Topthemen

Preisverfall der neuen iPhones: Der perfekte Zeitpunkt zum Kaufen

iPhone xs dummy
© nextpit

Die iPhones von Apple gelten als enorm preisstabil im Vergleich mit anderen Smartphones, da wird auch die neue Generation, die am Mittwoch präsentiert wird, keine Ausnahme machen. Und doch kann man mit dem richtigen Timing das iPhone 9, XS oder XS Max eine ganze Ecke günstiger kaufen. Wir verraten, wann die beste Zeit gekommen ist.

Idealo untersucht seit Jahren die Preisentwicklung bei zahlreichen Smartphones, auch denen von Apple. Anhand der bisherigen Modelle sowie der aktuellen Gerüchte und Informationen haben sich die Preisfüchse an den Rechenschieber gesetzt und zeigen, wann der perfekte Zeitpunkt ist, eines der drei neuen iPhones zu kaufen.

Idealo nennt das große Modell iPhone XL, wahrscheinlicher ist jedoch der Name iPhone XS Max oder iPhone X Max, sofern die aktuellen Gerüchte stimmen. Name hin oder her, wichtig ist der Preis, und der wird happig. Idealo erwartet, dass das iPhone XS Max in Deutschland ab 1.399 Euro kosten wird. Das ist eine ganze Menge Geld und wird noch mehr werden, wenn es mehr Speicher sein soll. Trotzdem: Wer sechs Monate wartet, kann satte 15 Prozent sparen und den Tiefpunkt der voraussichtlichen Preisentwicklung ausnutzen - danach geht es nämlich kaum noch runter, sondern eher wieder hoch. Wenn die Preisentwicklung des iPhone XS Max tatsächlich so eintritt, wird das Apple-Smartphone selbst ein Jahr nach der Markteinführung noch über 1.100 Euro kosten.

iPhoneXL 2
Ein Startpreis von 1.399 Euro, das wäre so richtig teuer! / © Idealo

Ähnlich sieht es beim kleineren Modell aus, das wohl den Namen iPhone XS tragen wird. Wer dieses Smartphone kaufen möchte, kann vier Monate nach der Markteinführung bereits rund 100 Euro sparen, wenn die Preisentwicklung so eintritt, wie Idealo es erwartet. Damit bliebe das Smartphone, so es denn zu 1.149 Euro als UVP erscheint, aber immer noch über 1.000 Euro teuer. Bis der Preis auf ein dreistelliges Niveau fällt, wird es noch ein oder zwei Monate länger dauern.

iPhoneXS 2
Das iPhone XS wird zum selben Preis eingeführt wie das iPhone X, glaubt Idealo. / © Idealo

Das iPhone 9 wird der Bestseller

Das günstigste der drei Modelle, das iPhone 9 oder iPhone XS Light, wird nach Ansicht von Idealo das bestverkaufte neue iPhone werden. Das liegt auch am Preis, denn der soll bei 849 Euro beginnen - deutlich weniger, als Apple für die anderen beiden iPhones aufruft. Idealo erwartet einen Startpreis von 849 Euro für das iPhone 9 mit 64 GByte. Schon nach drei Monaten soll der Preis unter 800 Euro liegen, einen Monat später um satte 10 Prozent gefallen sein. Spannendes Detail: Auch beim dritten iPhone-Modell geht die Preiskurve im zehnten Monat nach dem Start wieder kurz bergauf. Nicht unbedingt der beste Zeitpunkt für den Kauf also.

iPhone9 2
Das iPhone 9 wird der Bestseller unter den neuen Apple-Smartphones. / © Idealo

Mittlerweile gilt es auch als nicht unwahrscheinlich, dass Apple das iPhone 9 unter einem anderen Namen auf den Markt bringen wird, offenbar als iPhone XC. Vielleicht handelt es sich dabei aber sogar um ein weiteres neues Smartphone. Mehr dazu werden wir am Mittwoch Abend erfahren, wenn die Keynote um 19 Uhr beginnt.

Werdet Ihr Euch eines der neuen iPhones zulegen? Falls ja, welches Modell soll es sein?

Quelle: Idealo

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren (37)
Steffen Herget

Steffen Herget
Senior Editor

Steffen ist seit 2009 in der bunten Welt des Technik-Journalismus aktiv und seit März 2017 bei Android PIT. Android hat eine Weile gebraucht, um sich gegen iOS und vor allem Windows Phone durchzusetzen, gegen die Flexibilität und Vielseitigkeit des Google-Systems ist am Ende aber kein Kraut gewachsen. Gute Displays und Kameras und ordentliche Akkus sind für ihn wichtiger als das letzte Bisschen mehr Taktfrequenz.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
37 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 37
    Gelöschter Account 14.09.2018 Link zum Kommentar

    Wäre zu schön wenn nun die Preise von 8plus iPhone etwas runtergehen würden .

    Aber der Schritt lohnt sich nicht bei mir ,ehr ein iPhone XS/Max,wenn ich schon das 7plus habe .


  • 19
    Gelöschter Account 11.09.2018 Link zum Kommentar

    Euch Moderatoren ist schon klar, dass man das X oft für unter 800€ bei eBay bekommt - neu von Händlern.


  • 77
    Gelöschter Account 11.09.2018 Link zum Kommentar

    X oder 8 ( plus) oder noch 7 (plus)?
    Naja schwierig.Das 7 (plus) ist immer noch die nächsten Jahre ein High-End wo nicht mal Mittelklasse Androiden ranreichen welche um die 400€ aufwärts kosten.Ich selber finde das 8 plus (rot) super.Locker 2 Tage Akkulaufzeit und klassisches Apple Design welches ich vermissen werde aber so bleibt es die nächsten Jahre noch erhalten und der Homebutton mit Touch ID.Face ID ist momentan noch nicht so mein Ding da die Sicherheit noch in der Entwicklung steckt.Auch die Notch stört im Display.Fast randlose Displays laden im Querformat ein mit den Fingern die Displayränder zu bedecken was extrem stört.Die Erfahrung wars beim Galaxy S8.So gesehen ist das 8 (plus) die nächsten Jahre ein treuer Begleiter wenn nicht sogar länger als 5 Jahre.Aber das 7(Plus) muss sich nicht verstecken wer es hat braucht nicht unbedingt zu wechseln die Power vom A10 ist selbst 2021 noch stark genug.Das zeigt das IPhone 6s (plus).Es kommt zwar langsam in die Jahre aber auch das 6 (Plus) ist schneller als so manche Androiden unter 300€.Mit IOS 12 kommt da nochmal ein Leistungsschub.Wer nicht soviel Geld ausgeben will dürfte mit 359€ selbst für das 6 plus als Neugeräte noch ein Schnäppchen machen.Der A8 und das 5,5 Display sind super im Alltag und die meisten Apps laufen flüssig.Ein Bekannter hat noch das IPhone 6 Plus und sieht nicht ein zu wechseln weil mit IOS 12 die Leistung besser geworden ist.Das zeigt die Qualität von Apple.

    Sabine Schmidt


  • Jörg W. 64
    Jörg W. 10.09.2018 Link zum Kommentar

    Apple Phones könnten auch 3000 Euro kosten. Die Apple Jünger werden immer Apple die Bude einrennen für die gibt es kein anderes Phone was sie kaufen würden .Da war immer so und wird auch immer so bleiben .

    FredMüliPeterGelöschter AccountBodo P.Fritz F.Nickbroeschnerolli.kErrorDirk1109


    • 30
      vos becker 10.09.2018 Link zum Kommentar

      Wenn dem so wäre, hätte Apple ALLES richtig gemacht und das Androidlager im Grunde fast alles falsch . Das spiegelt sich sogar in den App-Verkäufe wieder .

      Klaus E.Gelöschter AccountTentenThomas


      • 51
        Fritz F. 10.09.2018 Link zum Kommentar

        In Sachen Marketing hat Apple tatsächlich alles richtig gemacht, was man richtig machen kann...

        FredTentenGelöschter Account


      • 30
        vos becker 10.09.2018 Link zum Kommentar

        ..und Android setzt die Trends und Apple "hechelt" hinterher ?
        Es ist nicht nur das Marketing , es ist die ganze Firmenphilosophie , die ganze dahinterstehende Technik, der Lifestyle, die Art Dinge/Probleme anzugehen all das macht Apple aus . Das kann einem passen oder auch nicht .

        Sabine SchmidtKlaus E.Tenten


    • Thomas 42
      Thomas 10.09.2018 Link zum Kommentar

      wo findet man denn heute noch apple jünger bzw. wo fand man diese ?
      solche kommentare zeugen doch eher von eindimensionalem jüngertum aber gut,deine posts sind doch eher einfach gehalten

      Sabine SchmidtKlaus E.Benny


      • Error 39
        Error 11.09.2018 Link zum Kommentar

        @Thomas

        siehe Links weiter unten

        Gelöschter Account


    • C. F. 79
      C. F.
      • Admin
      10.09.2018 Link zum Kommentar

      „Apple Phones könnten auch 3000 Euro kosten. Die Apple Jünger werden immer Apple die Bude einrennen für die gibt es kein anderes Phone was sie kaufen würden .Da war immer so und wird auch immer so bleiben .“

      Und jetzt stell die mal die Frage nach dem warum


      • Hans Baum 21
        Hans Baum 10.09.2018 Link zum Kommentar

        @C.F. also würdest du 3000 euro sowas ausgeben? interessant...

        Error


      • 30
        vos becker 11.09.2018 Link zum Kommentar

        Solange etwas Wertstabil ist kann sich auch so ein Preis für manch einen "rechnen" !


      • Peter 15
        Peter 11.09.2018 Link zum Kommentar

        Du hast vergessen ihm Neid zu unterstellen.


      • 30
        vos becker 11.09.2018 Link zum Kommentar

        Neid kommt doch erst dann wenn nicht mal "FakeNews" mehr als Argument helfen !


    • Error 39
      Error 10.09.2018 Link zum Kommentar

      Vor 3 oder 4 Jahren hat Galileo Leute in einen Kernspin gesteckt und ihnen Bilder von Apple-Produkten und Android-Geräten gezeigt.

      Bei Apple war vermehrte Hirnaktivität im Bereich für Gefühle und Emotionen zu sehen.


      Bei Android war vermehrte Hirnaktivität im Bereich für rationale Entscheidungen und Logik zu sehen.

      EDIT: SORRY WAR DOCH EINE ANDERE SENDUNG UND WAR DOCH SCHON ÄLTER

      https://m.focus.de/digital/computer/apple/tid-29346/der-apple-kult-im-ard-markencheck-super-unternehmen-mit-sektenhaften-zuegen-was-apple-im-menschlichen-gehirn-ausloest_aid_912404.html

      Der Artikel hat insgesamt 3 Seiten

      ODER HIER DIE ORIGINALSENDUNG:

      https://www.daserste.de/information/ratgeber-service/markencheck/videos/der-apple-check-102.html

      Gelöschter AccountJürgen64


      • Thomas 42
        Thomas 10.09.2018 Link zum Kommentar

        naja wenn Galileo sowas macht,hat das nat. schon eine grosse aussagkraft - wobei,was soll das aussagen


      • Jürgen64 38
        Jürgen64 10.09.2018 Link zum Kommentar

        Besser kann man die Frage nach dem warum kaum beantworten.


      • 30
        vos becker 10.09.2018 Link zum Kommentar

        @Saibot
        Ich hab gerade die Datenbank von Galileo durchsucht !
        Da hält es einer wie Trump , alternative Fakten !
        Solch ein "Test ist da nicht zu finden !
        Oder war es Die Bild, Frau im Spiegel ,Hörzu,AphotekerRundschau, Heim und Garten , Wachturm, Lidl Werbung .....


      • Error 39
        Error 10.09.2018 Link zum Kommentar

        @vos becker

        SIEHE EDIT WEITER OBEN MIT LINKS

        NEIN ES WAR DER ARD MARKENCHECK

        Gelöschter Account


      • 7
        Gelöschter Account 11.09.2018 Link zum Kommentar

        Jetzt ist die Fraktion der Apple-Jünger hier ganz schön leise geworden, sind denen etwa ihre Pseudo-Argumente ausgegangen?

        Wenn man die ganze Zeit lobt wie toll iPhones sind, sagt dass sie so einfach zu bedienen sind, meint dass sie nie Probleme machen, man Android die ganze Zeit schlechtredet und auch noch ausrechnet, dass ein iPhone viel günstiger in der Nutzung ist, warum schreibt man dann die ganze Zeit bei einer Website namens ANDROIDpit?

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel