sie den Hard Reset durch:

  1. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus. Idealerweise entfernen Sie bitte
    für 10 Sekunden den Akku und legen ihn wieder ein.

  2. Drücken und halten Sie bitte gleichzeitig die „Lauter-Taste“
    (oberer Bereich der Lautstärke-Taste), die „Ein-/Ausschalt-Taste“ und
    die „Häuschen-Taste“, bis eine grüne Android Figur zu sehen ist. Das
    Gerät zeigt Ihnen zuerst das Huawei-Logo und danach die Android-Figur mit
    einem Warnschild an.

Es erscheint ein Menu :
- Reboot system now
- Apply update from sd card
- Wipe data/factory reset
- Wipe cache partition
- Wipe misc partition
- Touch screen firmware update

  1. Bitte wählen Sie mittels der Lautstärke-Tasten den Punkt „wipe data
    / factory reset“ aus. Zum Bestätigen bitte die Ein-/Ausschalt-Taste
    drücken.

  2. Wählen Sie „Yes delete all user data“ mittels der
    Lautstärke-Tasten aus und bestätigen Sie die Eingabe mit der
    Ein-/Ausschalt-Taste. Die Daten auf dem Telefon werden gelöscht und das
    Gerät zurückgesetzt.

  3. Zum Schluß bitte erneut mit der Ein-/Ausschalt-Taste „Reboot system
    now“ bestätigen.

Sollte diese Anleitung auch nicht zum gewünschten Ergebnis führen,
melden Sie sich bitte wieder bei uns.

Zögern Sie nicht uns bei weiteren Fragen erneut zu kontaktieren.
Zitatende

Kann ich meine Daten übrigens auch auf dem PC sichern, z. B. mit dem Phone Explorer über USB?

Noch eine andere Frage:
Mein Huawei G525, so sehr ich es auch sonst mag, hat eine sauschlechte Kamerafunktion: wenig Auflösung und keinen Bildstabilisator. Dadurch gibt es nur verwackelte und unscharfe Bilder. Der Huawei-Mann hat mir eine Kamera-App empfohlen, die auch einen Bildstabilisator hat. Hast Du damit Erfahrung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

23.09.2014, 12:35:20 via App

Kommt auf die Daten an, der Phone Explorer kommt bei einem nicht gerooteten Device ja nicht an alles dran, aber Versuch macht klug.
Was die Kameraapp angeht würde ich keine Wunder erwarten, aber bei mir war es so, dass die Bilder durch Verwendung einer anderen App besser wurden.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Empfohlene Artikel